Mittwoch, Dezember 11Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 8. Juni 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.06.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.06.2014

Sonstiges
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenDiebstahl aus PkwPlauen – (hje) Unbekannte Täter schlugen bei einem auf der Kauschwitzer Straße in Höhe des Viadukts abgestellten Pkw BMW die Seitenscheibe ein und entwendeten daraus eine Damenhandtasche. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro und der Wert des Diebesgutes beträgt 450 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Samstagabend 23 Uhr und Sonntagfrüh 1 Uhr.Zwei verletzte PersonenPlauen – (hje) Zu einem Verkehrsunfall am Samstagmittag, an der Kreuzung beim Plauen-Park auf der Bundesstraße 92, wurden beide Fahrzeugführerinnen verletzt. Die 69-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota fuhr ungebremst auf einen Pkw Suzuki auf, welcher an der Kreuzung verkehrsbedingt anhielt. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw Suzuki in de
Corvette-Doppelsieg auf dem  Red Bull Ring, Audi Halbzeit-Meister

Corvette-Doppelsieg auf dem Red Bull Ring, Audi Halbzeit-Meister

Galerien, GT Masters, Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Motorsport, Sport, TV / Video
· Doppelsieg für Oliver Gavin und Daniel Keilwitz auf dem Red Bull Ring · Van der Linde/Rast Zweite, neue Tabellenführer und Halbzeitchampions · Herbert Handlos gewinnt Heimrennen in der Gentlemen-Wertung Spielberg – Oliver Gavin (41, GB) und Daniel Keilwitz (24, Villingen / beide Callaway Competition) haben ihr erfolgreiches Wochenende auf dem Red Bull Ring in Österreich mit einem zweiten Sieg in ihrer Corvette perfekt gemacht. Nach dem Rennen am Samstag gewannen Gavin/Keilwitz auch den Lauf am Sonntag. Titelverteidiger Keilwitz wiederholte damit seinen Doppelsieg aus dem Vorjahr. Kelvin van der Linde (17, ZA) und René Rast (27, Frankfurt / beide Prosperia C. Abt Racing) fuhren im Audi R8 auf den zweiten Rang und sind nun die inoffiziellen „Halbzeitchampions“ des ADAC GT Masters, denn
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 08.06.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 08.06.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Einbruch mit Blumentopf - Täter gestellt Görlitz, Neißestraße 7. Juni 2014, 06:15 Uhr Einen ungewöhnlichen Einbruchsversuch startete ein Dieb bei einem gesichert abgestellten Pkw Audi A4. Er warf mit einem Blumentopf und einem Stein eine Fahrzeugscheibe ein. Seine Handlung blieb nicht unentdeckt. Ein Zeuge rief die Polizei. Der 22-jährige Dieb flüchtete zunächst. Einsatzkräfte stellten ihn im Nahbereich. Auf seiner kurzen Flucht ließ er eine original verpackte Tischkreissäge der Marke „EINHELL“ zurück, die aus einem weiteren Diebstahl stammte. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.000 Euro. Diebstahlsanzeigen gegen den Langfinger wurden aufgenommen. Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Warenträger mit Uhren vorm Juwelier entwendet Bautzen, Reichenstraße 6
Kradfahrer schwer verletzt Plauen

Kradfahrer schwer verletzt Plauen

PD Zwickau, Unfall
Plauen – (hje) Am Samstagvormittag wollte ein 26-jähriger Fahrer eines Pkw Renault von der Pfaffenfeldstraße in Plauen nach links auf die Hofer Straße abbiegen. Zu diesem Zeitpunkt befuhr ein 36-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad Schwalbe die Hofer Straße stadtauswärts. Der Pkw-Fahrer übersah die Schwalbe und es kam zur Kollision. Der Krad-Fahrer stürzte und musste stationär in einem Plauener Krankenhaus aufgenommen werden. Quelle: PD Zwickau
La bella Italia – Volkswagen Fahrer Ogier feiert vierten Rallye-Sieg der WM-Saison

La bella Italia – Volkswagen Fahrer Ogier feiert vierten Rallye-Sieg der WM-Saison

Galerien, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
20. Rallye-WM-Sieg von Sébastien Ogier/Julien Ingrassia bei der Rallye Italien Volkswagen und Ogier „Halbzeitmeister“ – zehnter Rallye-Triumph in Folge Latvala/Anttila auf Rang drei, Mikkelsen/Fløene auf Platz vierWolfsburg (08. Juni 2014). Cooles Resultat einer heißen Rallye: Volkswagen hat auf Sardinien die Führung in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in allen drei WM-Wertungen ausgebaut. Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) feierten bei der Rallye Italien unter extrem harten Bedingungen ihren vierten Saisonsieg. Volkswagen bleibt damit 2014 ungeschlagen und baute damit die Siegesserie auf zehn Triumphe in Folge aus. Die Rallye-Fans fieberten lange Zeit bei einem der packendsten Duelle der Saison mit: Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) lieferten sich mit ih
Fahrlässige Brandstiftung Glauchau

Fahrlässige Brandstiftung Glauchau

Brand, PD Zwickau
Glauchau – (hje) Am Samstagabend gegen 23:20 Uhr kam es auf der Fußgängerzone der Leipziger Straße in Glauchau zu einem Brand an der Markise eines Ladengeschäftes. Zwei bis drei Jugendliche liefen die Fußgängerzone entlang, wobei einer der Jugendlichen eine glimmende Zigarette in die Markise des Ladengeschäftes schnippte. Die Jugendlichen gingen anschließend weiter in Richtung Post. Der Brand beschädigte die Markise sowie die Hausfassade und zwei vor dem Geschäft stehende Bänke. Der Brandschaden beträgt ca. 1.500 Euro. Das Polizeirevier Glauchau bittet um Zeugenhinweise zu den Jugendlichen, Telefon 03763 640. Quelle: PD Chemnitz
Zwei Siege auf dem Red Bull Ring: Mikkel Jensen ist Halbzeit-Meister

Zwei Siege auf dem Red Bull Ring: Mikkel Jensen ist Halbzeit-Meister

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
• Zweiter Erfolg für Neuhauser Racing beim Heimrennen in Österreich • Spannung bis zum Ende: Top-Drei beim Zieleinlauf innerhalb einer Sekunde • Lokalmatadorin Corinna Kamper nach Aufholjagd in den PunktenRed Bull Ring – Rennen 2 Datum: 08. Juni 2014 Saisonlauf: 11/24 Wetter: sonnig, 27°C Streckenlänge: 4,326 km Pole: Mikkel Jensen Runden: 16 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde: Mikkel Jensen (1:36.873)Spielberg – Für Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) könnte es beim Heimspiel seines Teams Neuhauser Racing auf dem Red Bull Ring nicht besser laufen: Nach der Doppel-Pole und dem Auftaktsieg am Samstag, gewann der Meisterschaftsführende auch den zweiten Lauf der Formel ADAC am Sonntagmorgen. Titelkonkurrent Maximilian Günther (16, Rettenberg, ADAC Berlin-Brandenburg e.V.) u
Schusswaffe eingesetzt in Leipzig

Schusswaffe eingesetzt in Leipzig

PD Leipzig
Ort: 04229 Leipzig, Karl-Heine-Straße; Ecke Merseburger Straße/Endersstraße Zeit: 08.06.2014; 03:20 UhrEs sollte ein rundum amüsanter Abend in einer Leipziger Diskothek werden, doch endete dieser in den zeitigen Morgenstunden folgenschwer. Eine männliche Person, deren Identität noch nicht abschließend geklärt ist, sollte aufgrund einer Auseinandersetzung der Lokalität verwiesen werden. Er zückte gegenüber einem Security-Mitarbeiter (23) ein Messer und stach auf diesen ein. Der 23-Jährige konnte durch eine Abwehrbewegung schwereren Verletzungen entgehen, erlitt aber an der Hand tiefe Schnittwunden und wurde stationär in einem Leipziger Krankenhaus aufgenommen.Die männliche Person flüchtete nach dem Geschehen in Richtung Merseburger Straße. Er wurde jedoch von Zeugen verfolgt und ko
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.06.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 08.06.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Chemnitz OT Gablenz – Einbruch in REKO-Haus (KW) Unbekannte brachen in der Zeit vom 06.06.2014 16:30 Uhr bis zum 07.06.2014 07:30 Uhr die Tür zu einem im Um- und Ausbau befindlichen Haus auf. Sie entwendeten nach gegenwärtigem Erkenntnisstand einen Trennschleifer im Wert von 100 Euro. Der Sachschaden wird auf etwa 200 Euro geschätzt. OT Hutholz – zwei PKW zerkratzt (KW) In der Zeit vom Freitagnachmittag 14:00 Uhr bis zum Sonnabendmorgen 07:00 Uhr zerkratzten unbekannte Täter auf der Marie-Tilch-Straße an zwei PKWs die Fahrertüren. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro beziffert. OT Zentrum – Wohnungseinbruch (KW) Nach dem sie eine Wohnungstür aufgehebelt hatten, gelangten Einbrecher in eine Wohnung auf der Apollostraße in Chemnitz. Sie durchsuchten die Wohnung und en
Höchstspannung durch hochkarätiges Fahrerfeld beim ADAC MX Masters in Ried

Höchstspannung durch hochkarätiges Fahrerfeld beim ADAC MX Masters in Ried

Motorsport, MX Masters, Sport
• Lokalmatador Pascal Rauchenecker unzufrieden nach Qualifikation • Grégory Aranda sichert sich Poleposition für den Rennsonntag • Motocross-Weitsprungwettbewerb als Highlight am SamstagabendMünchen. 28 Grad, ein strahlend blauer Himmel und Motocross der Extraklasse: Die Zeichen für ein grandioses ADAC MX Masters am Pfingstwochenende im österreichischen Ried im Innkreis standen bereits am Samstag zu den Qualifikationsrennen besonders gut. Insgesamt traten 220 Piloten aus mehr als 25 Nationen gegeneinander an – darunter einige WM-Fahrer. „Die Teilnahme der WM-und Spitzenpiloten wertet Europas beliebteste Motocross-Rennserie noch mal mehr auf und hebt das ohnehin schon sehr hohe Niveau. Ich finde es fantastisch, dass solche Piloten ihre WM-Pausen nutzen, um am Masters teilzunehmen. Das
Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

PD Görlitz, Unfall
Wilthen, St. Barbara-Platz 07.06.2014, 06:30 UhrIn den frühen Morgenstunden des Samstags fiel einer Polizeistreife des Polizeirevieres Bautzen gegen 06:30 Uhr in Wilthen ein Peugeot auf. Dieser befuhr die Staatsstraße 118 aus Richtung Neukirch in Richtung Obergurig. Da dessen Fahrer nicht angeschnallt und mit hoher Geschwindigkeit unterwegs war, entschlossen sich die Beamten zu einer Verkehrskontrolle. Der Fahrer des Peugeot ignorierte die Anhaltesignale und fuhr weiter. In Wilthen auf dem St. Barbara Platz verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr gegen eine Grundstücksmauer. Die Polizisten begaben sich zu dem 36-jährigen Fahrzeugführer und stellten starken Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Der daraufhin durchgeführte Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von 2,52 Promille.
Start/Ziel-Sieg für Mikkel Jensen auf dem Red Bull Ring

Start/Ziel-Sieg für Mikkel Jensen auf dem Red Bull Ring

Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
• Mikkel Jensen beim Heimspiel seines Teams Neuhauser Racing an der Spitze • Erster Podesterfolg für Rookie Joel Eriksson in der Formel ADAC • Titelanwärter Jensen: „Der Sieg war heute nicht allzu schwierig.“Red Bull Ring – Rennen 1 Datum: 07. Juni 2014 Saisonlauf: 10/24 Wetter: sonnig, 31°C Streckenlänge: 4,326 km Pole: Mikkel Jensen Runden: 16 Sieger: Mikkel Jensen Schn. Runde: Ralph Boschung (1:37.482)Spielberg – Dem österreichischen Team Neuhauser Racing gelang ein Auftakt nach Maß beim Heimspiel auf dem Red Bull Ring: Neuhauser Racing-Pilot Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) gewann das erste von drei Rennen der Formel ADAC an diesem Wochenende. Der Däne feierte einen Start/Ziel-Sieg und baute damit seinen Vorsprung in der Meisterschaft aus. Die beiden Lotus-Pilote
Polizeieinsatz am 7. Juni 2014 in Dresden

Polizeieinsatz am 7. Juni 2014 in Dresden

Demonstration, PD Dresden
Im Zusammenhang mit dem Versammlungsgeschehen im Dresdner Norden führte die Polizei heute einen Einsatz durch. Leitender Polizeidirektor Horst Kretzschmar, Polizeiführer, zog heute Abend ein erstes positives Fazit: „Wir haben unsere wichtigsten Ziele erreicht. Jeder konnte sein Grundrecht ausüben und ein Protest in Hör- und Sichtweite war möglich. Schließlich bin ich auch sehr froh, dass alle Einsatzkräfte - bis auf eine Ausnahme - unverletzt in ihre Heimat abreisen können. Die Bilanz lässt sich auf einen Satz reduzieren: Es blieb friedlich.“Im Fokus des Einsatzes stand ein Aufzug, der unter dem Thema „Zukunft statt Überfremdung“ angemeldet war. Bis gegen 13.30 Uhr sammelten sich reichlich 400 Personen im Bereich der Barbarastraße. Im Anschluss führte der Aufzug von der Großenhainer
Ogier führt in Italien, drei Polo R WRC im Kampf um das Podium

Ogier führt in Italien, drei Polo R WRC im Kampf um das Podium

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Sébastien Ogier/Julien Ingrassia einsam an der Spitze der Rallye Italien Reifenschaden stoppt Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila – Platz drei Alle Prüfungsbestzeiten des Rallye-Samstags gehen an VolkswagenWolfsburg (06. Juni 2014). Vorzeitiges Ende eines packenden Duells: Sébastien Ogier/Julien Ingrassia führen im Volkswagen Polo R WRC die Rallye Italien komfortabel an. Am zweiten Tag des sechsten Saisonlaufs zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) lieferten sie sich einen hochklassigen Zweikampf mit ihren Teamkollegen Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN). Das zweite Volkswagen Duo fiel aber auf der abschließenden Wertungsprüfung des Tages durch einen Reifenschaden in Führung liegend auf Platz drei zurück. Die sehr harten Bedingungen auf Sardinien forderten auch bei And
Bitte melde Dich!

Bitte melde Dich!

PD Leipzig, Vermisst
Freitag Abend verließ Jasmin Kunath (19) die elterliche Wohnung, um mit dem Pkw der Mutter - einem Skoda Fabia, amtliches Kennzeichen L-U 9055 - zur Diskothek nach Frauendorf zu fahren. Nach dem der Abend fortgeschritten war, begab sie sich mit zwei Bekannten auf den Weg und fuhr diese nach Hause. Sie selbst kehrte bis zum heutigen Tag nicht in die elterliche Wohnung, nach Frohburg, OT Elisbach zurück. Jasmin Kunath ist - ca. 160 – 165 cm groß, - von schlanker Gestalt und - hat braune, lange Haare, - Sie trägt eine schwarze Brille und ist - mit einer schwarzen Jeans, einem grauen Träger-Top, einer braunen Strickjacke bekleidet. Wer hat Jasmin Kunath und/oder den Skoda gesehen? Wer kann Angaben zu ihrem Aufenthaltsort machen? Zeugen wenden sich bitte an die Kripo Leipzig, Dimitroff
Unfall Zwickau Kolpingstraße

Unfall Zwickau Kolpingstraße

PD Zwickau, Unfall
Aktuell gibt es Verkehrsbehinderungen in Zwickau auf der Kolpingstraße nach einem Unfall zwischen zwi PKW. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines PKW aus einer Einfahrt auf die Kolpingstraße ausfahren. Sie wurde durch einen Verkehrsteilnehmer heraus gewunken. Dabei übersah sie jedoch einen auf der zweiten Spur herannahenden PKW. Daraufhin kam es zum Zusammenstoß. Bei dem Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr musste zur technischen Hilfeleistung ausrücken. Die Kolpingstraße ( B175) ist derzeit (11:45 Uhr) voll gesperrt. Die Polizei nimmt den Unfall auf.Quelle: Hit-TV.eu
Doppel-Pole für Mikkel Jensen auf dem Red Bull Ring

Doppel-Pole für Mikkel Jensen auf dem Red Bull Ring

ADAC Formel Masters, Formelfahrzeuge, Motorsport, Sport
• Erste Startreihe für Neuhauser Racing beim Heimspiel in Österreich • Startplatz zwei: Neuhauser-Rookie Tim Zimmermann mit bestem Qualifying-Ergebnis • Meisterschaftsführender Jensen: „Mein Ziel: Beides Poles in Siege umwandeln.“Red Bull Ring - Qualifying Datum: 07. Juni 2014 Wetter: sonnig, 23°C Streckenlänge: 4,326 km Pole Rennen 1:Mikkel Jensen Pole Rennen 2:Mikkel JensenSpielberg – Mit Vollgas in Richtung Halbzeit: Die Formel ADAC bestreitet auf dem Red Bull Ring das vierte von acht Rennwochenenden in der Saison 2014. Auf der Suche nach dem Halbzeit- Meister galt es im Qualifying für die 16 Nachwuchstalente, sich eine gute Ausgangslage für die drei Rennen an diesem Wochenende zu verschaffen. Am besten gelang dies Mikkel Jensen (19, DEN, Neuhauser Racing) beim Heimspiel