Freitag, Januar 17Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: Juni 2014

Esteban Ocon auch im zweiten Qualifying ganz vorn

Esteban Ocon auch im zweiten Qualifying ganz vorn

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 11 und 12 von 33 Strecke: Hungaroring Pole-Position Rennen 2: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Pole-Position Rennen 3: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölkt Auch im zweiten Qualifying der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring nahe Budapest war der 17-jährige Franzose Esteban Ocon (Prema Powerteam) nicht zu schlagen. Der Lotus F1 Junior sicherte sich Pole Nummer sieben und acht seiner Debütsaison, denn er eroberte sowohl im Klassement der schnellsten als auch der zweitschnellsten Runden Platz eins. Hinter ihm wurde in beiden Wertungen sein Teamkollege Antonio Fuoco (Prema Powerteam) notiert. Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport) freute sich hinter den beiden Rookies als bester Routinier über zwei dritte Plätze, gefolgt von
Polizeieinsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Rauschgiftkriminalität

Polizeieinsatz zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Rauschgiftkriminalität

PD Görlitz
Landkreise Görlitz und Bautzen, zwischen Zittau und Sohland an der Spree 31.05.2014, 14:00 Uhr - 22:00 Uhr Am Samstag hat die Polizeidirektion Görlitz gemeinsam mit Kräften der Sächsischen Bereitschaftspolizei, der Bundespolizeiinspektion Ebersbach sowie des Hauptzollamtes Dresden umfangreiche Kontrollen zur Bekämpfung der grenzüberschreitenden Rauschgiftkriminalität durchgeführt. Die Einsatzmaßnahmen fußten auf dem 10-Punkte-Plan der Sächsischen Staatsregierung zur Prävention und Bekämpfung des Crystal-Konsums. Auch die tschechische Polizei war eingebunden, so dass beiderseits der Grenze zwischen Zittau und Sohland an der Spree die Polizei am Boden und auch in der Luft spürbar präsent war. Polizeioberrat Mario Steiner: „Einmal mehr lag der Fokus derartiger Kontrol
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.06.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.06.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier Zwickau Balance verloren Zwickau – (hs) Für einen 43-Jährigen endete eine Radtour am Samstagabend im Krankenhaus. Nachdem er den Auroraweg entlang geradelt war, kam er an der Einmündung zur Bahnstraße zu Fall und verletzte sich. Die herbei gerufenen Beamten fanden die Ursache für den Unfall schnell heraus. 3,52 Promille Atemalkohol waren wohl dann doch zu viel um die Balance auf dem Fahrrad zu halten. Landkreis Zwickau - Polizeirevier Glauchau Feuergefährlich Meerane – (hs) Zu heiß erhitztes Fett war am Samstagmittag die Ursache für einen Brand in der Chemnitzer Straße. Der 65-jährige Bewohner hatte die Pfanne mit dem Öl kurze Zeit aus den Augen gelassen und wurde durch den Brandmelder im Haus aufmerksam. Als er zurück in die Küche geeilt war,