Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. August 2014

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 20:30 Uhr und Unwetterwarnungen für Zwickau und Erzgebirgskreis

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 20:30 Uhr und Unwetterwarnungen für Zwickau und Erzgebirgskreis

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 02.08.2014, 20:30 Uhr Einzelne Schauer und Gewitter. Sonntag verbreitet Gewitter, örtlich mit Unwetterpotenzial. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 03.08.2014, 20:30 Uhr: Über Mitteleuropa wird zunehmend wieder Tiefdruckeinfluss wetterbestimmend. Dabei strömt aus südlichen Richtungen feucht-warme und labile Luft nach Mitteldeutschland. In der Nacht zum Sonntag sind einzelne Gewitter die örtlich mit Starkregen bis 25 l/qm innerhalb 1 Stunde, Böen bis 60 km/h (Bft 7) und Hagel einhergehen können möglich. Am Sonntag entwickeln sich schon in der ersten Tageshälfte über den Mittelgebirgen beginn
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenTäter kamen übers DachPlauen – (hje) Unbekannte Täter stiegen in der Nacht von Donnerstag zu Freitag über das Dach in ein Telefongeschäft im Elsterpark in Plauen ein. Aus dem Geschäft wurden Waren im Gesamtwert von 5.000 Euro und ein dreistelliger Bargeldbetrag entwendet.TrunkenheitsfahrtPlauen – (hje) Durch eine Streife der Plauener Polizei wurde am Samstag um 01:46 Uhr auf der Neundorfer Straße / Wildstraße ein Fahrzeug kontrolliert. Bei der 42-jährigen Fahrerin eines Pkw wurde Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,46 Promille. Es erfolgte eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheins.Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach Betrunken am LenkradRodewisch – (hje)
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 02.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 02.08.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Gute internationale ZusammenarbeitEbersbach – Friedersdorf, B 9631.07.2014, 23:55 UhrTschechische Polizisten hatten die Absicht in Tschechien, genau in Rumburk, einen roten VW Polo zu kontrollieren. Der Fahrer entzog sich der Kontrolle und missachtete jegliche Anhaltesignale. Die tschechischen Polizisten verfolgten das Fahrzeug. Durch seine rücksichtslose und aggressive Fahrweise gefährdete der VW-Fahrer andere Verkehrsteilnehmer. Da sich das Fahrzeug in Richtung Deutschland bewegte, wurde die deutsche Polizei um Mithilfe gebeten. Nachdem der Fahrer die Grenze im Bereich Ebersbach passiert hatte, setzte er seine Fahrt in Richtung Friedersdorf auf der B 96 fort. Dort gelang es in Zusammenarbeit mit einem deutschen Funkstreifenwagen, das Fahrzeug zu stoppen. Es stellte sich
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 15:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 15:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 02.08.2014, 15:30 Uhr Vereinzelt Schauer und Gewitter, nachts nachlassend. Sonntag verbreitet Gewitter, örtlich mit Unwetterpotenzial. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 03.08.2014, 15:30 Uhr: Über Mitteleuropa wird zunehmend wieder Tiefdruckeinfluss wetterbestimmend. Dabei strömt aus südlichen Richtungen feucht-warme und labile Luft nach Mitteldeutschland. Heute Abend können sich bevorzugt über dem Bergland einzelne Schauer und Gewitter entwickeln, die örtlich begrenzt mit Starkregen bis 15 l/qm innerhalb 1 Stunde und Böen bis 60 km/h (Bft 7) einhergehen. In der Nacht zum Sonntag klingt di
Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind

Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Kind

PD Görlitz, Unfall
Rietschen, Ortsteil Hammerstadt, Landstraße02.08.2014, 09:30 Uhr Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 09:30 Uhr im Rietschener Ortsteil Hammerstadt. Ein 28-jähriger Fahrer eines VW Passat fuhr rückwärts aus einer Garage heraus. Der 2-jährige Junge der Familie lief plötzlich seitlich an das Fahrzeug heran.  Das Kind wurde durch den VW erfasst und schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz und brachte den schwerverletzten Jungen in ein Krankenhaus. Gegenwärtig liegen keine Angaben zur Höhe des Sachschadens vor.  Quelle: PD Görlitz   
Vierter Saisonerfolg für den Briten Tom Blomqvist

Vierter Saisonerfolg für den Briten Tom Blomqvist

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 22 von 33 Strecke: Red Bull Ring Sieger: Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: sonnig und warm Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) siegte im 22. Saisonrennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft. Auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring profitierte der Brite von einer Kollision der beiden in der Fahrerwertung führenden Fahrer Esteban Ocon (Prema Powerteam) und Max Verstappen (Van Amersfoort Racing) und übernahm nach der ersten Kurve die Führung. Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin) belegte den zweiten Platz vor Max Verstappen (Van Amersfoort Racing), der als Dritter über die Ziellinie fuhr. Ocon, der nach dem Unfall bis ans Ende des Feldes zurückfiel, konnte sich noch bis auf den 13. Platz nach
Feldbrand in Zwickau Rottmannsdorf

Feldbrand in Zwickau Rottmannsdorf

Aktuell, Blaulicht, Brand, Brände, Galerien, PD Zwickau
Gegen 13:13 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Feldbrand alarmiert Zwischen der Lengenfelder Straße und Rottmannsdorf stand ein Getreidefeld in Flammen. Mehrere Zwickau Wehren waren vorOrt. Durch den schnellen Einsatz der Kameraden konnte der Brand schnell gelöscht und schlimmeres verhindert werden. Der Einsatz (Nacharbeiten) dauert momentan 14:15 Uhr an.Quelle: Hit-TV.eu
TV Beitrag: EURO-NCAP: Nur für den Golf Sportsvan fünf Sterne

TV Beitrag: EURO-NCAP: Nur für den Golf Sportsvan fünf Sterne

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Citroën C-Elysée und sein Zwillingsbruder Peugeot 301 erreichten beim neuesten Euro-Ncap Crash-Test nur enttäuschende 3 Sterne. Ebenfalls nur 3 Sterne bekam der Renault Megane Hatch. Nur der VW-Golf-Sportsvan mit seinem autonomen Emergency Braking System erzielte 5 Sterne. Der Ford Tourneo Courier erreichte auch keine Topbewertung, er erhielt nur 4 Sterne.Quelle: UnitedPictures.TV
Informationen der Bundespolizei

Informationen der Bundespolizei

Bundespolizei
BPOLI EBB: Zwei mit Haftbefehl gesuchter Männer gestellt   Litten bei Bautzen: (ots) - Am 30.07.2014 gegen 10:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach in Litten bei Bautzen einen slowakischen Kleintransporter. Im Fahrzeug befanden sich zwei Männer, beides Slowaken im Alter von 38 und 52 Jahren Bei deren Überprüfung wurde festgestellt, dass gegen beide Männer Haftbefehle. Gegen den 38-Jährigen bestand ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis. Dieser war ausgelegt auf 38 Tage Haft oder Zahlung einer Geldstrafe von insgesamt 450 EUR inkl. Kosten. Gegen den 52-Jährigen bestand ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Diebstahls. Es bestand die Wahl zwischen der Geldstrafe Zahlung von 220 EUR inkl. Kosten oder 30 Tage Haft. Beide Männer konnten
DTM-­-Fahrer sprechen ab sofort mit einer Stimme: Startschuss für die DTM Driver Association

DTM-­-Fahrer sprechen ab sofort mit einer Stimme: Startschuss für die DTM Driver Association

DTM, Motorsport, Sport
Anlässlich des sechsten Rennens  der DTM Saison 2014 in Spielberg hat die neu gegründete DTM Driver Association (DTMDA) ihreArbeit aufgenommen. Die Hersteller unabhängige Vereinigung der DTMPiloten soll künftig dazu beitragen, die Zusammenarbeit zwischen Fahrern, dem Serienveranstalter ITR und dem Deutschen Motorsport Bund (DMSB) weiter zu verbessern.Eine der Hauptaufgaben der DTMDA wird die gezielte Mitsprache und Interessenvertretung aller DTMPiloten sein. Gerade im Hinblick auf eine weitere Verbesserungder Sicherheitsstandards sowie bei der Ausgestaltung des sportlichen Reglements lautet das Ziel der DTMDA, die Sicht der Fahrer als eigene Position in die Diskussion mit allen Beteiligten einfließen zu lassen. Die DTMDA versteht sich als offizielle Interessenvertretung alleraktiven 
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.08.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Verkehrsunfallgeschehen Am  01. August  2014 ereigneten sich im Schutzbereich der Polizeidirektion Chemnitz 72 Verkehrsunfälle, 9  Personen wurden hierbei verletzt. Chemnitz   Zentrum – Kinderfahrrad entwendet Zwei  unbekannte  Kinder  (ca. 12-13 Jahre alt)  entwendeten  gestern gegen  14.00 Uhr  in  Chemnitz aus einem Innenhof der Theaterstraße ein  an  einem  PKW  abgestelltes  MTB  Cube  200  mit  weiß/roten Rahmen. Der  Stehlschaden  beträgt  ca.  300  Euro. Zentrum - Betrunkener Radfahrer Ein 58-jähriger Fahrradfahrer befuhr am gestrigen Abend gegen  23:15 Uhr den Fußweg im Bereich der Theaterstraße / Brückenstraße entgegengesetzt der vorgeschriebenen Richtung. Er hielt vorschriftsmäßig, bei „ Rot“ an der Lichtzeichenanlage an. Nach der Freigabe seiner Fahrtrichtung stürzte der
Dreikampf, Führung, Jubiläum – Volkswagen und Latvala in Finnland vorn

Dreikampf, Führung, Jubiläum – Volkswagen und Latvala in Finnland vorn

Galerien, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Volkswagen Duo Latvala/Anttila beim Heimspiel nach der Hälfte der Distanz vorn Weltmeister Ogier/Ingrassia auf Rang drei Über 250 Prüfungssiege für den Polo R WRC bei 21 RallyesWolfsburg (01. August 2014). Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) haben ihre Führung bei der Rallye Finnland auf den Wertungsprüfungen fünf bis 13 behauptet. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sicherten sich im Dreikampf an der Spitze des Feldes Platz drei hinter Kris Meeke/Paul Nagle (GB/IRL, Citroën). Gemeinsam sorgten Latvala und Ogier bei der „Formel 1 im Wald“ bisher für zwölf Prüfungsbestzeiten. Latvala führt mit 19,7 Sekunden Vorsprung vor Meeke, nur 1,6 Sekunden dahinter rangiert Ogier – ein packender Dreikampf um die Führung bei einer der herausforderndsten Rallyes der FIA Rallye-W
WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand  10.30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen Stand 10.30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Samstag, 02.08.2014, 10:30 Uhr Heute nur örtlich Schauer und Gewitter, in der Nacht zum Sonntag vorübergehend nachlassend. Am Sonntag verbreitet Gewitter, örtlich mit Unwetterpotenzial.Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 03.08.2014, 10:30 Uhr: Über Mitteleuropa wird zunehmend wieder Tiefdruckeinfluss wetterbestimmend. Dabei strömt aus südlichen Richtungen feuchtwarme und labile Luft nach Mitteldeutschland. Heute entwickeln sich in der zweiten Tageshälfte bevorzugt über dem Bergland Schauer und Gewitter, die örtlich begrenzt mit Starkregen um 15 l/qm innerhalb 1 Stunde und Böen bis 60 km/h (Bft 7) verbunden sein können.In der Nacht zum Sonntag klingt die G
Esteban Ocon sichert sich ersten Startplatz in der Steiermark

Esteban Ocon sichert sich ersten Startplatz in der Steiermark

Formel 3, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 22 von 33 Strecke: Red Bull Ring Pole-Position Rennen 1: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölktDer Rookie Esteban Ocon (Prema Powerteam) eroberte auf dem 4,326 Kilometer langen Red Bull Ring mit einer Zeit von 1:24,856 Minuten seine zwölfte Pole-Position in der FIA Formel-3-Europameisterschaft 2014. Der 17-jährige Franzose, der vom Formel-1-Team-Lotus gefördert wird, umrundete die Berg-und-Talbahn in der Steiermark 0,150 Sekunden schneller als sein größter Meisterschaftsrivale Max Verstappen (Van Amersfoort Racing, 1:25,006 Minuten). Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin, 1:25,045 Minuten) und Antonio Giovinazzi (Jagonya Ayam with Carlin, 1:25,206 Minuten) belegten die Positionen drei und vier des ersten Qualifyings.Das Qualifying blieb bis zur letzten
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.08.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.08.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Bohnen lösen sich in Rauch auf Elsterberg – (AH) Am Freitagabend quollen dicke Rauchschwaden aus einem Mehrfamilienhaus in der Feldstraße. Als dadurch ein Rauchmelder ausgelöst wurde, alarmierte ein Anwohner die Feuerwehr. In einer Küche im dritten Obergeschoss war am Elektroherd ein Feuer ausgebrochen. Die 58-jährige Mieterin hatte beim Verlassen ihrer Wohnung offenbar das Cerankochfeld nicht richtig ausgeschaltet. Eine Konservendose wurde deshalb so stark erhitzt, bis es schließlich zum offenen Feuer kam. Herd und Dunstabzugshaube wurden dabei beschädigt. Außerdem wurde die gesamte Küche massiv verrußt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Werdau Rote