Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 13. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 13.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 13.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenUnfallverursacher geflüchtet - Zeugen gesuchtPlauen, OT Kauschwitz – (js) Ein bislang unbekannter Autofahrer ist am Sonntagabend im Kreisverkehr an der Schöpsdrehe gegen den Bordstein gefahren und anschließend mit einem Verkehrszeichen kollidiert. Ohne sich um den Schaden in Höhe von knapp 2.000 Euro zu kümmern, ist der Verursacher in Richtung Elsterberg davon gefahren. Eine Zeugin hatte das Geschehen gegen 20:20 Uhr beobachtet und die Polizei gerufen. Sie gab an, dass der dunkle PKW aus Richtung Syrau gekommen war. Die Beamten fanden vor Ort Teile eines Stoßfängers mit BMW-Logo. Die Unfallfluchtermittler suchen nun den Verursacher sowie weitere Zeugen. Insbesondere könnte der Fahrer eines weißen Geländewagens Unfallzeuge gewesen sein und sachdie
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Musikalischer DiebstahlOrt: Leipzig, OT Altlindenau, Zschochersche Straße Zeit: 12.08.2014, 22:40 UhrIn den späten Abendstunden drang ein unbekannter Täter gewaltsam in einen Nissan Micra ein. Die Heckscheibe wurde eingeschlagen und anschließend ein Schlagzeug im Wert von 2.500 Euro entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 400 Euro. (NT)Quad gestohlenOrt: Leipzig, OT Mockau-Nord, Rosenowstraße Zeit: 12.08.2014, 21:00 Uhr – 13.08.2014, 00:50 UhrDer Halter des Quads stellte sein Motorrad ordnungsgemäß mittels eines Lenkerschlosses und Bremsscheibenschlosses vor dem Haus ab. Unbekannter Täter entwendete anschließend über Nacht das schwarze Quad mit dem amtlichen Kennzeichen L - LA 10 im Wert von 4.000 Euro. Die Fahndung nach dem Motorrad wurde eingeleitet.
Motorradfahrer schwer verletzt

Motorradfahrer schwer verletzt

PD Görlitz, Unfall
K 8610, Herrnhut, OT Strahwalde - Löbau, OT Ottenhain, Ortseingang Ottenhain 13.08.2014, 13:25 Uhr Am Mittwochnachmittag ist ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße zwischen Strahwalde und Löbau am Ortseingang von Ottenhain schwer verletzt worden. Vorausgegangen war offenbar ein missglücktes Überholmanöver des 23-Jährigen. Bisherigen Erkenntnissen zur Folge hatte der Mann auf seiner leistungsstarken Yamaha R 1 auf der abschüssigen und geradeaus verlaufenden Straße in Richtung Löbau mehrere Fahrzeuge überholt, als er plötzlich das Überholmanöver abbrach und nach rechts in eine Lücke zwischen zwei Pkw zog. Danach versuchte der Kradfahrer offenbar, rechts an dem vorausfahrenden VW Golf vorbeizukommen. Die Kreisstraße verfügt dort über keinen Randstreifen, sodass e
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Hilbersdorf – Flucht vor Polizei endete mit Unfall(Kg) Im Bereich Frankenberger Straße/Klarastraße sollte am Mittwoch, gegen 11.40 Uhr, ein Radfahrer (32) kontrolliert werden. Nachdem die Beamten den Radler aufgefordert hatten, stehen zu bleiben, hielt der Mann kurz an, flüchtete dann aber vor den Polizisten. Er überquerte unachtsam die Frankenberger Straße und wurde von einem Pkw Kia erfasst. Er stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Der Kia-Fahrer (26) erlitt einen Schock. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt ca. 3 000 Euro. Grund des Fluchtversuchs war offenbar, dass gegen den 32-Jährigen ein Haftbefehl (Restfreiheitsstrafe wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis) vorlag.OT Altendorf – Kollision an Ausfahrt(Kg) Von einem Grundstück nach links auf die Paul-Jä
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 13.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 13.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Polizei stellt Plakatzündler nach Zeugenhinweis Görlitz, Reichenbacher Straße 12.08.2014, 23:15 Uhr Eine Streife des Polizeireviers Görlitz hat am späten Dienstagabend zwei mutmaßliche Plakatzündler ermittelt. Aufmerksame Zeugen informierten zuvor die Polizei. Sie hatten zwei Personen in der Reichenbacher Straße in Görlitz beobachtet, die Werbetafeln eines Zirkus angezündet hatten. Feuerwehr und Polizei rückten zum Ereignisort aus. Während die Kameraden der Berufsfeuerwehr zwei Plakate löschten, suchte die Streife anhand der Täterbeschreibung der Zeugen nach den Verantwortlichen. Die Beamten entdeckten einen 21-Jährigen und seine 19-jährige Komplizin in der Brautwiesenstraße. Die beiden waren den Beamten bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort aufgefallen, sie waren zu Fuß in Richtung
Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 13.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Gestohlenes Kleinkraftrad nach Zeugenhinweis gefunden Zeit:   12.08.2014, gegen 05.30 Uhr Ort:    Dresden-Pieschen Gestern Morgen stahlen zwei Unbekannte ein Kleinkraftrad Kymco vom Moritzburger Platz. Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet und gesehen, wie das Duo das Zweirad in einer Garage an der Torgauer Straße abstellte. Alarmierte Polizeibeamte stellten das Fahrzeug noch in der Garage fest. Die Diebe waren bereits verschwunden. Das Schloss des Motorrades war aufgebrochen worden. Das Kleinkraftrad konnte an den Eigentümer übergeben werden. Der Sachschaden wurde auf rund 250 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zu den Tätern aufgenommen. (ju) Einbruch in Einfamilienhaus Zeit:   11.08.2014, 21.30 Uhr bis 12.08.2014, 06.30 Uhr Ort
International agierende Betrügerbande zerschlagen

International agierende Betrügerbande zerschlagen

LKA Sachsen
 In einem bei der Staatsanwaltschaft Dresden geführten Betrugsverfahren haben Beamte des LKA Sachsen und des LKA Berlin nach monatelangen Ermittlungen gestern zwei Mitglieder einer international tätigen Bande festgenommen sowie mehrere Wohnungen und einen Lagerraum in Berlin durchsucht. Die Gruppierung aus zumeist lettischen Tätern soll für zahlreiche deutschlandweit begangene Betrugshandlungen nach Manipulationen des Online-Banking verantwortlich sein. Hierbei wird betroffenen Online-Banking-Kunden durch eine Schadsoftware vorgespiegelt, dass auf ihrem Konto eine fehlerhafte Gutschrift in Höhe von mehreren Tausend Euro erfolgt sei,  i.d.R. angeblich von einem Mobilfunkbetreiber. Der Kunde wird durch vermeintlich von seiner Bank stammende Bildschirmeinblendungen aufgefordert, den „ir
Die Jagd auf Leader Ocon geht in der Eifel in die nächste Runde

Die Jagd auf Leader Ocon geht in der Eifel in die nächste Runde

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Strecke: Nürburgring Streckenlänge: 3,629 Kilometer Rundenrekord FIA F3-EM: Raffaele Marciello 2013 (1:22,559 Minuten) Distanz: 25 Runden Die FIA Formel-3-Europameisterschaft geht am kommenden Wochenende auf dem 3,629 Kilometer langen Nürburgring in ihr neuntes Rennwochenende. Der vom Formel-1-Team Lotus geförderte Esteben Ocon (Prema Powerteam), reist als aktuell bester Nachwuchspilot mit einem Punktevorsprung von 94 Zählern auf den zweitplatzierten Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) in die Eifel. Die beiden Rookies haben jedoch mit Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) und Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport) zwei starke Verfolger, die alles geben werden, Ocon und Verstappen in der Gesamtwertung noch einzufangen. Der Österreicher Auer pilotiert dabei einen Dallara-Mercedes
Ehemaliger Leiter eines jugoslawischen Geheimdienstes wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

Ehemaliger Leiter eines jugoslawischen Geheimdienstes wegen Beihilfe zum Mord angeklagt

GBA, Generalbundesanwalt
   Karlsruhe (ots) - Der Generalbundesanwalt hat am 22. Juli 2014 vor dem Staatsschutzsenat des Oberlandesgerichts München Anklage gegen   den 72-jährigen kroatischen Staatsangehörigen Zdravko M.   wegen Beihilfe zum Mord an dem jugoslawischen Oppositionellen Stjepan Durekovic am 28. Juli 1983 in Wolfratshausen (Bayern) erhoben (§§ 211, 27 StGB).   In der nunmehr zugestellten Anklageschrift ist im Wesentlichen folgender Sachverhalt dargelegt:   Der Angeschuldigte war von 1982 bis Oktober 1985 Leiter des ehemaligen jugoslawischen Geheimdienstes SDS und Vorgesetzter des hauptamtlichen SDS-Mitarbeiters Josip P. Wahrscheinlich im Frühjahr1982 erteilte er dem gesondert verfolgten Josip P. den Auftrag, die Ermordung des in die Bundesrepublik Deutschland emigrierten jugoslaw
Betrugskommissariat nimmt Gaunerpärchen aus dem Verkehr

Betrugskommissariat nimmt Gaunerpärchen aus dem Verkehr

Diebstahl, PD Leipzig
Ort: Leipzig, Stadtgebiet Zeit: November 2013 - Juli 2014Am 18. Juli 2014 konnten Einsatzkräfte der operativen Fahndung der Polizeidirektion Leipzig ein Gaunerpärchen (31 m; 35 w) in einem Leipziger Hotel festnehmen. Gegen beide lag ein Haftbefehl der Staatanwaltschaft Leipzig wegen Betrug vor. Vorausgegangen war ein nicht unerheblicher Ermittlungsaufwand der sachbearbeitenden Dienststellen und der Fahndungskräfte zum ständig wechselnden Aufenthalt des Pärchens. Das Gaunerpärchen machte sich durch schwere Straftaten im Bereich der Eigentums- und Drogenkriminalität, insbesondere Betrügereien, Raubstraftaten und der Handel mit Betäubungsmitteln, aber auch Körperverletzungsdelikte einen Namen. Bei ihrer Festnahme konnten nicht unerhebliche Mengen Betäubungsmittel, Cannabis (insgesamt 1
European Bike Week am Faaker See:

European Bike Week am Faaker See:

Bike
Hermann Reuther präsentiert die Reuthers Harley-Davidson Authorized Tours in der Harley-Davidson Central area"Es ist eine große Ehre für uns, bei der diesjährigen European Bike Week unsereReuthers Harley-Davidson Authorized Tours vorstellen zu können", freut sich Hermann Reuther, Geschäftsführer von REUTHER-ENTERTAINMENTS. Vom 2. bis 7. September wird er dort in der Harley-Davidson Central area einen Stand besetzen und über seine legendären Motorradtouren informieren. Begonnen hat die Zusammenarbeit von Reuthers und Harley-Davidson bereits vor Jahren. "2006 wurde ich von Harley-Davidson nach Milwaukee eingeladen und gebeten, das 'Guided Tours Programm' mit aufzubauen", erinnert sich Hermann Reuther. Seither ist Reuthers ein geschätzter und weltweit autorisierter Harley-Davidson Reis
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 13.08.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigMülltonnen angezündetOrt: Leipzig, OT Alt-Lindenau, Georg-Schwarz-Straße Zeit: 12.08.2014, 05:00 UhrEine 31-jährige Mieterin eines Wohnhauses bemerkte am frühen Morgen beißenden Geruch. Sie sah aus dem Fenster, und entdeckte, dass zwei Papiermülltonnen durch unbekannten Täter angezündet wurden. Da die Mülltonnen unmittelbar an der Hausfassade standen, wurden ein Fallrohr der Dachrinne, die Holzverkleidung vom Schaufensterrahmen und der Sockel des Hauses beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden beträgt ca. 7.000 Euro. (Vo)Brand von StrohballenOrt: Leipzig, Naunhofer Straße Zeit: 12.08.2014, 05:15 UhrUnbekannter Täter setzte 50 unter einem Schleppdach gelagerte Strohballen in Brand. Di
ADAC Formel Fahrerlagergeschichten vom Slovakia Ring

ADAC Formel Fahrerlagergeschichten vom Slovakia Ring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Titelfavorit Mikkel Jensen hoch zwei in der Slowakei Eine junge Dame packt kräftig bei Mücke Motorsport an Blick auf die Zukunft: Demo-Runden mit Formel-4-AutosSlovakia Ring (08.-10. August 2014)Rennen 1 Rennen 2 Rennen 3Sieger: Mikkel Jensen Fabian Schiller Tim Zimmermann2. Platz: Tim Zimmermann Mikkel Jensen Joel Eriksson3. Platz: Dennis Marschall Ralph Boschung Dennis MarschallPole Position: Tim Zimmermann Mikkel Jensen Kim Luis SchrammSchn. Runde: Mikkel Jensen Mikkel Jensen Tim ZimmermannSlovakia Ring. Die Formel ADAC absolvierte vom 08. bis 10. August auf dem Slovakia Ring das fünfte von acht Rennwochenenden der Saison 2014. Im Rahmen des ADAC GT Masters sahen am Wochenende rund 10.000 Zuschauer
Wolf auf Stippvisite im Landkreis Zwickau

Wolf auf Stippvisite im Landkreis Zwickau

Deutschland, Orte, Sachsen, Sonstiges, Tiere, Zwickau
Schon lange wird mit dem Auftauchen von Wölfen in vielen Teilen Sachsens gerechnet. Jetzt konnte die Stippvisite eines Wolfes im Landkreis Zwickau bestätigt werden. Ende März 2014 wurde in der Nähe von Wilkau-Haßlau (Landkreis Zwickau) ein wolfsähnliches Tier gesichtet. Dem Beobachter gelang es vor Ort Haare des Tieres einzusammeln, die er dem Landratsamt, Untere Naturschutzbehörde, übergab. Die genetische Untersuchung der Haare am Senckenberg Institut für Wildtiergenetik in Gelnhausen bestätigte nun, dass es sich bei dem Tier um einen  Wolf handelte.Die genaue Herkunft des Wolfes konnte bei der genetischen Untersuchung nicht festgestellt werden, da er keinem der in Deutschland und Westpolen bisher durch genetische Untersuchungen bekannten Wolfsrudel zugeordnet werden konnte. Das Tie
Kleinkind nach Wohnungsbrand tot

Kleinkind nach Wohnungsbrand tot

Brand, Feuerwehr, PD Dresden
Zeit:   13.08.2014, gegen 07.00 Uhr Ort:    KönigsteinHeute Morgen kam es in einem Mehrfamilienhaus an der Pirnaer Straße zu einem Brand. Eine Frau (37) floh mit ihren drei Kindern aus der betroffenen Wohnung im ersten Obergeschoss. Für eines der Kinder, ein einjähriges Mädchen, kam jede Hilfe zu spät. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des Kleinkindes feststellen. Weitere Hausbewohner wurden in Sicherheit gebracht.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Die Brandursache ist noch unklar. (ml)Quelle: PD Dresden  
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 13.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum – Opel nicht beachtet?(Kg) Vom Parkplatz des Bahnhofsvorplatzes auf die Bahnhofstraße fuhr am Dienstag, gegen 10.50 Uhr, der 55-jährige Fahrer eines Pkw VW und kollidierte dabei mit einem vorbeifahrenden Pkw Opel (Fahrer: 18). Der Opel-Fahrer erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. An den beiden Pkw entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 10.000 Euro beziffert.OT Hilbersdorf – Kollision beim Wenden(Kg) Die Hainstraße stadteinwärts befuhr am Dienstag, gegen 16.15 Uhr, der 42-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes. Vor der Einmündung Forststraße, in Höhe der Kriminalpolizeiinspektion, wendete der Mercedes-Fahrer. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Pkw Toyota. Der Toyota-Fahrer (34) wurde bei dem Unfall leicht verletzt. An beiden Autos ent
Exhibitionist durch Polizei festgenommen – Geschädigte gesucht Werdau

Exhibitionist durch Polizei festgenommen – Geschädigte gesucht Werdau

Exhibitionist, PD Zwickau
Werdau – (js) Ein Exhibitionist hat am Dienstag, gegen 13.25 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz sein Geschlechtsteil entblößt. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und der Polizei sachdienliche Hinweise gegeben. Den Beamten gelang es im Rahmen einer Sofortfahndung den 27-jährigen Mann zu ergreifen. Da gegen ihn bereits ein Haftbefehl vorlag, wurde er umgehend in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Jetzt wird noch wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses gegen den Mann ermittelt. Er ist augenscheinlich 20 – 25 Jahre alt, von südländischem Typ mit gepflegtem Erscheinungsbild, trägt einen Dreitagebart, ist 1,80 Meter groß und schlank. Weitere durch die exhibitionistische Handlung Geschädigte sollen sich bitte bei der Polizei in Werdau melden, Telefon 03761/ 7020. Quelle: PD Zwickau  
Pullunder-Olaf, Showpianist & Paldauer-Schlagershow!

Pullunder-Olaf, Showpianist & Paldauer-Schlagershow!

Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik
Große Stimmen laden am Dienstag, den 19. August um 19.30 Uhr in das alte Russland ein. Die Wolga Kosaken präsentieren dann in der KunstWandelhalle Gesänge der russisch-orthodoxen Kirche und Volkslieder, und Balalaikaklänge, die das Temperament und die Melancholie der wahren „Russische Seele“ offenbaren. Lieder wie „Abendglocken“, „Eintönig erklingt das Glöckchen“, „Steppe ringsumher“ oder „Ich bete an die Macht der Liebe“ werden einen wunderschönen Abend garantieren. Die Leitung liegt seit Jahren in den bewährten Händen von Alexander Petrow, der auch mit erklärenden Worten in deutscher Sprache durch das Programm führt.Der Ehrenkünstler Olaf Schubert ist mit neuem Programm zurück in der Heimat: Bad Elster freut sich am Donnerstag, den 21. August auf ein Freiluft-Spektakel der „sch
Zeugenaufruf – Baby fiel aus Kinderwagen

Zeugenaufruf – Baby fiel aus Kinderwagen

PD Leipzig
Ort: Leipzig, OT Grünau Ost, Straße am Park Zeit: 01.08.2014, 16:20 Uhr Auf dem Rad- bzw. Fußweg an der Straße am Park (parallel zu den S-Bahn-Gleisen) wurde eine junge Frau mit Baby (roter  Kinderwagen) durch eine Fahrradfahrerin angefahren. Die junge Frau stürzte zu Boden, der Kinderwagen rollte ins Gras und kippte nach vorn über, so dass das Baby (5 Monate, weiblich) herausfiel. Das Fahrrad wurde in dem Maße beschädigt, dass es nicht mehr fahrtüchtig war. Die Fahrradfahrerin entschuldigte sich und wandte sich dann ihrem Fahrrad zu. Sie wurde gebeten sich auszuweisen, teilte aber mit, dass sie keine Papiere bei sich hätte. Auf die Frage hin, eine Telefonnummer mitzuteilen sagte sie, ihr Handy wäre eine Woche zuvor gestohlen worden. Die von ihr mitgeteilte Anschrift, wo sie wohnt und
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand: 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand: 10:30 Uhr

Aktuell, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 13.08.2014, 10:30 Uhr Zunehmend bedeckt, ab Nachmittag anhaltender Regen, örtlich Starkregen. Nachts stellenweise Windböen. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 14.08.2014, 10:30 Uhr: Auf der Vorderseite eines Tiefdruckgebietes über der nördlichen Nordsee bleibt das Wetter wechselhaft. Heute Nachmittag wird die Ausgabe von Wetterwarnungen nicht erwartet.Am Abend kann mit einem aufziehenden Niederschlagsgebiet von Südwesten in der Leipziger Tieflandsbucht örtlich Starkregen mit Mengen zwischen 20 und 35 l/qm in 6 Stunden auftreten. Vereinzelt sind kurze Gewitter möglich. In der Nacht zum Donnerstag zieht der Niederschlag Richtung Nordosten und