Chemnitz – Ertappter Einbrecher sprühte mit Pfefferspray

Chemnitz OT Schönau – Ertappter Einbrecher sprühte mit Pfefferspray
(1470) Mit Pfefferspray besprüht und dabei leicht verletzt wurde am Freitagmorgen, gegen 5 Uhr, ein 43-jähriger Mann in der Ehrlichstraße. Der 43-Jährige überraschte zwei mutmaßliche Diebe, eine Frau und einen Mann, bei einem Einbruch in seine Garage. Die Täter hatten die Garage aufgehebelt und wollten eine Kaffeemaschine mitnehmen. Der unbekannte Mann ging dann mit Pfefferspray auf den 43-Jährigen los. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute in Richtung Gartenanlage „Bahnstraße“. Zur Beschreibung des Angreifers mit dem Pfefferspray ist bekannt: Der Mann ist ca. Mitte 20, etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat blondes, kurzes Haar und sprach Deutsch mit sächsischem Dialekt. Bekleidet war er mit einem gelb-orangefarbenen T-Shirt und schwarzer Hose, außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei. Das Opfer wurde ambulant im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls.

Quelle: PD Chemnitz



Helfen Sie bitte mit, dass es Hit-TV.eu auch morgen noch gibt. Mit 12 € pro Jahr (1 € pro Monat) sichern Sie die Existenz von unabhängigem Journalismus. (weitere Infos unterm Menüpunkt Spenden) Spenden bitte per Paypal: hittveu@googlemail.com oder per Bank an: Hit-TV.eu IBAN: DE36 8707 0024 0047 7901 00  BIC: DEUTDEDBCHE (Deutsche Bank) Buchungstext „Spende“






%d Bloggern gefällt das: