Montag, Mai 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Monat: Mai 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.05.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.05.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbruch in Schnellrestaurant Plauen – (ak) In der Nacht zum Samstag brachen Unbekannte in ein Schnellrestaurant an der Klosterstraße ein. Hier hebelten sie die Kasse auf und versuchten sich danach vergeblich am Tresor. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 2.000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140. Einbruch in ehemaliges Krankenhaus Oelsnitz/V. - (ak) Unbekannte brachen in das ehemalige Krankenhaus an der Gartenstraße ein und entwendeten einen Greifzug sowie ein Notstromaggregat im Gesamtwert von 3.000 Euro. Die Tatzeit liegt zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Freitag, 9.30 Uhr. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen entgegen, Telefon 03741/140. Yamaha entwendet Plauen – (ak) In der Nacht zum Freitag ent
Brandanschlag auf Dienstfahrzeuge der Deutschen Bahn AG

Brandanschlag auf Dienstfahrzeuge der Deutschen Bahn AG

OAZ, PD Leipzig
Tatort:             Dresden, Hansastraße 4;Betriebsgelände Deutsche Bahn AGTatzeit:           Sonnabend, 31.05.2014, gg. 02:00 Uhr Bislang unbekannte Täter drangen in der Nacht zum Samstag in das Betriebsgelände der Deutschen Bahn AG in der Nähe des Dresdner Bahnhofs Neustadt ein, setzten dort gezielt fünf Dienst-Kfz der Deutschen Bahn AG in Brand und bereiteten ein sechstes Fahrzeug zur Brandstiftung vor. Ein weiterer, privater Pkw wurde durch das Feuer an den Dienstfahrzeugen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und stark beschädigt.Das Übergreifen des Feuers auf angrenzende Gebäude konnte verhindert werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 100.000.-- €.Da nach bisherigem Ermittlungsstand von einer politisch motivi
Tom Blomqvist siegt und verkürzt Rückstand auf Ocon

Tom Blomqvist siegt und verkürzt Rückstand auf Ocon

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 10 von 33Strecke: HungaroringSieger: Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) Pole-Position: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölktDer Brite Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin) holte sich den Siegerpokal beim ersten Rennen der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring. Auf der Formel-1-Strecke vor den  oren Budapests setzte er sich bereits am Start gegen Esteban Ocon (Prema Powerteam) durch und fuhr einem sicheren Sieg entgegen. Esteban Ocon und Felix Rosenqvist (kfzteile24 Mücke Motorsport) kletterten mit dem Briten auf das Siegerpodest. In der Gesamtwertung führt Lotus F1 Junior Ocon weiterhin, doch der zweitplatzierte Blomqvist konnte seinen Rückstand auf nun 50 Punkte verkürzen.Der von der Pole-Position gest
Erdbeben in Sachsen

Erdbeben in Sachsen

Aktuell, Annaberg, Bad Elster, Chemnitz, Crimmitschau, Deutschland, Dresden, Freiberg, Hohenstein-Ernstthal, Leipzig, Lichtenstein, Limbach Oberfrohna, Orte, Sachsen, Schneeberg, Thüringen, Werdau, Wilkau Haßlau, Zwickau
Gerade gab es ein Erdbeben in unserer Region. Hier die Meßwerte der Meßstation Schönfels. Alle Informationen dazu gibt es unter: http://linap6.geo.uni-leipzig.de/sxweb/  Neu Grafik von: http://geofon.gfz-potsdam.de/eqinfo/event.php?id=gfz2014kowkLaut dieser Quelle war es ein Beben der Stärke 4, 5Quelle Hit-TV.eu
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.05.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.05.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Zentrum – Ihren Führerschein „verlor“ …(Sch)… die Fahrerin eines Pkw Citroen Xsara am Freitagmorgen in Chemnitz. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Zschopauer Straße, gegen 04.30 Uhr, bemerkten Beamte der Bereitschaftspolizei Alkoholgeruch bei der 34-Jährigen. Der Alkoholtest ergab einen Wert von 1,22 Promille. Nach der Blutentnahme verblieb der Führerschein bei der Polizei.OT Zentrum – Durch das Befahren des Fußweges …(Sch) …an der Annaberger Straße in Richtung Bahnhofstraße lenkte ein Fahrradfahrer in der Samstagnacht, gegen 03.45 Uhr, die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich. Die Kontrolle des 36-Jährigen ergab, dass er unter Einwirkung von Alkohol stand. Der Test ergab einen Wert von 1,70 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen.Landkreis Mittelsachsen  
TV Beitrag: Start in den Frühling mit dem neuen Polo

TV Beitrag: Start in den Frühling mit dem neuen Polo

Sonstiges
Mit nahezu 14 Millionen produzierten Exemplaren ist der Polo von Volkswagen eines der meistverkauften Kompaktmodelle der Welt. Allein im letzten Jahr entschieden sich rund 721.000 Autofahrer für den Bestseller. Jetzt debütiert ein optisch und technisch weiterentwickelter Polo, der überzeugt mit neuen Motoren, neuer Technik und neuer Optik. Insbesondere die Assistenz- und Infotainmentsysteme sowie die neuen EU-6-Motoren des Polo machen einen gewaltigen Sprung nach vorn. Der neue Polo ist in seiner Klasse das Auto mit dem größten Spektrum an Assistenzsystemen; als erstes Auto im Segment ist der Volkswagen beispielsweise serienmäßig mit einer Multikollisionsbremse und optional mit einer automatischen Distanzregelung ausgerüstet. Für die Infotainmentsysteme und Motoren gilt, dass hier komplett
Rookie Esteban Ocon sammelt weiter Pole-Positions

Rookie Esteban Ocon sammelt weiter Pole-Positions

Formel 3, Motorsport, Sport
Saisonrennen: 10 von 33Strecke: Hungaroring Pole-Position Rennen 1: Esteban Ocon (Prema Powerteam) Wetter: bewölktIm Qualifying für den ersten Lauf der FIA Formel-3-Europameisterschaft auf dem 4,381 Kilometer langen Hungaroring setzte sich einmal mehr der Franzose Esteban Ocon (Prema Powerteam, 1:35,585 Minuten) durch. Vor den Toren von Budapest war der Lotus F1 Junior 0,084 Sekunden schneller als sein Rivale Tom Blomqvist (Jagonya Ayam with Carlin, 1:35,669 Minuten) und sicherte sich in seiner Debütsaison bereits die sechste Pole-Position. Rang drei ging an Max Verstappen (Van Amersfoort Racing, 1:35,881 Minuten); Startplatz vier holte sich Antonio Fuoco (Prema Powerteam, 1:36,063 Minuten). Die beiden Teamkollegen Lucas Auer (kfzteile24 Mücke Motorsport, 1:36,196 Minuten) und Fe
Chemnitz  OT Schloßchemnitz – Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Chemnitz OT Schloßchemnitz – Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(MP) Am Sonnabend, gegen 0.40 Uhr, brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses auf der Dorotheenstraße.  Hier setzten Unbekannte eine Matratze sowie abgestellte Möbel in Brand. Dadurch kam es zu starker Rauchentwicklung im Treppenhaus, die nach Abschluss der Löscharbeiten durch Lüfter beseitigt wurde.  Alle 16 Bewohner konnten in ihren Wohnungen verbleiben, verletzt wurde niemand. Die Höhe des Sachschadens am Gebäude liegt bei zirka 8 000 Euro, die der beschädigten Möbelstücke bei 300 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen. Quelle: PD Chemnitz     
Fahrzeugbrand auf der BAB 72

Fahrzeugbrand auf der BAB 72

Brand, PD Zwickau
Hirschfeld, OT Niedercrinitz – (hs) Zu leichten Einschränkungen kam es am Freitagnachmittag auf der A 72 in Richtung Hof. Grund war ein brennendes Auto. Während der Fahrt bemerkte die Fahrzeugführerin (49) Qualm, der aus dem Motorraum ihres Seat empor stieg. Geistesgegenwärtig fuhr sie auf den Standstreifen und stieg schnell aus, denn der Pkw hatte bereits Feuer gefangen. Während sie zum Glück unverletzt blieb, konnte ihr Fahrzeug nicht mehr gerettet werden und brannte im Frontbereich völlig aus. Der entstandene Sachschaden wird auf ungefähr 11.000 Euro geschätzt. Quelle: PD Zwickau
Kontrolle verloren Bad Brambach, OT Oberbrambach

Kontrolle verloren Bad Brambach, OT Oberbrambach

PD Zwickau, Unfall
Bad Brambach, OT Oberbrambach – (hs) Auf der B 92 zwischen Adorf und Bad Brambach kam es am Freitagnachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, schleuderte nach mehreren Lenkmanövern in einen Wald und prallte frontal gegen einen Baum. Der junge Mann und seine vier Insassen im Alter von 16 bis 21 Jahren wurden schwer verletzt. Die Straße war für mehrere Stunden gesperrt. Der entstandene Sachschaden liegt bei zirka 6.500 Euro. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.05.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 30.05.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenZeugen gesucht Oelsnitz V. – (am) Nach Bränden am 18. Mai und 25. Mai in zwei Gartenanlagen ermittelt die Kripo derzeit zur Brandursache und sucht Zeugen. In der Nacht zum 18. Mai kam es nach Mitternacht in der Gartenanlage Nordstraße zum Brand eines Gerätehauses, wobei 1.000 Euro Sachschaden entstand. In der Gartenanlage Neues Leben wurde in der Nacht zum 25. Mai ein Brand eines Bungalows (Medieninformation 295) gemeldet. Der Sachschaden ist hier noch unbekannt. Hinweise zu Personen, die sich in beiden Fällen nach Mitternacht an oder in der Nähe der Gartenanlagen aufhielten, bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau, Telefon 0375/ 428 4480.HandtaschendiebstahlPlauen – (am) Im Malzhaus am Topfmarkt entwendeten Unbekannte zwischen Mittwoch,
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.05.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 30.05.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Ebersdorf – Unfall beim Ausparken (TH) Am Freitagmorgen, gegen 9.30 Uhr, wollte ein 80-Jähriger mit seinem Pkw Opel auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Frankenberger Straße rückwärts ausparken. Vermutlich aufgrund eines Bedienfehlers fuhr er vorwärts und über eine Rabatte, bevor der Opel an einer Mauer zum Stehen kam. Niemand wurde verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 9 000 Euro. Landkreis Mittelsachsen Revierbereich Freiberg Großschirma – Kleintransporter überschlagen (TH) Am Donnerstag, gegen 19.30 Uhr, befuhr ein Kleintransporter VW die Seifersdorfer Straße aus Richtung Großschirma kommend. In einer Rechtskurve kam der T4 kurzzeitig nach rechts von der Fahrbahn ab. Ausgangs dieser Kurve kam er erneut nach rechts ab, geriet mit der rech
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.05.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 30.05.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Des einen Leid, des anderen Freud…   Landkreise Bautzen und Görlitz, Christi Himmelfahrt 29.05.2014 Die Feierlichkeiten zum gestrigen Männertag in den Landkreisen Bautzen und Görlitz verliefen aus polizeilicher Sicht unauffällig. Das ungemütliche Wetter trug sicherlich seinen Teil dazu bei. Aufgeheizte Gemüter wurden durch den anhaltenden Nieselregen und frische Außentemperaturen abgekühlt. Die Polizei war in allen Revierbereichen mit verstärkten Streifen im Einsatz, nur selten mussten diese einschreiten. In Zusammenhang mit den Feierlichkeiten wurden den Beamten lediglich 14 Sachverhalte mitgeteilt, bei denen es zu Körperverletzungen, sowie in elf weiteren Fällen zu Sachbeschädigungen gekommen war. Im Vergleich zu vorhergehenden Jahren ist diese Bilanz durchaus erfreulich, dennoch w
Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.05.2014 (2)

Polizei Direktion Dresden: Informationen 30.05.2014 (2)

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenRucksack und Handy geraubt - drei Tatverdächtige gestelltZeit:       29.05.2014, 00.30 Uhr Ort:        Dresden-StrehlenIn der Nacht zum Donnerstag raubten drei Männer (18/22/43) am Richard-Strauß-Platz einem 25-Jährigen seinen Rucksack mit Handy. Polizeibeamte stellten die Verdächtigen kurz nach der Tat.Der 25-jährige Pole und die späteren Räuber hatten zunächst gemeinsam Alkohol getrunken. Als der Geschädigte jedoch nicht mehr bereit war weitere Getränke zu kaufen, schlugen und traten ihn die drei anderen. Dadurch war der 25-Jährige kurz bewusstlos. Diesen Moment hatte das Trio genutzt, um den Rucksack mit Handy wegzunehmen.Passanten hatten den Verletzten bemerkt und die Polizei verständigt. Einsatzkräfte konnten die drei Räuber (slowakische