Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. August 2014

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Montag, 04.08.2014, 10:30 Uhr Starke Gewitter mit Starkregen, Nachmittag örtlich Unwetter. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Dienstag, 05.08.2014, 10:30 Uhr: Auf der Vorderseite eines Tiefs bei Schottland strömt von Südwesten her weiterhin feucht-warme, zu Gewittern neigende Luft nach Mitteldeutschland. Heute Mittag treten in Mittelsachsen einzelne starke Gewitter mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in 1 Stunde auf. Am Nachmittag muss dann vor allem in den Regionen östlich der Elbe und in Westsachsen erneut mit starken Gewittern mit Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in 1 Stunde, Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) und Hagel gerechnet werden. Im Osten sind auch örtlich
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
SekundenschlafTirpersdorf – (AH) Ein 32 Jahre alter Mann verursachte am Sonntag kurz nach 15 Uhr auf der Hauptstraße einen Verkehrsunfall. Auf gerade Strecke war er mit seinem VW Golf nach links von der Fahrbahn abgekommen. Er überrollte ein Verkehrszeichen und krachte anschließend in einen Holzzaun, der auf mehrere Meter zerstört wurde. Der Golffahrer überstand den Crash ohne Blessuren. Der Sachschaden summiert sich auf 12.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme gab er an, er wäre am Steuer kurz eingeschlafen. TrunkenheitsfahrtPlauen – (AH) Mit fast zwei Promille wurde ein 57-Jähriger am Sonntag kurz vor Mitternacht in der Dresdener Straße aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war den Beamten aufgefallen, als er mit seinem VW Touran extrem langsam die Bundesstraße befuhr. Der Alkomat zeigte
Antonio Fuoco feiert seinen zweiten Saisonsieg

Antonio Fuoco feiert seinen zweiten Saisonsieg

Formel 3, Formelfahrzeuge, Galerien, Motorsport, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 23 von 33 Strecke: Red Bull Ring Sieger: Antonio Fuoco (Prema Powerteam) Pole-Position: Antonio Giovinzzi (Jagonya Ayam with Carlin) Wetter: sonnig und warmDas 23. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft bot den Zuschauern auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring viel Action. Antonio Fuoco (Prema Powerteam) konnte das Rennen für sich entscheiden, obwohl er die gesamte Renndistanz nie in Führung lag. Der Rookie profitierte bei seinem zweiten Sieg in der FIA Formel-3-Europameisterschaft davon, dass Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin), der das gesamte Rennen führte, wegen eines Vergehens hinter dem Safety Car eine 20-Sekunden-Strafe erhielt. Fuoco siegte schließlich vor Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) und LokalmatadorLucas Auer (kfzteil
Schutzengel an Bord in Markneukirchen

Schutzengel an Bord in Markneukirchen

PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
Markneukirchen – (AH) Am Sonntag gegen 22:50 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 283 ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein 22-Jähriger war auf der Umgehungsstraße am Abzweig zum Neubaugebiet mit einem Pkw Seat nach links von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Straßenbaum geprallt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Baum gefällt und der Seat eine 25 Meter tiefe Böschung hinab geschleudert. Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Markneukirchen eilten mit fünf Einsatzfahrzeugen zur Unfallstelle und begannen mit einer komplizierten Bergung. Nach Einsatz von Rettungsschere und Spreizer konnten sie den Verletzten aus den Fahrzeugtrümmern befreien und mit einer Korbtrage die Böschung hochziehen. Seinem Schutzengel muss der 22-Jährige danken, dass er lediglich leichte Verletzu