Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 22. Juli 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 22.07.2014 (2)

Aktuell, Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fußgängerin verursacht Unfall Plauen – (ahu) Montagvormittag ereignete sich auf der Alten Reichenbacher Straße ein Unfall, den eine Fußgängerin verursachte. Die 88-jährige Dame überquerte in Nähe der Haltestelle „Vogtland-Klinikum“ die Straße. Der Fahrer (53), der aus Richtung Innenstadt kommenden Straßenbahn, musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Dadurch stürzte ein in der Bahn befindliches 5-jähriges Kind und verletzte sich schwer. Der Fahrer erlitt einen Schock und musste ambulant vor Ort behandelt werden. Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauKradfahrer bei Unfall leicht verletzt Mülsen, OT Mülsen St. Jakob – (ahu) Montagnachmittag wurde auf der Hauptstraße ein 16-Jähriger verletzt. Der Fahrer des Leichtkraftrades KTM un
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 22.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 22.07.2014

Aktuell, Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
KriminalitätsgeschehenStadtgebiet Leipzig Friseurscheren und Rasiermesser gestohlen   Ort: Leipzig-Leutzsch, Georg-Schwarz-Straße Zeit: 19.07.2014, 13:00 Uhr bis 21.07.2014, 11:00 Uhr Eine Angestellte (30) des Friseurgeschäftes stellte gestern Mittag fest, dass ein Einbrecher am Werke war und rief die Polizei. Nach Aufhebeln einer Tür war er in den Salon eingedrungen, hatte eine Kasse aufhebelt und daraus eine zweistellige Summe entwendet. Anschließend hatte er alles durchsucht und war mit einer größeren Anzahl  Rasiermesser und Scheren geflüchtet. Während der Sachschaden noch unklar ist, beträgt der Diebstahlschaden etwa 5.000 Euro. Kripobeamte haben die Ermittlungen aufgenommen. (Hö) Spielautomaten aufgehebelt – Bargeld entwendet Ort: Leipzig-Schönefeld, Waldb
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 22.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 22.07.2014

Aktuell, Blaulicht, PD Görlitz, Polizeibericht
Einbrecher auf frischer Tat gefasst Großschönau, Niedere Mühlwiese 22.07.2014, gegen 01:50 Uhr polizeibekannt Nicht Kommissar Zufall, sondern moderne Technik haben der Polizei am frühen Dienstagmorgen geholfen, einen Einbrecher in Großschönau dingfest zu machen. Der war in ein Einfamilienhaus eingestiegen, das zu diesem Zeitpunkt unbewohnt war. Der Eigentümer war clever und hatte vorgesorgt, indem er seine vier Wände mit Überwachungstechnik ausgestattet hatte. Als diese ihn des Nächtens dann via Handy über „ungebetenen Besuch“ informierte, rief der 29-Jährige die Polizei. Beamte des Reviers Zittau-Oberland sowie der Dresdener Bereitschaftspolizei waren schnell zur Stelle. Als sie sich vor dem Haus positioniert hatten und den Täter im Hausinneren vernahmen, machten sie a
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 22.07.2014 (2)

Aktuell, Blaulicht, PD Chemnitz, Polizeibericht
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand Chemnitz OT Wittgensdorf – Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand (Ki) Zwei verletzte Hausbewohner und mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Wohnungsbrandes in der Nacht zum Dienstag. Gegen Mitternacht war in der Küche der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses aus bislang unklarer Ursache ein Brand ausgebrochen. Ein im Haus schlafendes Kind war wach geworden und hatte Brandgeruch bemerkt. Daraufhin weckte das Mädchen die Eltern, diese wiederum die übrigen Hausbewohner und alarmierten die Feuerwehr. Bis auf zwei Bewohner konnten alle das Haus unbeschadet verlassen. Der Bewohner (43) der vom Brand betroffenen Wohnung erlitt bei eigenen Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine andere
Wir wollen das Heimspiel für Volkswagen unbedingt gewinnen

Wir wollen das Heimspiel für Volkswagen unbedingt gewinnen

ADAC, Auto, Motorsport, Rallye, Sport
„Wir wollen das Heimspiel für Volkswagen unbedingt gewinnen.“ • Interview mit Rallye-Weltmeister Sébastien Ogier über die ADAC Rallye Deutschland München/Trier, 22. Juli 2014 – In der Rallye-Weltmeisterschaft ist er auch in dieser Saison wieder das Maß aller Dinge: Sébastien Ogier – der amtierende Weltmeister konnte 2014 bereits fünf der sieben absolvierten WRC Stationen für sich entscheiden. Auch bei der ADAC Rallye Deutschland (21. - 24. August 2014) zählt der 30-jährige Franzose zu den Top-Favoriten. Zumal Ogier eine besondere Vorliebe für den deutschen Weltmeisterschaftslauf hat: 2011 konnte er hier den Deutschland-Seriensieger Sébastien Loeb schlagen und läutete damit eine Wachablösung im Rallyesport ein. Nach seinem Wechsel zu Volkswagen krönte Ogier seine Karriere schließlich mit
Information Polizei Direktion Chemnitz: 22.07.2014

Information Polizei Direktion Chemnitz: 22.07.2014

PD Chemnitz
ChemnitzOT Wittgensdorf – Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand(Ki) Zwei verletzte Hausbewohner und mehrere tausend Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Wohnungsbrandes in der Nacht zum Dienstag. Gegen Mitternacht war in der Küche der Dachgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses aus bislang unklarer Ursache ein Brand ausgebrochen. Ein im Haus schlafendes Kind war wach geworden und hatte Brandgeruch bemerkt. Daraufhin weckte das Mädchen die Eltern, diese wiederum die übrigen Hausbewohner und alarmierten die Feuerwehr. Bis auf zwei Bewohner konnten alle das Haus unbeschadet verlassen. Der Bewohner (43) der vom Brand betroffenen Wohnung erlitt bei eigenen Löschversuchen eine Rauchgasvergiftung und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Eine andere Hausbewohnerin (64) wurde vor Ort ambulant b
Information Polizei Direktion Zwickau: 22.07.2014

Information Polizei Direktion Zwickau: 22.07.2014

PD Zwickau
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Fußgängerin verursacht Unfall Plauen – (ahu) Montagvormittag ereignete sich auf der Alten Reichenbacher Straße ein Unfall, den eine Fußgängerin verursachte. Die 88-jährige Dame überquerte in Nähe der Haltestelle „Vogtland-Klinikum“ die Straße. Der Fahrer (53), der aus Richtung Innenstadt kommenden Straßenbahn, musste eine Gefahrenbremsung einleiten. Dadurch stürzte ein in der Bahn befindliches 5-jähriges Kind und verletzte sich schwer. Der Fahrer erlitt einen Schock und musste ambulant vor Ort behandelt werden.Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Kradfahrer bei Unfall leicht verletzt Mülsen, OT Mülsen St. Jakob – (ahu) Montagnachmittag wurde auf der Hauptstraße ein 16-Jähriger verletzt. Der Fahrer des Leichtkraftrades KTM und der vorausfahr