Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 20. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 20.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Polizei sucht Zeugen zum Schuppenbrand Neumark – (am) Zu einem Schuppenbrand auf der Zechenstraße am Freitag, gegen 20 Uhr (Medieninformation 461) sucht die Polizei weitere Zeugen, vor allem einen Mann, der bis zum Eintreffen der Feuerwehr vor Ort war. Er wird wie folgt beschrieben: 28-30 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schmächtige Gestalt, dunkelblondes Haar, bekleidet mit einer beigen Jacke (Blouson). Der Mann trug einen kleinen Rucksack bei sich. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 4480. Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Dieseldiebstahl Bad Brambach, OT Raunergrund – (am) Während der Fahrer in der Kabine seines Lkw MAN in der Nacht zum Dienstag auf dem Parkplatz neben der B 92 schlief, haben Unbekannte den Tankdeckel geöffnet und ca. 200 Liter Diesel im W
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014 (3)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014 (3)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigAufs Werkzeugtool abgesehenOrt: 04275 Leipzig; OT Südvorstadt; Tieckstraße Zeit: 19.08.2014, 15:30 Uhr - 19:17 UhrUnbekannter Langfinger brach in einem Mehrfamilienhaus sechs Kellerboxen auf und stahl nach erstem Überblick eines Geschädigten (29) ein Werkzeugtool im Wert von 50 Euro. Die hinzu gerufenen Gesetzeshüter nahmen die Ermittlungen auf. Die Diebe hatten die Überwürfe zu den Kellerboxen mit einem Werkzeug aufgehebelt. (MB)Einbrecher kam übers FallrohrOrt: Leipzig-Reudnitz, Robert-Volkmann-Straße Zeit: 19.08.2014, gegen 11:45 UhrEine Zeugin rief die Polizei und teilte mit, dass soeben ein Mann am Fallrohr hochklettert und durchs Fenster in eine Wohnung eingestiegen sei. Polizeibeamte waren schnell am Tatort und konnten den Verdächtigen au
TV Beitrag: Steueruhr vor dem Chemnitzer Rathaus enthüllt

TV Beitrag: Steueruhr vor dem Chemnitzer Rathaus enthüllt

Aktuell, Chemnitz, Deutschland, Finanzen, Hit-TV.eu Hauptkanal, Orte, Sachsen, TV / Video
Pro Jahr werden in Deutschland ca. 2,1 Milliarden Zigaretten am Fiskus vorbei geraucht – Chemnitz von Problem stark betroffen – Lokale Händler leiden unter Einnahmeverlusten, der Allgemeinheit entgehen jährlich ca. 2,1 Milliarden Euro an Steuern Chemnitz, 20. August 2014.Anlässlich einer Informationskampagne des Fachverbandes Lotto- Tabak- Presseverkaufsstellen in Sachsen und der Philip Morris GmbH gegen den illegalen Zigarettenkonsum in Chemnitz wurde heute eine Steueruhr auf dem Neumarkt enthüllt. Sie verdeutlicht den dadurch entstehenden Steuerverlust und dessen Folgen. In Sachsen ließen sich von der Summe beispielsweise pro Stunde fünf neue Lehrerstellen für ein Jahr finanzieren.Die Uhr zählt auf drei digitalen Feldern seit Kampagnenstart laufend an, wie viele illegale Zi
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Kaßberg – Kind von Pkw erfasst(Kg) Von der Weststraße nach rechts in die Reichsstraße in Richtung Zwickauer Straße bog am Mittwoch, gegen 9.10 Uhr, der 68-jährige Fahrer eines Pkw Renault ab. Gleichzeitig überquerte ein 7-jähriges Mädchen die Reichsstraße bei „Grün“. Der Renault stieß mit dem Kind zusammen, das dabei leicht verletzt wurde. Sachschaden entstand keiner.Landkreis Mittelsachsen Revierbereich FreibergFreiberg – Blumendiebe unterwegs/Zeugengesuch(TH) Am Dienstagabend, in der Zeit von 21 Uhr bis 22.30 Uhr, waren Blumendiebe auf dem Obermarkt zugange. Die Unbekannten stahlen vor dem Eingang einer Gaststätte zwei, je zehn Kilogramm schwere Pflanzkübel. Der Diebstahlschaden beträgt ca. 200 Euro. Wer Hinweise zu den gestohlenen Pflanzkübeln ma
Großbritannien vs. Niederlande

Großbritannien vs. Niederlande

PD Görlitz, Unfall
BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Ohorn20.08.2014, 11:51 Uhr Ein Verkehrsunfall auf der BAB 4 an der Anschlussstelle Ohorn forderte am Mittwochmittag internationale Kommunikation von den handelnden Polizeibeamten. Weil ein türkischer Sattelzug einem niederländischen Wagen die Vorfahrt nahm und dieser scharf bremste, prallte ein in Großbritannien zugelassenes Auto auf das Heck des Vorausfahrenden. Die Verkehrspolizisten des Unfalldienstes lösten die Herausforderung teils in englischer Sprache, teils mit „Händen und Füßen“. Der 41-jährige Lkw-Fahrer hatte das Stoppschild am Ende der Autobahnzufahrt nicht beachtet und war mit seinem Lastzug am Ende der Baustelle direkt auf die rechte Fahrspur der Autobahn durchgerollt. Der Fahrer einen vorfahrberechtigten
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 20.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen__________________________Gestohlenen BMW sichergestelltBAB 4, Grenzübergang Ludwigsdorf19.08.2014, 21:35 UhrEine Streife der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf hat am Dienstagabend einen gestohlenen BMW sichergestellt. Ein 43-Jähriger wollte mit dem X 5 bei Ludwigsdorf auf der BAB 4 nach Deutschland einreisen. Bei einer verdachtsunabhängigen Kontrolle bemerkten die Beamten Unregelmäßigkeiten an der Fahrgestellnummer. Wie sich herausstellte, wurde der SUV im Dezember 2013 in den Niederlanden entwendet und mit gefälschten Daten in Polen neu zugelassen. Die Beamten stellten den BMW sicher. Der niederländische Fahrer wird erklären müssen, wie er in Besitz des Wagens kam. Er durfte nach einer Vernehmung seine Reise auf anderem Weg
Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen in Heidenau

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall ums Leben gekommen in Heidenau

PD Dresden, Unfall
Zeit:   20.08.2014, 12.50 Uhr Ort:    HeidenauAm frühen Nachmittag ist ein Motorradfahrer (33) bei einem Verkehrsunfall auf der Dresdner Straße ums Leben gekommen.Der Mann war mit einer Aprilia RSV4 auf der Dresdner Straße in Richtung Heidenau unterwegs. Kurz vor der Zschierener Straße kam ihm ein Opel Astra entgegen, dessen Fahrerin (71) nach links in ein Grundstück abbiegen wollte. Infolge des Zusammenstoßes der beiden Fahrzeuge, erlitt der Motorradfahrer schwerste Verletzungen und verstarb noch am Unfallort.Die Dresdner Straße musste in diesem Bereich voll gesperrt werden. Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. (ml) Quelle: PD Dresden   
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Tageswohnungseinbruch Ort: Leipzig-Gohlis, Adolph-Menzel-Straße Zeit: 19.08.2014, zwischen 07:30 Uhr und 17:20 Uhr Während der Abwesenheit des Mieters hebelten unbekannte Täter die Wohnungstür auf, durchsuchten alle Zimmer, das Mobiliar und die Behältnisse. Sie stahlen nach erstem Überblick eine Stereoanlage, diverse Unterlagen, Bargeld in bisher unbekannter Höhe sowie den Zweitschlüssel eines Pkw. Die ungebetenen Gäste hinterließen die Wohnung im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses total verwüstet. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch unklar. Der Geschädigte (52) kehrte um 17:20 Uhr nach Hause zurück und stellte schon die offen stehende Tür auf der Treppe fest. Da er einen Einbruch vermutete, rief er sofort die Polizei. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenomme
Aufmerksame Lebensretter

Aufmerksame Lebensretter

PD Görlitz
Aufmerksame Lebensretter - Fall 1 Zittau, Hochwaldstraße Seit 19.08.2014, 18:30 Uhr Seit Dienstagabend suchte die Polizei in Zittau nach einem vermissten Senior. Eine feine Spürnase namens Maxi fand ihn am Mittwoch rechtzeitig. Der gesuchte 79-Jährige hatte sein Wohnheim an der Hochwaldstraße verlassen und war seitdem unbekannten Aufenthaltes. Streifen des örtlichen Reviers und Suchhunde der Rettungshundestaffel durchkämmten noch in der Nacht das weitläufige ehemalige Armeegelände im Zittauer Süden. Ein Mantrailer des Deutschen Roten Kreuzes Kreisverband Görlitz brachte am Vormittag den Erfolg. Der fünfjährige Labrador Maxi entdeckte unter Führung seines Frauchens Katja Randig den Vermissten. Dieser hatte sich in dem Areal in einem Drahtzaun verfangen und konnte sich aus eigener Kraf
Polizei Direktion Dresden: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 20.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenZwei Autoeinbrecher gestelltZeit:   20.08.2014, gegen 00.05 Uhr Ort:    Dresden-GorbitzIn der vergangenen Nacht nahmen Dresdner Polizeibeamte zwei Autoeinbrecher (22, 27) auf frischer Tat fest.Der entscheidende Hinweis kam von einem Anwohner (27) der Braunsdorfer Straße. Der junge Mann hatte kurz nach Mitternacht mehrere dumpfe Schläge von der Straße aus gehört. Als er aus dem Fenster schaute, bemerkte er zwei Männer. Das Duo schlich um die Fahrzeuge auf dem Parkplatz vor dem Haus. Im nächsten Moment schlug einer der beiden die Scheibe eines Autos ein. Der 27-Jährige alarmierte daraufhin sofort die Polizei.Die eingesetzten Beamten konnten die beiden Missetäter noch auf besagtem Parkplatz stellen. Wie sich herausstellte, waren sie in insgesamt
ADAC TRENTINO CLASSIC 2014  Oldtimer-Wandern vor einmaliger Kulisse

ADAC TRENTINO CLASSIC 2014 Oldtimer-Wandern vor einmaliger Kulisse

ADAC, Auto, Classic Cars
In diesem Jahr startet die ADAC Trentino Classic in ihre elfte Auflage. Vom 21. bis 25. September erwandern die rund 100 historischen Automobile mit ihren 200 Piloten und Copiloten die bezaubernde Landschaft des Trentino und die nördliche Gardasee-Region. Start und Ziel der Wanderung mit historischen Fahrzeugen ist der beliebte Urlaubsort Riva del Garda, dessen Stadtbild vom "Torre Apponale" bestimmt wird. Der 34 Meter hohe Turm aus dem Jahr 1220 ist ein Überbleibsel der mittelalterlichen Stadtmauer. Die insgesamt rund 550 Kilometer langen Wander-Touren führen vorbei an malerischen Flusslandschaften und über traumhafte Panoramastraßen. Eine Besonderheit ist die Seentour am vierten Tag, die die Teilnehmer an vier beeindruckenden Seen vorbei führt, darunter der Lago di Ledro und der in den
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 20.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Gablenz – Im Garten randaliert(Ki) Unbekannte haben in der Nacht zum Dienstag in einem Kleingarten einer Anlage in der Arthur-Strobel-Straße/Olbersdorfer Straße randaliert. Es wurde das an eine Garagenreihe angrenzende Stück eines Maschendrahtzauns zerschnitten. Die an der Rückwand einer Garage angebrachte und mit Efeu bewachsene Pergola wurde teilweise, der Efeu komplett abgerissen. Die hölzernen Pflanzenhalterungen wurden größtenteils abgerissen bzw. zerbrochen. An der so frei gewordenen Garagenwand hinterließen die Randalierer ein 3 m x 12 m großes Graffito. Wie hoch der Sachschaden für den Gartenbesitzer ist, steht noch nicht fest.OT Gablenz – Lieferauto ausgeräumt(Ki) Die nur wenige Minuten dauernde Abwesenheit des Fahrers eines Lieferautos
Haftbefehl gegen Einbrecher erlassen

Haftbefehl gegen Einbrecher erlassen

Diebstahl, PD Görlitz
Nachdem die Polizei in der Nacht zu Montag in Sohland an der Spree zwei Einbrecher auf frischer Tat gestellt hatte, wurde am Dienstagnachmittag gegen den 35-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen. Die Ermittler der Kriminalpolizei werfen dem tschechischen Staatsangehörigen diese und mindestens zwei weitere Taten vor.So soll er bereits am 26. August 2013 an einem  Einbruch in einen Ebersbacher Kfz-Betrieb sowie am 30. September 2013 an einem Einbruch in den Bauhof der Gemeinde Großschönau beteiligt gewesen sein. Während in Ebersbach ein Gebrauchtfahrzeug gestohlen wurde, verschwanden in Großschönau ein Multicar samt Anhänger und Minibagger im Wert von über 90.000 Euro.Die Kriminalpolizei ermittelt mit Hochdruck, ob der Beschuldigte als Tatverdächtiger für weitere Ein
ADAC Junior Cup powered by KTM geht in die heiße Phase

ADAC Junior Cup powered by KTM geht in die heiße Phase

ADAC, Bike, Minibike, Motorsport, Sport
München/Oschersleben. In wenigen Tagen ist es soweit: Für den ADAC Junior Cup powered by KTM steht das siebte von acht Rennen in der Saison 2014 vor der Tür. Die jungen Talente fahren am kommenden Wochenende (22. bis 24. August 2014) im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft in Oschersleben. Der 3,667 Kilometer lange Kurs ist allen 27 Piloten bekannt. Schließlich wurde bereits das zweite Saisonrennen am 22. Juni 2014 auf der Strecke in der Magdeburger Börde ausgetragen.Siebter Lauf 2014 im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft in Oschersleben Meisterschaftskampf zwischen Tim Georgi und Lukas Tulovic spitzt sich zuxx Pedro John will Position drei in der Gesamtwertung festigenKenny Leibold (18, Schlierbach) entschied den turbulenten ersten Lauf in Oschersleben im Juni auf
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 20.08.2014

PD Leipzig
Einbruch in Autowerkstatt Ort: Leipzig, OT Anger-Crottendorf, Herrnhuter Straße Zeit: 15.08.2014, 16:30 Uhr – 18.08.2014, 06:30 Uhr Am Montag meldete ein 53-jähriger Besitzer einer Autowerkstatt den Einbruch in diese. Im Laufe des Wochenendes hatten unbekannte Täter das Glasdach zerschlagen und drangen in das Gebäude ein. Danach durchsuchten sie die Räumlichkeiten und entwendeten nach ersten Aussagen ein Laptop sowie eine Geldkassette mit Bargeld. Während der Tat wurde auch ein Kundenfahrzeug beschädigt. Die Höhe des Gesamtschadens ist derzeit noch nicht bekannt. (NT) Fehlzündung… Ort: Leipzig, OT Grünau-Siedlung, Grünbacher Weg Zeit: 17.08.2014, 20:45 Uhr – 18.08.2014, 06:30 Uhr In der Nacht von Sonntag auf Montag drang ein unbekannter Täter in ein umfriedetes Grundstück und einem
TV Beitrag: Schwerer Frontalzusammenstoß auf der S290 zwischen Zwickau und Crimmitschau

TV Beitrag: Schwerer Frontalzusammenstoß auf der S290 zwischen Zwickau und Crimmitschau

Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video, Unfall, Unfall
Gegen Mittag wurden die Einsatzkräfte zu einem schweren Verkehrsunfall auf die S290 (Crimmitschauer Straße) zwischen Zwickau und Crimmitschau gerufen. Hier zwei PKW und ein Kleinkraft zusammen gestoßen. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen drei Personen verletzt, davon eine lebensbedrohlich. Den genauen Unfallhergang ermittelt derzeit der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau. Nach Einschätzung der Polizei entstand ein Schaden von ca. 43000 €. Die S290 ist derzeit (14:30 Uhr) voll gesperrt. Info der PD Zwickau zum Unfall: Zwei Verletzte, hoher Sachschaden und Vollsperrung Zwickau – (AH) Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmittag auf der Harthstraße zwischen Dänkritz und Zwickau. Ein 37 Jahre alter Mann war mit seinem Renault Megan in Richtung Zwickau unterwegs, als e
Nach Turbo-Titelgewinn im Volkswagen Scirocco R-Cup: „Iceman“ Pepper träumt von einer Karriere in der DTM

Nach Turbo-Titelgewinn im Volkswagen Scirocco R-Cup: „Iceman“ Pepper träumt von einer Karriere in der DTM

Galerien, Motorsport, Motorsport, Scirocco R-Cup, Sport, VW
Vorbild ist neben seinem Vater der Formel-1-Star Kimi Räikkönen Traum vom Südafrika-Team mit Kelvin van der Linde 18-jähriger Pepper ist auch hervorragender GolferAls sein Turbo-Titelgewinn im Volkswagen Scirocco R-Cup feststand, umarmte Jordan Lee Pepper zuerst seinen Papa. „Ich widme diesen Sieg meinem Vater und der ganzen Familie. Sie haben sich aufgeopfert, damit ich mir den Traum von einer Motorsport-Karriere erfüllen kann“, sagte der 18-jährige Champion aus Südafrika. Danach erzählte er, dass sein Vater auch sein motorsportliches Vorbild sei – neben „Iceman“ Kimi Räikkönen (FIN).Am ehemaligen Formel-1-Weltmeister gefällt Pepper die Coolness auf und abseits der Rennstrecke. „Er hat die Einstellung: Wenn etwas passiert, dann passiert es. Dann stellt er sich dar
Geldautomat gesprengt in Torgau

Geldautomat gesprengt in Torgau

PD Leipzig
Ort: Torgau, Turnierplatzweg Zeit: 19.08.2014, gegen 03:00 Uhr  Sowohl ein Mitarbeiter (61) einer Sicherheitsfirma als auch eine Zeugin (45) vernahmen kurz nach 03:00 Uhr einen lauten Knall. Sie verständigten die Polizei. Bei der Überprüfung am Ereignisort stellte sich heraus, dass ein Geldautomat einer Bankfiliale, welcher sich im Vorraum eines Supermarktes befindet, durch einen unbekannten Täter angegriffen worden war. Augenscheinlich handelte es sich um eine Sprengstoffexplosion, welche so heftig war, dass die Druckwelle den Terminal sowie den gesamten Vorbau des Geldautomaten beschädigte. Der Tresor selbst blieb jedoch unbeschädigt. Es entstand kein Brand, aber Scheiben gingen zu Bruch und am Einkaufsmarkt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Verletzt wurde n