Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 30. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Gegenverkehr übersehen – zwei Schwerverletzte Oelsnitz OT Taltitz – (md) Am Freitag befuhr gegen 12:30 Uhr ein 57-jähriger Audi-Fahrer die S 311 aus Richtung Oelsnitz in Richtung Taltitz. Am Abzweig Dobenecker Weg hatte er die Absicht nach links abzubiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Pkw Opel und es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden der 22-jährige Opel-Fahrer und sein 25-jähriger Beifahrer schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Fahrzeugbrand Plauen – (md) Am Freitag befuhr gegen 11:10 Uhr ein 42-jähriger mit seinem Pkw Renault die Trockentalstraße in Richtung Oelsnitz. Kurz vor der ARAL-Tankstelle bemerkte er Ra
Gartenlaubenbrand in Neumark

Gartenlaubenbrand in Neumark

Sonstiges
Neumark – (md) Am Freitag brach gegen 22:55 Uhr in einer Gartenlaube in der Zwickauer Straße ein Feuer aus. Die 5 m x 5 m große Laube brannte komplett nieder. Es entstand ein Schaden in Höhe von 10.000 Euro. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Zwickau
Corvette-Duo Jahn/Barth  überrascht mit Sieg am Nürburgring

Corvette-Duo Jahn/Barth überrascht mit Sieg am Nürburgring

ADAC, Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
RWT Racing-Team mit Debütsieg im ADAC GT Masters Podium für Lokalmatadore Luca Ludwig und BKK MOBIL OIL Zakspeed Toni Seiler sorgt für weiteren Erfolg von Corvette in Gentlemen-WertungNürburg - Zwei Überraschungssieger durften beim ADAC GT Masters auf dem Nürburgring erstmals jubeln: David Jahn (23, Leipzig) und Sven Barth (33, Weinheim / beide RWT Racing Team) gewannen auf einer Corvette unerwartet den elften Lauf des ADAC GT Masters. Alon Day (22, IL) und Luca Ludwig (25, Bonn / BKK MOBIL OIL Zakspeed) fuhren auf der kurzen Sprintstrecke des Nürburgrings im Mercedes-Benz SLS AMG als Zweite erstmals in dieser Saison vor dem Porsche 911 von Robert Renauer (29, Jedenhofen) und Norbert Siedler (31, A / TONINO Team Herberth) auf das Podium. "Wir haben mit unserem Podestplatz am
Titelfavorit Mikkel Jensen gewinnt erstes Rennen auf dem Nürburgring

Titelfavorit Mikkel Jensen gewinnt erstes Rennen auf dem Nürburgring

ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Pole, Sieg, schnellste Rennrunde: Perfekter Auftakt für Mikkel Jensen in der Eifel Jensen baut Meisterschaftsführung mit sechstem Saisonsieg weiter aus Jensen: "Heute Nachmittag peile ich den nächsten Sieg in der Eifel an."Nürburgring - Rennen 1Datum: 30. August 2014 Saisonlauf: 16/24Wetter: bedeckt, 17°C Streckenlänge: 3,629 kmPole Position: Mikkel Jensen Runden: 17Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde Mikkel Jensen (1:32.486)Nürburgring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) gelang ein perfekter Auftakt in das sechste Rennwochenende der ADAC Formel Masters Saison 2014 auf dem Nürburgring. Der Meisterschaftsführende gewann das erste von drei Rennen in der Eifel von der Pole Position. Jensen überquerte die Ziellinie mit
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Räuber durch beherzte Bürger überwältigtZittau, Frauenstraße 29.08.2014, 12:25 UhrEin 24-jähriger Räuber nutzte die Gelegenheit und griff durch die offen stehende Scheibe eines Postzustellungsfahrzeuges nach dem Handy des Boten. Danach flüchtete er mit seiner Beute. Durch zwei aufmerksame Passanten (m, 18, 26) wurde der Dieb gestellt und mit einfacher körperlicher Gewalt festgehalten. Der 30-jährige Postbote hatte sein Handy wieder und die Polizei übernahm den dreisten Räuber.  Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/HoyerswerdaAcht Granaten bei Gartenarbeiten entdeckt   Schwepnitz, Brackenweg 29.08.2014, 10:30 UhrDurch einen Bewohner des Grundstückes wurde bei der Gartenarbeit eine Wurfgranate (30cm lang / 12cm Durchmesser) ausgegraben. Bei der sofortig
Eispiraten bezwingen Dresden mit 4:1

Eispiraten bezwingen Dresden mit 4:1

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen ziehen ins Finale des Turniers "60 Jahre Eisbären Berlin" einDie Eispiraten Crimmitschau stehen nach einem 4:1 Sieg über die Dresdner Eislöwen im Finale beim Turnier "60 Jahre Eisbären Berlin" im Wellblechpalast Berlin. Die Torschützen für die Westsachsen waren Jakub Langhammer, Mike Card der gleich 2 Mal erfolgreich war und Marvin Tepper. Morgen Treffen die Crimmitschauer dann auf den Sieger der Begegnung zwischen den Eisbären Berlin und den Lausitzer Füchsen.Die Eispiraten starten gut in die Begegnung und kommen durch Jakub Langhammer zum Führungstreffer. Wenig später können die Dresdner aber durch Stefan Chaput den Ausgleich erzielen. Bei einem Konter kann er den erneut starken Ryan Nie im Tor der Westsachsen überwinden. Im Anschluss erarbeiten sich beide Teams einig
August Horch Museum empfängt 750.000 Besucher

August Horch Museum empfängt 750.000 Besucher

August Horch Museum, Ausstellung, Kultur, Museum
Noch im 10. Jahr nach der Neueröffnung des August Horch Museums Zwickau konnte Geschäftsführer Rudolf Vollnhals heute bereits den 750.000sten Besucher begrüßen.Die Überraschung war perfekt für Thomas Mehnert, als er vom Geschäftsführer Rudolf Vollnhals einen Blumenstrauß, einen Museumskatalog und eine persönliche Museumsführung geschenkt bekam. Das war an diesem Tag schon die zweite Überraschung. Die erste war sein Geburtstagsgeschenk von seiner Freundin Brit Langhammer, das aus einer Übernachtung mit Besuch des August Horch Museums bestand. Damit ging ein langgehegter Wunsch des Geburtstagskindes in Erfüllung, denn er arbeitet in einem Autohaus und restauriert hobbymäßig Oldtimer.Die Besucherzahlen haben sich seit der Neueröffnung am 10.09.2004 mehr als verdreifacht. Besonders h
Mit Waffe in der S-Bahn: Bundespolizei nimmt 26 – Jährigen fest

Mit Waffe in der S-Bahn: Bundespolizei nimmt 26 – Jährigen fest

Bundespolizei
   Es ist kurz vor halb drei am Nachmittag des Freitag als Bundespolizei Leipzig die Meldung über einen bewaffneten Mann in der S-Bahn am Bahnsteig 2 des Leipziger Hauptbahnhofes erhält. Als die Polizeibeamten den Bahnsteig mit der wartenden S-Bahn erreichen, versucht der Mann zu fliehen und lief einer zweiten Streife direkt in die Arme. Der 26 - Jährige Leipziger hatte die ganze Zeit die Pistole in seiner Hand. Er hatte sie mit einem Sweatshirt abgedeckt. Wie sich später rausstellte, war es eine Gasdruckpistole, die er legal besitzen darf.Aber das Führen ist erlaubnispflichtig und diese Erlaubnis  hatte er nicht. Gegenüber den Beamten sagte er, dass er sich die Pistole geborgt hat und dann mit der S-Bahn nach Hause fahren wollte. Die Bundespolizei Leipzig hat ein Verfahren wegen des
Mit Vollgas durch den Sommer

Mit Vollgas durch den Sommer

Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche, Porsche Carrera Cup, Porsche Carrera Cup, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Den Porsche LMP1-Werksfahrern wird trotz der langen Sommerpause in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC nicht langweilig. Zwischen den Rennen in Le Mans (15. Juni) und dem nächsten Lauf im texanischen Austin (20. September) liegen mehr als drei Monate. Neben Testfahrten mit dem Porsche 919 Hybrid absolvierten sie zahlreiche Auftritte für das Unternehmen und frönten ihren rasanten Hobbies.Timo Bernhards Leidenschaft ist Porsche fahren – ob im Werkseinsatz auf der Rundstrecke oder eben privat im Rallyesport und neuerdings auch am Berg. Zwei Wochen nach den 24 Stunden von Le Mans genoss er mit seinem Porsche GT3 Cup den Einsatz als Vorauswagen bei der Rallye Warndt im Saarland. Mit seinem Teamkollegen Mark Webber besuchte er anschließend den Großen Preis von Großbritann
ŠKODA Pilot Sepp Wiegand bereit für die Barum Czech Rally Zlín

ŠKODA Pilot Sepp Wiegand bereit für die Barum Czech Rally Zlín

Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
Platz sieben in der Qualifikation für Sepp Wiegand und Frank Christian „Müssen noch Kleinigkeiten verbessern“ Harte Konkurrenz beim ŠKODA Heimspiel in TschechienZlín – Strahlender Sonnenschein, Tausende Zuschauer schon beim morgendlichen Shakedown an der Piste – nicht nur deshalb war ŠKODA AUTO Deutschland-Pilot Sepp Wiegand mit seinem Start in die Barum Czech Rally Zlín zufrieden. Der 23-Jährige lag zusammen mit Beifahrer Frank Christian in der Qualifikation für den achten Saisonlauf der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) nur 1,851 Sekunden hinter dem Schnellsten, ERC-Spitzenreiter Esapekka Lappi (FIN) im zweiten Werks-Fabia Super 2000. Von Startplatz sieben aus geht Wiegand auf die Punktejagd beim ŠKODA Heimspiel in Tschechien. „Was für ein Unterschied
Mit Vollgas in die zweite Saisonhälfte

Mit Vollgas in die zweite Saisonhälfte

Motorsport, Sport, Truck Racing
An diesem Wochenende startet die Truck Racing Europameisterschaft in die zweite Saisonhälfte. Austragungsort des sechsten Veranstaltungs-Wochenendes ist das Autodrom im tschechischen Most. Nach mehr als einmonatiger Sommerpause ist das Truckdrive Janiec Racing Team mit den beiden Piloten Ellen Lohr und Anthony Janiec heiß, endlich auf die Piste zurückzukehren. Zudem hat die Mannschaft aus Frankreich die rennfreie Zeit genutzt, um den beiden Renntrucks einige Verbesserungen zu spendieren. „Die Sommerpause war für Mensch und Material wirklich notwendig, denn die ersten fünf Events waren Schlag auf Schlag terminiert“, sagt Lohr. „Allerdings kann ich es jetzt kaum erwarten, endlich wieder ins Cockpit zu steigen. An meinem Boliden wurden vor allem die Kinderkrankheiten, die in der ersten Saiso
Einsatzkräfte eilen von Fall zu Fall

Einsatzkräfte eilen von Fall zu Fall

Bundespolizei
   Bundesautobahn 17/ Breitenau (ots) - Einen sogenannten "Hit"erzielten am 28. August 2014 in den Morgenstunden die Bundespolizeibeamten auf der BAB 17 im Bereich Breitenau. Die Einsatzkräfte überprüften einen 32-jährigen Rumänen. Der Mann war Insasse eines international verkehrenden Reisebusses. Die Überprüfung seiner Personalien führte zum Ergebnis, dass gegen ihn bereits ein internationaler Haftbefehl vorlag.   Das Amtsgericht in Krefeld verurteilte den Gesuchten im Jahr 2011 wegen Diebstahlshandlungen mit Waffen. Der Mann stellte sich nicht seinem Strafantritt und er tauchte unter. Jetzt übernahmen Einsatzkräfte der Bundespolizei die Zuführung zur Justizvollzugsanstalt und er wird die nächsten sechs Monate in Haft bleiben.   Nicht nur der Fall beschäftigte die Ei
Heikki Kovalainen testet den BMW M4 DTM

Heikki Kovalainen testet den BMW M4 DTM

DTM, Motorsport, Sport
Nach dem Rennen ist vor dem Rennen: Nur gut eine Woche nach dem Sieg von Marco Wittmann auf dem traditionsreichen Nürburgring hat sich BMW Motorsport im Rahmen eines viertägigen Tests auf den Saisonendspurt in der DTM vorbereitet. Von Montag bis Donnerstag legten die BMW Piloten auf dem Lausitzring, auf dem am 14. September der achte Lauf der Tourenwagenserie ausgetragen wird, über 3.000 Kilometer zurück.  Seine Premiere am Steuer des BMW M4 DTM feierte während der Testfahrten auf dem „EuroSpeedway Lausitz“ der ehemalige Formel-1-Pilot Heikki Kovalainen. Der 32 Jahre alte Rennfahrer aus dem finnischen Suomussalmi bestritt in der Zeit von 2007 bis 2013 insgesamt 111 Rennen in der höchsten Formel-Klasse. Beim ersten Grand-Prix-Sieg von Kovalainen 2008 auf dem Hungaroring, auf dem die DTM im
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Erzgebirgskreis   Revierbereich Stollberg Thalheim – Unfall an Parkplatzausfahrt (Hc) Am Freitag, 18.00 Uhr, ereignete sich an der Parkplatz-Ausfahrt der EUBIOS Klinik ein Unfall. Ein Pkw Ford Ka (Fahrerin 46) kollidierte bei der Ausfahrt mit einem von der Gornsdorfer Straße in Richtung Minkosberg fahrenden 3er BMW (Fahrer 34). Es entstand Sachschaden von 8 000 Euro. Verletzt wurde keiner. Zwönitz – brennender PKW (Zi) Gestern gegen 17:00 Uhr brannte ein PKW Renault, welcher auf der Bahnhofstraße stand, völlig aus. Das Feuer wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Zwönitz gelöscht. Als Ursache wurde ein technischer Defekt ermittelt. Landkreis Mittelsachsen   Revierbereich Mittweida   Seifersbach – Beim Ausweichen überschlagen (Hc) Am 30.08.2014, 1.20 Uhr, war ein 31-jähriger
Doppel-Pole für Titelanwärter Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

Doppel-Pole für Titelanwärter Mikkel Jensen auf dem Nürburgring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Dritte Pole in Folge: Mikkel Jensen setzt Qualifying-Trend fort Meisterschaftsrivale Maximilian Günther in Startreihe drei Fabian Schiller und Nico Menzel beim Heimspiel ihres Teams Schiller Motorsport in den Top-ZehnNürburgring - QualifyingDatum: 29. August 2014    Wetter: bewölkt, 19°C Streckenlänge: 3,629 kmPole Rennen 1: Mikkel Jensen Pole Rennen 2: Mikkel JensenNürburgring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) ist dem Titelgewinn im ADAC Formel Masters einen weiteren Schritt näher gekommen. Der Meisterschaftsführende sicherte sich auf dem Nürburgring die Pole Position für das erste von drei Rennen an diesem Wochenende. Der Neuhauser Racing-Pilot erzielte die beste Rundenzeit in 1:32.148 Minuten.Jensen nimmt
Theater aus Liberec wird Ehrenkünstler im König Albert Theater!

Theater aus Liberec wird Ehrenkünstler im König Albert Theater!

Konzert, Kultur, Musik
Urkundenübergabe beim italienischen Opernabend in Bad Elster Bad Elster/CVG. Am heutigen Freitag wurde das Ensemble des F.X. Saldy Theaters aus Liberec zum Ehrenkünstler des König Albert Theaters ernannt. Die Urkunde dazu überreichte der Intendant Bad Elsters, GMD Florian Merz, den beiden Gastspielverantwortlichen des Theaters aus Liberec, Jana Ottová und Marian Micjar, im Zuge Opernvorstellung „La Traviata“ im Jubiläumsjahr zu 100 Jahren König Albert Theater Bad Elster. "Mit dieser Auszeichnung möchten wir das ganze Ensemble der Theaters aus Liberec würdigen, da uns das dies vor allem seit der Wiedereröffnung des Hauses 2004 im Musiktheaterbereich bei Ballett und Oper durch hohe künstlerische Qualität nachhaltig geprägt hat" erklärt Merz und ergänzt: "Es ist uns dabei ein Bedürfnis, dies
AvD-Niederbayern-Rallye 2014 – Unfall auf Wertungsprüfung 1 ( Engelreiching )

AvD-Niederbayern-Rallye 2014 – Unfall auf Wertungsprüfung 1 ( Engelreiching )

AvD, Motorsport, Rallye, Sport
Auf der Wertungsprüfung 1 der AvD-Niederbayern-Rallye 2014 brach ein Fahrzeug beim an-bremsen auf eine Schikane aus, drehte sich nach rechts auf einer nassen Wiese und kam entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum stehen. Bei dem Unfall verletzten sich zuschauende Personen.Die Rennleitung entschied sich dazu, die laufende Wertungsprüfung und die darauf folgende Wertungsprüfung zu neutralisieren. Der Restart erfolgt am Samstag, dem 30.08.2014 um 09.00 Uhr im Servicepark.Die Restartliste finden Sie im Laufe des Abends unter www.rallye-daten.deQuelle: AvD 
Erste Startplätze für Mercedes-Benz und Audi bei Wetterroulette auf dem Nürburgring

Erste Startplätze für Mercedes-Benz und Audi bei Wetterroulette auf dem Nürburgring

ADAC, Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Alon Day holt im Mercedes-Benz Pole Position für Lokalmatadore von Zakspeed Nicki Thiim fährt mit Audi R8 auf den ersten Startplatz für Rennen am Sonntag Regenschauer sorgt für schwierige Bedingungen im Zeittraining auf dem NürburgringNürburg - Sonne und Regen, trockene und nasse Strecke: Das Wetter zeigte sich beim Qualifying des ADAC GT Masters auf dem Nürburgring von seiner launischen Seite. Nach einem trockenen Beginn des Zeittrainings für die beiden Rennen am Samstag und Sonntag (live bei kabel eins ab 11:45 Uhr) sorgte ein Regenschauer für viel Action auf der kurzen Sprintstrecke des Nürburgring. Alon Day (22, ISR) hatte im Qualifying für das Rennen am Samstag das perfekte Timing und fuhr auf noch trockener Strecke im Mercedes-Benz SLS AMG der Lokalmatadore vom BKK MOB
Aleksejs Sirokov stellt sich bei den Eispiraten vor

Aleksejs Sirokov stellt sich bei den Eispiraten vor

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Lettischer Stürmer mit KHL Erfahrung zum TryoutDer lettische Stürmer Aleksejs Sirokovs stellt sich am kommenden Wochenende bei den Eispiraten Crimmitschau vor. Der 33-jährige Center wird im Rahmen des Turniers "60 Jahre Eisbären Berlin" und im Testspiel gegen den EHC Bayreuth am Sonntag für die Westsachsen auflaufen. Mit einer Körpergröße von 1,82 m und einem Gewicht von 86 kg verfügt der KHL (Kontinental Hockey League) erfahrene Angreifer über gute Voraussetzungen und soll seine Erfahrung aus 106 KHL-Pflichtspielen auf dem Eis unter Beweis stellen. Zuletzt war Sirokovs in der 2. Schweizer Liga unter Vertrag und ist aktuell auf der Suche nach einem neuen Verein. Quelle: Eispiraten Crimmitschau
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenFeuerwehr bestohlenBösenbrunn – (AH) Ungebetenen Besuch hatte die Freiwillige Feuerwehr. In der Zeit von Dienstagabend bis Freitagabend waren Unbekannte nach Aufhebeln eines Fensters in ihr Gerätehaus in der Hauptstraße eingestiegen. Sie entwendeten eine Kettensäge der Marke Stihl, ein Funkgerät sowie diverse Einsatzkleidung und Ausrüstungsgegenstände. Es entstand ein Schaden von mehr als 1.500 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachEinbruch in GartenanlageNeumark – (AH) Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Freitag in der Gartenanlage an der Oberneumarker Straße in mindestens fünf Gartenhäuser, inklusive Nebengelasse ein. Sie entwendeten unter anderem einen Flachbildfernseher, ein Notstromaggregat, zwei Stromumwandler und vers