Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 1. August 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Zwei Wohnungseinbrecher gestelltPlauen, OT Haselbrunn – (js) In der Nacht zu Donnerstag konnte die Polizei zwei Wohnungseinbrecher vorläufig festnehmen. Die beiden Männer (32, 19) waren durch ein offenstehendes Fenster in eine Erdgeschosswohnung auf der Lenaustraße eingedrungen. Während die Mieter schliefen entwendeten die Täter mehrere Stangen Zigaretten, zwei Armbanduhren, zwei Handy´s, ein Glücksschwein und Kleingeld. Der Gesamtwert der Beute beläuft sich auf 1.000 Euro. Am Donnerstagmorgen hat ein Geschädigter dann die Nummer eines der gestohlenen Handy´s gewählt und es in einem in der Nähe des Hauses stehenden PKW klingeln hören. Bei einem Blick in das Fahrzeug entdeckte er weiteres Diebesgut. Die herbeieilenden Beamten des Plauener Polizeireviers konnten im Zuge ihrer Ermittlunge
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Dieb war im Sportbad Ort: Leipzig-Plagwitz, Antonienstraße Zeit: 31.07.2014, zwischen 14:45 Uhr und 15:30 Uhr Fünf Spinde im Herrenumkleideraum des Sportbades „An der Elster“ waren gewaltsam geöffnet worden. Ein unbekannter Langfinger stahl daraus Portmonees samt Geld und Dokumente. Die Geschädigten im Alter zwischen 30 und 74 Jahren erstatteten Anzeige. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. (Hö) Hoher Diebstahlschaden Ort: Leipzig-Mitte, Czermaks Garten Zeit: 31.07.2014, zwischen 17:00 Uhr und 18:30 Uhr Ein abgestellter VW Passat zog gestern Nachmittag einen Einbrecher wohl magisch an. Er schlug die hintere rechte Seitenscheibe ein und stahl einen hinter dem Beifahrersitz abgestellten Koffer samt Inha
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 01.08.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Döbeln Leisnig/OT Minkwitz Korrektur Blitztipps Die Kontrollstelle am 8. August 2014 ist nicht in der Ortslage Minkwitz, sondern in Leisnig in der Chemnitzer Straße.   Leisnig/OT Minkwitz – Firma heimgesucht (SP) In der Zeit von Donnerstag, 16 Uhr, bis Freitag, 7.30 Uhr, suchten unbekannte Täter eine Agrarfirma in der Straße An der alten Ziegelei heim. Sie hebelten eine Werkstatttür auf und versuchten dann einen dort abgestellten VW T5 kurzzuschließen. Da dies offensichtlich misslang, verließen die „verhinderten“ Diebe das Gelände des Betriebes ohne Beute. Stattdessen hinterließen sie Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. Revierbereich Rochlitz Rochlitz – Aufgefahren (SP) Am Freitag, gegen 9.50 Uhr, befuhr die 29-jährige Fahrerin eines Pkw
Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 01.08.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenEinbruch in Kia mit anschließendem WohnungseinbruchZeit:       31.07.2014, 07.10 Uhr bis 31.07.2014, 08.40 Uhr Ort:        Dresden-SüdvorstadtUnbekannte schlugen die Seitenscheibe eines abgestellten Kia an der Altenzeller Straße ein und entwendeten eine im Fußraum abgelegte Handtasche mit Dokumenten, EC-Karte und Schlüsseln im Wert von ca. 300 Euro.Anschließend musste die 38-jährige Geschädigte bei der Rückkkehr in ihre Wohnung an der Deubener Straße feststellen, dass die Diebe offenbar mit dem zuvor entwendeten Schlüssel in ihre Wohnung eingedrungen waren. Dort durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten und entwendeten PC- und Haushaltstechnik in bislang unbekanntem Wert.Die Polizei rät: Ein Auto ist kein Tresor! Schaffen Sie keine Gelegenheit
Kripo sucht Eigentümer zu Gegenständen

Kripo sucht Eigentümer zu Gegenständen

Diebstahl, PD Leipzig
Ort: Leipzig, OT Zentrum-West, Gottschedstraße Zeit: 10.07.2014, Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen einen 27-jährigen Tatverdächtigen wurde einer Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Der Tatverdächtige war Mitte Januar 2014 gewaltsam in einen Wohnung eingebrochen und hatte Schmuck und Kameratechnik entwendet Hier wurde Diebesgut aufgefunden und noch zu einer Diebstahlshandlung aus einem Seminarraum der Universität aus dem Jahr 2010. Neben dem Diebesgut wurden auch Teile einer Kletterausrüstung aufgefunden. Die Recherchen zu diesen Gegenständen verliefen bis jetzt negativ. Der Täter machte keine Auskunft zur Herkunft der Ausrüstungsgegenstände. Es handelt sich um folgende Gegenstände: - einem Helm „Freeride“ der Firma KED - einen sogenannten Seilgleiter Innotech der Firma ABS Sa
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 01.08.2014

PD Görlitz
Autobahnpolizeirevier Bautzen Einladung zum Fernfahrerstammtisch BAB 4, Raststätte Oberlausitz Nord 06.08.2014, ab 18:00 Uhr Am Mittwoch der kommenden Woche findet ab 18:00 Uhr der Fernfahrerstammtisch in der Autobahnraststätte Oberlausitz Nord an der BAB 4 statt. Eingeladen sind Berufskraftfahrer und Disponenten von Unternehmen sowie interessierte Kraftfahrer. Das Thema des Stammtischs im August heißt „Senioren im Straßenverkehr – Risikogruppe oder Opfer?“ Damit sprechen die Organisatoren bei diesem Stammtisch ein umstrittenes Thema an. Berufskraftfahrer müssen spätestens mit dem Erreichen des 50. Lebensjahres im Zyklus von fünf Jahren ihren Gesundheitszustand und die damit verbundene Fahrtauglichkeit prüfen lassen. Aber wie sieht es mit dem Individualverkehr aus? Immer wieder kom
270.000 Euro Schaden und mehrstündige Vollsperrung auf der BAB 4

270.000 Euro Schaden und mehrstündige Vollsperrung auf der BAB 4

PD Dresden, Unfall
Zeit:       31.07.2014, 19.25 Uhr Ort:        BAB 4 in Richtung Dresden, in Höhe NossenDer 33-jährige Fahrer eines polnischen Sattelzuges der Marke Volvo befuhr die rechte Fahrspur der BAB 4 in Richtung Dresden. In gleicher Richtung, aber auf der Mittelspur, fuhr zeitgleich ein Pkw Renault (Fahrer 60). Als der Lkw plötzlich von der rechten in die mittlere Fahrspur wechselte, kam der Renault von der Fahrbahn ab, schleuderte gegen die Mittelleitplanke und in der Folge wieder zurück gegen das Führerhaus des Lkw. Dieser geriet dadurch selbst ins Schleudern und durchbrach die Mittelleitplanke, wo der gesamte Sattelzug schließlich umstürzte.Der Pkw schleuderte in Folge noch gegen einen nachfolgenden Lkw Renault Magnum (Fahrer 38) und beschädigte diesen.Personen wurden nicht verletzt
Zschopau/OT Wilischthal – Verunfallter mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Zschopau/OT Wilischthal – Verunfallter mit Rettungshubschrauber abtransportiert

DRF Luftrettung, Feuerwehr, PD Chemnitz, Unfall
Erzgebirgskreis  Revierbereich Marienberg Zschopau/OT Wilischthal – Mit Rettungshubschrauber abtransportiert (SP) Am Freitag, gegen 11 Uhr, befuhr der 49-jährige Fahrer eines Pkw Audi die Scharfensteiner Straße. Zirka 500 Meter nach dem Ortsausgang Wilischthal geriet er aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rutschte eine Böschung ca. 30 Meter in die Tiefe. Dabei wurde der      49-Jährige schwer verletzt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er kam mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Zur Bergung des Pkw muss die Scharfensteiner Straße mehrere Stunden voll gesperrt werden. Angaben über die Höhe von Sachschäden liegen der Polizei noch nicht vor. Quelle: PD Chemnitz   
Chemnitz OT Altendorf – Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht im Bereich Steinwiese

Chemnitz OT Altendorf – Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht im Bereich Steinwiese

PD Chemnitz
(Ki) Die Polizei sucht wichtige Zeugen einer Unfallflucht, die sich gestern Vormittag (31. Juli 2014) in der Straße Steinwiese ereignete. An diesem Donnerstag parkte der Fahrer (29) eines silberfarbenen Citroen Berlingo in Höhe des Hausgrundstücks 4-10, um Essen auszuliefern. Zeugen sahen, wie während der kurzen Abwesenheit des Fahrers, ein Pkw aus einer Parklücke heraus- und gegen den halb auf der Straße, halb auf dem Fußweg stehenden Citroen fuhr. Der Unfallfahrer fuhr dann Richtung Limbacher Straße weiter. Die Zeugen folgten ihm mit ihrem Auto und notierten das Autokennzeichen. Dann fuhren sie zurück zum Unfallort, wo sie noch den Citroen-Fahrer trafen. Sie übergaben ihm einen Zettel mit der Kennzeichen-Notiz, allerdings nicht ihre Personalien. Der Fahrer des Citroen hatte den Schaden
Schweinetransport gestoppt

Schweinetransport gestoppt

Sonstiges
BAB 4, Rastplatz Oberlausitz Nord31.07.2014, 09:45 Uhr Beamte des Autobahnpolizeireviers wurden auf einen Viehtransport aufmerksam und unterzogen ihn am Donnerstagvormittag auf dem Rastplatz Oberlausitz Nord an der BAB 4 einer Kontrolle. Der 39-jährige Fahrer war mit einem Lkw, beladen mit 197 Jungschweinen (30 kg) von einem Unternehmen im Landkreis Görlitz nach Niederbayern unterwegs. Das Fahrzeug wies erhebliche technische Mängel auf, was zu einer Untersagung der Weiterfahrt führte. Weiterhin stellten die Beamten erhebliche Mängel am Aufbau fest. Am Lkw-Heck, zwischen Ende der Bodenplatte und der Verladeklappe, war ein etwa 10 cm breiter Spalt, in den die Schweine während der Fahrt mit ihren Gliedmaßen hineinrutschten. Auch waren in dem Transporter keine Tränkvorrichtungen für
TVFBeitrag:  Sportlich dynamisches Design – der neue Golf Sportsvan

TVFBeitrag: Sportlich dynamisches Design – der neue Golf Sportsvan

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Mit dem neuen Golf Sportsvan zeigt sich, dass ein Kompaktvan nicht unbedingt langweilig ausschauen muss. Denn seine Entwickler haben beim Design viel Wert darauf gelegt, ein frisches, junges Auto auf die Räder zu stellen. Dass die Arbeit sich gelohnt hat, merkt man, wenn man den Wolfsburger einmal neben einen seiner Konkurrenten stellt. Der Golf Sportsvan ist von seinen Außenmaßen fast identisch mit der Mercedes B-Klasse. Trotzdem wirkt er nicht so groß und pummelig, sondern viel kompakter und sportlicher. Quelle: UnitedPictures.TV   
Informationen der Bundespolizei

Informationen der Bundespolizei

Bundespolizei
BPOLI EBB: Auch die Flucht über die Grenze hilft nicht    Jirikov / Ebersbach / Neusalza - Spremberg: (ots) - Grenzüberschreitende polizeiliche Zusammenarbeit, wie sein muss, wurde in der Nacht zu heute in Jirikov und Ebersbach praktiziert.Gegen 23:45 Uhr versuchte sich ein Tschechien zugelassener PKW VW durch Flucht über die Grenze auf der Bahnhofstraße in Ebersbach zu der Polizei zu entziehen. Die Kollegen stoppten nicht an der Grenze, sondern nahmen ihre Rechte nach dem gültigen deutsch - tschechischen Polizeivertrag war und eilten nach. Bereits in Ebersbach bekamen sie bei dem Versuch, den Flüchtenden zu stellen, Unterstützung durch die Bundespolizei. Die Dienststelle in Ebersbach wurde von den tschechischen Kollegen informiert und konnte auch durch einen Ebersbach befindlichen
Eispiraten starten Ticketvorverkauf für Meisterschaftsspiele

Eispiraten starten Ticketvorverkauf für Meisterschaftsspiele

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau
Steh- und Sitzplatzkarten für alle Heimspiele erhältlichDie Eispiraten Crimmitschau haben heute (01.08.2014) den Ticketvorverkauf für die Meisterschaftsheimspiele der neuen Saison 2014/2015 in der DEL2 gestartet. Fans des Eishockeyzweitligisten können sich ab sofort ihre Tageskarten für die Heimspiele im Kunsteisstadion Crimmitschau sichern. Schnellste und einfachste Variante ist das Onlineportal TicketmasterMit dem Start der Hauptrunde am 12.09.2014 starten die Eispiraten Crimmitschau in die neue Punktspielsaison in der DEL2. Die Tickets für die Heimspiele im Sahnpark können ab sofort im Ticketbereich der Homepage (www.eispiraten-crimmitschau.de), direkt bei Ticketmaster sowie in der Geschäftsstelle der Eispiraten (Waldstraße 69, 08451 Crimmitschau) und im Ewald Sportshop (direk
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitz zwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs. Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen !Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz, auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollen gerechnet werden.Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 04.08.2014 bis 10.08.2014   Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 32. Kalenderwoche u.a. folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen:Chemnitz    Sta
Drum prüfe, wer sich die nächsten fünf Jahre bindet Wahlprüfsteine zur Landtagswahl vorgestellt

Drum prüfe, wer sich die nächsten fünf Jahre bindet Wahlprüfsteine zur Landtagswahl vorgestellt

Sonstiges, Verbrauchertipp
Die Plakatierung landauf landab kündigt es seit Wochen an: Ein neuer Landtag wird gewählt in Sachsen. Mit Wahlkampfauftritten der Kandidatinnen und Kandidaten auf Marktplätzen, bei Firmen und Vereinen, an Badeseen und teilweise sogar den Ostseestränden wird um die Wählerstimmen geworben. Allgemeine Politikverdrossenheit, Frustration über so manche politische Entscheidung sowie die scheinbar unüberschaubare Anzahl an Einzelthemen macht es vielen Wählerinnen und Wählerinnen schwer, sich beherzt für zwei Kreuzchen auf dem Stimmzettel zu entscheiden.Eine Orientierungsmöglichkeit zumindest zu verbraucherrelevanten Fragen sollen die nun vorgestellten Wahlprüfsteine der Verbraucherzentrale Sachsen bieten. Vom Breitbandausbau auf dem Land, über Elementarschadenversicherungen und Klimasch
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 01.08.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet Leipzig Leipziger beraubt Ort: Leipzig-Reudnitz, Dresdner Straße Zeit: 01.08.2014, gegen 01:30 Uhr Ein 44-Jähriger stand vor einer Gaststätte und wurde dort zunächst von vier Ausländern angesprochen. Sie versuchten gemeinsam, ihm seine Umhängetasche wegzunehmen und schlugen dabei auf ihr Opfer ein. Es gelang ihnen, die Tasche mit zwei Pässen sowie einer dreistelligen Bargeldsumme zu rauben und anschließend zu flüchten. Ein Zeuge (22), der gerade auf seinem Rad vorbeifuhr, verfolgte das Quartett. Nach wenigen Metern hatte er es einholt. Er sprach die Räuber an und sagte, dass er jetzt die Polizei rufe. Daraufhin teilten sich die Vier; zwei Männer rannten in Richtung Augustusplatz, die anderen flüchteten zur Inselstraße. Diesem Duo fuhr der junge Mann, der bereits die Polizei
20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde – Badfest am 24. August mit Wassergott Neptun

Sonstiges
Mit einem Badfest wird am 24. August ein weiteres Jubiläum gefeiert:20 Jahre Freizeit- und Erlebnisbad Mannichswalde.„Genau am 24. August 1994 hatten wir zum ersten Mal geöffnet“, berichtet Einrichtungsleiter Andreas Lellwitz.Das Jubiläum ist ein würdiger Anlass, nach längerer Pause wieder ein Badfest zu veranstalten. Für die Organisation zeichnet die Wasserwacht Crimmitschau des DRK-Kreisverbandes Zwickauer Land verantwortlich, die im Frühjahr dieses Jahres mit der Wasserwacht Mannichswalde verschmolzen ist. Und das erwartet die Gäste des Badfestes:10 Uhr Offizielle Eröffnung14 Uhr Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr Mannichswalde15 Uhr Schauvorführung der Wasserwacht16 Uhr Wasser-Taufen durch Meeresgott Neptun persönlichRundherum gibt es auße
Hand in Hand mit den Großen – ZEV sucht Einlaufkinder für den FSV Zwickau

Hand in Hand mit den Großen – ZEV sucht Einlaufkinder für den FSV Zwickau

FSV Zwickau, Fußball
Die FIFA-Weltmeisterschaft 2014 noch gut in Erinnerung, startet am 2. August 2014 bereits die Saison in der Regionalliga Nordost. Für diese Spielzeit hat sich die Zwickauer Energieversorgung GmbH (ZEV) als Hauptsponsor gemeinsam mit dem FSV Zwickau e.V. etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Um kleinen Sportlern ein einmaliges Erlebnis zu ermöglichen, werden für jedes Heimspiel der Saison 2014/2015 Einlaufkinder gesucht. Hand in Hand mit den Regionalliga-Fußballern läuft der Nachwuchs unter tosendem Applaus in das Stadion ein und schnuppert Heimspielluft.Die ZEV sponsert dafür jeweils einen Satz FSV Fan-Trikots, den die Mannschaften als Erinnerungsstück an diesen Tag mit nach Hause nehmen dürfen. Vom 1. bis zum 31. August können sich Nachwuchsmannschaften im Alter bis 11 Jahre über
DEL2 harmonisiert Richtlinien mit der DEL

DEL2 harmonisiert Richtlinien mit der DEL

DEL2, Eishockey
Die Clubs der Zweiten Eishockey Liga (DEL2) haben ihre Richtlinien und Spielordnung überarbeitet und auf die gültigen Regelungen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) abgestimmt. Damit starten beide Profi-Ligen am 12. September mit einem beinahe identischen Regelwerk in die Saison 2014/15. „Für die DEL2 und ihre Standorte bedeutet dies einen wesentlichen Schritt hin zu einer weiteren Professionalisierung bei gleichzeitiger Annäherung an die DEL“, erklärte der designierte DEL2-Geschäftsführer René Rudorisch. In der Spielordnung werden die Grundlagen des Spielbetriebs geregelt. Die Richtlinien, die sich die DEL2-Clubs erstmals überhaupt auferlegt haben, legen die Standards in den Bereichen Stadion, Spieldurchführung, Sicherheit in den Arenen, medizinische Betreuung, Rahmendaten vor der Lizenzie