Sonntag, Juni 16Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 2. Juli 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.07.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 02.07.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Zusammenstoß mit RehOelsnitz – (ah) Dienstagmorgen befuhr ein 24-Jähriger mit einem Seat Ibiza die Alte Reichenbacher Straße stadtauswärts. Hierbei stieß er mit einem die Straße überquerenden Rehbock zusammen. Am Seat traten 3.000 Euro Sachschaden ein. Das Reh verendete an der Unfallstelle.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachDieseldiebstahlMuldenhammer – (ah) Zwischen vergangenem Mittwoch und Dienstag wurden aus einer Arbeitsmaschine 250 bis 300 Liter Diesel entwendet. Es handelt sich um einen Harvester, welcher auf dem Waldweg zwischen Gottesberg in Richtung Schneckenstein im Forstrevier 433 stand. Schaden etwa 450 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/2550. Kind bei Unfall verletztAuerbach, OT Rebesgrün – (ah) Dienstagnachmittag i
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 02.07.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 02.07.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Reisender wird DiebesopferOrt 04207 Leipzig; OT Lausen-Grünau, Seestraße, Restaurant Zeit: 01.07.2014, 07:00 Uhr - 08:50 UhrEin Reisender (33) hatte seinen VW Golf am Vorabend vor einem Restaurant in der Seestraße geparkt und noch am Morgen unversehrt gesehen. Doch als er wenige Stunden später wieder zum VW kam, sah er, dass unbekannte Langfinger die Heckscheibe eingeschlagen und das Auto komplett leer geräumt hatten. Zwei Rucksäcke und ein Fernglas mit einem Zeitwert von ca. 800 Euro, sowie eine Haarschneidemaschine, Angelausrüstung, ein Schutzhelm und unterschiedlichste Dokumente hatten die Langfinger mitgehen lassen. Der 33-Jährige schätzt zumindest den Sachschaden auf 250 Euro, ganz abgesehen von dem hohen Stehlschaden, den er auf ca. 1.500 Euro schätzte. Er informierte die Po
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum – Handtasche gestohlen(TH) Am Dienstag, in der Zeit von 14.15 bis 15 Uhr, stahlen Unbekannte in der Bretgasse eine Handtasche aus dem Beifahrerfußraum eines unverschlossenen Mercedes Vito. Die Diebe nutzten einen Moment der Unaufmerksamkeit, in dem die Fahrerin (22) einige Dinge aus dem Kofferraum holte. In der Handtasche befanden sich Schlüssel sowie eine Geldbörse mit Personaldokumenten, Geldkarte und etwas Bargeld. Zum Diebstahlschaden kommt auf die Geschädigte der Aufwand für die Neubeschaffung ihrer Dokumente hinzu. Die Polizei rät, Wertgegenstände niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug liegen lassen!   Landkreis Mittelsachsen   Revierbereich Döbeln Roßwein – Radfahrer nicht beachtet? (Kg) Von der Straße Auf dem Werder nach links in die Mühlstraße bog am
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 87

Schwerer Verkehrsunfall auf der B 87

PD Leipzig, Unfall
Ort: B 87 Beilrode OT Döbrichau, Züllsdorfer Straße Zeit: 02.07.2014, 06:00 UhrAufgrund zu hoher Geschwindigkeit kam ein 23-Jähriger mit seinem VW Passat – der auf der B 87 von Herzberg in Richtung Torgau unterwegs war - ca. 500 Meter vor dem Ortseingang Döbrichau nach rechts von der Fahrbahn ab. Er prallte gegen einen Baum und wurde aufgrund des heftigen Anstoßes wieder zurück auf die Straße bis auf die gegenüberliegende Fahrbahn geschleudert. Just in dem Moment näherte sich ein Kia, dessen Fahrer (59) nicht mehr rechtzeitig bremsen oder ausweichen konnte, so dass beide Fahrzeuge zusammenstießen. Der Kia wurde daraufhin von der Fahrbahn gegen einen Straßenbaum geschleudert. Der 23-Jährige und sein Beifahrer (21) mussten schwer verletzt zur stationären Behandlung in Krankenhaus gefahr
Chemnitz Stadtgebiet – Versuchte „Enkeltricks“ misslungen!

Chemnitz Stadtgebiet – Versuchte „Enkeltricks“ misslungen!

PD Chemnitz
(TH) Am Mittwoch riefen Unbekannte bei Senioren im Stadtgebiet an und versuchten mit dem „Enkeltrick“ an Geld zu kommen. Die Anrufer gaben sich in drei Fällen als vermeintliche Enkel aus und wollten sicher Geldbeträge fordern. Aber durch das gute Reagieren der Angerufenen blieben die Betrugsversuche erfolglos. Die Polizei rät, auf keine Geldforderungen am Telefon eingehen! Niemals Angaben zu familiären oder finanziellen Verhältnissen machen! Ein Rückruf bei den echten Verwandten unter den bekannten Nummern schützt vor Betrügern! Bei verdächtigen Anrufen sofort die Polizei, Notruf 110, informieren! Quelle: PD Chemnitz   
Brandsatz auf Spielothek geworfen

Brandsatz auf Spielothek geworfen

PD Leipzig
Ort: Leipzig (OT Neustadt-Neuschönefeld), Eisenbahnstraße Zeit: 02.07.2014, gegen 02:30 UhrBereits in der letzten Woche wurde ein Brandsatz gegen eine Spielothek geworfen (vgl. PM vom 26.06.2014). Heute Nacht wiederholte sich das Ereignis in der Eisenbahnstraße. Der Besitzer (40) befand sich zur Tatzeit nicht in seinem Geschäft, hielt sich aber ganz in der Nähe auf. Nachdem er einen Knall hörte und dem Geräusch nachging, sah er neben der Eingangstür der Spielothek eine verrußte Fassade und einzelne Scherben einer Glasflasche am Boden. Die kurz auflodernden Flammen hatte ein Kunde bereits mit einem Schwall Wasser gelöscht. Jener konnte zudem berichten, dass der Brandsatz aus einem vorbeifahrenden Auto geworfen wurde, welches im Anschluss in Richtung Innenstadt gefahren sei. Auch wenn n
Neues Domizil der Polizeidirektion Görlitz nimmt Form an

Neues Domizil der Polizeidirektion Görlitz nimmt Form an

PD Görlitz
Was lange währt, wird richtig gut. Davon konnten sich Journalisten am Mittwoch in Görlitz gemeinsam mit Behördenvertretern aus Deutschland, Polen und der Tschechischen Republik überzeugen. Im Beisein von Innenminister Markus Ulbig und Volker Kylau, dem zuständigen Referatsleiter im Sächsischen Staatsministerium der Finanzen (SMF), wurde das neue Dienstgebäude der Polizeidirektion Görlitz am Nachmittag präsentiert. Bei einem Rundgang durch die fast fertiggestellten Räumlichkeiten, verschafften sich alle Anwesenden einen Einblick in die zukünftige Polizeizentrale im Dreiländereck. Polizeipräsident Conny Stiehl: „Hier finden wir optimale Voraussetzungen für moderne Polizeiarbeit. Die Nähe zu Polen und Tschechien wird die gute Kooperation mit unseren Nachbarn weiter verbessern.“ Nachdem di
Arbeiter bei Unfall verletzt

Arbeiter bei Unfall verletzt

PD Zwickau, Unfall
Werdau – (ah) Bei Absteckarbeiten zur Kennzeichnung des Straßen-/Bordenverlaufes an der Baustelle des Kreisverkehrs Bahnhofstraße/Plauensche Straße wurden Erdnägel in den Boden eingeschlagen. Während ein Mitarbeiter den Abstand ausmaß, schlug der Zweite (48) den Erdnagel ein. Dabei beschädigte er ein Starkstromkabel, so dass eine Stichflamme austrat und der Mann weggeschleudert sowie verletzt wurde. Dieser erlitt durch den Stromschlag starke Verbrennungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Unfall ereignete sich am Dienstag, gegen 07:20 Uhr. Quelle: PD Zwickau   
Polizei Direktion Dresden: Informationen 02.07.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 02.07.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Mercedes gestohlenZeit:   30.06.2014, 17.30 Uhr bis 01.07.2014, 07.30 Uhr Ort:    Dresden-StriesenIn der Nacht zum Dienstag haben Unbekannte einen Mercedes E 220 von der Eilenburger Straße gestohlen. Der Zeitwert des sieben Jahre alten Fahrzeuges wurde mit rund 16.000 Euro angegeben. (ml)Einbruch in FirmengebäudeZeit:   30.06.2014, 20.00 Uhr bis 01.07.2014, 08.00 Uhr Ort:    Dresden-Leipziger VorstadtIn der Nacht zum Dienstag verschafften sich Unbekannte über ein Fenster Zutritt zu einem Firmengebäude an der Großenhainer Straße. Im Anschluss durchsuchten sie die Räume und stahlen unter anderem rund 400 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beträgt weitere 400 Euro.Schminkkoffer gestohlenZeit:   28.06.2014, 14.00 Uhr bis 01.07.2014, 06.30 Uhr Ort:    Dre
Die „Rallye-Bundesliga“ startet in die zweite Saisonhälfte

Die „Rallye-Bundesliga“ startet in die zweite Saisonhälfte

ADAC Rallye Masters, Motorsport, Rallye, Sport
• Siebter Lauf zu ADAC Rallye Masters und Deutscher Rallye-Meisterschaft • Ruben Zeltner will im Porsche 911 GT3 den Vorsprung ausbauen • Testlauf für den ADAC Opel Rallye Cup beim Event in Osterrode am Harz Mit dem Beginn der zweiten Saisonhälfte im ADAC Rallye Masters und in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) heißt es „alles auf Anfang“ in der höchsten deutschen Rallyeliga: Bei den Events der ersten Saisonhälfte haben die Teams ihren Grundstock an Punkten gesammelt, mit der ADAC Rallye Niedersachsen (4. – 5. Juli 2014) startet das Paket in die sieben weiteren, separat gewertete Läufe. Maximal vier Ergebnisse können Teams ihrem Punktekonto gutschreiben lassen, die zur Ausbeute der ersten Saisonhälfte hinzu gerechnet werden. Mit den besten Voraussetzungen reist Ruben Zeltner (Lich
Ford landet im Feld Weischlitz, OT Pirk

Ford landet im Feld Weischlitz, OT Pirk

PD Zwickau, Unfall
Weischlitz, OT Pirk – (ah) Mittwochmorgen befuhr ein 27-Jähriger mit einem Ford Fiesta die B 173 (Hofer-Straße), in Richtung Pirk. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang kam er in einer Linkskurve nach rechts auf das Bankett, in der weiteren Folge nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich in dem angrenzenden Feld mehrfach. Der junge Mann wurde dabei schwer verletzt. Am Ford und am Bankett entstand Sachschaden von insgesamt 2.000 Euro. Die Unfallstelle war zur Unfallaufnahme bis gegen 8:24 Uhr voll gesperrt. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 02.07.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 02.07.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Es ging um die Wurst… Weißwasser, Görlitzer Straße 01.07.2014, 05:43 Uhr Eine 80-Jährige wollte sich am Dienstagmorgen in Weißwasser ein paar Würstchen auf dem Herd warmmachen, doch irgendwie war der Topf auf der heißen Platte dann in Vergessenheit geraten. Nachdem das Wasser vollkommen verdampft war, schmorten die Würstchen in dem Gefäß und rauchten vor sich hin. Das rief dann Feuerwehr und Polizei auf den Plan. Die betagte Dame wurde nicht verletzt, die Wohnung gelüftet. (tk) Autobahnpolizeirevier Bautzen Leitplanke gestreift BAB 4, Dresden - Görlitz, im Bereich der Anschlussstelle Pulsnitz 01.07.2014, 05:40 Uhr Am frühen Dienstagmorgen fuhr ein Sattelzug auf der BAB 4 unweit der Anschlussstelle Pulsnitz in die Leitplanke. Der Lkw war in Richtung Görlitz unterwegs. Warum der Un
Drogeneinsatz im Stadtzentrum Dresden

Drogeneinsatz im Stadtzentrum Dresden

Drogen, PD Dresden
Zeit:   01.07.2014, 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr Ort:    Dresden-AltstadtGestern führte die Dresdner Polizei einen Einsatz im Bereich des Wiener Platzes, der Prager Straße sowie der St. Petersburger Straße durch.Hintergrund waren polizeiliche Erkenntnisse sowie Beschwerden von Anwohnern und Geschäftstreibenden, wonach sich im besagten Bereich fortlaufend eine auffällige Gruppe Männer aufhielt. Insbesondere lag der Verdacht nahe, dass die jungen Männer mit Betäubungsmitteln handelten. Darüber hinaus gab es Hinweise auf Beschaffungskriminalität.Die Ergebnisse des Einsatzes untermauerten die Beschwerden sowie die Annahmen der Polizei. Rund 40 Polizeibeamte kontrollierten in dem Bereich insgesamt 24 Personen im Alter von 19 bis 32 Jahren. Neun Personen hatten Betäubungsmittel in Form v
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 02.07.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 02.07.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
TäterwissenOrt: Leipzig, Richard-Wagner-Straße Zeit: 01.07.2014 13:00Nachdem ein Mann am grünen Promenadenring ohne erkennbare Gefahr den Inhalt (6 kg) eines Feuerlöschers entleerte, wurden Polizeibeamte vor Ort gerufen. Diese trafen in der Grünanlage auf einen weiträumig „beschneiten“ Weg, den leeren Feuerlöscher und einen 36-Jährigen. Obwohl sich der Leipziger nicht als Täter offenbaren wollten, wusste er doch, dass der Feuerlöscher aus der Zweigstelle des Technischen Rathauses stammte. In dem Gebäude war er gewesen, um die Dienste eines Geldautomaten zu nutzen. Weil jener aufgrund eines technischen Defekts außer Betrieb war, ergriff den Mann wohl der Zorn, der sich dann irgendwie entladen musste. Nun muss er sich wegen der Beeinträchtigung von Nothilfemitteln verantworten. (Loe
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 02.07.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Zentrum – Pkw-Scheibe eingeschlagen und Rucksack gestohlen (SR) Am Dienstag, kurz vor 20 Uhr, machten sich unbekannte Diebe an einem Pkw im Bereich Hartmannstraße/Fabrikstraße zu schaffen. Die Unbekannten schlugen bei dem BMW, der auf einem Parkplatz stand, eine Seitenscheibe ein und stahlen einen Damenrucksack von der Rücksitzbank. Im Rucksack befanden sich unter anderem eine Brille und eine Geldbörse mit etwas Bargeld, Personaldokumenten sowie diversen Karten. Der Schaden beträgt mehrere hundert Euro. OT Borna-Heinersdorf – Beim Radwechsel bestohlen (SR) Am Dienstagnachmittag, in der Zeit von 15 Uhr bis 15.30 Uhr bestahlen, unbekannte Diebe einen 49-Jährigen in der Bornaer Straße. Der Mann war mit einem Kleintransporter Renault unterwegs und hatte eine Reifenpanne. Währen
Was angehende Rentner wissen müssen Tipps zu Anträgen, Steuern und Geldanlagen

Was angehende Rentner wissen müssen Tipps zu Anträgen, Steuern und Geldanlagen

Sonstiges, Verbrauchertipp
Steht der Ruhestand bevor, müssen Rentner in spe in eigener Sache aktiv werden. Denn soll die erste Rente nahtlos nach dem Jobausstieg gezahlt werden, müssen wichtige Unterlagen und vor allem der Rentenantrag pünktlich vorliegen. Um finanzielle Nachteile zu vermeiden, gilt es zudem, die richtigen Entscheidungen rund um Versicherungen, Geldanlagen und Steuern zu treffen. Der Ratgeber „Was ich als Rentner wissen muss“ bietet auf 230 Seiten das nötige Rüstzeug für den reibungslosen Start in den Ruhestand.Das aktuelle Buch im Softcover enthält alle Neuerungen der diesjährigen Rentenreform wie die Mütterrente und die abschlagsfreie Rente mit 63. Der Ratgeber erläutert den Weg zum Rentenantrag und erklärt, worauf es bei der Berechnung der verschiedenen Rentenarten ankommt. Informatione
Wem gehört dieses Fahrrad?

Wem gehört dieses Fahrrad?

PD Görlitz
Schönau-Berzdorf, Feuerwehrdepot03.06.2014, 18:00 Uhr - 04.06.2014, 07:00 UhrIn der Nacht zum 4. Juni hatten Unbekannte in Schönau-Berzdorf einen Mannschaftswagen der Feuerwehr aus dem Depot gestohlen. Das Fahrzeug konnte einige Stunden später unbeschädigt in Löbau aufgefunden werden. Damit ist jedoch der Diebstahl noch nicht geklärt. Ein Rätsel ist den Ermittlern noch immer die Herkunft eines Fahrrades, welches am Tatort in Schönau Berzdorf vorgefunden wurde. Möglicherweise ließen es die Täter zurück. Dabei handelt es sich um ein Damenrad er Marke Conquest, ausgestattet mit zwei Transportkörben. Wer kann Hinweise zum Eigentümer bzw. Nutzer dieses Fahrrades geben? Oder wo fehlt ein solches Rad schon seit Anfang Juni? Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder das Polizeirev
Musical, Rockpoet & Freiluftmärchen!

Musical, Rockpoet & Freiluftmärchen!

Ausstellung, Bad Elster, Kultur, Musik
Bad Elster/CVG. Der Ball rollt in Richtung Finale und die WM hat ihre ersten Helden und tragische Momente. Auch das ist Sommerdramaturgie. Die Kultur- und Festspielstadt Bad Elster widmet sich auch der Dramaturgie sommerlicher Schauspiele,  besonders auf den Veranstaltungsbühnen und im Wind- und Lichtspiel blühender Natur. Hier daher unsere kulturelle Aufenthaltsdramaturgie für die Woche vom 7. bis 13. Juli: Am Dienstag, den 8. Juli gibt der Kölner Gitarrist Markus Segschneider um 19.30 Uhr eines seiner virtuosen Gitarrenkonzerte in der KunstWandelhalle. Jedes der zahlreichen Konzerte Markus Segschneiders ist ein Erlebnis der besonderen Art: Ein Mann, sechs Stahlsaiten, und nicht einen Augenblick kommt das Gefühl auf, dass etwas fehlt. Markus Segschneider verfügt als Gitarrist über ein
ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2014 – Es geht los!

ADAC DEUTSCHLAND KLASSIK 2014 – Es geht los!

ADAC, Classic Cars
Am Donnerstag starten die Oldtimer zur ersten TagesfahrtAb Donnerstag, 3. Juli 2014, startet die fünfte ADAC Deutschland Klassik rund um Potsdam. Im schönen Seenland an der Havel werden bis zu 200 Teilnehmer in ihren rund 100 historischen Fahrzeugen erwartet.In drei Tagesetappen erwandern die Oldtimer-Fahrer die Gegend rund um Potsdam und entdecken einen Teil Brandenburgs dabei sowohl kulturell, als auch landschaftlich und kulinarisch neu. Gestartet wird die ADAC Deutschland Klassik am Donnerstag um 11.00 Uhr vom Luisenplatz in Potsdam zum Prolog um den SONAX-Pokal.Auch Zuschauer kommen auf ihre Kosten, wenn die rollenden Klassiker sich am Freitag, 4. Juli 2014, zum Concours d’Elégance auf dem Schlossplatz des Schloss Oranienburg aufstellen. Bei diesem Wettbewerb werden die sch
Chemnitz OT Kaßberg – Münzer durch Explosion zerstört/Zeugen gesucht

Chemnitz OT Kaßberg – Münzer durch Explosion zerstört/Zeugen gesucht

PD Chemnitz
(SR) Unbekannte zerstörten am frühen Mittwochmorgen, gegen 1 Uhr, einen Münzfernsprecher in der Henriettenstraße. Zeugen hatten zu dieser Zeit einen lauten Knall gehört. Nach ersten Erkenntnissen zündeten die unbekannten Täter vermutlich einen Feuerwerkskörper. Außerdem wurden Hebelspuren an der Geldkassette festgestellt. An deren Inhalt gelangten die Täter nicht. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. Spezialisten des Landeskriminalamtes haben den Tatort kriminaltechnisch untersucht. Die Ermittlungen führt die Kriminalpolizei Chemnitz. Nach dem Knall sollen sich drei männliche Personen vom Tatort entfernt haben. Die Männer wurden auf ein Alter von etwa 18 Jahren und auf eine Größe von ca. 1,70 Meter geschätzt. Einer von ihnen soll ein weißes T-Shirt und darüber eine dunkle Kapuz