Dienstag, Juni 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. August 2014

Triumph in den Alpen: Blomqvist und Giovinazzi siegen „powered by Volkswagen“

Triumph in den Alpen: Blomqvist und Giovinazzi siegen „powered by Volkswagen“

Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport, VW
Sohn des Rallye-Weltmeisters Stig Blomqvist dreimal auf dem Podest Giovinazzi holt ersten Erfolg in der Talentserie für die Formel 1 Verstappen und Blomqvist verkürzen Rückstand in der Gesamtwertung auf OconTriumph in den Alpen „powered by Volkswagen“: Antonio Giovinazzi (I) und Tom Blomqvist (GB) haben im österreichischen Spielberg Siege in der FIA Formel-3-Europameisterschaft gefeiert. Der Sohn des ehemaligen Rallye-Weltmeisters Stig Blomqvist war dabei auf der Berg- und Talbahn in der Steiermark der überragende Fahrer mit einem Sieg und zwei zweiten Plätzen in den drei Rennen. Giovinazzi schaffte im Finallauf seinen ersten Erfolg in der Talentserie für die Formel 1. Im spektakulären ersten Rennen fiel die Vorentscheidung schon in der ersten Kurve. Nach einer Kollision zwis
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienstam Dienstag, 05.08.2014, 10:30 Uhr Starke Gewitter mit Unwetterpotential. Nacht zum Mittwoch abklingende Gewitter; örtlich Nebel. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 06.08.2014, 10:30 Uhr: Ein Höhentrog über den Niederlanden schwenkt im Tagesverlauf unter Abschwächung nach Dänemark. Die feuchte und labil geschichtete Luftmasse wird weiterhin nicht ausgeräumt, so dass die Neigung zu kräftigen Schauern und Gewittern andauert.Heute tagsüber sind erneut starke GEWITTER mit STARKREGEN um 20 l/qm innerhalb kurzer Zeit möglich. Eng begrenzt sind auch UNWETTERartige Entwicklungen in Bezug auf STARKREGEN über 30 l/qm innerhalb kurzer Zeit sowie Hagel mit einem Durchm
Stimmen nach dem Rennen auf dem Red Bull Ring

Stimmen nach dem Rennen auf dem Red Bull Ring

Audi, DTM, Motorsport, Sport
Ingolstadt/Spielberg, 3. August 2014 – Nach einem schwierigen Qualifying brachte Audi beim DTM-Rennen auf dem Red Bull Ring noch vier Autos in die Punkteränge. Die Stimmen nach dem Rennen. Dr. Wolfgang Ullrich (Audi-Motorsportchef): „Es ist toll, dass heuer noch mehr Zuschauer zum Red Bull Ring gekommen sind als im vergangenen Jahr. Das spricht für die Popularität der DTM in Österreich. Ich denke auch, dass es keiner bereut hat, hierher zu kommen, denn die Fans haben ein turbulentes DTM-Rennen gesehen. Auch unsere Fahrer haben ihren Teil dazu beigetragen und angesichts des gestrigen Qualifyings sind vier Audi in den Top acht ein ordentliches Ergebnis.“Dieter Gass (Leiter DTM): „Auf den ersten Blick sieht das Ergebnis wie eine Schadensbegrenzung aus. Wenn man uns gestern nach dem Qualifying
Unfall beim Linksabbiegen – drei Verletzte  Radeberg

Unfall beim Linksabbiegen – drei Verletzte Radeberg

PD Görlitz
Radeberg, Pillnitzer Straße04.08.2014, 15:43 UhrEine 35-Jährige befuhr am Nachmittag die Staatsstraße 181 aus Richtung Großerkmannsdorf und wollte mit ihrem Skoda in Radeberg an der Pillnitzer Straße nach links abbiegen. Dabei ließ sie aus noch nicht eindeutig geklärter Ursache den entgegenkommenden Audi eines 36-Jährigen nicht durchfahren. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrer und ein zweijähriges Kind im Skoda schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Skoda und der Audi mussten abgeschleppt werden. Hier entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 40.000 Euro. Quelle: PD Görlitz           
Heimspiel für den ADAC Opel Rallye Cup

Heimspiel für den ADAC Opel Rallye Cup

ADAC, Motorsport, Opel, Rallye, Sport
Dritter Wertungslauf zum ADAC Opel Rallye Cup rund um Eisenach Das ADAC Opel Rallye Junior Team strebt erneut den Divisionssieg an Die ADAC Rallye Wartburg ist eine der ältesten Rallyes DeutschlandsMehr als 20 Nachwuchspiloten sind startklar für den dritten Lauf zum ADAC Opel Rallye Cup 2014 im Rahmen der ADAC Cosmo Rallye Wartburg am 9./10. August 2014. Die zum 55. Mal ausgetragene Traditionsveranstaltung stellt ein echtes Heimspiel für Opel dar - der Serviceplatz für die mehr als 100 Teilnehmer der Rallye befindet sich unmittelbar am Opel-Werksgelände in Eisenach, dort also, wo der stylishe Kleinwagen ADAM gefertigt wird. Alleine 24 Wettbewerbs-Fahrzeuge dieses jugendlichen, dynamischen Modells bringen Opel und ADAC an den Start.Mit großer Spannung blickt die Rallye-Szen
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Ausgewählte Meldungen Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Mit Moped gestürzt Oelsnitz -(jk)- Am Montagnachmittag befuhr eine 15-Jährige mit ihrem Kleinkraftrad die B 92 und hatte die Absicht nach rechts in die Hofer Straße abzubiegen. Beim Abbiegevorgang rutschte ihr das Vorderrad weg und sie stürzte. Das Kleinkraftrad rutschte dabei an den Pkw eines 48-Jährigen, welcher auf der Linksabbiegespur verkehrsbedingt halten musste. Die Kleinkraftradfahrerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt und konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 160 Euro. Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Baden macht Hungrig Mylau –(jk)- In der Nacht von Sonntag zu Montag verschafften sich die zur Zeit noch unbekannten Täter durch übersteigen der Umzäunu