Mittwoch, Dezember 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 27. Juni 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.06.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 27.06.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenEinbruch in GaragenWeischlitz, OT Geilsdorf – (ah) Zwischen Sonntag und Montag haben im Garagenkomplex Am Gewerbegebiet Gutenfürst Unbekannte drei Garagen gewaltsam geöffnet und 300 Euro Sachschaden verursacht. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus den Garagen nichts entwendet, wobei zwei Garagenbesitzer noch nicht angetroffen wurden. Ermittlungen werden geführt.Vorfahrt missachtetPlauen, OT Oberlosa – (ah) Beim Linksabbiegen von der Untermarxgrüner Straße auf die B 92 in Richtung Oelsnitz kollidierte am Donnerstag, gegen 13:45 Uhr, eine 56-jährige Fordfahrerin mit dem vorfahrtsberechtigten Pkw Kia. Dabei kam es zu einem Gesamtsachschaden von circa 13.000 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier AuerbachKleinkraftrad gestohlenNeumark
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.06.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.06.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Wohnungseinbruch über PostschlitzOrt: Leipzig (OT Eutritzsch), Delitzscher Straße Zeit: 26.06.2014, 08:00 – 19:30 UhrIn längst vergangenen Tagen flatterten über den Briefkastenschlitz in der Wohnungstür im wahrsten Sinne des Wortes ersehnte oder unliebsame Schreiben ins Haus. Ein Einbrecher führte die fast antike Vorrichtung im Laufe des gestrigen Tages einer neuen Funktion zu. Er nutzte die Öffnung, um über diese die Türklinke zu betätigen. Da die Tür nur ins Schloss gezogen war, konnte er derart in die Wohnung eindringen und eine vierstellige Bargeldsumme stehlen. (Loe) Einfach liegengebliebenOrt: Leipzig (OT Volkmarsdorf), Edlichstraße Zeit: 26.06.2014, gegen 14:00 UhrUm die gerade in der Haltestelle einfahrende Straßenbahn noch zu erreichen, legte eine 20-Jährige ei
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014 (3)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014 (3)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum – Langfinger im Restaurant/Berichtigung (Medieninformation Nr. 346) (SR) In der Info letzten hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Geschrieben stand, dass sich der Diebstahl am Montagabend ereignet hat. Das ist nicht korrekt. Richtig ist: es war am Donnerstagabend. Wir bitten um Entschuldigung. Stadtzentrum – Einbrecher in Bürogebäude (SR) Im Zeitraum zwischen Donnerstag, 17 Uhr, und dem Freitagmorgen machten sich unbekannte Diebe in einem Bürogebäude in der Annenstraße zu schaffen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Dort durchwühlten sie Schränke und nahmen einen Computermonitor im Wert von rund 200 Euro mit. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. OT Borna-Heinersdorf – Ladekran stieß gegen Brücke
Mann bei Unfall mit Schmalspurbahn schwer verletzt

Mann bei Unfall mit Schmalspurbahn schwer verletzt

PD Görlitz, Unfall
Zittau, Gleise der Schmalspurbahn im Bereich Viadukt27.06.2014, gegen 13:30 Uhr polizeilich bekanntAm Freitagnachmittag ist in Zittau bei einem Verkehrsunfall mit einer Dampflok ein 32-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann ging zusammen mit seinem Bruder auf einem Trampelpfad entlang der Gleistrasse unterhalb des Viaduktes zwischen der Brücken- und Chopinstraße, als sich plötzlich ein Zug der Schmalspurbahn näherte. Dieser kam vom Zittauer Bahnhof und war auf dem Weg ins Gebirge. Nach derzeitigem Kenntnisstand wurde der 32-Jährige von der vorbeifahrenden Dampflok erfasst.Die Kollision wurde vom Lokpersonal offenbar nicht bemerkt. Mitarbeiter der Bahngesellschaft informierten den Lokführer bei einem Zwischenhalt. Beim Eintreffen der Rettungskräfte am Unfallort war
Vermummte wüten am Technischen Rathaus

Vermummte wüten am Technischen Rathaus

PD Leipzig
Ort: Leipzig (OT Reudnitz-Thonberg), Prager Straße Zeit: 27.06.2014, gegen 02:50 UhrMehrere vermummte Täter – vermutlich acht – beschädigten und zerstörten in der letzten Nacht insgesamt 22 Scheiben auf der Vorder- und Rückseite des Technischen Rathauses. Einige Fenster wurden mit Einweggläsern beworfen, die mit roter Farbe gefüllt waren. Andere Scheiben zerbarsteten infolge von Flaschenwürfen bzw. Einschlagen mittels des relativ stabilen Flaschenhalses. Der Sachschaden lässt sich noch nicht beziffern. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen zum bisher völlig unklaren Motiv und den Tätern aufgenommen, wozu natürlich die Sicherung von Spuren und von Videodaten zählte. Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, wenden sich bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Leipzig, Dimitr
Zuckerschock – Streifenpolizisten helfen Mann aus Notsituation in Glauchau

Zuckerschock – Streifenpolizisten helfen Mann aus Notsituation in Glauchau

PD Zwickau
Glauchau – (js) Zwei Streifenpolizisten haben am Donnerstagmittag einem 73-jährigen Mann in einer Notlage geholfen und Erste-Hilfe geleistet. Auf einer Einsatzfahrt sahen sie den Rentner auf der Auestraße. Er schien offensichtlich Herzprobleme zu haben. Die Beamten riefen einen Notarzt und kümmerten sich gemeinsam mit einer zufällig vorbeilaufenden Krankenschwester um den mittlerweile bewusstlos gewordenen Mann. Nach späterer ärztlicher Auskunft hatte er einen Zuckerschock erlitten und war dadurch unfähig selbst Hilfe zu rufen. Durch das schnelle couragierte Einschreiten konnte schlimmeres verhindert werden. Anschließend fuhren die Polizisten zum geplanten Einsatz. Quelle: PD Zwickau  
Polizei Direktion Dresden: Informationen 27.06.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 27.06.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenEinbruch in GymnasiumZeit:       25.06.2014, 17.30 Uhr bis 26.06.2014, 06.10 Uhr Ort:        Dresden-SeevorstadtIn der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Gymnasium an der Gret-Palucca-Straße eingebrochen.Zutritt verschafften sich die Täter, indem sie ein Fenster im Erdgeschoss aufhebelten. Im Anschluss durchsuchten sie mehrere Klassenräume und stahlen eine bislang unbekannte Anzahl Computer, Beamer sowie Webcams. Rund 400 Euro Bargeld ließen die Einbrecher ebenfalls mitgehen. Abschließende Schadensanagaben liegen noch nicht vor. (ml)Einbruch in FirmaZeit:       25.06.2014, 19.30 Uhr bis 26.06.2014, 07.25 Uhr Ort:        Dresden-OmsewitzEin Firmengebäude an der Straße Altburgstädtel geiet in der Nacht zum Donnerstag in das Vis
Polizei findet Diesellager und Traktor – Tatverdächtiger gestellt

Polizei findet Diesellager und Traktor – Tatverdächtiger gestellt

Diebstahl, PD Zwickau
Reuth – (js) In der Nacht zu Donnerstag ist in eine Firma auf der Gefeller Straße eingebrochen worden. Die Täter sind nach dem Durchschneiden eines Maschendrahtzaunes mit einem Auto auf das Gelände gefahren und haben fünf Metallgitterboxen im Wert von rund 400 Euro gestohlen. Der angerichtete Sachschaden am Zaun summiert sich auf 300 Euro. Im Zuge der polizeilichen Tatortarbeit und weiterer Ermittlungen fanden die Beamten in der Ortslage Reuth einen vor wenigen Wochen in Plauen gestohlenen PKW Peugeot. Weiterhin stellten sie in einem Schuppen zwanzig Kanister mit jeweils 20 bis 35 Liter Diesel sowie Schläuche und Pumpen sicher. Weiterhin fiel den Beamten ein BMW mit Anhänger auf. Auf diesem waren ein Traktor und ein Notstromaggregat geladen. Der Fahrer des Wagens hat beim Erblicken der Po
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 27.06.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 27.06.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Mutmaßlichen Laubeneinbrecher gestellt Görlitz, Zeppelinstraße 27.06.2014, 03:24 Uhr In Görlitz sind in der Nacht zu Freitag zwei unbekannte Täter in drei Gartenlauben einer Sparte an der Zeppelinstraße eingebrochen. Ein Zeuge entdeckte die Diebe und rief die Polizei. Die Männer flüchteten und ließen Teile ihrer Beute zurück. Eine Streife des Einsatzzuges der Polizeidirektion stellte kurze Zeit später an der Altstadtbrücke einen 30-Jährigen, auf den die Täterbeschreibung passte, welche der Zeuge bei seinem Anruf der Polizei mitgeteilt hatte. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen. (tk) Autobahnpolizeirevier Bautzen Zwangsstopp für zwei Sattelzüge BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz „Am Wacheberg“ 26.06.2014, 12:45 und 15:50 Uhr
Polizei stellt zwei Drogendealer – beide sitzen jetzt in U-Haft Werdau

Polizei stellt zwei Drogendealer – beide sitzen jetzt in U-Haft Werdau

Drogen, PD Zwickau
Werdau – (js) Nach einem Bürgerhinweis konnte die Polizei in der Nacht zu Donnerstag zwei Drogendealer vorläufig festnehmen. Bei sich anschließenden umfangreichen Ermittlungen konnte belastendes Beweismaterial sichergestellt werden. Jetzt sitzen die 38 und 32 Jahre alten Männer aus Werdau im Gefängnis. Ein Zeuge hatte auf der Brauvereinstraße verdächtige Beobachtungen gemacht und sofort die Polizei informiert. Er sah wie die Insassen eines PKW Mercedes weißes Pulver in kleine Tütchen füllten und diese an einen anderen Autofahrer weiter gaben. Eine Polizeistreife des Werdauer Reviers konnte den Mercedes und die beiden Tatverdächtigen kurze Zeit später in unmittelbarer Nähe feststellen. Bei der Kontrolle fanden die Beamten mehrere Plastiktüten mit insgesamt etwa 25 Gramm Crystal und knapp 30
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Zentrum – Diebe stehlen Haibike (SR) Am Donnerstag, zwischen 19 Uhr und 20 Uhr, entwendeten unbekannte Diebe ein schwarz-weißes Fahrrad der Marke „Haibike“ (Typ: „Cross“) in der Lerchenstraße. Das 28er Rad war mit einem Schloss gesichert in einem Hinterhof abgestellt. Am „Haibike“ sind eine Klingel und Schutzbleche der Marke „Beavertail“ montiert. Der Wert des Fahrrades beträgt rund 500 Euro. OT Zentrum – Langfinger im Restaurant (SR) Am Montagabend wurde einer 41-Jährigen in einem Restaurant in der Straße der Nationen die Handtasche entwendet. Die Restaurant-Besucherin hatte ihre Lederhandtasche über die Stuhllehne gehängt und bemerkte im Verlauf des Abends, dass diese verschwunden war. In der Tasche befanden sich unter anderem Kosmetik und eine Ledergeldbörse mit Person
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitzzwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs.Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen !Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz,auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollengerechnet werden.Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 30.06.2014 bis 06.07.2014 Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 27. Kalenderwoche u.a.folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen:Chemni
Gesuchter Motorraddieb verhaftet

Gesuchter Motorraddieb verhaftet

Diebstahl, PD Görlitz
Die Gemeinsame Fahndungsgruppe Neiße hat nach umfangreichen Ermittlungen der sächsischen und polnischen Kriminalpolizei am späten Mittwochabend in Görlitz einen flüchtigen Motorraddieb vorläufig festgenommen. Dem 21-jährigen Tatverdächtigen werfen die Ermittler vor, in der Nacht zu Mittwoch, den 4. Juni 2014, in Görlitz ein Motorrad gestohlen zu haben. In dieser Nacht verschwand von der Struvestraße eine Enduro-Maschine des Herstellers KTM im Wert von etwa 7.500 Euro. Eine Streife der polnischen Polizei nahm den 21-Jährigen noch am Mittwoch im Stadtgebiet Zgorzelec fest, da nach ihm in Polen bereits wegen anderer Delikte gefahndet wurde. Dabei führte der Mann Gegenstände bei sich, die den zwingenden Rückschluss auf die Täterschaft bezüglich des Motorraddiebstahls zuließen. Offenbar gela
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 27.06.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz Stadtzentrum – Diebe auf Baustelle unterwegs(SR) In der Nacht vom Mittwoch zum Donnerstag trieben unbekannte Diebe auf einer Hausbaustelle in der Wiesenstraße ihr Unwesen. Die Täter durchtrennten das Vorhängeschloss einer Tür und gelangten so ins Gebäude. Aus diesem stahlen sie unter anderem Kupferrohr und Armaturen. Zur Höhe des entstandenen Schadens können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.Landkreis MittelsachsenRevierbereich DöbelnDöbeln – In Schule eingebrochen(SP) Unbekannte Täter waren in der Zeit von Mittwoch, 21 Uhr, bis Donnerstag, 6.15 Uhr, in einer Schule in der Westewitzer Straße zugange. Zunächst versuchten sie, die Tür zur Turnhalle aufzuhebeln, was offensichtlich misslang. Stattdessen zerschlugen die Unbekannten zwei Fenster und gelangte
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.06.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 27.06.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Leinenpflicht auch am SilberseeOrt: Leipzig (OT Lößnig) Zeit: 25.06.2014, gegen 16:30 UhrIhm schwante nichts Gutes, als er am Mittwochnachmittag seelenruhig am Ufer schwamm und einen Boxer auf sich zu kommen sah. Ob er durch die Attacke des Vierbeiners Schaden nahm, kann nicht gesagt werden, denn als die Polizei am Ort eintraf, war der Schwan schon auf den offenen See geschwommen. Zu tun gab es dennoch was, denn eine 55-jährige Spaziergängerin hatte die Besitzerin des weißen Hundes daraufhin zur Rede gestellt und dafür einen Tritt gegen das Schienbein kassiert. Zu guter Letzt warf die Unbekannte noch den Rucksack der Frau in den See, wodurch zwei Handys kaputt gingen. Anschließend zogen Hund und Frauchen von dannen. Die 55-Jährige lieh sich einen Krückstock und fischte ihr Hab und
Das Ende des „ewigen Widerrufsrechts“ beim Einkauf im Netz

Das Ende des „ewigen Widerrufsrechts“ beim Einkauf im Netz

Sonstiges, Verbrauchertipp
EU-Verbraucherrechterichtlinie unter der LupeDer Widerruf online geschlossener Verträge unterliegt seit dem 13. Juni 2014 Änderungen, die für Verbraucher bedeutsam sind. Der Gesetzgeber hat bereits den Anwendungsbereich des Widerrufsrechts bei so genannten Fernabsatzverträgen erweitert. Anders als bisher ist ein Widerrufsrecht für im Internet abgeschlossene Strom- und Gasverträge nun eindeutig vorgesehen. Klargestellt ist jetzt außerdem die Widerrufbarkeit beim Einkauf digitaler Inhalte wie Software oder Streamingangebote.Wie der Widerruf zu erfolgen hat, müssen Unternehmer Verbrauchern weiterhin in einer Widerrufsbelehrung erläutern. Während sie dem Verbraucher bisher in Textform mitzuteilen war, also etwa in einer E-Mail oder als Schreiben, genügt es nun, die Belehrung
Sachsens musizierender Nachwuchs trifft sich in Bad Elster!

Sachsens musizierender Nachwuchs trifft sich in Bad Elster!

Konzert, Kultur
13. Kinder- und Nachwuchsorchestertreffen am 5. Juli Bad Elster/CVG. Am Samstag, den 5. Juli findet das 13. Kinder- und Nachwuchsorchestertreffen in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elsters statt. In Kooperation mit der Erlebniswelt Musikinstrumentenbau aus Markneukirchen und der Chursächsischen Veranstaltungsgesellschaft Bad Elster laden dabei an diesem Tag der Sächsische Blasmusikverband e.V. und die Bläserjugend Sachsen die Nachwuchsmusiker ihrer Mitgliedsvereine zu einem bunten Tag der Musik ein. Rund 400 junge Musiker im Alter von 3 - 21 Jahren präsentieren so den ganzen Tag über ihr musikalisches Können bei Präsentationskonzerten auf den verschiedenen Bühnen der Kultur- und Festspielstadt im Herzen der Musikregion Vogtland.„Wir freuen uns sehr, dass unsere Kultur
Brandsatz auf Spielothek geworfen

Brandsatz auf Spielothek geworfen

PD Leipzig
Ort: Leipzig (OT Zentrum-Nord), Kurt-Schumacher-Straße Zeit: 26.06.2014, gegen 02:30 UhrNoch ist völlig unklar, warum Unbekannte in der zurückliegenden Nacht zwei brennende Flaschen gegen die rückseitig gelegenen Fenster einer Spielothek unweit des Hauptbahnhofes warfen. Glücklicherweise flammte das Feuer nur kurz auf und hinterließ leichte Beschädigungen an der Hauswand. Zur Tatzeit befanden sich zwei Männer in den Räumen der Spielothek, welche die Polizei alarmierten und Hinweise auf einen flüchtenden Mercedes geben konnten. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. Die Suche nach den Tätern verlief bislang ohne Erfolg. (DaK) Quelle: PD Leipzig
Ogier vor Mikkelsen – frühe Volkswagen Doppelführung in Polen

Ogier vor Mikkelsen – frühe Volkswagen Doppelführung in Polen

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Ogier/Ingrassia entschieden zwei von drei Wertungsprüfungen für sich Teaminternes Duell um die Führung: Mikkelsen/Fløene dichteste Verfolger Sechs von neun möglichen Top-3-Zeiten für den Polo R WRCWolfsburg (26. Juni 2014). Frankreich–Norwegen, 2:1. Das Volkswagen Duo Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) hat bei der Rallye Polen die Führung vor ihren Teamkollegen Andreas Mikkelsen/Ola Fløene (N/N) übernommen. Nach drei von 24 Sonderprüfungen zum siebten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und 34,28 von 335,10 WP-Kilometern liegt der Polo R WRC mit der Startnummer 1 vor dem Schwesterauto mit der 9. Die Titelverteidiger und WM-Führenden Ogier/Ingrassia behielten mit zwei Prüfungsbestzeiten mit einem Vorsprung von nur 2,8 Sekunden nur äußerst knapp die Oberhand