Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 21. Juli 2014

Information Polizei Direktion Zwickau: 21.07.2014 (2)

Information Polizei Direktion Zwickau: 21.07.2014 (2)

PD Zwickau
Oldtimer–Motorrad verschwundenZwickau, OT Cainsdorf – (js) Aus einer Garage an der Steinstraße ist eine BMW R 35 mit Oldtimerwert verschwunden. Unbekannte hatten in der Nacht zu Montag das Garagentor aufgebrochen und das nicht zugelassene Motorrad (Bj. 1940) im Wert von rund 15.000 Euro gestohlen. Die Polizei hat noch keine heiße Spur und hofft auf Hinweise von Zeugen. Mitteilungen nimmt das Revier in Zwickau entgegen, Telefon 0375/ 44580.Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenScheiben von Turnhalle zerkratztOelsnitz – (am) Zwei Scheiben des Notausganges der Sporthalle in der Adolf-Damaschke-Straße wurden in der Nacht zum Sonntag zerkratzt. Die Unbekannten richteten einen Schaden von rund 500 Euro an. Hinweise bitte an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741/ 140.Crossrad
Information Polizei Direktion Leipzig: 21.07.2014 (2)

Information Polizei Direktion Leipzig: 21.07.2014 (2)

PD Leipzig
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Brand auf einer Wiesenfläche  Ort: Leipzig, OT Möckern, Heuweg Zeit: 20.07.2014, gegen 23:00 Uhr Der Rettungsleitstelle und der Polizei wurde mitgeteilt, dass es auf der Alten Deponie (Scherbelberg) brennen soll. Die Kameraden der Feuerwehr Nordwache sowie der freiwilligen Feuerwehr Wiederitzsch rückten sofort aus. Auf einer Freifläche brannten ca. 2.000 bis 2.500 Quadratmeter Wiese. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Die Brandursache ist bisher unklar. (Vo) Schmierfinken unterwegs   Ort: Leipzig, OT Connewitz, Meusdorfer Straße Zeit: 19.07.2014, 20:30 Uhr Zwei  Hinweisgeber (26, 23) Jahre waren mit einem Pkw unterwegs.  Sie fuhren die Meusdorfer Straße aus Richtung Prinz-Eugen-Straße in Richtung Bornaische Straße. Dabei sahen sie
Information Polizei Direktion Görlitz: 21.07.2014 (2)

Information Polizei Direktion Görlitz: 21.07.2014 (2)

PD Görlitz
Gemeinsame Fahndungsgruppe stoppt gestohlenes Auto und stellt TatverdächtigenBAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Pulsnitz 21.07.2014, 03:28 Uhr In den frühen Morgenstunden ist der gemeinsamen Fahndungsgruppe Bautzen auf der Bundesautobahn 4 ein grauer Mitsubishi ins Netz gegangen. Die Fahnder von Bundes- und Landespolizei kontrollierten das in Richtung Polen fahrende Auto in Höhe der Anschlussstelle Pulsnitz. Am Steuer saß ein 59-Jähriger, der nicht schlüssig erklären konnte, wie er zu dem in Halle zugelassenen Fahrzeug gekommen ist. Die skeptischen Beamten sollten Recht behalten - ein Anruf beim schlafenden Fahrzeughalter brachte Gewissheit: Der erst knapp ein Vierteljahr alte Mitsubishi ASX wurde in Halle gestohlen und der rechtmäßige Eigentümer hatte es noch gar nicht bemerk
Information Polizei Direktion Dresden: 21.07.2014

Information Polizei Direktion Dresden: 21.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden31-Jähriger in Lokal gestellt Zeit: 21.07.2014, 00.20 Uhr Ort: Dresden-Innere Neustadt Dresdner Polizeibeamte stellten in der vergangenen Nacht einen 31-Jährigen in einem Lokal an der Hauptstraße. Nach einer Alarmauslösung hatten sich die Polizisten zu dem Lokal begeben und dieses umstellt. Anschließend prüften sie die Gasträume und stellten hinter dem Tresen einen Mann fest. Dieser hatte im Tresenbereich bereits ein Schubfach, in dem sich Bargeld befand, aufgebrochen. Bisherigen Erkenntnissen zu folge hatte sich der 31-Jährige in der Toilette einschließen lassen. Anschließend brach er eine Innentür im Lokal auf. Letztlich wurde er im Tresenbereich gestellt und vorläufig festgenommen. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten zudem ein Cliptütchen
Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisstem 79-Jährigen

Öffentlichkeitsfahndung nach Vermisstem 79-Jährigen

Aktuell, PD Chemnitz, PD Görlitz, PD Leipzig, PD Zwickau
Die Polizei sucht seit Freitag nach dem vermissten Johannes Hartmann aus Rabenau. Sie bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Der 79-Jährige hatte am Freitagmittag seine Wohnung in Rabenau verlassen und war mit einem Taxi auf dem Weg zu einem Arzt in Freital. Am Weißeritzpark hatte er den Taxifahrer gebeten anzuhalten. Anschließend stieg der Senior gegen 12.00 Uhr aus dem Taxi und ging davon. Angehörige hatten am Freitagnachmittag eine Vermisstenanzeige erstattet. Polizeibeamte überprüften daraufhin mögliche Hinwendungsorte und die Umgebung des Weißeritzparkes. Der Vermisste konnte jedoch bislang nicht gefunden werden. Möglicherweise könnte sich der Vermisste auch im Raum Freiberg aufhalten. Johannes Hartmann ist 170 cm groß und von kräftiger Gestalt. Er läuft sehr langsam und nach vorn
Kind in Straßenbahn verletzt – Polizei sucht Unfallzeugen

Kind in Straßenbahn verletzt – Polizei sucht Unfallzeugen

PD Zwickau
Plauen – (js) An der Haltestelle Vogtlandklinikum musste am Montagvormittag, gegen 10:40 Uhr eine Straßenbahn eine Gefahrenbremsung einleiten. Eine 88-jährige Frau war vor der einfahrenden Bahn plötzlich auf die Gleise getreten. Bei der Bremsung ist ein 5-jähriges Mädchen in der Bahn mit dem Kopf gegen eine Sitzlehne gestoßen und hat sich verletzt. Das Kind musste zur Beobachtung im Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Zum Unfallhergang liegen unterschiedliche Aussagen vor. Für die Unfallermittler ist insbesondere wichtig, ob sich zum Zeitpunkt des Geschehens eine weitere Straßenbahn an der Haltestelle befunden hat.Hinweise erbittet der Verkehrsunfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 21.07.2014

Blaulicht, PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Ich!? Ich habe damit nichts zu tun!    Ort: Leipzig OT Grünau, Lützner Straße Zeit: 19.07.2014, gegen 00:20 Uhr In der Nacht von Freitag zu Samstag hatten Leipziger Streifenbeamte eine ausgesprochen interessante Begegnung mit zwei Tatverdächtigen. Begonnen hatte es damit, dass zwei Polizisten mitten in der Nacht an einem Einkaufsmarkt ein Kleinkraftrad stehen sahen, das soeben fluchtartig von einer jungen Frau verlassen wurde. Bei genauerer Sichtung des Mopeds zeigte sich, dass die angebrachten Kennzeichen gestohlen worden waren, das Zündschloss unfachmännisch gestochen worden war und die Fahrgestellnummer hatte man versucht, heraus zu schleifen. Die Vermutung lag also nahe, dass auch jenes Kleinkraftrad gestohlen wurde und die Frau eben dami
Busunglück bei Dresden – weiterer Insasse erlag seinen Verletzungen

Busunglück bei Dresden – weiterer Insasse erlag seinen Verletzungen

PD Dresden, Polizeibericht
Am heutigen Tag hat sich die Zahl der Todesopfer des Busunglückes vom Samstag auf elf erhöht. Ein weiterer Insasse des polnischen Kleintransporters erlag seinen schweren Verletzungen. Durch die Dresdner Kriminalpolizei konnten bisher acht Opfer zweifelsfrei identifiziert werden. Es handelt sich dabei um drei polnische Frauen im Alter von 38, 49 und 75 Jahren sowie fünf polnische Männer im Alter von 32, 36, 38, 39 und 56 Jahren. Zwischenzeitlich konnten alle Verstorben den jeweiligen Fahrzeugen zugeordnet werden. Demnach verloren alle neun Insassen des Kleintransporters bei dem Verkehrsunfall ihr Leben. Zwei weitere Tote waren Insassen des polnischen Reisebusses. Alle drei beteiligten Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Sie werden im Verlauf der Woche durch Gutachter untersucht. Quelle: PD Dre
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 21.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzStadtzentrum – Abgefahren: Mutmaßlicher Fahrraddieb durch Zeugen erwischt(Ki) Dank eines Zeugenhinweises konnte die Polizei am Sonntagnachmittag eines mutmaßlichen Fahrraddiebes (33) habhaft werden. Der 33-jährige Tatverdächtige soll aus dem Keller eines Wohnhauses in der Schloßstraße zwei Räder gestohlen haben. Gegen 15 Uhr sah ein Zeuge (43), wie der Tatverdächtige mit zwei Rädern aus dem Haus kam. Der Zeuge verfolgte den Rad-Mann und stellte ihn in Höhe der Theunertstraße zur Rede. Ein Passant (23) bekam die verbale Auseinandersetzung der beiden Männer und deren Grund mit und verständigte daraufhin die Polizei. Man stellte im betreffenden Haus der Schloßstraße eine aufgebrochene Kellertür und zwei zerschnittene Seilschlösser fest. Als die Polizisten die Herkunft der Räd
Erfolgreiche Suche nach vermisstem Neunjährigen

Erfolgreiche Suche nach vermisstem Neunjährigen

PD Görlitz
Ein glückliches und erfolgreiches Ende nahm die Fahndung nach einem 9-jährigen Jungen am Sonntagabend in Görlitz. Eine besorgte Mutter teilte um 19:15 Uhr über Notruf der Polizei mit, dass sie ihren Sohn vermisst. Er wurde am Nachmittag gegen 14:30 Uhr von einem Freund zum Spielen abgeholt, kehrte aber auch über drei Stunden nach der vereinbarten Zeit nicht zurück. Da der Mutter der Wohnort des Freundes nicht bekannt war, wurde die Suche auf das gesamte Stadtgebiet ausgedehnt. Polizeibeamte des Görlitzer Reviers, der Inspektion Zentrale Dienste, der Kriminalpolizei und der Bundespolizei wurden zur Fahndung nach dem Kind eingesetzt. In die Suche wurden zudem zivile Organisationen wie Krankenhäuser, Taxizentralen und Verkehrsbetriebe einbezogen. Aufgrund der Personenbeschreibung wurde der
Pkw auf  Dach gelandet

Pkw auf Dach gelandet

Blaulicht, PD Zwickau, Polizeibericht, Unfall
BAB 72 – Lengenfeld – (md) Am Sonntag befuhr gegen 19:30 Uhr ein 50-jähriger BMW-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof im linken Fahrstreifen. Circa 2 km nach der Anschlussstelle Reichenbach platzte der rechte hintere Reifen. Der Pkw schleuderte erst nach rechts und dann nach links über beide Fahrstreifen. Anschließend prallte der Pkw gegen die Mittelleitplanke und kam auf dem Dach im linken Fahrstreifen zum Liegen. Der 50-Jährige und seine 42-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro. Bis 21 Uhr kam es auf der Autobahn zu Behinderungen. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 21.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 21.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenFeuerwehreinsatz im Freibad Plauen – (md) Am Sonntag musste gegen 16:30 Uhr die Feuerwehr zu einem Brand im Freibad Haselbrunn ausrücken. Aus bisher unbekannter Ursache brach in einem Imbissstand ein Feuer aus. Verletzt wurde niemand. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Kurve geschnitten – Unfall verursacht Theuma – (md) Am Sonntagabend befuhr ein 31-jähriger Kleintransporter-Fahrer die Bergener Straße aus Richtung Bergen kommend. Beim Befahren einer Linkskurve in Höhe des Hausgrundstücks 45 schnitt er die Kurve und stieß mit einem entgegenkommenden Pkw Opel (m/73) zusammen. Bei der Unfallaufnahme wurde bei dem 31-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft festgestellt. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen
Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER

Aktuell, Wetter
für den Bereich: Kreis Zwickaufür die Kreise: Kreis Zwickau - Tieflandgültig von: Montag, 21.07.2014 08:29 Uhrbis: Montag, 21.07.2014 10:00 Uhrausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Montag, 21.07.2014 08:29 UhrVon Südosten ziehen einzelne Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten um 65 km/h (18m/s, 35kn, Bft 8) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen bis 20 l/m² pro Stunde.Quelle: DWD