Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 5. August 2014

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 20:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 20:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Dienstag, 05.08.2014, 20:30 Uhr Einzelne Gewitter. Am Mittwochmorgen örtlich Nebel. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Mittwoch, 06.08.2014, 20:30 Uhr: In der Nacht zum Mittwoch wird bei zunehmendem Hochdruckeinfluss die bisher vorherrschende schwül-warme durch etwas kühlere und trockenere Luft ersetzt. Bis etwa Mitternacht treten einzelne Gewitter auf. Eng begrenzt ist hierbei Starkregen bis 25 l/qm in einer Stunde und kleinkörniger Hagel möglich.In der zweiten Nachthälfte besteht nur noch ein sehr geringes Gewitterrisiko. Allerdings muss am Mittwochmorgen örtlich mit Nebel mit Sichtweiten unter 150 m gerechnet werden. Am Mittwochnachmittag können in der Obe
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 05.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenSattelzug samt Ladung verschwundenOelsnitz - Einen kompletten Sattelzug samt Ladung haben Unbekannte vom Gelände einer Spedition am Johannisberg am Wochenende entwendet. Die weiße Sattelzugmaschine Volvo hat das amtliche Kennzeichen V-HN 850. Das Kennzeichen des grauen Aufliegers STAS lautet V-HN 801. Die Ladung bestand aus Kunststoffballen und hat einen geschätzten Wert von 6.000 Euro. Der Wert des Sattelzuges ist mit 100.000 Euro angegeben worden. Die Kriminalpolizei, Telefon 0375/ 428 4480, hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise.Sattelzugmaschine entwendetNeuensalz - (ah) Montagnacht, zwischen 1 Uhr und 2 Uhr, ist durch drei Unbekannte von einem Firmengelände in der Bahnhofstraße eine weiße Sattelzugmasc
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 05.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 05.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Polizei stellt drei mutmaßliche Fahrraddiebe Görlitz, Schönberger Straße 04.08.2014, 22:45 Uhr Am späten Montagabend meldete ein Anwohner der Schönberger Straße der Polizei in Görlitz, dass aus seinem Keller zwei Fahrräder entwendet wurden. Er hatte noch zwei Personen mit dem blauen Damenrad und einem blauen Mountainbike wegfahren sehen. Kurze Zeit später stoppte eine Polizeistreife in Weinhübel zwei 22 bzw. 35 Jahre alte Männer und eine 28-Jährige. Das Trio war mit Fahrrädern unterwegs, die Frau saß auf dem kurz zuvor gestohlenen Damenrad. Nun ermittelt die Kriminalpolizei, wie die drei zu dem Rad kamen und fahndet nach dem noch verschwundenen Mountainbike. (tz) Autobahnpolizeirevier Bautzen Zeugen zu einem Diebstahl gesucht BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastplatz „Am Eichelberg“ 30.07
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz   OT Hilbersdorf – Beim Einkauf bestohlen(Fi) Am Dienstagvormittag kaufte eine 49-jährige Frau in einem Einkaufsmarkt am Thomas-Mann-Platz ein. Ihren verschlossenen Einkaufskorb stellte sie in den Einkaufswagen. Die Frau war überzeugt, den Wagen immer im Blick gehabt zu haben und doch fand ein Unbekannter den Moment, um den Einkaufskorb zu öffnen und daraus die Geldbörse zu stehlen. Mit der Börse verschwanden persönliche Papiere, Geld- und Kreditkarten sowie ca. 90 Euro. Die Polizei bittet, dass Wertsachsen beim Einkauf nicht in den Wagen gelegt werden. Wie der aktuelle Fall zeigt, finden potenzielle Diebe die Gelegenheit um zuzugreifen.OT Gablenz – Koniferen entwendet(Fi) Vom Außengelände eines Fachmarktes in der Zschopauer Straße haben Unbekannte in der Zeit vom 2
Vermisste Frau leblos aufgefunden

Vermisste Frau leblos aufgefunden

Vermisst
Steinigtwolmsdorf, Am Bad05.08.2014, gegen 07:40 UhrDie seit vergangenen Mittwochabend vermisste 56-Jährige aus dem Raum Steinigtwolmsdorf ist am Dienstagmorgen leblos von der Polizei aufgefunden worden. Zeugen hatten den Pkw der Frau auf einem Parkplatz am Bad der Gemeinde entdeckt. Dort setzte die Einsatzkräfte mit Suchmaßnahmen an. Ein Beamter fand die Vermisste schließlich auf einer Lichtung in dem angrenzenden Waldgebiet. Für sie kam jede Hilfe zu spät. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache des Todes übernommen. Ein Fremdverschulden ist gegenwärtig jedoch nicht ersichtlich. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung der Medien(tk) Quelle: PD Görlitz     
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER  für Stadt Chemnitz und Erzgebirgskreis

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für Stadt Chemnitz und Erzgebirgskreis

Aktuell, Unwetter, Wetter
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für Stadt Chemnitzgültig von: Dienstag, 05.08.2014 17:40 Uhr       bis: Dienstag, 05.08.2014 20:00 Uhrausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Dienstag, 05.08.2014 17:40 UhrVon Westen ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 75 km/h (21m/s, 41kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 25 l/m² pro Stunde und Hagel.ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren:Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können beispielsweise Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen möglich.Amtliche WARNUNG vor ST
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigVersuchter Diebstahl aus TiefgarageOrt: Leipzig, OT Zentrum-Süd, Schletterstraße Zeit: 04.08.2014, 12:00 Uhr – 18:00 UhrUnbekannter Täter drang in eine Tiefgarage ein und versuchte, den auf einem Stellplatz geparkten Pkw VW Taro zu entwenden. Der 36-jährige Besitzer bemerkte, dass die Verrieglung an der Fahrerseite offen war und im Innenraum das Licht brannte. Im Innenraum wurde alles durchsucht und aus dem Handschuhfach das mobile Navigationsgerät im Wert von 400 Euro entwendet. Nach dem Eintreffen der Polizei stellten diese fest, dass der Griff der Beifahrertürentweder rausgerissen oder aufgehebelt wurde. Der unbekannte Täter versuchte anscheinend, das Fahrzeug auch noch zu starten. Im Zündschloss steckte ein abgebrochener Schraubendreher. Die Höhe des Sac
Mann attackiert Zollstreife

Mann attackiert Zollstreife

PD Görlitz
Zittau, Sachsenstraße05.08.2014, 14:14 Uhr polizeilich bekanntAm Dienstagnachmittag hat ein Mann in Zittau eine Streife des Zolls attackiert. Der 24-Jährige griff in der Sachsenstraße zwei Beamte mit einer Metallstange an.Der Libyer saß auf der Straße vor der Asylbewerberunterkunft, als die Streife die Stelle mit dem Dienstfahrzeug passieren wollte. Die Zollbeamten stoppten, sprachen den Mann an und forderten ihn auf, von der Fahrbahn zu gehen. Dieser stellte sich daraufhin vor das Dienstfahrzeug. Als die beiden Beamten ausstiegen, holte der 24-Jährige unvermittelt mit einer Metallstange zum Schlag aus. Die Zöllner ergriffen daraufhin den jungen Mann. Dabei wurden dieser und ein 51-jähriger Beamter leicht verletzt.Eine hinzu gerufene Streife des örtlichen Polizeireviers b
Polizei Direktion Dresden: Informationen 05.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 05.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenDrei Autos gestohlenZeit:       03.08.2014, 12.00 Uhr bis 04.08.2014, 10.00 Uhr Ort:        Dresden-TolkewitzUnbekannte haben einen schwarzen Toyota Auris von der Schulze-Delitzsch-Straße gestohlen. Der Zeitwert des zwei Jahre alten Wagens beträgt etwa 12.000 Euro.Zeit:       03.08.2014, 21.00 Uhr bis 04.08.2014, 08.10 Uhr Ort:        Dresden-KlotzscheIn der Nacht zum Montag stahlen Unbekannte einen schwarzen Golf V von der Kieler Straße. Der sechs Jahre alte Wagen hat einen Zeitwert von rund 9.000 Euro.Zeit:       03.08.2014, 21.45 Uhr bis 04.08.2014, 11.25 Uhr Ort:        Dresden-LoschwitzEin weißer BMW M3 ist von der Bergbahnstraße gestohlen worden. Der Zeitwert des sechs Jahre alten Fahrzeuges ist nicht bekannt. (ml)Einbruch
Heißer Spätsommer: ADAC GT Masters startet in die zweite Saisonhälfte

Heißer Spätsommer: ADAC GT Masters startet in die zweite Saisonhälfte

ADAC, GT Masters, Motorsport, Sport
ADAC GT Masters meldet sich auf dem Slovakia Ring aus der Sommerpause zurück Anspruchsvoller Slovakia Ring längste Strecke im Kalender Fünf verschiedene Supersportwagen zum Start in zweite Halbzeit in den Top-FünfDie Sommerferien im ADAC GT Masters sind vorbei: Auf dem Slovakia Ring bei Bratislava in der Slowakei gibt die "Liga der Supersportwagen" zum Start in die zweite Saisonhälfte vom 8. bis 10. August wieder Gas. Der rund 100 km vor Wien gelegene Slovakia Ring, auf dem das ADAC GT Masters nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr nun zweiten Mal Station macht, ist mit 5.922 Metern die längste Strecke im Kalender und zählt zu den fahrerisch anspruchsvollsten Strecken. Angeführt von Kelvin van der Linde (18, ZA) und René Rast (27, Frankfurt / beide Prosperia C. Ab
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 05.08.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Diebesgut bereitgestellt Ort: Leipzig-Wahren, Am Börnchen Zeit: 04.08.2014, gegen 01:45 Uhr Durch ein Loch im Maschendrahtzaun, das sie zuvor hineingeschnitten hatten, gelangten unbekannte Täter auf das Gelände einer Firma. Anschließend öffneten sie gewaltsam ein Fenster und stiegen in eine Halle ein. Nach dem Durchsuchen stellten sie die Objekte ihrer Begierde – diverse Werkzeuge, Diagnosegeräte sowie Kfz-Ersatzteile, Lacke, Kleber und Öl - zum Abtransport bereit. Durch einen Zeugen (42), der sie dann noch wegrennen sah, waren sie „gestört“ worden und flüchteten ohne Diebesgut. Der Mann rief die Polizei. Die Ermittlungen laufen. (Hö) Mit Zigaretten, Fahrscheinen, Rubbellosen … Ort: Leipzig-Grünau, Plovdiver Straße Zeit: 04.08.2014, gegen 05:45 Uhr … sowie einem
Fahrerlaubnis – Fehlanzeige!

Fahrerlaubnis – Fehlanzeige!

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Am Samstag zogen Bundespolizisten zwei polnische (28, 30) sowie einen belgischen (32) Fahrzeugführer aus dem Verkehr.   Bei der Überprüfung des 28-Jährigen in Görlitz wurden die Beamten auf eine Fahndungsnotiz aufmerksam. Demnach hatte die Staatsanwaltschaft Bayreuth den Führerschein des Mercedes-Sprinter-Fahrers zur Beschlagnahme ausgeschrieben, weil er den Schein trotz Aufforderung nicht abgegeben hatte.   Der in Frankreich lebende 30-Jährige fuhr auf der Autobahn mit einem französischen Audi A4, obwohl die französischen Behörden dessen französischen Führerschein eingezogen hatten. Er wurde auf dem Rastplatz "An der Neiße" gestoppt.   Für den 32-jährigen Belgier war die Fahrt an der Autobahnanschlussstelle Görlitz beendet. Er saß hinter dem Le
Erneut Erdbeben im Vogtland

Erneut Erdbeben im Vogtland

Deutschland, Erdbeben, Orte, Sachsen
In den frühen Morgenstunden des 4. August 2014 hat im Vogtland wieder die Erde gebebt. Das teilte das Sächsische Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie (LfULG) aktuell in Dresden mit.   Das Erdbeben habe sich um 01:58 Ortszeit auf tschechischem Gebiet bei Nový Kostel, etwa 10 Kilometer östlich von Bad Brambach, ereignet. Die Erschütterungen seien auch von Bewohnern im Vogtland und dem Erzgebirge deutlich gespürt worden.   Vom Geophysikalischen Observatorium Collm wurde soeben eine Magnitude von 3,6 auf der Richterskala bestätigt. Der Erdbebenherd lag in einer Tiefe von acht Kilometern. Das heutige Beben ähnelt den Ereignissen, die am 24. und 31. Mai 2014 ebenfalls im Raum Novy Kostel  auftraten. Die maximale Magni
Neuling Mathys erzielt in Kriebstein ersten Sieg

Neuling Mathys erzielt in Kriebstein ersten Sieg

ADAC, Motorboot, Motorsport, Sport
 Der Schweizer Ronny Mathys gewinnt in Kriebstein drei Läufe des ADAC Motorboot Cup Sascha Schäfer verteidigt seine Führung in der Gesamtwertung Mathys: "Das Wochenende lief wie aus dem Lehrbuch für mich" KRIEBSTEINDatum: 2./3. August 2014 Wetter: Wechselhaft, 28°CSieger Sprint 1: Ronny Mathys Sieger Sprint 2: Ronny MathysSieger Hauptrennen 1: Ronny Mathys Sieger Hauptrennen 1: Sascha SchäferKriebstein - Ein Neuling stieg beim ADAC Motorboot Cup in Kriebstein (Landkreis Mittelsachsen) zum großen Sieger auf. Der Schweizer Ronny Mathys (30) gewann drei der vier Läufe und feierte damit seine ersten Erfolge im Motorbootsport. "Das gesamte Wochenende lief wie aus dem Lehrbuch für mich. Es hat sich ausgezahlt, dass ich seit
Miniwelt bei Nacht am 9. August 2014 …wenn die Sonne hinter’m Eiffelturm versinkt und die Modelle zu leuchten beginnen

Miniwelt bei Nacht am 9. August 2014 …wenn die Sonne hinter’m Eiffelturm versinkt und die Modelle zu leuchten beginnen

Ausstellung, Galerien, Kultur, Miniwelt, Tourismus
dann ist die Zeit für „Miniwelt bei Nacht“ und es heißt „die ganze Welt an einem Tag und in einer Nacht erleben“. An diesem besonderen Tag, dem 09. August haben wir von 9 bis 24 Uhr geöffnet.Die Monumente der Miniwelt erstrahlen Abends im Lichterschein, werden von Fackeln umrahmt oder leuchten von innen heraus, so dass man fast den Eindruck hat – es wohnt jemand in den einzelnen Gebäuden.Die Besucher erlebenüber 100 Modelle der Miniwelt farbenfroh illuminiert, beleuchtete Bahnen, die über die 600 Meter lange Gleisanlage dampfen, den Ausblick auf die Welt bei Nacht, ab 19.00 Uhr Livemusik mit „ROCK-NATION“ aus Plauen auf der Miniweltbühne, mit Einbruch der Dunkelheit Lampionumzug für die „kleinen“ Gäste, gegen 22.00 Uhr Feuershow mit „el fuego“, anschließend S
Abofallen, Geldversprechen, Datenklau Ratgeber hilft, Abzocker rechtzeitig zu entlarven

Abofallen, Geldversprechen, Datenklau Ratgeber hilft, Abzocker rechtzeitig zu entlarven

Sonstiges, Verbrauchertipp
Mit dreister Abzocke tricksen Betrüger ihre Opfer aus: Sie schicken gefälschte Mahnschreiben, locken mit scheinbar unentgeltlichen Angeboten in Abofallen, täuschen in dubiosen Online-Shops oder stehlen Daten im Internet. Nicht selten verstecken sie auch im Kleingedruckten scheinbar seriöser Verträge böse Überraschungen. Mehr als 100 der gängigsten Maschen erklärt der Ratgeber „Vorsicht, Abzocke!“ und zeigt, wie man sich erfolgreich schützt. Tricks beispielsweise bei Online-Auktionen und bei Spiele-Apps deckt das Buch auf 130 Seiten ebenso auf wie die Maschen bei Haustürgeschäften, Verträgen mit Fitnessstudios oder Mobilfunkanbietern. Der Pocket-Ratgeber informiert zudem, welche Fallen bei Nebenjobs, Gewinnspielen, Geldversprechen, Kaffeefahrten oder Gutscheinen lauern und woran s
Süße Hülsenfrüchte ernten – Sonderfahrten zum Zuckertütenbaum im Schweizerthal

Süße Hülsenfrüchte ernten – Sonderfahrten zum Zuckertütenbaum im Schweizerthal

Kultur, Reisen
Markersdorf-Taura(EFC). Am 23. und 24. August 2014 erwartet die Chemnitztal-Museumseisenbahn erhöhtes Verkehrsaufkommen für die Landwirtschaft. Spitze Hülsenfrüchte sind auch seit diesem Frühjahr am Zuckertütenbaum unmittelbar neben der Strecke herangereift. „Verschiedenste Sorten süßer Leckereien enthalten die zahlreichen bunten Schoten“ weiß Evelyn Helmert von den Eisenbahnfreunden Chemnitztal. „Nun brauchen wir jede Menge junge und fleißige Helfer, die gemeinsam mit ihren Eltern und Großeltern die Zuckertütenernte einbringen.“ Von 10:00 Uhr morgens bis 18:00 Uhr am späten Nachmittag rollt der „Zuckertüten-Express“ jede halbe Stunde hinab ins idyllische Schweizertal. Weitere Informationen geben die Eisenbahnfreunde vom Museumsbahnhof Markersdorf-Taura unter www.chemnitztalbahn.de. 
Sieben ukrainische Staatsangehörige mit erschlichenen Visa ertappt

Sieben ukrainische Staatsangehörige mit erschlichenen Visa ertappt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Am vergangenen Wochenende ertappte die Bundespolizei sechs ukrainische Staatsangehörige, die sich mit erschlichenen polnischen Visa auf den Weg nach Deutschland gemacht hatten. Die Personen wurden während Fahndungskontrollen an den Autobahn-Anschlussstellen Görlitz und Kodersdorf festgestellt und in Gewahrsam genommen.   Vier der Aufgegriffenen - drei Männer (24, 25, 28) und eine Frau(22) - wollten offensichtlich nach Berlin fahren, um dort zu arbeiten. Weitere Ermittlungen gegen einen der Männer ergaben, dass sich der 24-Jährige schon in der Vergangenheit als Fensterbauer schwarzes Geld in der Hauptstadt verdient hatte.   Auch der fünfte Aufgegriffene (29) wollte sich offenbar in Deutschland einen Job suchen, während im sechsten Fall eine Frau
Die Strecke der ADAC Rallye Deutschland 2014

Die Strecke der ADAC Rallye Deutschland 2014

ADAC, ADAC Rallye Masters, Motorsport, Rallye, Sport, WRC
Die Strecke der ADAC Rallye Deutschland 2014Alle Wertungsprüfungen im Überblick Die besten Zuschauerplätze für die Fans Karten mit allen Wertungsprüfungen und Zuschauerplätzen onlineMünchen/Trier, 05. August 2014 - Rallye-Fahrer sind die Allround-Genies des Motorsports. Die Besten von ihnen treten im August 2014 beim deutschen Lauf zur FIA Rallye Weltmeisterschaft, der ADAC Rallye Deutschland an. Dort ist das ganze Können von Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier, Mikko Hirvonen, Robert Kubica oder Thierry Neuville gefragt. Denn die 18 Wertungsprüfungen sind vielseitig und anspruchsvoll. Fahrer und Fans dürfen sich auf einige neue Elemente freuen: von der Wertungsprüfung Waxweiler, die den Rallye-Tross erstmals in die Nähe der belgischen Grenze führt, bis hin zur Arena Panze
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 05.08.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Wittgensdorf – Ermittler suchen Pärchen als Zeugen in der Brandnacht (Ki) In der Nacht vom 26. zum 27. Juli 2014, kurz nach 1 Uhr, ereignete sich auf einem Grundstück an der Chemnitzer Straße ein Brand. Dabei wurde ein Kleintransporter VW Crafter vollständig zerstört (siehe Medieninformation Nr. 403 vom 27. Juli 2014). Durch eine Anwohnerin wurde ein unbeteiligtes Pärchen beobachtet, welches zu dieser Zeit auf der Chemnitzer Straße aus Richtung Bahnhof in Richtung Wittgensdorfer Ortsmitte lief. Dieses Pärchen (Frau und Mann) kann möglicherweise entscheidende Hinweise zur Aufklärung der Straftat geben. Die Ermittler bitten beide Personen, sich unter der Telefonnummer 0371 387-495808 mit der Polizei in Chemnitz in Verbindung zu setzen. OT Borna-Heinersdorf – Einbrecher im Ein