Montag, August 26Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. Juli 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Einbruch in FirmaOelsnitz – (md) Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Freitag zu Samstag gewaltsam in eine Firma Am Lehmteich ein. Die Täter hebelten die Eingangstür zum Bürogebäude der Firma auf und durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten. Aus einem Spint entwendeten sie ein Navigationsgerät der Marke Navigon. Da die Täter an der Tür zur Lagerhalle scheiterten, ist der Firma vermutlich ein größerer Schaden erspart geblieben. So entstand ein Sachschaden von 100 Euro. Das Navigationsgerät hatte einen Wert von 100 Euro.Vorfahrt missachtetPlauen – (md) Am Samstagnachmittag befuhr eine 40-jährige Skoda-Fahrerin die Weststraße. Als sie in die Kreuzung einfuhr, übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 26-jährige Peugeot-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 40-Jähri
Frau gegen Gabelstapler inLeipzig

Frau gegen Gabelstapler inLeipzig

PD Leipzig, Unfall
Ort: Leipzig (OT Zentrum), Neumarkt Zeit. 05.07.2014 12:53Die Radfahrerin (60) wollte zwischen einem parkenden Lkw und einem querstehenden Gabelstapler hindurch fahren. Hierbei schätzte sie die Lücke falsch ein oder übersah den Gabelauslieger. Da sich jener in Kopfhöhe befand, zog sich die Frau erhebliche Gesichtsverletzungen zu und musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. (Loe) Quelle: PD Leipzig
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
 Chemnitz OT Kappel – Bedroht(SP) Am Sonnabend, gegen 20.30 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einkaufsmarkt in der Irkutsker Straße gerufen. Dort war kurz zuvor ein 32-Jähriger von einem ihm unbekannten Mann mit einer Pistole bedroht wurden. Anschließend ging der Unbekannte in Richtung Lützower Straße davon. Ein weiterer Mann (nähere Angaben liegen der Pressestelle nicht vor) teilte den Beamten mit, dass er den Unbekannten zwischen zwei Wohnblocks in der Lützower Straße hat verschwinden sehen. Dort trafen die Polizisten dann auf einen Mann, den der 32-Jährige als denjenigen wiedererkannte, der ihn mit der Pistole bedroht hatte. Wie sich herausstellte handelte es sich um einen 33-jährigen Chemnitzer. Dieser hatte eine Schreckschusspistole dabei. Ein Alkoholtest ergab einen
Zwei Tote bei Bike – Kollision mit Baum

Zwei Tote bei Bike – Kollision mit Baum

PD Leipzig, Unfall
Ort: Dommitzsch, Elbstraße (i. H. Ortseingang Dommitzsch) Zeit: 05.07.2014, kurz vor 23:00 UhrAuf seinem geländegängigen Motorrad (ohne amtliche Kennzeichen) der Marke Yamaha XT 600 nahm der Fahrer (25) noch einen Jungen (14) mit. Aus Richtung Elbfähre kommend durchfuhren sie eine Rechtskurve, kamen nach links von der Fahrbahn ab und stießen gegen einen dort befindlichen Baum. Sowohl der Fahrer als auch der junge Sozius verstarben noch an der Unfallstelle. Am Zweirad entstand nur leichter Sachschaden. (Loe) Quelle: PD Leipzig
Ruben Zeltner baut Vorsprung im ADAC Rallye Masters aus

Ruben Zeltner baut Vorsprung im ADAC Rallye Masters aus

ADAC Rallye Masters, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
• Porsche-Pilot Zeltner holt den fünften Gesamtsieg der Saison • Armin Holz verbessert sich auf die dritte Tabellenposition • Patrick Pusch gewinnt Testlauf des ADAC Opel Rallye CupOsterode. Die zweite Saisonhälfte im ADAC Rallye Masters beginnt, wie die erste endete: Mit einem Sieg von Ruben Zeltner (Lichtenstein/Sachen). Der Porsche-Pilot holte mit Co-Pilot Helmar Hinneberg (Plauen) bei der ADAC Rallye Niedersachsen den fünften Gesamtsieg der Saison. Das Ziel in Osterode am Harz erreichte er nach 13 Wertungsprüfungen (WPs) über 116 km mit einem Vorsprung von 56,8 Sekunden vor dem Champion des ADAC Rallye Masters 2012, Kim Boisen (Dänemark, BMW M3). Der amtierende Masters-Sieger Herman Gaßner (Surheim) gewann mit Co-Pilot Harald Brock (Meinerzhagen) als Gesamt-Dritter die Division 2
Drei Tote bei Frontalzusammenstoß auf der B87

Drei Tote bei Frontalzusammenstoß auf der B87

Feuerwehr, PD Leipzig, Unfall
Ort: Torgau (OT Melpitz), B 87 (130 Meter vor dem Abzweig Melpitz) Zeit: 05.07.2014, kurz nach 23:00 UhrDer Fahrer (19) und drei Insassen (m17, w18, m19) befanden sich in einem BMW X3 auf dem Weg in Richtung Torgau. In einer langegezogenen Linkskurve geriet der BMW auf die Gegenspur und kollidierte frontal mit einem Opel Astra. Dessen Fahrer und Beifahrerin (beide 59) verstarben, ebenso der 19-jährige Beifahrer des BMW. Alle übrigen Beteiligten, darunter auch ein weiterer Insasse (59) des Opels, mussten mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 35.000 Euro. (Loe) Quelle: PD Leipzig
Zahlreiche Überraschungen beim ADAC Mini Bike Cup in Schlüsselfeld

Zahlreiche Überraschungen beim ADAC Mini Bike Cup in Schlüsselfeld

Minibike, Motorsport, Sport
GP-Pilot Jonas Folger besucht die Talente des ADAC Mini Bike Cup Paul Fröde und Toni Erhard triumphieren in der Nachwuchsklasse Siege in der Einsteiger-Klasse gehen an Nicolas Czyba und Marvin SiebdrathSchlüsselfeld (05. Juli 2014) Sieger Rennen 1 Sieger Rennen 2 ADAC Mini Bike Cup: Nachwuchs Paul Fröde Toni Erhard ADAC Mini Bike Cup: Einsteiger Nicolas Czyba Marvin SiebdrathSchlüsselfeld - Die Piloten des ADAC Mini Bike Cup absolvierten am 5. Juli in Schlüsselfeld die Saisonrennen sieben und acht. Die Nachwuchsfahrer konnten sich bereits beim Einführungslehrgang im April an den 823 Meter langen Kurs gewöhnen. Paul Fröde (12, Hohenstein-Ernstthal) und Toni Erhard (13, Schwarzenberg) gewannen unter bewölktem Himmel in der Nachwuchs-Klasse. Nicolas Czyba (10, Oelsn
Pkw gegen Baum geschleudert Oelsnitz OT Hartmannsgrün

Pkw gegen Baum geschleudert Oelsnitz OT Hartmannsgrün

PD Zwickau, Unfall
Oelsnitz OT Hartmannsgrün – (md) Am Samstagnachmittag befuhr ein 54-jähriger Toyota-Fahrer die Hauptstraße in Richtung Theuma. Dabei fuhr er zu schnell über eine unübersichtliche Kuppe. Als er eine im Gegenverkehr befindliche 32-Jährige Skoda-Fahrerin sah, bremste er sein Fahrzeug ab. Dabei geriet er nach rechts ins unbefestigte Bankett. Anschließend driftete der Pkw nach links über die Fahrbahn und stieß gegen den bereits stehenden Pkw Skoda. Danach kam er im linken Straßengraben an einem Baum zum stehen. Der 54-Jährige wurde leicht verletzt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Quelle: PD Zwickau  
Polizei Direktion Dresden: Informationen 06.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 06.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Wohnungseinbruch Zeit: 01.07.2014, 14:30 Uhr bis 05.07.2014, 10:30 Uhr Ort: 01127 Dresden, Robert-Matzke-Straße Unbekannte Täter hebelten die Wohnungstür im Erdgeschoß auf, drangen in die Wohnung ein und entwendeten daraus einen Kühlschrank und einen Gefrierwürfel. Zur genauen Höhe des Stehlgut- beziehungsweise Sachschadens liegen derzeit keine Angaben vor. Einbruch in Landwirtschaftsbetrieb Zeit: 05.07.2014, 08:12 Uhr bis 05.07.2014, 08:12 Uhr Ort: 01326 Dresden, Meixstraße Unbekannte Täter begaben sich auf das Betriebsgelände der geschädigten Firma, schlugen bei einem abgestellten Pkw VW Caddy die Scheibe der Hecktür ein und entwendeten daraus verschiedene Werkzeuge. In der Folge hebelten die Täter die Türen der Werkstatt, sowie des Lagers auf und durchsu
Pkw überschlagen Markneukirchen OT Wohlhausen

Pkw überschlagen Markneukirchen OT Wohlhausen

PD Zwickau, Unfall
Markneukirchen OT Wohlhausen – (md) Am Samstag befuhr gegen 13:10 Uhr eine 29-jährige Renault-Fahrerin die B 283 aus Richtung Zwota kommend in Richtung Markneukirchen. Circa 300 Meter vor dem Abzweig Friebuser Weg überholte sie ein Fahrzeug und ordnete sich danach wieder ein. In der anschließenden Rechtskurve geriet sie auf Grund unangepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Der Pkw stellte sich quer und überschlug sich. In der weiteren Folge schleuderte der Pkw nach rechts und stieß gegen einen Straßenbaum, einen Betonmast, ein Verkehrszeichen und einen Holzmast der Telekom. Danach kam der Pkw rechts neben der Fahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Die 29-Jährige hatte mehrere Schutzengel dabei, denn sie wurde nur leicht verletzt. Bis 17 Uhr kam es an der Unfallstelle zu Verkehrsbehinderungen.
Nervenkitzel im Qualifying: Österreicher Schmid fährt auf die Pole-Position

Nervenkitzel im Qualifying: Österreicher Schmid fährt auf die Pole-Position

Galerien, Motorsport, Motorsport, Porsche Mobil 1 Supercup, Sport
Stuttgart. Bis zur letzten Sekunde kämpfte Clemens Schmid (A/Walter Lechner Racing Team) im Qualifying des Porsche Mobil 1 Supercup um die Bestzeit. Der 23 Jahre alte Österreicher setzte sich bei schwierigen Witterungsbedingungen im britischen Silverstone gegen die Konkurrenz durch und ließ am Samstag 24 Fahrer hinter sich. „Ich freue mich total über die Pole-Position. Ich kann schnell fahren, aber hier war es taktisch auch super, schnell von Regenreifen auf profillose Reifen zu wechseln“, erklärte Schmid. Neben ihm in der ersten Startreihe steht im vierten Lauf der Saison am Sonntag Porsche-Junior Connor de Phillippi (USA/FÖRCH Racing by Lukas Motorsport). Der Gesamtführende Kuba Giermaziak (PL/VERVA Lechner Racing Team) startet von Platz drei, Porsche-Junior Alex Riberas (E/Mc Gregor pow
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Zittau

Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten in Zittau

PD Görlitz
Zittau, Kreuzung Friedensstraße / Christian-Keimann-Straße 5. Juli 2014, 15:00 Uhr   Eine 39-jährige Fahrerin eines Renault befuhr in Zittau die Christian-Keimann-Straße in Richtung Friedensstraße. An der Kreuzung hatte sie die Absicht, nach links in Richtung Grenzübergang abzubiegen. Dabei übersah sie die auf der vorfahrtsberechtigten Straße, aus Richtung Tschechien kommende Fahrerin (22) eines Skoda und es kam zum Zusammenstoß. In dessen Folge drehten sich die Fahrzeuge auf der Kreuzung und stießen mit einem im Gegenverkehr befindlichen Ford (Fahrerin, 39 Jahre) zusammen. Dieser kippte aufgrund der Kollision um und blieb auf der Seite liegen. Durch den Unfall wurden zwei Personen schwer und acht Personen (darunter vier Kinder) leicht verlet
Erneuter Sieg des Porsche-Überfliegers

Erneuter Sieg des Porsche-Überfliegers

ADAC Rallye Masters, Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport
• Fünfter Saisonsieg für Ruben Zeltner im Porsche • Nach der ADAC Rallye Niedersachsen baut Zeltner Führung aus • Wetterkapriolen und Favoritenausfälle sorgten für eine spannende RallyeOsterode. Mit seinem fünften Sieg beim sechsten Start hat Ruben Zeltner im Porsche 911 GT3 seine Tabellenführung in der Deutschen Rallye Meisterschaft (DRM) weiter ausgebaut. Der Pilot aus dem sächsischen Lichtenstein setzte sich mit Beifahrer Helmar Hinneberg (Plauen) beim achten Saisonlauf der DRM mit einer souveränen Leistung gegen den (nicht für die Meisterschaft gewerteten) Dänen Kim Boisen im BMW M3 durch. Im Ziel der ADAC Rallye Niedersachsen lag Zeltner im DRM-Klassement 1:14,0 Minuten vor Hermann Gaßner / Harald Brock (Surheim / Meinerzhagen, Mitsubishi Lancer Evo 10). Porsche-Markenkollege Ma
Annaberg-Buchholz – Brand in Mehrfamilienhaus

Annaberg-Buchholz – Brand in Mehrfamilienhaus

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(TH) Am Samstag, gegen 21.15 Uhr, bemerkten zwei Männer (33,31) in der Gartenstraße Brandgeruch und sahen wie schwarzer Rauch aus einem Fenster im Erdgeschoss aufstieg. Beide liefen zu dem mehrgeschossigen Wohnhaus, alarmierten die Feuerwehr und die Hausbewohner. Aus zurzeit noch ungeklärter Ursache kam es zu einem Brand in einer Erdgeschosswohnung. Das Gebäude wurde evakuiert. Alle Bewohner wurden bei Freunden und Verwandten untergebracht. Der 33-jährige Ersthelfer, eine Frau (26) mit ihrem Baby (6 Monate) sowie ein weiterer Bewohner (39) kamen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus. Der 39-Jährige blieb zur stationären Behandlung im Krankenhaus. Am Gebäude entstand Sachschaden von ungefähr 20.000 Euro. Die Erdgeschosswohnung ist unbewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandur
Losgerissenes Schaf bringt Zwei Radfahrer zu Fall

Losgerissenes Schaf bringt Zwei Radfahrer zu Fall

PD Görlitz
Obergurig OT Großdöbschütz, Spreeradweg05.07.2014 um 21:10 UhrEin 21 Jähriger und sein 16-jähriger Kumpel waren gemeinsam mit ihren Fahrrädern in der Ortslage Großdöbschütz auf dem Spreeradweg in Richtung Singwitz unterwegs. Plötzlich querte ein losgerissenes Schaf den Radweg. Daraufhin erschrak der 21 Jährige. Er kam mit seinem Rad zu Fall und brach sich einen Fuß. Sein Kumpel erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das nun vor ihm liegende Fahrrad. Dabei kam auch er zu Fall und verletzte sich leicht an seiner Hand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro.Die hinzu gerufenen Beamten des Polizeirevieres Bautzen konnten neben dem losgerissenen Schaf auch erheblichen Alkoholgeruch in der Atemluft der beiden „Radler“ feststellen. Ein beim 21 Jährigen durchgef
Vermisste Person tot aus Elbe geborgen

Vermisste Person tot aus Elbe geborgen

PD Dresden
Zeit: 05.07.2014, gg. 07:40 Uhr Ort: Nünchritz, S88Nach einem Zeugenhinweis konnte in Nünchritz, Höhe des Chemiewerkes, eine männliche Leiche aus der Elbe geborgen werden. Bei der Person handelte es sich um einen 47-jährigen rumänische Gastarbeiter, welcher seit dem 03.07.2014 in Dresden Gohlis vermisst wurde. Nach gegenwärtigen Erkenntnissen kann von einem Suizid ausgegangen werden. Quelle: PD Dresden
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.07.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.07.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier GlauchauKompletträder entwendetMeerane – Unbekannte Täter haben auf dem Gelände eines Autohauses an der Seiferitzer Allee die Räder eines Pkw gestohlen. In der Nacht vom Freitag zum Samstag demontierten sie die Räder im Wert von 600 Euro und entwendeten diese. An drei weiteren Fahrzeugen versuchten sie es möglicherweise weiter, denn hier wurden mehrere entfernte Radmuttern festgestellt. Ob am Fahrzeug Schäden entstanden sind steht noch nicht fest.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauIn die Kasse gegriffenMülsen, OT Thurm – Einbrecher haben einen als Kassenhäuschen genutzten Container an der Motorsportarena aufgebrochen und Bargeld entwendet. In der Nacht zum Samstag war eine Stahlblechtür für die Unbekannten kein Hindernis, so dass