Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.08.2014

PolizeiSommer02Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Mofafahrer bei Unfall verletzt

Oelsnitz – (rl) Eine 54-Jährige befuhr Samstagfrüh mit ihrem Citroen die Voigtsberger Straße und bog nach rechts in die Raasdorfer Straße ab. Dabei übersah sie einen in gleicher Richtung fahrenden 72-jährigen Mofafahrer und stieß mit ihm seitlich zusammen. Der Mofafahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro.

Rote Ampel übersehen

Plauen – (rl) Samstagnachmittag befuhr ein 66-Jähriger mit seinem BMW die Böhlerstraße in Richtung Südinsel. An der Kreuzung Wiesenstraße beachtete er das Rotlicht der Ampel nicht und rammte einen von rechts kommenden VW (m/50). An den Pkw entstand ein Schaden von 11.000 Euro.

Subaru landet in Leitplanke

Adorf – (rl) Sonntagfrüh war ein 31-Jähriger wohl etwas zu schnell unterwegs, denn in einer Kurve der Markneukirchener Straße krachte er mit seinem Subaru in die Leitplanke. Er beschädigte diese auf einer Länge von 15 Metern, schleuderte quer über die Fahrbahn und fuhr danach einfach weiter. Einige Zeit später kam er zu Fuß zur Unfallstelle zurück. Die am Ort eintreffenden Polizeibeamten bemerkten, dass er nach Alkohol roch. Ein Test ergab fast 1,5 Promille. Seinen Führerschein durfte er abgeben. Der entstandene Sachschaden wird auf 5.000 Euro geschätzt.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Wohnungseinbruch

Zwickau – (rl) In der Nacht von Samstag zu Sonntag suchten Einbrecher eine Wohnung am Ludwig-Krebs-Weg heim. Sie brachen die Balkontür auf, durchwühlten die Räume und verschwanden mit einem Laptop. Zur angerichteten Sach- und Endwendungsschadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch in Gärtnerei

Lichtentanne, OT Ebersbrunn – (rl) In der Nacht von Freitag zu Samstag drangen Unbekannte in den Verkaufsraum einer Gärtnerei an der Reichenbacher Straße ein. Sie erbeuteten mehrere hundert Euro Bargeld.

Vorfahrt missachtet – leicht verletzt

Wildenfels, OT Wiesenburg – (rl) Am Samstagabend bog eine 21-Jährige mit ihrem Skoda von der Ernst-Schneller-Straße auf die B 93 ein. Dabei beachtete sie einen auf der Bundesstraße fahrenden und vorfahrtsberechtigten Mini (m/46) nicht und stieß mit ihm zusammen. Durch den Aufprall wurde die Frau leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 20.000 Euro.

BAB 72

Und ab in die Planke

Lengenfeld, OT Waldkirchen – (rl) Am Samstagnachmittag war eine 53-Jährige mit einem VW-Bus in Richtung Hof unterwegs. Kurz vor dem Parkplatz Waldkirchen nickte die Frau kurz ein und der Kleinbus fuhr nach links. Die Fahrt endete abrupt an der Mittelleitplanke. Durch den Anstoß wurden sechs Leitplankenfelder beschädigt. Der entstandene Schaden wird auf über 6.000 Euro geschätzt.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: