Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbruch in Autobahnmeisterei Plauen, OT Oberlosa – (rl) Unbekannte Täter sind von Freitag zu Samstag in die Autobahnmeisterei an der Oelsnitzer Landstraße eingebrochen. Es wurden mehrere Büro- sowie Umkleideräume durchsucht und 300 Euro Bargeld entwendet. Der angerichtete Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Kellereinbrüche Plauen – (rl) Von Donnerstag zu Freitag brachen unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus an der Straßberger Straße mehrere Kellerverschläge auf. Es wurden eine Playstation, ein Mischpult, Diskolampe, Werkzeugkasten und Weihnachtsdekoration im Wert von 400 Euro gestohlen. Der Sachschaden wird mit 100 Euro beziffert. Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Qualm aus Dachgeschoßwohnung Reichenbach – (rl) Freitagnachmittag
ADAC Junior Cup Dritte Pole in Folge: Tim Georgi setzt seine Serie in Assen fort

ADAC Junior Cup Dritte Pole in Folge: Tim Georgi setzt seine Serie in Assen fort

Bike, Minibike, Motorsport, Sport
Tim Georgi startet in den Niederlanden erneut von der Pole Position Marc Zellhöfer und Gaststarter Robert Schotman starten aus Reihe eins Georgi: "Im Rennen kann viel passieren."ASSEN - QualifyingDatum: 09. August 2014 Wetter: bewölkt, 20°CStreckenlänge: 4,555 km Pole Position: Tim GeorgiAssen. Bei wechselhaften Wetterbedingungen starteten die Piloten des ADAC Junior Cup powered by KTM am Samstag, 9. August 2014 in einen spannenden Qualifikations- und Renntag auf der Grand-Prix-Strecke in Assen. Das erste Qualifying am Samstagmorgen fand auf nasser Strecke statt. In der zweiten Session am Nachmittag konnten die Nachwuchspiloten ihre Zeiten zunächst steigern. In den letzten Minuten setzte jedoch erneut Regen ein.Am Ende der beiden Zeit
TV Beitrag: 17. Silvretta Classic: Traumautos auf Traumstraßen

TV Beitrag: 17. Silvretta Classic: Traumautos auf Traumstraßen

Auto, Classic Cars, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, Motorsport, Sport, TV / Video
Traumautos auf Traumstraßen: das war zum 17. Mal das Motto der Silvretta Classic Oldtimer-Rallye. Vom malerischen Partenen gingen pünktlich nach dem Glockenschlag zur Mittagsstunde des 3. Juli 150 Oldtimer auf ihre 592 Kilometer lange Reise und ließen das Herz jedes Enthusiasten höher schlagen. Die großen Epochen der Automobilgeschichte wurden wieder, als die faszinierenden Boliden der Zwanziger Jahre die Silvretta-Hochalpenstraße bezwangen, gefolgt von den Luxus-Karossen der Dreißiger. Und wie beim täglichen Start in Partenen wollten die rollenden Raritäten bei den Zieleinläufen bewundert werden - in Schruns und in Gaschurn und beim krönenden Finale in Vandans. Dazwischen erlebten die Teilnehmer die unverfälschte Natur zwischen herrlichen Alpengipfeln, klaren Gebirgsbächen und uralten Mon
ADAC GT Masters: BMW-Doppelsieg bei Hitzeschlacht auf dem Slovakia Ring

ADAC GT Masters: BMW-Doppelsieg bei Hitzeschlacht auf dem Slovakia Ring

ADAC, Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Hürtgen/Baumann siegen vor Sandritter/Klingmann Erster Saisonsieg von Corvette-Pilot Lips in der Gentlemen-Wertung Reifenschaden handicapt Mathias Lauda beim ADAC GT Masters-DebütOrechová Potôn, Slowakei - Harte Zweikämpfe und packende Überholmanöver bei heißen 31 Grad: Das ADAC GT Masters meldete sich mit einem spannenden Rennen bei einer Hitzeschlacht auf dem Slovakia Ring bei Bratislava aus der Sommerpause zurück. Bei knapp 50 Grad Asphalttemparatur dominierten die beiden BMW Z4 des PIXUM Team Schubert das Rennen. Claudia Hürtgen (42, Aachen) und Dominik Baumann (21, A) siegten vor ihren Teamkollegen Max Sandritter (25, Raubling) und Jens Klingmann (25, Leimen). Grenzenloser Jubel herrschte nach dem Rennen bei den Drittplatzierten: David Jahn (23, Leipzig) und Sven Barth (3
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 09.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 09.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Elektrokabel herausgeschnitten und zum Abtransport bereitgelegt Bautzen, Am Stadtwall 3, Klinikum 07.08.2014, 16:00 Uhr bis 08.08.2014, 10:00 Uhr Auf einer Baustelle am Klinikum Bautzen bemerkte ein Mitarbeiter ca. 50 kg herumliegendes Kupferkabel. Offenbar hatten unbekannte Täter die Leitung herausgetrennt und zum späteren Abtransport bereitgelegt. Woher das Kabel stammt, muss durch die verantwortliche Firma erst noch herausgefunden werden. Die Arbeiter hatten in diesem Bereich in der Vergangenheit bereits 150 km Elektroleitung verbaut. Der Schaden wird vorerst auf 500 Euro geschätzt. Bohrmaschine und Kettensäge gestohlen Kubschütz, Bahnhofstraße 08.08.2014, 03:00 Uhr bis 07:45 Uhr Beamte der Bundespolizei kontrolliert
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Röhrsdorf – Pech gehabt (Hi) Ein 30-Jähriger war am frühen Samstagmorgen, gegen 3.00 Uhr, mit seinem BMW in Röhrsdorf, auf der Ringstraße, in Richtung BAB A 4 unterwegs, als er in eine Verkehrskontrolle geriet. Die Beamten stellten Alkoholgeruch fest, ein vorläufiger Test ergab  1, 4 Promille.  Der Führerschein verblieb nach einer Blutentnahme bei der Polizei, die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Trunkenheit im Verkehr. OT Röhrsdorf – Dreiste Diebe (Hi)  Nach einem großen Einkauf im Chemnitz-Center am Freitagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, stellte eine 57-Jährige ihre Handtasche auf den Beifahrersitz ihres Citroen und lud dann die Einkäufe aus dem Wagen in den Kofferraum. Als sie in ihr Fahrzeug stieg, stellte sie fest, dass ihre Handtasche mit Geldbörse, Geld, Handy und säm
Tim Zimmermann erbt Pole Position auf dem Slovakia Ring

Tim Zimmermann erbt Pole Position auf dem Slovakia Ring

ADAC, ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
ADAC Stiftung Sport Förderpilot Zimmermann erstmals auf Startplatz eins Strafe wirft Titelanwärter Mikkel Jensen zurück Jensen: "Der Sieg ist auch von Platz vier möglich."Slovakia Ring - QualifyingDatum: 09. August 2014    Wetter: sonnig, 28°C Streckenlänge: 5,922 kmPole Rennen 1: Tim Zimmermann Pole Rennen 2: Mikkel Jensen Slovakia Ring. Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) hat sich eindrucksvoll aus der Sommerpause der Formel ADAC zurückgemeldet. Der Neuhauser Racing-Pilot erzielte im Qualifying auf dem Slovakia Ring die Pole Position. Der Meisterschaftsführende benötigte 2:08.258 Minuten für seine schnellste Runde auf dem 5,992 km langen Kurs. Wegen eines Vorfalls beim Training am Freitag wird Jensen jed
Betrunken unter den Augen der Polizei gegen Geländer gefahren

Betrunken unter den Augen der Polizei gegen Geländer gefahren

PD Görlitz, Unfall
Weißwasser, Muskauer Straße08.08.2014, 09:30 UhrPolizisten des Reviers beabsichtigten am Freitagvormittag, einen VW-Fahrer einer Verkehrskontrolle zu unterziehen. Hierzu lotsten sie ihn auf einen Parkplatz an der Muskauer Straße.  Hier bremste der 61-Jährige sein Auto jedoch zu spät ab und fuhr gegen ein Geländer. Bei der anschließenden Überprüfung des Fahrzeugführers offenbarte sich der mögliche Grund für das Fehlverhalten. Die Beamten nahmen Alkoholgeruch im Atem wahr, ein Test ergab einen Wert von 1,14 Promille. Den 61-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs. Quelle: PD Görlitz   
Freiberg – Schwerer Verkehrsunfall

Freiberg – Schwerer Verkehrsunfall

PD Chemnitz, Unfall
(Hi) Am späten Freitagabend, gegen 22.20 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der S 205  zwischen Kleinschirma und Langhennersdorf, bei der eine Person schwer verletzt wurde. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Audi A 3 die Hainichener Straße in Kleinwaltersdorf in Richtung Freiberg. Ein Traktor (Fahrer: 32 Jahre) kam ihm entgegen. Vermutlich zu schnell,  kam der Audi in einer Rechtskurve zu weit in die Straßenmitte und kollidierte mit dem entgegenkommenden Traktor. Dabei riss das linke Rad vom Traktor ab, so dass mit der Radaufhängung die Straße beschädigt wurde. Der Audi kam nach rechts von der Straße ab und landete im Straßengraben. Der Fahrer des Audi wurde schwer verletzt in eine Krankenhaus gebracht. Es entstanden ca. 8 000 Euro Sachschaden. Quelle: PD Chemnitz   
Hitze und Regen lassen Waldpilze früher als sonst sprießen

Hitze und Regen lassen Waldpilze früher als sonst sprießen

Sonstiges, Verbrauchertipp
Tipps und Regeln für das Pilzesammeln im Wald:- Geschützte Arten wie Morcheln, Pfifferlinge und Steinpilze dürfennur zum eigenen Verzehr gepflückt werden- Organisierter Pilzdiebstahl nimmt zu: Gewerbliches Sammeln wirdgeahndet- Warnung vor "giftigen Zwillingen": nur Pilze essen, die man genaukenntKlassischerweise gelten die Monate September und Oktober als Pilzsaison. In diesem Jahr hat sie das feucht-warme Wetter vielerorts schon früher eröffnet: Bereits seit Ende Juli zieht es die Speisepilzliebhaber in den Wald.Berlin, 6. August 2014 - "Unsere Wälder bieten eine große Vielfalt an Nahrung für Menschen und Tiere. Das Pflücken von einzelnen Pilzen im Wald zum Eigenverzehr ist grundsätzlich erlaubt. Geschützte Arten wie die heimischen Rotkappen, Morcheln, P
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr und Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN  für Erzgebirgskreis,

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr und Amtliche WARNUNG vor STURMBÖEN für Erzgebirgskreis,

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 09.08.2014, 10:30 Uhr Im Tagesverlauf einzelne Gewitter, Windböen, abends Wetterberuhigung. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 10.08.2014, 10:30 Uhr: Die Fronten eines Tiefs mit Kern über der Nordsee überqueren im Tagesverlauf Mitteldeutschland von West nach Ost. Heute muss bis in die frühen Abendstunden mit einzelnen Gewittern gerechnet werden. Dabei können Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) auftreten.Auch außerhalb von Schauern und Gewittern sind bis in die späten Nachmittagsstunden im Tiefland einzelne Windböen um 60 km/h (Bft 7) und in den Kammlagen Sturmböen bis 75 km/h (Bft 8) mögli
BMW dominiert Qualifying auf dem Slovakia Ring

BMW dominiert Qualifying auf dem Slovakia Ring

Galerien, GT Masters, Motorsport, Motorsport, Sport
Max Sandritter holt im BMW seine erste Pole im ADAC GT Masters BMW-Piloten Jens Klingmann und Dominik Baumann in erster Startreihe am Sonntag Ex-DTM-Pilot Mathias Lauda startet bei seinem ADAC GT Masters-Debüt von Platz 15Orechová Potôn, Slowakei - Max Sandritter (25, Raubling) und Jens Klingmann (24, Leimen, beide PIXUM Team Schubert) haben das Qualifying des ADAC GT Masters beim Start in die zweite Saisonhälfte auf dem Slovakia Ring bei Bratislava in ihrem BMW Z4 dominiert. Die BMW-Teamkollegen holten sich die ersten Startplätze für die Rennen am Samstag und am Sonntag (jeweils live bei kabel eins ab 11:45 Uhr) auf der längsten und schnellsten Strecke im Kalender des ADAC GT Masters. "Die beiden ersten Startplätze sind die Belohnung nach einer schwierigen ersten Saisonhälfte
Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Radfahrerin

Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Radfahrerin

PD Görlitz, Unfall
Bundesstraße 97,Ortsverbindungsstraße Spreetal / Burg - Hoyerswerda08.08.2014, gegen 21:10 UhrIn den Abendstunden des 08. August 2014 erhielt die Polizei per Notruf die Mitteilung über einen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 97 zwischen Burg und Hoyerswerda.Nach ersten Erkenntnissen war eine 49-jährige  Radfahrerin auf der Bundesstraße in Richtung Hoyerswerda unterwegs als sie plötzlich von einem in gleicher Richtung fahrenden Pkw Renault erfasst wurden. Hierdurch kam die Frau zu Fall und blieb am Fahrbahnrand liegen. Sie musste durch einen Rettungshubschrauber mit lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Krankenhaus geflogen werden.An Pkw und Fahrrad entstand ein Gesamtschaden von etwa 700 Euro. Der 46-jährige Fahrer des beteiligten Pkw blieb unverletzt. Ein mit
Spieler absolvieren ersten Fitnesstest

Spieler absolvieren ersten Fitnesstest

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Eispiratenprofis müssen Form unter Beweis stellenDie Spieler der Eispiraten Crimmitschau müssen noch vor dem offiziellen Start ins Trainingslager ihren momentanen Fitnesszustand unter Beweis stellen. Dazu laufen noch bis Samstagmittag intensive Tests im Sportpark Meerane. Jeder Profi muss spezielle Übungen absolvieren, bei denen die Bestwerte ermittelt werden. In Verbindung mit einem Laktattest, bei dem die Milchsäure Werte im Blut bestimmt werden, erhält Trainer Chris Lee einen Einblick in die derzeitige sportliche Verfassung jedes Spielers. Anhand der so gewonnen Daten werden dann auch die ersten Trainingseinheiten speziell angepasst, um möglichst den optimalen Leistungsstand jedes Einzelnen zu erreichen.Neu wird in diesem Jahr ein weiterer medizinischer Checkup sein, der nun v
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachKradfahrer schwer verletztKlingenthal – (ahu) Freitagvormittag kam es auf der Auerbacher Straße (B 283) zu einem Unfall, bei dem ein 86-jähriger Kradfahrer schwer verletzt wurde. Ein 60-Jähriger befuhr mit seinem Skoda den Gösselberg in Richtung B 283. An der Einmündung beachtete er den von links kommenden vorfahrtsberechtigen Yamaha-Fahrer nicht und es kam zum Zusammenstoß. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von 5.000 Euro.Unbekannte entwendeten Oldtimer-KradReichenbach – (ahu) Im Zeitraum von Donnerstag, 23:00 Uhr zu Freitag, 19:00 Uhr, entwendeten Unbekannte ein blaues Oldtimer-Krad MZ ETZ 250 im Wert von 1.000 Euro. Es ist im Originalzustand und mi