Dienstag, Juni 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 10. Juli 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 10.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Randalierer verwüsteten GymnasiumAuerbach – (am) Am Mittwoch, kurz nach 22 Uhr verschafften sich Unbekannte Zutritt zum Goethe-Gymnasium auf der Berthold-Brecht-Straße. Dort packten sie Foto- und Computertechnik ein und legten diese zum Abholen bereit. Des Weiteren verwüsteten sie sämtliche Räume und technische Geräte mit Feuerlöschpulver. Als die Brandmeldeanlage aktiviert wurde, flüchteten die Randalierer ohne Beute. Aufgrund der umfangreichen Schäden muss vorerst der Unterricht ausfallen. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch nicht beziffert werden, jedoch ist das Ausmaß erheblich. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Auerbach, Telefon 03744/ 2550. Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenUnfall zwischen Mähdrescher und
Moto GP auf dem Sachsenring 2014 Kein Umbau der Kurve 11 nach MotoGP-Streckentest / Bilder von der Pressekonferenz heute

Moto GP auf dem Sachsenring 2014 Kein Umbau der Kurve 11 nach MotoGP-Streckentest / Bilder von der Pressekonferenz heute

Bike, Galerien, Moto GP, Motorsport, Motorsport, Sport
Nachdem der geplante Sachsenring-Streckentest, der von den drei MotoGP Fahrern Stefan Bradl, Bradley Smith und Andrea Iannone (Honda, Yamaha und Ducati) durchgeführt wurde, aufgrund anhaltender Regenschauer von heute Mittag auf heute 18:00 Uhr verschoben wurde, steht nun fest, dass die mittlerweile schon legendär gewordene Kurve 11 nicht umgebaut werden muss. Bereits im März hatte es aufgrund zahlreicher Trainingsstürze im vergangenen Jahr einen Streckentest mit dem FIM-Beauftragten für Fahrersicherheit, Loris Capirossi, hier auf dem Sachsenring gegeben. Capirossi testete damals unter Aufsicht des FIM-Sicherheitsbeauftragten Franco Uncini verschiedene Kurvenradien, um zu entscheiden, ob es eine Veränderung der Kurve 11 geben soll. Den Test wertete er beim Grand Prix von Ka
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 10.07.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 10.07.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigEin abgelaufener Ausweis heißt nicht, dass Personalien fehlenOrt: Leipzig (OT Neustadt-Neuschönefeld), Konradstraße Zeit: 09.07.2014, gegen 15:00 UhrErst wurde er beim Stehlen bemerkt, dann vergaß er vor der Flucht das Ausweisdokument. In Summe gab er also nicht gerade ein Bewerbungsschreiben ab, seiner kriminelle Karriere neue Qualität zu verleihen. Zumal bereits die Vielzahl aktuell oder in der Vergangenheit gegen ihn geführter Ermittlungsverfahren an seiner Fähigkeit zweifeln lässt, überhaupt im Verborgenen tätig sein zu können. Nachdem sich der polizeibekannte Betäubungsmittelkonsument (31) zwei Tüten Pistazien (Wert: 6 Euro) in seine Tasche gesteckt hatte, bezahlte er an der Supermarktkasse andere Kleinigkeiten. Darauf angesprochen, rückte der Mann die
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 10.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 10.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Bernsdorf – Einbruch in Firma (TH) In der Zeit von Mittwoch, gegen 18.15 Uhr, bis Donnerstag, gegen 8.15 Uhr, brachen Unbekannte in die Räume einer Firma in der Reichenhainer Straße ein. Sie entwendeten einen Laptop und einen Beamer im Gesamtwert von ca. 1 500 Euro. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen der Pressestelle zurzeit noch keine Informationen vor. OT Stelzendorf – Vier Autos in Unfall verwickelt (Ki) Vier Autos – ein Pkw und drei Lkw – waren am Donnerstagmittag auf der Neefestraße in einen Verkehrsunfall verwickelt. Drei Fahrzeugführer wurden leicht verletzt. Der Unfall ereignete sich gegen 11.20 Uhr in Höhe der Jaenickestraße. Dort fuhr der Fahrer (88) eines Pkw Mitsubishi an der „Rot“ zeigenden Ampel mit Grünpfeil von der Jaenickestraße nach rechts au
Zeugenaufruf nach schwerem Verkehrsunfall

Zeugenaufruf nach schwerem Verkehrsunfall

PD Leipzig, Unfall
Ort: Delitzsch, Dübener Straße/Friedrich-Ebert-Straße Zeit: 09.07.2014, gegen 07:30 UhrAm gestrigen Vormittag ereignete sich in Delitzsch auf der Dübener Straße ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem eine 29-jährige Frau angefahren wurde. Sie wollte mit ihren beiden dreijährigen Kindern die Dübener Straße zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und der Überführung Lauesche Straße queren, als sie von einem Pkw erfasst wurde. Die junge Mutter stürzte und wurde mit schweren Verletzungen stationär in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw setzte nach dem Zusammenstoß den Wagen zurück und setzte seine Fahrt in die gleiche Richtung fort, ohne auszusteigen und der Frau zu helfen. Die Kinder blieben zum Glück unverletzt. Bisher liegen der Polizei keinerlei Hinweise zu dem Unfallfahrzeug und dem Fahrer/d
Polizei Direktion Dresden: Informationen 10.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 10.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenVerhinderter Autodieb gestelltZeit:       09.07.2014, 23.30 Uhr Ort:        Dresden-JohannstadtPolizeibeamte konnten in der vergangenen Nacht einen 21-Jährigen stellen, der sich kurz zuvor an einem VW Passat zu schaffen gemacht hatte.Ein 24-Jähriger hatte vom Balkon beobachtet, wie sich ein Mann an seinem Passat zu schaffen machte. Der Unbekannte stand an der Fahrertür, es knackte und die Verrieglung öffnete sich. Daraufhin rief der 24-Jährige dem Mann zu, dass er sich vom Fahrzeug entfernen sollte. Der Ertappte folgte der Aufforderung und ging auf der Hertelstraße in Richtung Stadtzentrum davon. Der VW-Besitzer hatte sofort auch die Polizei verständigt.Einsatzkräfte stellten auf der Gutenbergstraße einen jungen Mann fest, der aus Richtung Blume
Geyer – Bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen …

Geyer – Bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen …

PD Chemnitz, Unwetter
(Ki) … ist am Donnerstagmittag ein 37-jähriger Mann. Er war Beifahrer eines VW-Kleintransporters, der kurz vor 12 Uhr auf der Elterleiner Straße (S 222) aus Richtung Geyer in Richtung Elterlein unterwegs war. Zirka 400 m nach dem Ortsausgang Geyer überholte der Fahrer (27) des Kleintransporters ein vorausfahrendes Fahrzeug. Danach kam der Transporter aus bisher noch unklarer Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der 27-jährige Transporter-Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu, die in einem Krankenhaus behandelt wurden. Sein Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt. Noch am Unfallort erlag der 37-Jährige seinen schweren Verletzungen. Das Unfallfahrzeug wurde beschlagnahmt. Der Sachschaden wird auf rund 20.000 Euro geschätzt. Am Unfallort war die Freiwilli
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 10.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 10.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Autobahnpolizeirevier Bautzen Verkehrssicherheit gefährdet BAB 4, Görlitz - Dresden, Rastplatz „Löbauer Wasser“ 09.07.2014, 18:15 Uhr Bereits in der Nacht haben Beamte der Autobahnpolizei einem Sattelzug (Fahrer 53) wegen Verstößen gegen die zulässige Fahrzeuglänge und fehlender Genehmigungen die Weiterfahrt untersagt. Nachdem die Transportfirma nun einen Ersatzauflieger bereitgestellt hatte, wurde es nicht besser. Er fiel Mittwochabend durch die Kontrolle. An dem Auflieger waren die Reifen abgefahren, der Rahmen gerissen und die Bremsanlage defekt. Auch er musste stehen bleiben. Eine Weiterfahrt wird erst gestattet, wenn die notwendigen Reparaturen veranlasst wurden. (sh) Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Im Versuch steckengeblieben Großpostwitz, Am Cosul
TV Beitrag: Eishockey-Champions erleben die DTM live

TV Beitrag: Eishockey-Champions erleben die DTM live

Audi, DTM, Motorsport, Sport
Patrick Köppchen und Timo Pielmeier haben zwei Tage lang DTM-Luft geschnuppert. Die beiden Spieler des neuen deutschen Eishockey-Meisters ERC Ingolstadt besuchten die Audi-Mannschaft am Norisring, drückten den Piloten während des Qualifyings und Rennens die Daumen und erlebten zuvor die Faszination der DTM bei einer Taxifahrt im Audi RS 5 DTM hautnah. Chauffeur der beiden Kufen-Stars war Werksfahrer Lucas di Grassi, der zum WEC-Kader von Audi gehört und in Nürnberg seine Premiere im Renntaxi feierte.Quelle: Audi Motorsport
Bei Hannover entwendeter Hofschlepper sichergestellt

Bei Hannover entwendeter Hofschlepper sichergestellt

Diebstahl, PD Görlitz
BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastplatz „An der Neiße“09.07.2014, 10:30 UhrBeamte der Bundespolizeiinspektion Ludwigsdorf haben Mittwochvormittag an der Landesgrenze zur Republik Polen einen Ford Transit kontrolliert, der Diebesgut geladen hatte. Im Laderaum fanden die Polizisten einen UNI-Hofschlepper, eine Arbeitsmaschine ähnlich eines Radladers. Weder der Transporter-Fahrer (38), noch sein Beifahrer (26) konnten das rechtmäßige Eigentum an der Maschine nachweisen. Wie sich im Zuge weiterer Prüfungshandlungen herausstellte, gehörte das Gefährt zu einem Gestüt in Hannover. Dort hatte man das Fehlen noch gar nicht bemerkt.Der Hofschlepper wurde „umgeparkt“ und sichergestellt. Für die beiden Tatverdächtigen endete die Fahrt mit einer vorläufigen Festnahme. Der Ermittlungsdienst de
Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 57-Jährigem

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 57-Jährigem

PD Görlitz, Vermisst
Puschwitz, OT Wetro, Wetro-Siedlung27.06.2014Seit dem 27. Juni 2014 wird der 57-jährige Klaus-Dieter Schiemenz aus Wetro bei Bautzen vermisst. An diesem Tag bestand letztmalig telefonischer Kontakt zu Angehörigen. Ermittelt wurde, dass sich Herr Schiemenz am Tag zuvor gegen 23:30 Uhr an der Aral-Tankstelle in der Dresdener Werftstraße aufhielt. Seither fehlt jeglicher Hinweis zu seinem Aufenthaltsort.Der Vermisste gilt als zuverlässig und ging einer geregelten Arbeit nach. Gründe seines Verschwindens sind bislang nicht ersichtlich.Herr Schiemenz ist 172 cm groß, kräftig und hat kurze schwarze Haare. Vermutlich ist er mit seinem grauen 2er Golf, amtliches Kennzeichen BZ-AJ 387, unterwegs.Die Polizei ist bei der Suche nach dem 57-Jährigen dringend auf di
Erneutes Stelldichein kommender Stars

Erneutes Stelldichein kommender Stars

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Erneut erfreut sich der Eishockeystandort Crimmitschau an einem weiteren Talente-Turnier mit Eishockeystars der Zukunft. Vom 11. bis 17. August 2014 wird im Kunsteisstadion Crimmitschau ein U17 Eishockey Fünf-Nationen-Turnier stattfinden. Mit dabei sind die Nationalteams Slowakei, USA, Schweiz, Tschechien und natürlich Deutschland. Veranstalter ist der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB), organisiert wird das Turnier vom Eishockey- und Tennisclub (ETC) Crimmitschau e.V. mit Unterstützung durch die Eispiraten Crimmitschau.Im Rahmen des spannenden Turniers kämpfen die besten Spieler des U 17 Bereichs der teilnehmenden Nationen um Punkte. In nur 5 Tagen werden im Rahmen des internationalen Turniers 10 Spiele ausgetragen.Den Auftakt macht am Mittwoch, 13.08.2014 die Partie der USA gegen
Bundesrat berät über Mindestlohn  – Morlok: „Sachsen wird Mindestlohn nicht zustimmen“

Bundesrat berät über Mindestlohn – Morlok: „Sachsen wird Mindestlohn nicht zustimmen“

Deutschland, Sachsen
Der Bundesrat entscheidet in seiner morgigen Sitzung über das von der Bundesregierung vorgelegte Tarifautonomiestärkungsgesetz. Staatsminister Sven Morlok (FDP) bekräftigt seine ablehnende Haltung gegenüber dem geplanten flächendeckenden, branchenübergreifenden gesetzlichen Mindestlohn: „Dieser Mindestlohn ist ungerecht, und gefährdet Arbeitsplätze und Wohlstand vor allem im ländlichen Raum. Gerade grenznahe Regionen werden darunter zu leiden haben. Es muss doch jedem klar sein, dass für einen kleinen Handwerksbetrieb in der Oberlausitz oder im Bayerischen Wald völlig andere Bedingungen gelten als für ein Unternehmen in München oder in Düsseldorf. Die Auswirkungen vor Ort werden so aussehen: der Bäcker, der Fleischer und der kleine Laden um die Ecke wird verschwinden, und zum Beispiel
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 10.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 10.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
KriminalitätsgeschehenStadtgebiet LeipzigMülltonnen angebranntOrt: Leipzig; OT Reudnitz-Thonberg, Riebeckstraße Zeit: 09.07.2014, 22:50 UhrDurch unbekannte Täter wurde gestern Nacht eine Papiertonne im Innenhof eines Wohnhauses in der Riebeckstraße angezündet. Die Flammen griffen auf noch zwei weitere Tonnen über und beschädigten diese. Der entstandene Sachschaden ist bisher noch nicht bekannt. (KG)Kfz-Werkstatt heimgesuchtOrt: 04129 Leipzig; OT Eutritzsch, Delitzscher Straße Zeit: 07.07.2014; 16:00 Uhr – 09.07.2014; 13:00 UhrBetriebsferien: die Arbeit in den Kfz-Werkstätten, die auf dem unverschlossenen Firmengelände untergebracht sind, ruhte vorrübergehend. Das zumindest kündigte ein Schild am Werkstatttor an und beflügelte möglicherweise unbekannte Langfing
Wetterwarnungen 15:15 Uhr vor STARKEM GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN, STARKREGEN und HAGEL für Kreis Zwickau und Chemnitz

Wetterwarnungen 15:15 Uhr vor STARKEM GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN, STARKREGEN und HAGEL für Kreis Zwickau und Chemnitz

Aktuell, Unwetter, Wetter
NEUAUSGABEN der amtlichen Wetterwarnungen vor STARKEM GEWITTER mit SCHWEREN STURMBÖEN, STARKREGEN und HAGEL für Kreis Zwickau am Donnerstag, 10.07.2014 15:02 Uhr: Amtliche WARNUNG vor STARKEM GEWITTER für den Bereich: Kreis Zwickau für die Kreise: Kreis Zwickau - Tiefland gültig von: Donnerstag, 10.07.2014 15:15 Uhr       bis: Donnerstag, 10.07.2014 20:00 Uhr ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst        am: Donnerstag, 10.07.2014 15:02 Uhr Von Nordosten ziehen wiederholt Gewitter auf. Dabei gibt es Sturmböen mit Geschwindigkeiten bis 85 km/h (24m/s, 47kn, Bft 9) sowie Starkregen mit Niederschlagsmengen zwischen 15 l/m² und 25 l/m² pro Stunde und Hagel. ACHTUNG! Hinweis auf mögliche Gefahren: Örtlich kann es Blitzschlag geben. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr! Vereinzelt können b
Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72 bei Treuen

Schwerer LKW Unfall auf der BAB 72 bei Treuen

PD Zwickau, Unfall
Am heutigen Nachmittag ereignete sich ein schwer Verkehrunfall auf der BAB 72 beii Treuen. Ein LKW durchbrach die Leitplanke. Momentan (15:30 Uhr) ist die BAB 72 voll gesperrt. Es ist ratsam die Unfallstelle weiträumig zu umfahren. Quelle: Leserinfo Info der PD Zwickau dazu: Lkw gegen Leitplanke gefahrenBAB 72 / Treuen – (md) Am Donnerstag befuhr gegen 14:40 Uhr ein 32-jähriger Lkw-Fahrer die BAB 72 in Fahrtrichtung Hof. Kurz nach der Anschlussstelle Treuen kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Der 32-Jährige lenkte gegen und geriet dabei ins Schleudern. Die Zugmaschine drehte sich um 180 Grad und verkeilte sich in der Mittelleitplanke. Weiterhin wurde der Fahrzeugtank beschädigt. Es liefen ca. 500 Liter Diesel aus. Durch herumfliegende Fahrzeugteile wurde im Gegenverkehr ein Pkw
August Horch Klassik am 20. Juli

August Horch Klassik am 20. Juli

Classic Cars
 - Public-Oldtimer-Viewing entlang der Strecke  - 165 Autos und Motorräder zu bewundern Bei den Veranstaltern MC Zwickau und August Horch Museum laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Am nächsten Sonntag, dem 20. Juli, startet zum vierten Mal die August Horch Klassik zu ihrer Tagesausfahrt durch das Erzgebirge. Aufgrund der enormen Resonanz wurde das Starterfeld auf 135 Pkw und 30 Motorräder erweitert. Alle Nennbestätigungen sind aktuell verschickt. Wer für den Sonntag noch ein visuelles Highlight sucht, kann sich entlang der 150 km langen Strecke zu einem „Public Viewing“ der besonderen Art positionieren und die Kleinode aus vergangenen Zeit dort bewundern, wo sie einst zuhause waren: auf den Straßen. Neben dem Start um 9:01 Uhr am August Horch Museum in Zwickau werden die histor
Asyl-Erstaufnahme in Schneeberg

Asyl-Erstaufnahme in Schneeberg

Deutschland, Sachsen, Schneeberg
Aktuelle Informationen zur ehemaligen JägerkaserneSeit 2009 steigen die Asylbewerberzahlen in Deutschland kontinuierlich und damit auch in Sachsen. 2013 wurde deswegen die Schneeberger Kaserne als temporäre Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung in Chemnitz in Betrieb genommen.Momentan sind in der ehemaligen Schneeberger Jägerkaserne ca. 350 Personen untergebracht, davon über 80 Kinder. Darunter sind Personen aus 23 Ländern, die zahlenmäßig stärksten Nationalitäten sind dabei Syrien, Eritrea, Serbien, die Russische Föderation, Indien sowie Georgien. Die Einrichtung in Schneeberg bietet Platz für 560 Asylsuchende. Diese Sollkapazität wurde bislang nicht in Anspruch genommen.In den letzten Monaten ist ein bisher leerstehendes Wohngebäude saniert und der Brandschutz erneuert
Fünfter Lauf in Moskau: Kampf um die Halbzeitmeisterschaft

Fünfter Lauf in Moskau: Kampf um die Halbzeitmeisterschaft

DTM, Motorsport
Moskau. Nach dem erfolgreichen Debüt im vergangenen Jahr startet die DTM auch 2014 in Russland. Ort des Geschehens ist erneut der Moscow Raceway. Neu ist – im Vergleich zum Vorjahr – das Streckenlayout. Auf dem Programm stehen 48 Runden auf der 3,931 Kilometer langen Variante des Grand- Prix-Kurses aus der Feder des deutschen Architekten Hermann Tilke. Ein Heimspiel ist der fünfte Saisonlauf für den russischen Ex-Formel-1-Piloten Vitaly Petrov, der in Diensten von Mercedes-Benz 2014 seine Debütsaison in der populärsten internationalen Tourenwagenserie bestreitet. Als Tabellenführer reist BMW-Fahrer Marco Wittmann nach Russland, und mit dem Vorjahressieg im Hinterkopf tritt der amtierende DTM-Champion Mike Rockenfeller (Audi) an.Mercedes-Benz reitet nach dem vierten DTM-Lauf auf der Erf
Autobahn massiv gestreut – elf leicht Verletzte

Autobahn massiv gestreut – elf leicht Verletzte

PD Leipzig, Unfall
Ort: BAB 14, bei Naunhof Zeit: 09.07.2014, kurz nach 22:00 UhrDer Fahrer (51) lenkte seinen Pkw Mercedes samt Anhänger, auf welchem er Sand transportierte, auf der Autobahn gen Dresden. Aufgrund eines plötzlichen Reifenplatzers geriet das Gespann ins Schleudern und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Weil der Anhänger umkippte, verteilte sich der geladene Sand auf den Fahrstreifen. Dies wurde sieben nachfolgenden Fahrzeugen zum Verhängnis, die in bzw. durch die Anhäufung fuhren. Zuerst traf es eine Volvo-Fahrerin (60), welche zusätzlich noch gegen die rechte Leitplanke stieß. Die Grimmaerin und ihr gleichaltriger Beifahrer verletzten sich leicht. Nach ihnen erging es einem Bornaer (20) am Steuer eines Opel Omega nicht viel besser. Er klagte anschließend über Nackenschmerzen; ebenso