TV Beitrag: Vollbrand und Explosionsgefahr in Voigtlaide bei Glauchau

20140522-001826-1106689.jpg

20140522-003419-2059998.jpg

Gegen 22:45 Uhr wurden die Feuerwehren aus Glauchau und Umgebung zu einem Brand nach Glauchau Voigtlaide gerufen. Hier standen eine Garage und ein PKW in Flammen. Diese drohten auf ein Festzelt und eine Gaststätte überzugreifen.  Der Einsatz war für die Kameraden besonders gefährlich da sich in der Garage zahlreiche Gasflaschen befanden. Die wurden herausgehpolt und gekühlt. Sicherheitshalber wurde das Areal abgesperrt. Nur die unmittelbar an den Löscharbeiten beteiligten Kameraden durften sich hinter dieser Absperrung aufhalten. Der Einsatz dauert momentan ( 0:32 Uhr ) noch an.

Personen wurden keine verletzt. Die Polizei muss nun die Ursachen des Brandes ermitteln.

Meldung der PD Zwickau dazu:



Brand
Glauchau OT Voigtlaide – (gk) Aus bislang unbekannter Ursache brannte es am späten Mittwochabend in einem Grundstück am Waldweg. Das Feuer beschädigte ein Carport mit darin befindlichem Wohnwagen, eine Werkstatt und einen PKW. Auch die Fassade eines angrenzenden Wohnhauses wurde in Mitleidenschaft gezogen. Zur Brandlöschung waren die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Glauchau, Mülsen St. Micheln, Niedermülsen, Thurm und Stangendorf im Einsatz. Menschen wurden nicht verletzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Quelle: Hit-TV.eu






%d Bloggern gefällt das: