Montag, November 18Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 9. Juli 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 09.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenIn Geschäft eingebrochenPlauen – (am) Ein Einbruch in ein Optikergeschäft an der Marienstraße ereignete sich in der Zeit von Montag, 21 Uhr bis Dienstag, 7 Uhr. Unbekannte öffneten gewaltsam die Eingangstür des Ladens und durchsuchten den Verkaufsbereich. Gestohlen wurden ca. 40 Brillen im Gesamtwert von ca. 4.000 Euro sowie mehrere hundert Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt. Das Polizeirevier Plauen, 03741/ 140 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise.Wertpapiere gestohlenOelsnitz, OT Taltitz – (am) Persönliche Papiere sowie Unterlagen von Banken und Versicherungen, denen ein Wert von insgesamt 100.000 Euro zu Grunde liegt, wurden von Einbrechern gestohlen. In der Zeit von von Mon
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigSchmuckspur aus dem HausOrt: Leipzig, OT Großzschocher, Lauerscher Weg Zeit: 08.07.2014 zwischen 01:00 Uhr und 04:00 UhrIn der vorletzten Nacht verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang in eine unverschlossene Garage, die direkt an ein Einfamilienhaus angrenzte. Von dort aus gelangte er in die Räume des Hauses und durchsuchte diese. Er nahm mehrere Ringe, Ketten und ein Handy mit sich. Offenbar war der Täter jedoch in Eile gewesen als er das Haus verließ, denn auf dem Fußweg und dem Rasen des Grundstückes konnten später eine Kette und zwei Ringe gefunden werden. Diese hatte der Einbrecher offenbar verloren, nachdem er das Haus fluchtartige verlassen hatte. Der entstandene Stehlschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt. (KG)Unfall mit geklautem Fah
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 08.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 08.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Zwei junge Fahrraddiebe erwischt Weißwasser, Schweigstraße 09.07.2014, 02:15 Uhr In der Nacht zum Mittwoch gingen einer gemeinsamen Streife von Bundespolizei und Zoll zwei Fahrraddiebe ins Netz. Die Beamten stellten die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen kurz nach 02:00 Uhr auf dem Radweg der B 115 zwischen dem Kreisverkehr Weißkeißel und Krauschwitz. Die Teenager waren mit offenbar gestohlenen Rädern unterwegs. Diese wurden sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen, u. a. zur Herkunft der Räder, übernimmt die Kriminalpolizei. (pk) Täter zu Störung der Totenruhe ermittelt Bezug: Medieninformation vom 6. April 2014 Bautzen, Fichtestraße, „Michaelis-Friedhof“ 04.04.2014 - 05.04.2014 Im April ist der Michaelisfriedhof in Bautzen wiederholt von Randalierern heimgesucht worden. Verwüs
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Schloßchemnitz – Diebe in Kindertagesstätte unterwegs/Zeugen gesucht (SR) In der Zeit vom Dienstag, gegen 18.30 Uhr, bis zum Mittwoch, gegen 6 Uhr, waren Unbekannte in einer Kindertagesstätte am Küchwaldring zugange. Die Täter brachen unter anderem eine Eingangstür auf, durchsuchten mehrere Räume und öffneten gewaltsam Spinde. Nach erstem Überblick stahlen die Diebe Computer- und Fototechnik sowie Bargeld. Angaben zur Höhe des Stehlschadens liegen noch nicht vor. Der Sachschaden wurde auf mehrere tausend Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Mithilfe. Wer hat im angegebenen Zeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen? Hinweise nimmt die Polizei in Chemnitz unter Telefon 0371 387-495808 entgegen. OT Kapellenberg – Aufgefahren (Kg) Auf der Neefestraße hielt am
TV Beitrag: Feuerwehr Großeinsatz bei Dachstuhl Vollbrand eines Mehrfamilienhauses in Lichtenstein Sachsen

TV Beitrag: Feuerwehr Großeinsatz bei Dachstuhl Vollbrand eines Mehrfamilienhauses in Lichtenstein Sachsen

Blaulicht, Brand, Brände, Feuerwehr, Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video
Heute Nachmittag gab es einen Großeinsatz der Feuerwehren von Lichtenstein und Umgebung. In der Webendörfer stand der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Flammen. Neben den Wehren rückten mindestens fünf Rettungswagen und ein Notarzt an. Ebenso wurde zur Brandbekämpfung eine zweite Drehleiter an den Brandort beordert. Nach ersten Erkenntnissen wurden acht Familien evakuiert, ob es Verletzte gab ist noch nicht bekannt. Info der PD Zwickau dazu: Brand eines MehrfamilienhausesLichtenstein – (hje) Am Mittwochnachmittag stand das Dach eines Mehrfamilienhauses auf der Webendörferstraße in Lichtenstein in Flammen. Acht in dem Haus wohnende Familien mussten evakuiert werden. Es rückten u. a. die Freiwilligen Feuerwehren von Lichtenstein, Hohenstein-Ernstthal, Heinrichsort und sechs Rettung
Polizei Direktion Dresden: Informationen 09.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 09.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden BMW X1 gestohlenZeit:   05.07.2014, 09.00 Uhr bis 08.07.2014, 12.00 Uhr Ort:    Dresden-Wilsdruffer VorstadtUnbekannte stahlen von einem Parkplatz an der Maxstraße einen schwarzen BMW X1. Der Zeitwert des vier Jahre alten Fahrzeuges wurde auf rund 27.000 Euro beziffert. Im Fahrzeug befanden sich zudem ein Fahrradträger, Kleidungsstücke sowie ein Navigationsgerät im Gesamtwert von rund 1.200 Euro. (ju)VW Golf gestohlenZeit:   08.07.2014, 13.45 Uhr bis 09.07.2014, 07.45 Uhr Ort:    Dresden-StriesenAuf einen schwarzen VW Golf IV hatten es Diebe auf der Augsburger Straße abgesehen. Sie stahlen den 2003 erstmals zugelassenen Kombi. Der Zeitwert wurde auf rund 3.000 Euro beziffert. (ju)Spielautomaten in Imbiss aufgebrochenZeit:   07.07.2014
Zwei Autos auf Autobahn überschlagen

Zwei Autos auf Autobahn überschlagen

PD Dresden, Unfall
Zeit:   08.07.2014, 23.15 Uhr Ort:    Nossen, Bundesautobahn 4, Dresden-ErfurtIn der vergangenen Nacht wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 4 zwischen dem Dreieck Nossen und der Anschlussstelle Siebenlehn zwei Männer schwer verletzt.Ein 33-Jähriger befuhr mit einem Mercedes C-Klasse die linke Spur der Autobahn in Richtung Erfurt. Nach dem Dreieck Nossen kam er auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts ab. In der Folge stieß er mit einem Audi A6 (Fahrer 33) zusammen, der auf der rechten Fahrspur fuhr. Nach der Kollision überschlugen sich beide Fahrzeuge im Böschungsbereich. Letztlich kamen die Autos auf dem Dach zum Liegen. Beide Fahrer erlitten schwere Verletzungen und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Zudem war ein Sachschaden von rund 60.000 Eur
Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang

Chemnitz OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang

Drogen, PD Chemnitz
Chemnitz - OT Schloßchemnitz/Stadtzentrum – Ruhestörung mit unerwartetem Ausgang(SR) In der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch wurde die Polizei zu einer nächtlichen Ruhestörung im Stadtteil Schloßchemnitz gerufen. Die Ordnungshüter stellten mehrere Personen als Verursacher fest und kontrollierten sie. Dabei kam heraus, dass gegen einen der Anwesenden, einen 30-Jährigen, ein Haftbefehl vorlag. Deshalb musste der Mann die Polizeibeamten zum Revier begleiten. Bei der Durchsuchung seiner Bekleidung im Polizeirevier kamen eine Tüte mit ca. 6 ½ Gramm kristallinem Inhalt sowie fast 200 hellblaue Tabletten zum Vorschein. Möglicherweise handelte es sich dabei um die Drogen Crystal und Ecstasy. Der Verdacht erhärtete sich nach einem Drogentest, zumindest bei den Tabletten. Ob es sich bei der gef
15 Verletzte bei Straßenbahnunfall

15 Verletzte bei Straßenbahnunfall

PD Dresden, Unfall
Zeit:   09.07.2014, 06.05 Uhr Ort:    Dresden-Innere NeustadtHeute Morgen wurden bei einem Auffahrunfall zwischen zwei Straßenbahnen am Albertplatz 15 Menschen verletzt, zwei davon schwer.Eine Straßenbahn der Linie 3 (Fahrer 51) stand in der Haltestelle „Albertplatz“ in landwärtige Richtung. In der Folge fuhr eine Straßenbahn der Linie 7 (Fahrer 61) auf die stehende Bahn auf. Durch den Zusammenstoß erlitten zwei Insassen (w/58, m/34) schwere Verletzungen. Der 61-jährige Fahrer sowie weitere 12 Straßenbahninsassen im Alter von 34 bis 62 Jahren wurden leicht verletzt. Die Verletzten wurden alle in mehrere Dresdner Krankenhäuser gebracht. Der entstandene Sachschaden summiert sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 250.000 Euro.Der Verkehrsunfalldienst der Dresdner Polizei ha
Ausweislos und auf der Fahndungsliste

Ausweislos und auf der Fahndungsliste

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - M 08.07.2014  lief der gemeinsamen deutsch-polnischen Streifengruppe ein polnischer Staatsangehöriger - dieses Mal auf der deutschen Seite in der Nähe der Görlitzer Autobahnanschlussstelle - in die Arme. Bei der Identitätsüberprüfung des Ausweislosen wurde festgestellt, dass die Staatsanwaltschaft Heilbronn vor knapp einem Monat einen Haftbefehl auf ihn ausgestellt hatte. Grundlage für diesen Haftbefehl war eine Verurteilung durch das Amtsgericht Heilbronn wegen Diebstahls. Weil dem 45-Jährigen das notwendige "Kleingeld" in Höhe von 250,00 Euro fehlte, kam er in eine Justizvollzugsanstalt. Quelle: Bundespolizei     
Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem Eigentümer eines Rennrades

Die Polizei bittet um Hilfe bei der Suche nach dem Eigentümer eines Rennrades

Diebstahl, PD Leipzig
Ort: Leipzig OT Plagwitz Zeit: 08.11.2013Im Zuge von Durchsuchungshandlungen durch die Kriminalpolizei im November 2013, wurde unter anderem ein Rennrad sichergestellt. An diesem Rad wurde offensichtlich die eingestanzte Rahmennummer versucht auszufeilen. Bei dem Rennrad handelt es sich um ein grün/silbernes Rad der Marke „Wheeler“, das den markanten Schriftzug „Team Wiesenhof“ trägt.In Fällen der offensichtlichen Manipulation von Rahmennummern geht die Polizei zunächst immer von einer Straftat aus, stellt das Fahrrad sicher, erstattet Anzeige und versucht den Eigentümer ausfindig zu machen. Im Laufe der Ermittlungen wird versucht, die Rahmennummer sichtbar zu machen, was im vorliegenden Fall leider nicht vollständig gelang. Daher war es bis heute nicht möglich, den ursprünglich
Offizielles Magazin zur ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

Offizielles Magazin zur ADAC Rallye Deutschland ab sofort erhältlich

Motorsport, Rallye, Sport, WRC
• Reportagen, Interviews und alle Informationen zum deutschen Weltmeisterschaftslauf • Großes Gewinnspiel mit einem Opel ADAM als HauptpreisMünchen/Trier, 09. Juli 2014 – Der Vorfreude-Turbo für das Rallye-Spektakel des Jahres ist da: das offizielle Magazin zur ADAC Rallye Deutschland 2014. Wie in den Jahren zuvor ist auch die neue Ausgabe eine unverzichtbare Informationsquelle für alle Besucher des deutschen Laufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft sowie ein begehrtes Standardwerk und Sammlerstück für alle Rallye-Fans zu Hause.Erhältlich ist das Magazin ab sofort für 5,- Euro unter www.adac-rallye-deutschland.de und www.adrenalin-verlag.com. Während der ADAC Rallye Deutschland (21.–24. August 2014) ist es an den Tageskassen, Infopunkten und den Wertungsprüfungen verfügbar.Auf h
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 09.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz   Stadtzentrum – Scheibe eingeschlagen und Rucksack gestohlen   (SR) Am Dienstag machten sich unbekannte Diebe im Zeitraum zwischen 16.45 Uhr und 18.15 Uhr in der Carolastraße an einem Pkw zu schaffen. Die Täter schlugen bei dem geparkten Skoda die Seitenscheibe ein und stahlen unter anderem einen Rucksack vom Beifahrersitz sowie eine Sonnenbrille aus einem Ablagefach der Tür. Im Rucksack befanden sich Schlüssel und Bekleidungsgegenstände. Der Stehlschaden beträgt rund 300 Euro. Dazu kommen noch die Kosten der Reparatur in Höhe von ebenfalls etwa 300 Euro.   OT Markersdorf – Fahrradfahrer verletzt   (Fi) Aus noch unklarer Ursache stürzte am Dienst
Schrecken ohne Ende

Schrecken ohne Ende

Sonstiges, Verbrauchertipp
Hohe Abmahnkosten bei Illegalem Download von Musik und Filmen – aktuelle Umfrage der Verbraucherzentrale SachsenFrau K. aus der Nähe von Hoyerswerda kam ein vergnüglicher und scheinbar kostenfreier Filmeabend vor dem heimischen PC teuer zu stehen. In dem Abmahnschreiben, das sie drei Wochen später aus dem Briefkasten nahm, verlangten die Rechtsanwälte einer Hamburger Kanzlei 815 Euro für das Herunterladen des Films. Dass das erst der Anfang war, wurde ihr wenige Tage später mit der nächsten Abmahnung bewusst. Eine andere Kanzlei machte darin die Forderung von 389,50 Euro auf, die sie mit der Verletzung der Urheberrechte bezüglich eines Filmmusiktitels begründeten. „Theoretisch könnte hier noch jeder weitere Song der Musik aus diesem Film mit einer solchen Abmahnung versehen werde
Die DEL zu Gast in Crimmitschau

Die DEL zu Gast in Crimmitschau

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Am Freitag, dem 15.08.2014, noch bevor die Eispiraten ihre Spiele der Vorbereitung auf die kommende Saison starten, erwartet Crimmitschau im Rahmen des stattfindenden U17 5-Nationenturniers ein weiteres Highlight. Ab 20:00 Uhr bestreiten die beiden DEL Clubs Eisbären Berlin und Grizzly Adams Wolfsburg ihr Testspiel im Sahnpark Crimmitschau. Somit können Eishockeyfans bereits am Nachmittag die intensiv geführten Spiele der U17 Nationalmannschaften verfolgen und dann am Abend das Aufeinandertreffen der beiden Clubs der Deutschen Eliteliga besuchen.Mit den Eisbären Berlin verbindet Crimmitschau seit Jahren eine tolle Fanfreundschaft und zudem stets eine positive Zusammenarbeit zu verschiedenen Themen im sportlichen Bereich. So gab es in den letzten Jahren immer mal wieder eine Kooperati
Frank-Steffen Walliser folgt auf Hartmut Kristen

Frank-Steffen Walliser folgt auf Hartmut Kristen

Porsche
Stuttgart. Dr.-Ing. Frank-Steffen Walliser (44) übernimmt am 1. Oktober 2014 die Leitung Motorsport der Porsche AG und ist in dieser Funktion für die weltweiten GT-Motorsportaktivitäten sowie die GT Seriensportwagen verantwortlich. Er tritt die Nachfolge von Hartmut Kristen (59) an, der künftig beratend für den Vorstand Forschung und Entwicklung tätig sein wird. Seine Funktion als Projektleiter 918 Spyder behält Walliser bei.Hartmut Kristen ist ein Porsche-Urgestein. Der gebürtige Berliner trat 1983 in das Unternehmen ein und war von 1994 an für die Kundensportaktivitäten und die GT-Fahrzeuge verantwortlich. 2004 übernahm er die Leitung des Porsche Motorsports. In dieser Funktion setzte er nicht nur im Spitzensport erfolgreich Akzente, etwa mit dem Sportprototypen RS Spyder in der Amer
Beatlegende, Folklore & Operettenzauber!

Beatlegende, Folklore & Operettenzauber!

Ausstellung, Konzert, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. Nach König Fußball kommt König Sommerurlaub. Auch das Königsbad Bad Elster bietet diesem „König“ wunderbares Amüsement! Hier daher unsere kulturellen Sommertipps aus der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster für die Woche vom 14. bis 20. Juli: Am Dienstag, den 15. Juli lädt Sigrid Wolf-Feix zu einer beeindruckenden Multivisionsshow rund um den „Indian Summer“ ins Königliche Kurhaus. Sigrid Wolf-Feix, Fotografin, Malerin und Grafikerin, verbindet in ihren Dia-Multivisionen exzellente Fotografie, einfühlsame, spannende Texte, Originalton und speziell komponierte, perfekt auf die Bilder abgestimmte Musik zu einem eindrucksvollen Gesamtkunstwerk. Indian Summer, so nennen wir Europäer die herbstliche Laubfärbung in USA und Kanada. Zu erleben ist eine 16.000 Kilometer lange Re
WARNLAGEBERICHT für Sachsen  ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 09.07.2014, 10:30 Uhr

WARNLAGEBERICHT für Sachsen ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am Mittwoch, 09.07.2014, 10:30 Uhr

Aktuell, Unwetter, Wetter
Tagsüber einzelne, teils kräftige Gewitter. Nachts gebietsweise Regen, warnfrei. Donnerstag erneut einzelne Gewitter. Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Donnerstag, 10.07.2014, 10:30 Uhr: Ein von Süddeutschland nach Norden ziehendes Tiefdruckgebiet lenkt erneut warme und zudem sehr feuchte Luftmassen nach Mitteldeutschland. Tagsüber muss mit einzelnen Gewittern gerechnet werden. Hierbei sind Starkregen bis 25 l/qm innerhalb 1 Stunde, kleinkörniger Hagel und Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9) nicht ganz ausgeschlossen.In der Nacht zum Donnerstag sind voraussichtlich keine gefährlichen Wettererscheinungen zu erwarten.Am Donnerstag werden erneut einzelne Gewitter erwartet.Quelle: DWD    
Informationen des Chemnitzer FC

Informationen des Chemnitzer FC

Chemnitzer FC, Fußball, Sport
Chemnitzer FC im TrainingslagerSeit vergangenem Sonntag, den 06.07., befindet sich die Mannschaft von Chef-Trainer Karsten Heine im Trainingslager in Kärnten. Die Mannschaft hat im Sonnenhotel „Am Hafnersee“ Quartier bezogen und bestrei-tet im Trainingslager drei Testspiele. Nach dem WM-Finale am Sonntag reist die Mannschaft über Nacht aus ihrem Quartier wieder zurück nach Chemnitz.Sieg im ersten Trainingslager-Testspiel gegen NK Triglav KranjAm heutigen Dienstag, den 08.07.14 bestritt der Chemnitzer FC sein erstes Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Kärnten gegen den slowenischen Zweitligisten NK Triglav Kranj. Die Himmelblauen gewannen dieses Testspiel in Schiefling mit 3:2 (2:1). Die Führung der Slowenen glich Marco Kehl-Gomez in der 26. Spielminute aus. Mit einem se
Brand durch Blitzschlag in Neuensalz, OT Altensalz

Brand durch Blitzschlag in Neuensalz, OT Altensalz

Brand, PD Zwickau
Neuensalz, OT Altensalz – (gk) Beim Durchzug eines Gewitters schlug am Dienstagnachmittag ein Blitz in das Dach eines Einfamilienhauses an der Dorfstraße ein. Der Dachstuhl und die obere Etage gerieten in Brand. Die 67-jährige Bewohnerin konnte sich unverletzt ins Freie retten. Zum Löscheinsatz kamen die Kameraden der umliegenden Feuerwehren aus Neuensalz, Thoßfell, Mechelgrün, Theuma, Gansgrün, Treuen sowie die Berufsfeuerwehr Plauen. Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar. Der Schaden steht noch aus. Quelle: PD Zwickau