Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 26. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 26.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Fahrkartenautomat aufgebrochen – Täter gestelltLimbach-Oberfrohna – (am) Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete am Dienstag, gegen 2 Uhr, wie mehrere Personen einen Fahrkartenautomat auf der Ludwig-Richter-Straße aufbrachen. Der Mann informierte sofort die Polizei, welche noch in Tatortnähe einen der Täter (27) vorläufig festnahm. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Das Diebesgut wurde unweit vom Tatort gefunden und sichergestellt.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenDiebstahl aus PkwPlauen – (am) In der Weststraße haben Unbekannte bei einem Opel Astra die hintere rechte Seitenscheibe eingeschlagen und eine Kiste mit diversen Kleidungsstücken im Wert von ca. 300 Euro entwendet. Die Tatzeit liegt zwischen Sonnabend, 15 Uhr und Montag, 8 Uhr. Der Sachschaden b
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Selbstbedienung im Blumenladen Ort: Leipzig-Zentrum-Süd, Dufourstraße Zeit: 25.08.2014, 15:30 Uhr Für die Angestellte eines Blumengeschäfts im Leipziger Zentrum verlief der Nachmittag alles andere als rosig. Die 58-Jährige sollte einem „interessierten“ Kunden im Außenbereich einige Fragen auf Englisch beantworten. Nachdem sich dieser jedoch plötzlich entfernte, stellte sie fest, dass aus der Kasse Bargeld im dreistelligen Bereich fehlte. Als sie die Ladentür kurz aus den Augen lies, musste sich ein Komplize an der Kasse „selbst bedient“ haben. (NT) Diebstahl Audi A5 Ort: Leipzig, Poetenweg Zeit: 25.08.2014, 18:30 Uhr - 26.08.2014, 04:30 Uhr In der Nacht vom 25. zum 26.08.2014 ist im Poetenweg ein Audi A5 (Baujahr 2012) mit dem amtlichen Kennzeichen K - K 133 im
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzStadtzentrum – Ampel abgerissen(Kg) Gegen 9.40 Uhr befuhr am Dienstag der 63-jährige Fahrer eines Lkw Mercedes mit Kranaufbau die Hartmannstraße in Richtung Theaterstraße. An der Kreuzung Fabrikstraße streifte der Lkw mit dem Kranaufbau die Ampel und riss diese ab. Der Schaden an der Ampel beziffert sich auf ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Am Lkw entstand kein Schaden. Die Feuerwehr war mit einem Kranwagen im Einsatz, um den schiefstehenden Ampelmast, der drohte umzukippen, zu demontieren. Für diese Arbeit musste die Hartmannstraße für etwa eine Viertelstunde gesperrt werden.Landkreis MittelsachsenRevierbereich DöbelnDöbeln – Anstoß an Hauswand(Kg) Die Dresdner Straße (B 175) stadtauswärts befuhr am Dienstag früh, gegen 6.45 Uhr, der 56-jährige F
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 26.08.2014 (2)

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 26.08.2014 (2)

PD Görlitz, Polizeibericht
Riskante Fahrweise - Zeugen gesucht Oßling, OT Milstrich, S 95 zwischen Milstrich und Schiedel 25.08.2014, gegen 13:20 Uhr Am Montagnachmittag gegen 13:20 Uhr war eine 27-Jährige mit ihrem Opel auf der Staatsstraße 95 unterwegs. Aus Milstrich kommend fuhr sie in Richtung Schiedel, als es plötzlich hinter ihr hupte. Kurz darauf überholte sie ein weißer Transporter mit Bautzener Kennzeichen, obwohl sich Gegenverkehr näherte. Der Mercedes Sprinter scherte nach dem Überholen knapp vor dem Pkw der jungen Frau wieder ein, da er sonst mit dem Gegenverkehr kollidiert wäre. Die Opelfahrerin konnte ein Auffahren auf den Transporter nur durch eine Gefahrenbremsung verhindern. Kurz darauf überholte der weiße Sprinter einen grauen Pkw auf die gleiche Art und Weise. Auch bei dem zweiten Überholmanö
Zwei schwere Unfälle im Bereich der PD Dresden

Zwei schwere Unfälle im Bereich der PD Dresden

PD Dresden, Überfall
Landeshauptstadt DresdenFord Fiesta überschlug sichZeit:       26.08.2014, gegen 10.20 Uhr Ort:        Bundesautobahn 17Die 59-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta überschlug sich heute Vormittag mit ihrem Fahrzeug in Höhe der Anschlussstelle Dresden-Prohlis.Die Frau befuhr die Anschlussstelle von der BAB 17 (Dresden-Prag) kommend. Im Kurvenausgang kam die Frau aus bislang ungeklärter nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Dabei wurde ihr Fahrzeug ausgehebelt und kippte auf die Seite. Durch den Unfall wurde die Frau zunächst eingeklemmt und musste durch Einsatzkräfte der Feuerwehr befreit werden. Im Anschluss wurde sie schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 5.000 Euro. (re)Landkreis Meißen
Wahlplakate angezündet

Wahlplakate angezündet

PD Zwickau
Limbach-Oberfrohna – (am) Unbekannte zündeten auf der Straße des Friedens mehrere Wahlplakate verschiedener Parteien an. Die Feuerwehr kam zum Einsatz. Die Schadenshöhe ist derzeit noch unbekannt. Tatzeit: Montag, gegen 22 Uhr. Hinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Dresden: Informationen 26.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 26.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Drei Fahrzeuge gestohlenZeit:       24.08.2014, 15.00 Uhr bis 25.08.2014, 09.00 Uhr Ort:        Dresden-ProhlisUnbekannte haben einen schwarzen Nissan Qashqai von der Gamigstraße gestohlen. Der Zeitwert des Jahreswagens beträgt etwa 23.000 Euro.Zeit:       22.08.2015, 16.00 Uhr bis 25.08.2014, 06.05 Uhr Ort:        Dresden-Leipziger VorstadtAm vergangenen Wochenende stahlen Unbekannte einen blauen Kleintransporter Mercedes Sprinter von der Eisenbahnstraße. Der Wert des sieben Jahre alten Transporters wurde mit rund 14.000 Euro angegeben. Zudem befanden sich verschiedene Werkzeuge im Fahrzeug. Deren Wert summiert sich auf ca. 2.000 Euro.Zeit:       22.08.2014, 08.00 Uhr bis 25.08.2014, 08.00 Uhr Ort:        Dresden-SüdvorstadtEin Motorrad
Sachbeschädigung in Asylbewerberunterkunft Bautzen

Sachbeschädigung in Asylbewerberunterkunft Bautzen

PD Görlitz
Bautzen, OT Burk, An den Steinbrüchen 25.08.2014, gegen 23:40 Uhr Am späten Montagabend wurde die Polizei zur Asylbewerberunterkunft in Bautzen gerufen. Offenbar waren drei Tunesier in Streit geraten und haben dabei eine Tür beschädigt. Um weitere Auseinandersetzungen zu unterbinden, wurden die drei alkoholisierten Männer im Alter von 29, 30 und 36 Jahren vorübergehend in Gewahrsam genommen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wird auf 250 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zum Sachverhalt dauern an. (tz) Quelle: PD Görlitz  
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 26.08.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
KriminalitätsgeschehenStadtgebiet LeipzigSpiegel abgetretenOrt: Leipzig-Zentrum, Auguste-Schmidt-Straße Zeit: 26.08.2014, gegen 03:30 UhrBei der Polizei meldete sich heute Nacht ein Mann (27) und teilte mit, dass eine offenbar angetrunkene Person von der Auguste-Schmidt-Straße in Richtung Nürnberger Straße lief und gegen mehrere Autos tritt. Als Polizeibeamte wenig später am Tatort eintrafen, stellten sie drei beschädigte Pkw (Opel, VW, BMW) fest, von denen jeweils der rechte Außenspiegel komplett zerstört worden war. Die genaue Schadenshöhe ist noch unklar. Die Beamten haben die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (Hö)Automat aufgebrochenOrt: Leipzig-Reudnitz, Kregelstraße Zeit: 26.08.2014, gegen 06:00 UhrPolizeibeamte erhielten heute Morgen Kenn
Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten

PD Dresden, Unfall
Zeit:       25.08.2014, 10.50 Uhr Ort:        RiesaGestern Vormittag sind bei einem Verkehrsunfall in Riesa zwei Menschen schwer verletzt worden.Ein 13-jähriger Junge war mit einem Rad auf der Zwickauer Straße unterwegs und wollte nach links auf den Alten Pfarrweg abbiegen. Dabei stieß er mit einem Mopedfahrer (71) zusammen, der auf dem Alten Pfarrweg fuhr. Beide erlitten schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1.000 Euro. (ml)Quelle: PD Dresden
Rasante Flucht – Dringend Zeugen gesucht!

Rasante Flucht – Dringend Zeugen gesucht!

PD Leipzig
Ort: Panitzscher Straße in Borsdorf bis zur Naunhofer Auffahrt auf die BAB 14 Zeit: 21.08.2014, 15:36 UhrDie Ermittler suchen dringend Zeugen, die am 21.08.2014, gegen 15:36 Uhr auf der Panitzscher Straße in Richtung Borsdorf fuhren und denen ein Verkehrsrowdy (17) mit einer Aprillia entgegen kam. Die Polizei berichtete bereits am 22.08.2014, siehe Pressemitteilung „Verkehrsrowdy geschnappt“. Viele der Pkw-Fahrer mussten bremsen, um einen Unfall mit dem trotz starken Gegenverkehrs überholenden Kradfahrer zu vermeiden. Insbesondere werden Autofahrer gesucht, die in Richtung Panitzsch unterwegs waren und die der 17-Jährige beim Abbiegen auf die B 6 „schnitt“. Auf der B 6 ging dann seine rasante Fahrt mit zum Teil 120 km/h in Richtung Machern weiter, vorbei an der Einfahrt Gewerbegebiet
Reise in die Schumann-Zeit

Reise in die Schumann-Zeit

Deutschland, Orte, Sachsen, Zwickau
Zwickau lädt am 13./14. September von 11 bis 18 Uhr zum Historischen Markttreiben einWas würde Robert Schumann wohl über sein „theures Zwickau“ sagen, wenn er seine Heimatstadt im 21. Jahrhundert sehen würde? Zeitreisen sind auch heute noch nicht möglich, man kann sich nur eine Vorstellung davon verschaffen, wie es hier vor etwa 200 Jahren gewesen sein könnte.Die Biedermeierzeit – jene Epoche, in der Schumann lebte – kehrt für ein Wochenende nach Zwickau zurück. Dann, wenn sich Haupt- und Kornmarkt sowie der Domhof in ein buntes Markttreiben verwandeln. Historische Gewerke machen Tradition erlebbar. Gaukler, Akrobaten und Musiker sorgen mit zeittypischen Späßen, Scherzen und Liedern für die richtige Atmosphäre. An Marktständen können handgefertigte Produkte probiert und g
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 26.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Geschäftsfrau auf die Palme gebracht: Diebe klauten Palme! (Ki) Eine über zwei Meter hohe und 15 Jahre alte Phönix-Palme haben unbekannte Diebe in der Leipziger Straße gestohlen. Die Kübelpflanze im Wert von über 200 Euro hatte die Geschäftsinhaberin zur Dekoration am Ladeneingang stehen. Von dort schleppten sie die Diebe im Verlaufe des Wochenendes, zwischen Samstag, 17 Uhr, und Montag, 16 Uhr, weg. Schleifspuren am Boden deuten darauf hin. OT Furth – Radlos (Ki) Ein zum Wiederaufbau in einer Garage untergestellter Opel war am Montagabend radlos. Einbrecher sind zwischen dem Nachmittag des 15. August 2014 und dem      25. August 2014 in die in einem Garagenhof in der Chemnitztalstraße gelegenen Garage eingebrochen und haben alle vier neuwertigen Räder von
Audi-Teams bauen Tabellenvorsprung aus in der Blancpain Sprint Series

Audi-Teams bauen Tabellenvorsprung aus in der Blancpain Sprint Series

Audi, Motorsport, Sport
Eine starke Vorstellung zeigten zwei Audi-Kundenteams beim vierten Rennwochenende der Blancpain Sprint Series auf dem Slovakia Ring. Im Hauptrennen am Sonntag erkämpften sich Enzo Ide und René Rast im Audi R8 LMS ultra des Belgian Audi Club Team WRT Gesamtrang drei. Mit dem Sieg in der Pro-AM-Trophy hatten Marc Basseng und Alessandro Latif vom Team Phoenix Racing auf Gesamtrang sieben ebenfalls Grund zur Freude. Bereits am Samstag siegten die WRT-Piloten César Ramos und Laurens Vanthoor bei starkem Regen im Qualifikations-Rennen, das zweimal unterbrochen wurde. Damit hat WRT die Führung in der Teamwertung übernommen. Phoenix Racing baute die Führung im Pro-AM-Cup aus. Quelle: Audi Motorsport
Schwerer Unfall mit tödlichem Ausgang

Schwerer Unfall mit tödlichem Ausgang

PD Leipzig, Unfall
Ort: Geithain, OT Niedergräfenhain, B 7 Zeit: 25.08.2014, gegen 19:30 UhrDer Fahrer (33) eines Ford Focus war auf der B 7 in Richtung Geithain unterwegs. Nach dem Passieren einer Kuppe kam er wohl aufgrund unangepasster Geschwindigkeit in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Straße ab, geriet dann auf die linke Fahrbahnseite und prallte gegen zwei Bäume. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen und blieb auf dem angrenzenden Feld liegen. Der junge Mann wurde aus dem Auto geschleudert und verstarb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.500 Euro. Zeugen riefen die Polizei. Während der Unfallaufnahme war die B 7 voll gesperrt. Im Einsatz waren neben Polizeibeamten noch Kameraden der
Kampf um ADAC GT Masters-Titel spitzt sich in der Eifel zu

Kampf um ADAC GT Masters-Titel spitzt sich in der Eifel zu

Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
ADAC GT Masters startet auf dem Nürburgring in die heisse Phase der Saison Supersportwagen von fünf Herstellern liegen noch im Titelrennen Tabellenführer Hürtgen/Baumann wollen im BMW Vorjahressieg wiederholenNürburg. Vom High-Speed-Kurs in der Slowakei zur Rush-Hour auf den Nürburgring: Nach dem Rennen auf der schnellsten Strecke im Kalender des ADAC GT Masters tritt die "Liga der Supersportwagen" zum sechsten von acht Rennwochenenden vom 29. bis 31. August auf Nürburgring an. Das ADAC GT Masters startet auf der 3.629 Meter langen Sprint-Variante des Nürburgrings, einer der kürzesten Strecken im Kalender. Das garantiert in beiden Läufen am Samstag und am Sonntag (jeweils live bei kabel eins ab 11:45 Uhr) harte Duelle um jeden Zentimeter Piste bis zur letzten Runde. Keyfacts: N
Strenge Postabholer abkassiert 1.000 € für die Aufbewahrung von Post gefordert

Strenge Postabholer abkassiert 1.000 € für die Aufbewahrung von Post gefordert

Sonstiges, Verbrauchertipp
Es gibt Vorfälle im Bankenbereich, die selbst die Verbraucherzentrale Sachsen noch Staunen lassen. So jüngst geschehen, als eine Kundin der Commerzbank AG (Frankfurt/M.) in Leipzig ratsuchend ihren Fall schilderte. Nachdem sie sich die letzten drei Jahre nicht um ihr Sparbuch gekümmert hat, stellte sie im Mai 2014 fest, dass von ihrem Guthaben in Höhe von 833 € kaum noch etwas übrig war. Seit 2011 hatte die Bank insgesamt 750 € abgebucht. Da derzeit nur noch wenig Geld auf dem Sparbuch vorhanden war, wandte sich die Bank Ende Mai mit einem gesonderten Schreiben an die Verbraucherin und forderte weitere 250 €. Sie berief sich dabei auf eine angebliche Vereinbarung über die Aufbewahrung von Post, nach der sie als sogenannter strenger Postabholer geführt wurde. Die Verbraucherzentrale Sachs
Ausfall-Drama um Mike Szymura beim Heimrennen in Berlin

Ausfall-Drama um Mike Szymura beim Heimrennen in Berlin

Galerien, Motorboot, Motorsport, Motorsport, Sport
Mike Szymura verliert nach Ausfall die Führung in der Gesamtwertung Nikita Lijcs gewinnt beide Hauptrennen in Berlin Lijcs: "Der Sonntag war mit den beiden Siegen perfekt"BERLIN-GRÜNAUDatum: 23./24. August 2014 Wetter: Wechselhaft, 17°CSieger Sprint 1: Mike Szymura Sieger Hauptrennen 1: Nikita LijcsSieger Hauptrennen 2: Nikita Lijcs    Berlin - Mike Szymura (20, Berlin) verlor bei seinem Heimrennen auf der Regattaanlage in Berlin-Grünau die Führung in der Gesamtwertung des ADAC Motorboot Masters. Szymura fiel im letzten Rennen aus. Mit zwei Siegen in den beiden Hauptrennen übernahm an seiner Stelle Nikita Lijcs (19, Lettland) die Spitzenposition in der Meisterschaft. "Das ist ein schönes Gefühl, auch wenn es mir für
Heimspiel Barum Czech Rally Zlín: ŠKODA freut sich auf das Highlight der Saison

Heimspiel Barum Czech Rally Zlín: ŠKODA freut sich auf das Highlight der Saison

ERC, Galerien, Motorsport, Rallye, Rallye, Skoda, Sport
› Lappi und Wiegand in der ERC-Gesamtwertung auf den Plätzen eins und zwei  › Werkseigene ŠKODA Fabia Super 2000 erneut im rot-weißen RS-Retrolook › Europameister Kopecký testet Turbomotor für neuen ŠKODA Fabia R 5 › Titelgewinne in Portugal und Österreich mit Erfolgsmodell Fabia Super 2000 › Action und Spaß für Fans im ŠKODA Motorsport Park in Zlín Weiterstadt – ŠKODA AUTO Deutschland-Youngster Sepp Wiegand und der finnische Werkspilot Esapekka Lappi gehen mit einer Doppelführung in der laufenden Meisterschaft an den Start, die beiden Einsatzfahrzeuge Fabia Super 2000 sind im RS-Retrolook gestylt und im ŠKODA Motorsport Park ist jede Menge Action garantiert: ŠKODA freut sich auf sein Heimspiel bei der Barum Czech Rally Zlín.  Mit von der Partie beim Highlight der Saison in der FIA Ra
Chemnitz  OT Altendorf – Junge Frau von Unbekanntem angegriffen und bedroht/Polizei sucht Zeugen der Tat und den Täter

Chemnitz OT Altendorf – Junge Frau von Unbekanntem angegriffen und bedroht/Polizei sucht Zeugen der Tat und den Täter

PD Chemnitz
(TH) Am Montagabend, gegen 22.45 Uhr, wurde eine 27-jährige Frau von einem unbekannten Mann auf dem Gehweg der Alfons-Pech-Straße. Auf dem Verbindungsweg zwischen den Häusern Nummer 9 und 17 tippte er die junge Frau von hinten an und hielt sie fest. Er bedrohte sie und fasste ihr an die bedeckte Brust. Die 27-Jährige konnte sich losreißen und flüchtete. Der Unbekannte folgte ihr, holte sie in Höhe der Hausnummern 3 und 5 ein und versuchte, die junge Frau wieder zu packen. Die 27-Jährige konnte den Angriff abwehren und rief laut um Hilfe. Daraufhin ließ der Täter von seinem Opfer ab und lief in Richtung der Hausnummer 17 davon. Der unbekannte Mann wurde wie folgt beschrieben:- Ende 20 bis Anfang 30 Jahre alt, - ca. 1,70 m bis 1,75 m groß, schlanke Gestalt, - schlanke Gesichtsform, Dre