Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: September 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.09.2014

Polizeibericht
Polizei ermittelt Unfallverursacherin nach ZeugenhinweisReichenbach – (js) Eine 71-jährige VW-Fahrerin ist am Montagvormittag auf der Plauenschen Straße beim Ausparken rückwärts gegen einen geparkten Skoda gefahren. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 2.000 Euro zu kümmern oder die Polizei zu rufen, ist die Verursacherin auf und davon gefahren. Eine aufmerksame Zeugin hatte das Unfallgeschehen beobachtet. Durch deren Aussage war die Polizei schnell auf die richtige Fährte gekommen und konnte das Unfallfahrzeug und die Fahrerin ermitteln.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenReifenstecher unterwegsPlauen, OT Thiergarten – (js) Unbekannte Reifenstecher haben über das Wochenende auf dem Weg zur Linde an drei Fahrzeugen die Reifen zerstochen. Der Sachschaden summiert sich a
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.09.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.09.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Holzkiste brennt in WohnhausOrt: Leipzig OT Altlindenau, Erich-Köhn-Straße Zeit: 29.09.2014; 16:00 UhrIn einem Mehrfamilienhaus in der Erich-Köhn-Straße brannte am Montag eine Holzkiste. Diese war im Treppenhaus abgestellt. In der Kiste waren Stoffreste, die offenbar durch unbekannte Täter angezündet wurden. Eine Mieterin bemerkte das Feuer und löschte es, bevor es sich weiter ausbreiten konnte. Es entstand Schaden an der Wand und am Dielenfußboden. Die Brandursache muss im Nachgang ermittelt werden. (BA)T4-Bus gestohlenOrt: Leipzig- OT Mockau, Kieler Straße/Mockauer Straße Zeit: 29.09.2014, 07:00 Uhr – 13:45 UhrAm Montagvormittag kam es in Mockau zum Diebstahl eines geparkten silberfarbenen VW T 4 (langer Radstand) mit dem amtlichen Kennzeichen L-AA 1924. Die Kennzei
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.09.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Bernsdorf – Gestohlener Pkw aufgefunden(Fi) Mit der Medieninformation Nr. 526 berichtete die Polizei amSeptember 2014 über den Diebstahl eines Citroen C1 von der Bernsdorfer Straße. Der Pkw wurde am Montagnachmittag auf der Geibelstraße unbeschädigt wieder aufgefunden. Warum die Diebe den Pkw dort stehen ließen, ist derzeit unklar. Nach der kriminaltechnischen Untersuchung wurde der Citroen an die rechtmäßigen Eigentümer zurückgegeben und die Fahndung gelöscht.OT Altendorf – Audi und VW gestohlen(Fi) In der Nacht zum 30. September 2014 wurden auf der Waldenburger Straße zwei Pkw gestohlen. Es handelt sich um einen unfallbeschädigten grauen Audi A6 im Zeitwert von ca. 14.500 Euro. Der andere Pkw ist ein braunes VW Cabrio im Zeitwert von ca. 22.000 Euro.
Solidarität überwältigend

Solidarität überwältigend

Politik, Sonstiges
Für die Vielzahl an Sachspenden, die zur Unterstützung der Asylsuchenden angeboten worden, wurde mithilfe des Secondhandkaufhauses Zwickaus Gute Geister eine zentrale Sammelstelle eingerichtet. Fabian Siebert von Zwickaus „Guten Geistern“ ist von der großen Resonanz überwältigt und bedankt sich ganz herzlich für die große Spendenbereitschaft seitens der Zwickauer Bevölkerung. Bittet aber auch um Verständnis, dass am 10. Oktober 2014 vorerst Annahmeschluss sein wird. „Unsere Kapazitäten sowohl räumlich als auch personell stoßen allmählich an ihre Grenzen. Wir müssen uns erst einmal intensiv mit dem Bestand und der Verteilung der Hilfsgüter beschäftigen.“, so Siebert zur gegenwärtigen Situation. Die Kreisverwaltung verweist bei Sachspenden zur Nutzung bzw. Weiterverteilung an die Asylsu
Wigald Boning, Musicalfeuer & Pianotainment!

Wigald Boning, Musicalfeuer & Pianotainment!

Kultur, Veranstaltung
Bad Elster/CVG. Regierungsbildungen in Mitteldeutschland schimmern derzeit in den verschiedensten Farbkonstellationen, denn das Wahlvolk hat bunte Botschaften hinterlassen. Im mitteldeutschen Königsbad Bad Elster schimmert derzeit vor allem das Herbstgold durch die wundervolle Naturlandschaft in die historische Bäderarchitektur. Passend dazu umrahmt das bunte Kulturprogramm jeden Aufenthalt. Hier daher unsere schimmernden Kulturfarben in Bad Elster für die Woche vom 6. bis 12. Oktober:   TIPP DER WOCHE: Am Freitag, den 10. Oktober gastiert der bekannte TV-Entertainer, Adolf-Grimme-Preisträger und Gewinner des Deutschen Fernsehpreises  Wigald Boning mit seinem humorvollen „Einkaufszettelvortrag“ um 19.30 Uhr im König Albert Theater. Seit 1999 sammelt Wigald Boning Einkaufszettel ihm vö
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.09.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Görlitz, Heilige-Grab-Straße 30.09.2014, gegen 02:00 Uhr Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei in der Nacht zu Dienstag in Görlitz drei mutmaßliche Autodiebe vorläufig festnehmen. Die Männer im Alter von 26, 31 und 32 Jahren hatten gegen 02:00 Uhr einen Toyota auf einem Parkplatz an der Heilige-Grab-Straße aufgebrochen und offenbar versucht, den Wagen zu stehlen. Auch einen Parkscheinautomaten brachen sie auf. Ein Zeuge beobachtete das Treiben und informierte die Polizei. Mehrere Streifen des örtlichen Reviers und der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf eilten zum Tatort und suchten einen zwischenzeitlich geflüchteten Tatverdächtigen in der Innenstadt. Die Beamten ergriffen alle drei und nahmen die Görlitzer vorläufig fest. Bei dem 32-Jährigen kam auch Diebesgut zum Vorsch
WARNLAGEBERICHT für Sachsen

WARNLAGEBERICHT für Sachsen

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen  ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 30.09.2014, 15:30 Uhr  Einzelne Schauer, nachts vereinzelt Gewitter. Am Mittwoch örtlich Schauer, vereinzelt Gewitter.   Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 01.10.2014, 15:30 Uhr:   Ein Tiefdruckgebiet über der Nordsee lenkt feuchte Luftmassen aus Südwesten nach Mitteldeutschland. Sie gestalten das Wetter vorübergehend wechselhaft.  In der Nacht zum Mittwoch kann es vereinzelt GEWITTER geben. In der zweiten Nachthälfte bildet sich örtlich NEBEL mit Sichtweiten unter 150 m aus. Am Mittwochnachmittag können sich im Süden Sachsens erneut örtliche GEWITTER bilden. Im Erzgebirge können sie vereinzelt mit STARKREGEN von 15 bis 20 l/qm in einer Stunde verbunden sein.
Provokation unter Bezug zum IS-Terror

Provokation unter Bezug zum IS-Terror

PD Leipzig
Ort: Leipzig, Markt Zeit: 30.09.2014, gegen 13:15 UhrAm frühen Nachmittag informierte ein Augenzeuge über eine kleine, schwarz gekleidete und vermummte Gruppe, welche auf dem Leipziger Markt offenkundig den Terror des IS darstellte. Während sich ein Teilnehmer als augenscheinlich Getöteter auf den Boden legte, verteilte sein Kumpan eine rote Flüssigkeit – beginnend am Hals des Liegenden – über den Boden. Hinter dem Liegenden stand zudem ein weiteres Gruppenmitglied und schwang wild eine Art Machete. Die Teilnehmer führten ferner Plakate mit arabischen Schriftzeichen bei sich und verteilten Flyer an Passanten. Zudem trug ein Akteur eine orangefarbene Verkehrsweste mit der Aufschrift: „Scharia-Polizei“. Nach ihrem kurzen Schauspiel verließ die Gruppe den Marktplatz; eintreffende Beamte
Dresdner Fußballfans zu empfindlichen Strafen verurteilt -Bundespolizei zieht Fazit

Dresdner Fußballfans zu empfindlichen Strafen verurteilt -Bundespolizei zieht Fazit

Bundespolizei
Dresden/ Bielefeld (ots) - Das Amtsgericht Bielefeld verurteilte gewalttätige Fußballfans von Dynamo Dresden zu empfindlichen Geldstrafen.   Am 6. Dezember 2013 kam es bei der Anreise zum Zweitligaspiel bei Arminia Bielefeld zu erheblichen Angriffen durch Anhänger von Dynamo Dresden gegen die eingesetzten Polizisten. Aus der gewalttätigen Menschenmenge heraus wurden Straftaten wie Landfriedensbruch, (versuchte) gefährliche Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigungen und verbotene Vermummung be-gangen.   Die ermittelnde Bundespolizeiinspektion Münster konnte auf erstellte Video-/Fotoaufzeichnungen zurückgreifen. Diese dienten als Fahndungshilfen auf deren Grundlage zahlreiche Täter identifiziert und einem Strafverfahren zugeführt werden konnten. Hierzu
„Ein schönes Gefühl in der Heimat zu fahren“ Ruben Zeltner auf dem Weg zum Meistertitel

„Ein schönes Gefühl in der Heimat zu fahren“ Ruben Zeltner auf dem Weg zum Meistertitel

ADAC Rallye Masters, Motorsport, Rallye, Sport
Beim 12. Lauf zur Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM), der ADAC Rallye Baden-Württemberg (3./4. Oktober), startet Ruben Zeltner (Lichtenstein) mit seinem Bruder Thomas, der vorzeitig an der Seite von Mundl Baumschlager österreichischer Staatsmeister wurde. Beide Brüder kehren damit zu ihrem Geburtsort in Baden-Württemberg zurück, der in der Nähe der Wertungsprüfungen liegt. PZ Motorsport hat die kleine Pause genutzt, den Porsche 911 GT3 wieder bestens vorzubereiten. Mit Rainer Noller im baugleichen Porsche, Timo Bernhard im Peugeot 207 S2000 und dem 2.-platzierten Hermann Gassner jun. im Mitsubishi Lancer ist mit starker Konkurrenz zu rechnen. 10 Wertungsprüfungen (WP) über 115 Kilometer gilt es auf Bestzeit zu absolvieren. In folgendem Interview äußert sich Ruben Zeltner über die Chancen
Mann verstorben

Mann verstorben

PD Görlitz
Löbau, Theodor-Körner-Allee29.09.2014, 19:00 Uhr Mitarbeiter einer Firma fanden am Montagabend in Löbau auf einem Betriebsgelände an der Theodor-Körner-Allee einen 50-Jährigen. Er lag auf dem Boden vor einem Holzspalter und war nicht mehr ansprechbar. Ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Der Verstorbene durfte sich auf dem Areal aufhalten und die Arbeitsmaschine nutzen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen. (tk)Quelle: PD Görlitz
Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.09.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenVier Buntmetalldiebe gestelltZeit:   29.09.2014, 03.10 Uhr Ort:    Dresden-LöbtauGestern Morgen nahmen Dresdner Polizeibeamte vier Buntmetalldiebe im Alter von 18 bis 25 Jahren vorläufig fest.Der entscheidende Hinweis kam von einem Anwohner (54) der Tharandter Straße. Der Mann war zu vorgerückter Stunde durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen worden. Als er aus dem Fenster schaute, sah er vier junge Männer, die auf einem nahegelegenen Firmengelände umherschlichen. Er alarmierte sofort die Polizei.Die eingesetzten Beamten konnten das Quartett wenig später stellen. Die vier Männer waren gerade im Begriff, verschiedene Kupferteile in einen Pickup zu verladen. Schnell stellte sich heraus, dass sie in eine Firmenlagerhalle an der Tharandter
Sichere Flüchtlingsunterkünfte   Ulbig: „Sensibilität für die Situation von Flüchtlingen“

Sichere Flüchtlingsunterkünfte Ulbig: „Sensibilität für die Situation von Flüchtlingen“

Politik, Sonstiges
Innenminister Markus Ulbig: „Wichtig ist Sensibilität und das richtige Gespür für Situation und Bedürfnisse von Flüchtlingen. Dazu gehört zuerst eine vernünftige Unterbringung, aber  auch ein strukturierter Alltag, beispielsweise durch Arbeitsmöglichkeiten.“ Neben einer vernünftigen Unterbringung setzt sich Innenminister Markus Ulbig für erleichterte Möglichkeiten der Arbeitsaufnahme für Flüchtlinge ein. Es geht darum, das Spektrum an fachlichen und menschlichen Qualifikationen der Flüchtlinge vor Ort zu einem für beide Seiten geschätzten Beitrag zu wandeln. Die jüngste Gesetzesänderung der Bundesregierung im Zusammenhang mit der Einstufung der West-Balkan-Staaten zu sicheren Herkunftsstaaten enthält entscheidende Lockerungen zur Arbeitsaufnahme von Flüchtlingen. Im Freistaat Sachsen s
Erfolgreiche Rallye Zwickauer Land

Erfolgreiche Rallye Zwickauer Land

Motorsport, Rallye, Sport
Am vergangenen Samstag bestritten das Team Wiecar Sport Lady ihre Heimveranstaltung, die 10. ADMV Rallye Zwickauer Land. Für Tina Wiegand und Vivien Baier war es die zweite gemeinsame Veranstaltung in ihrem Citroën DS3 R1. Die knapp 35 Wertungsprüfungskilometer bestritten die beiden, als bestes Damenteam bei hervorragenden Wetterbedingungen. Dass die Chemie zwischen den Beiden stimmt, zeigte sich bereits nach dem ersten Durchgang, da sich die Zeiten des Teams stetig verbesserten. Am Ende schafften es Tina Wiegand und Vivien Baier auf den 43. Platz im Gesamtklassement. Für die Teilnehmerinnen war dies eine sehr gelungene Veranstaltung. Hiermit möchten sich beide bei allen Sponsoren, Helfern und Freunden an der Strecke bedanken.Quelle: Team Wiecar Sport Lady Tina Wiegand und Vivien Baier
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.09.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg – Passat entwendet (Fi) In der Zeit von Sonnabendmorgen bis Montagnachmittag haben Diebe von einem Parkplatz an der Fürstenstraße einen dunkelbraunen VW Passat Kombi mit Chemnitzer Kennzeichen gestohlen. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Pkw beträgt schätzungsweise ca. 11.000 Euro. Auffällig an dem Pkw ist der Aufkleber „Hosenscheißer Calvin an Bord“ und die Aufkleber „Handwash“ auf den hinteren Heckscheiben. Im Fahrzeug befand sich noch ein rot-schwarz-silberner Kinderwagen der Marke „Knorr“ sowie ein Kindersitz der Marke „Seybecks“. Zu dem Diebstahl ermittelt die Soko Kfz des Landeskriminalamtes. OT Kaßberg – Bei der Arbeit bestohlen (Fi) Die Mitarbeiter eines Hausmeisterdienstes waren am Montagmittag auf der Reichsstraße beschäftigt. Ihren Multicar hatten
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.09.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 30.09.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigWegen schwerer Brandstiftung …Ort: Leipzig-Meusdorf, Paul-Flechsig-Straße Zeit: 29.09.2014, gegen 23:30 Uhr… ermittelt die Leipzig Kripo. Gestern Abend durchzog starker Qualm das gesamte Treppenhaus eines fünfgeschossigen Mehrfamilienhauses, woraufhin Mieter die Rettungsleitstelle informierten. Als Kameraden der Feuerwehr Ostwache, Südwache und der Freiwilligen Feuerwehr Holzhausen eintrafen, waren die Flammen bereits fast erloschen. Die Feuerwehrleute sorgten nun für ausreichende Belüftung des Treppenhauses und des Kellergeschosses, in dem sich nach ersten Erkenntnissen die Brandausbruchstelle befand. Eine Gefährdung für die Mieter bestand nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr nicht, so dass eine Evakuierung des Hauses nicht notwendig war. Nach Über
Zwickau:  Sechs Kitas erhalten Re-Zertifizierungen „Haus der kleinen Forscher“

Zwickau: Sechs Kitas erhalten Re-Zertifizierungen „Haus der kleinen Forscher“

Sonstige
Heute Vormittag erhielten insgesamt 6 kommunale Kindertageseinrichtungen für ihren Forschergeist Folge-Plaketten der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“. Die feierliche Übergabe fand im Rathaus, Hauptmarkt 1, im Bürgersaal gemeinsam mit Bernd Meyer, Bürgermeister für Finanzen und Ordnung statt. Besonders nennenswert ist, dass die Mädchen und Jungen gleich aus 5 kommunalen Kitas so fleißig-neugierig geforscht haben, dass sie die bereits 2. Re-Zertifizierung  entgegennehmen konnten. Dabei handelt es sich um die Kitas „Sachsenring“, „Schatzinsel“, „Krümelkiste“, „Windbergmäuse“ und „Am Wasserturm“. Aber auch die Vorschulkinder der Kita „Harlekin“ können stolz sein. Auch in ihrem Kita-Alltag ist das Forschen nun fester Bestandteil und wird durch eine erste Re-Zertifizierung anerkannt.
Verbot weiterer „Rocker“-Kennzeichen

Verbot weiterer „Rocker“-Kennzeichen

Politik, Sonstiges
Ulbig: „Konsequente Entscheidung gegen kriminelle Rockerbanden" Das Hanseatische Oberlandesgericht hat das öffentliche Verwenden des Totenkopfs und des Schriftzugs der verbotenen Rockergruppierung „Hells Angels“ im Juni 2014 als Straftat bewertet. Nach Auffassung der Generalstaatsanwaltschaft Dresden ist diese Rechtsprechung ebenso auf das öffentliche Verwenden von Symbolen anderer verbotener Motorradclubs anzuwenden. Innenminister Markus Ulbig: „Eine konsequente Entscheidung gegen kriminelle Rockerbanden. Wir müssen länderübergreifend klarmachen, wo die Grenzen verlaufen.“ Ist ein einzelner Motorradclub oder eine seiner Gruppierungen in Deutschland verboten, ist die Verwendung solcher Kennzeichen nach dem Vereinsgesetz strafbar. Dies gilt auch für Zeichen, die denen von verbotenen Ro