Dienstag, August 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. April 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.04.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.04.2014 (2)

Polizeibericht
Einbrecher versteckt sich vor Polizei auf dem DachbodenRodewisch – (ah) Montagabend hat die Polizei einen 48-Jährigen auf frischer Tat gestellt. Der Mann war in ein leer stehendes Haus in der Lengenfelder Straße eingedrungen und beabsichtigte aus diesem Verteiler- und Steckdosen zu stehlen. Hierbei ist er allerdings von der Polizei gestört worden. Um nicht entdeckt zu werden, versteckte sich der 48-Jährige auf dem Dachboden. Was ihm allerdings nichts nutzte. Die Beamten fanden ihn trotzdem. Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenVersuchte Einbrüche in SchulenPlauen, OT Alt Chrieschwitz – (ah) In der Nacht zu Dienstag sind Unbekannte über den Keller der ehemaligen Albert-Schweitzer-Straße eingedrungen und haben dort vier Türen beim Aufhebeln beschädigt. Ein Stehlschaden ist bisher
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.04.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 29.04.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Brennender Pkw in ConnewitzOrt: Leipzig (OT Connewitz), Teich-/Ernestistraße Zeit: 29.04.2014, gegen 02:40 UhrHeute Morgen stand ein silberfarbener VW Golf in Flammen. Der Motorraum und der vordere Bereich des Fahrgastraums (Armaturenbrett, Vordersitze) brannten völlig aus. Die Polizei kann die Ursache noch nicht abschließend be-stimmen, geht aber von Brandstiftung aus. Zunächst vernahm ein Zeuge (38) einen lauten Knall und sah anschließend die sich schnell ausbreitenden Flam-men. Als der Firmenwagen in Folge des Brandes zu rollen begann, wurde auch sein eigener Pkw, der Hyundai Lantra parkte vor dem VW, in Mitleidenschaft gezogen. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 20.000 Euro. (Loe) Audi A6 gestohlenOrt: Leipzig (OT Reudnitz-Thonberg), Eilenburger/Rubensstraße) Zeit:
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.04.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.04.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Röhrsdorf – Diebe im Fiat(Fi) Zwischen 5.45 Uhr und 7.30 Uhr haben Unbekannte am Dienstag die Beifahrertür eines Fiat Ducato aufgebrochen. Der Transporter stand auf dem Parkplatz eines Marktes in der Röhrsdorfer Allee. Die Täter entwendeten eine im Fahrzeug zurückgelassene Tasche, in der sich neben Handy und Personalpapieren auch eine Geldbörse mit ca. drei Euro befand. Der Wert des Diebesgutes wurde auf ca. 200 Euro, die Höhe des Schadens an dem Fiat auf ca. 500 Euro geschätzt.OT Glösa-Draisdorf – Aufgefahren(Kg) Auf der Chemnitztalstraße in Höhe des Hausgrundstücks 156 hielt am Dienstag, gegen 7.30 Uhr, die 31-jährige Fahrerin eines Pkw Ford verkehrsbedingt. Der 30-jährige Fahrer eines Pkw VW fuhr auf den Ford auf, wobei Sachschaden in Höhe vo
Der über Autos läuft

Der über Autos läuft

PD Leipzig
Ort: Leipzig (OT Reudnitz-Thonberg), Mühlstraße Zeit: 28.04.2014, gegen 22:40 Uhr Es ist gemeinhin bekannt, dass in fremden Ländern andere Sitten herrschen. Doch einige Werte sind in nahezu allen Kulturkreisen grundlegendes Element gedeihlichen Zusammenlebens. So dürfte es auch kaum eine menschliche Ge-sellschaft geben, die Eigentum keinen besonderen Schutz zubilligt – auch wenn es sich bei dem Eigentum nur ein Blumenkasten handelt, deren Vorkommen im nordafrikanischen Raum wohl eher selten ist. Ob die jungen Männer (19, 2x 21) ihren Angebeteten gleich ein ganz besonderes Blumenbouquet überbringen wollten, ist nicht bekannt. Einen Diebstahl rechtfertigt auch diese Absicht nicht. Gleiches gilt für den ungewöhnlichen Heimweg, den zumindest einer der Män-ner einschlug. Offenbar wollte er zu
Ermittlungsverfahren wegen LKW-Unfall abgeschlossen

Ermittlungsverfahren wegen LKW-Unfall abgeschlossen

PD Görlitz, Staatsanwaltschaft
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat die Ermittlungen gegen einen 42 Jahre alten slowakischen Staatsangehörigen den schweren Verkehrsunfall am 18. Mai 2013 auf der BAB 4 betreffend, abgeschlossen und Anklage zum Amtsgericht Görlitz – Strafrichter – erhoben. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, fahrlässig einen Menschen getötet und sechs Menschen verletzt zu haben. Er soll auf der BAB 4 zwischen den Anschlussstellen Weißenberg und Nieder Seifersdorf mit einem LKW mit Anhänger infolge Unaufmerksamkeit auf zwei PKW’s aufgefahren sein, wodurch einer der PKWs unter einen Sattelzuganhänger geschoben wurde. Der Fahrer des PKWs verstarb noch an der Unfallstelle. Fahrlässige Tötung ist mit Geldstrafe oder mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren bedroht.&nb
Lügen haben kurze Beine – zwei vermeintliche Autodiebstähle aufgeklärt

Lügen haben kurze Beine – zwei vermeintliche Autodiebstähle aufgeklärt

PD Görlitz
Ein 28-Jähriger aus dem Raum Zittau hat versucht, seine Versicherungen und die Polizei an der Nase herumzuführen. Er hatte in den vergangenen drei Jahren zwei Autos als gestohlen gemeldet und dafür nicht nur die Entschädigung der Versicherung kassiert. Nun flog das Ganze als Schwindel auf.Der Mann zeigte im Januar 2011 sowie im September 2013 je einen Autodiebstahl bei der Polizei an. Demnach hätten Unbekannte erst seinen Audi A 4 und dann, zweieinhalb Jahre später, seinen VW Passat entwendet. Dafür erhielt er Entschädigungen in Summe von etwa 11.000 Euro.Nach umfangreichen Ermittlungen kam die Kriminalpolizei dem 28-Jährigen auf die Schliche. Er verkaufte über das Internet Fahrzeugbauteile, die zweifelsfrei den beiden als gestohlen gemeldeten Autos zugeordnet werden konnten.Di
Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.04.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 29.04.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenKellereinbrecher gestelltZeit:       29.04.2014, 04.05 Uhr Ort:        Dresden-Innere NeustadtDresdner Polizeibeamte konnten heute Morgen einen Kellereinbrecher (30) auf der Hospitalstraße stellen. Gegen ihn lag zudem ein Haftbefehl vor.Einer Anwohnerin (27) waren in der Nacht verdächtige Geräusche aus dem Keller aufgefallen. Zudem brannte das Licht im Treppenhaus. Sie informierte daraufhin sofort die Polizei.Anschließend beobachtete die 27-Jährige einen jungen Mann, der das Haus verließ, aber kein Bewohner ist. Ein Funkstreifenwagen konnte kurz darauf auf der Hospitalstraße einen Mann (30) stellen. Er hatte eine Taschenlampe sowie Einbruchswerkzeug bei sich.Eine Überprüfung im Haus der 27-Jährigen ergab, dass versucht wurde, die Brandschutz
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.04.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.04.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Kabeldiebe am Werk Bautzen, Hoyerswerdaer Straße 25.04.2014, 18:00 Uhr - 28.04.2014, 08:15 Uhr Vom Gelände eines Bauunternehmens haben Unbekannte im Zuge des vergangenen Wochenendes 120 Meter Steuerkabel gestohlen. Die Leitungen gehörten eigentlich an zwei Turmdrehkräne, die durch die Tat außer Betrieb gesetzt wurden. Den Schaden bezifferte der Unternehmer mit etwa 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (tk) Bauteile gestohlen Malschwitz, OT Gleina, Straße zum Windmühlenberg 21.04.2014, 16:00 Uhr - 28.04.2014, 07:00 Uhr Auf verschiedene Bauteile landwirtschaftlicher Geräte waren Diebe im Zuge der vergangenen Woche bei Malschwitz aus. Die Unbekannten demontierten auf einem Betriebsgelände Teile
Tödlicher Arbeitsunfall

Tödlicher Arbeitsunfall

PD Dresden, Unfall
Zeit:       29.04.2014, 07.20 Uhr Ort:        Moritzburg, OT ReichenbergHeute Morgen erlitt ein 28-Jähriger bei einem Arbeitsunfall schwerste Verletzungen, denen er noch an der Unfallstelle erlag.Der junge Mann war mit Arbeiten auf einer Baustelle an der Hochlandstraße beschäftigt. Als sich neben dem Mann ein Bagger drehte, löste sich aus noch ungeklärter Ursache die Schaufel des Baggers und traf den 28-Jährigen. Er erlitt schwerste Verletzungen und verstarb.Die Kriminalpolizei hat in Zusammenarbeit mit der Landesdirektion die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Zudem wurde ein Gutachter hinzugezogen. (ju)Quelle: PD Dresden
10-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

10-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Sonstiges
Lohsa, Hauptstraße (S 108) 29.04.2014, 07:04 Uhr Am Dienstagmorgen ist in Lohsa ein Kind bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Ein Kleintransporter erfasste den 10-Jährigen in der Hauptstraße. Der Junge war hinter einem Bus unvermittelt auf die Fahrbahn getreten. Der 28-jährige Ford-Fahrer konnte die Kollision nicht mehr verhindern. Das Kind wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Dort zeigte sich, dass er einen großen Schutzengel hatte: nach ersten Untersuchungen zeigten sich nur leichte Verletzungen. Die Ortsdurchfahrt blieb für etwa zwei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde ab dem Abzweig Tiegling über Burgneudorf, Neustadt und die Spreestraße zur B 156 umgeleitet. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion hat die Ermittlungen übernommen und such
Kartsportler des MSC Pößneck starten in die neue Wettkampfsaison

Kartsportler des MSC Pößneck starten in die neue Wettkampfsaison

Kart, Motorsport, Sport
Erste Erfolge in Hermsdorf konnten gefeiert werden Nach einem vier tägigen Trainingslager auf dem hauseigenen Gelände der Motocross Strecke am Sandberg, begann am vergangenen Wochenende die diesjährige Saison der Kartsportler des MSC Pößneck. Die beiden Veranstaltungen des „MC Holzland Hermsdorfer Kreuz“ wurden zum Thüringer-Kart-Slalom-Cup und als Vorlauf zur ADAC Hessen/Thüringenmeisterschaft gewertet.Beim ersten Lauf am Samstag auf dem Rathausplatz in Hermsdorf stellten sich 66 Kartsportler bei besten Wetterbedingungen dem anspruchsvollen Parcours. Unter ihnen acht Jugendliche vom MSC Pößneck. In der Altersklasse 2 (10–11 Jährige) belegte Lukas Haase den 5. Platz. Jonas Herglotz wurde Fünfter. Kevin Pötzl konnte sich über einen 7. Platz in der Altersklasse 3 (12–13 Jährige) freue
KrimiTech – Stopp der grenzübergreifenden Kfz-Kriminalität

KrimiTech – Stopp der grenzübergreifenden Kfz-Kriminalität

PD Görlitz
Mobile polizeiliche Beratungsstelle tourt entlang der Neiße Bad Muskau, Bogatynia (PL), Zittau, Zgorzelec (PL) und Boxberg, OT Nochten12.05.2014 - 16.05.2014Die Polizeiliche Beratungsstelle der Polizeidirektion Görlitz tourt zwischen dem 12. und 16. Mai 2014 wieder entlang der Neiße. Polizeihauptkommissar Wolfgang Trautmann und Polizeibeamte der Polnischen Polizei beraten Interessierte gemeinsam zu Fragen rund um das Thema „Eigentumssicherung“. Im Rahmen des sächsisch-polnischen Gemeinschaftsprojektes KrimiTech stehen die Polizisten Jedermann kostenfrei mit Rat und Tat zur Seite und informieren, wie Hab und Gut sowie Kraftfahrzeuge möglichst einbruchs- und diebstahlsicher geschützt werden können.Das Beratungsmobil macht Station amMontag, 12.05.2014    
AvD-Sachsen-Rallye überzeugt mit neuem Konzept

AvD-Sachsen-Rallye überzeugt mit neuem Konzept

AvD, AvD Sachsen Rallye, Motorsport, Rallye, Sport
Am 9. und 10. Mai findet die Jubiläumsausgabe, die 10. AvD-Sachsen-Rallye rund um Zwickau und im angrenzenden Vogtland statt. Im Mittelpunkt des Geschehens stehen der Serviceplatz am Korn- und Hauptmarkt sowie die Zuschauerpunkte an der Glück-Auf-Brücke, in Niedercrinitz, Hirschfeld und Plohn. Als Favoriten zählen die heimischen Porsche GT3-Piloten mit Ruben Zeltner (Lichtenstein), Olaf Dobberkau (Schleusingen) und Maik Stölzel (Zwickau). Insgesamt gilt es 120 Wertungsprüfungskilometer auf Bestzeit zu absolvieren. Neben der CITROËN RACING TROPHY und der Trabant Rallye Meisterschaft  findet erstmalig in diesem Jahr für Einsteiger eine Rallye 200 statt, bei der lediglich 35 km auf Bestzeit zu fahren sind. Die 10. Auflage der AvD-Sachsen-Rallye wird sicherlich eine der kürzesten und anspru
ADAC Junior Cup powered by KTM startet  auf dem Lausitzring in die neue Viertakt-Ära

ADAC Junior Cup powered by KTM startet auf dem Lausitzring in die neue Viertakt-Ära

ADAC, Bike, Motorsport, Sport
• Auftakt des ADAC Junior Cup powered by KTM vom 2. bis 4. Mai • Erstes Saisonrennen 2014 im Rahmen der SUPERBIKE*IDM auf dem Lausitzring • Lukas Tulovic: „Durch meine Erinnerungen aus dem vergangenen Jahr ist das Rennen für mich etwas ganz Besonderes“ München/Klettwitz – Am kommenden Wochenende startet der neue ADAC Junior Cup powered by KTM in die Saison 2014. Im Rahmen der SUPERBIKE*IDM findet vom 2. bis 4. Mai das erste Rennen in der neuen Viertakt-Ära der Nachwuchsserie statt. Nach dem erfolgreichen Einführungslehrgang im italienischen Magione und dem ersten Kennenlernen der neuen RC 390 Cup Maschinen sind die talentierten Nachwuchsfahrer bereit, das erste Saisonrennen auf dem 4,255 Kilometer langen Kurs zu bestreiten. Bereits am Freitagnachmittag um 16:25 Uhr findet für die 27 Te
Vermisster Till Kleindienst wieder zurück

Vermisster Till Kleindienst wieder zurück

PD Zwickau, Vermisst
Ergänzung 30.04.2014: Oberlungwitz – (ak) Der seit dem 27.04.2014 vermisste Till Kleindienst ist wieder zu Hause. Er kam eigenständig zur elterlichen Wohnung zurück. Die Polizei bedankt sich bei allen Hinweisgebern.Oberlungwitz – (ah) Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten Jugendlichen Till Kleindienst. Der 16-Jährige ist seit Sonntag, gegen 14:45 Uhr, aus der elterlichen Wohnung in der Hofer Straße abgängig und seit dem unbekannten Aufenthalt. Till Kleindienst wird wie folgt beschrieben: - scheinbares Alter 19 Jahre - 185 Zentimeter groß - braunes Haar, rasiert, Igelschnitt - am linken Daumen ein Schriftzeichen tätowiert - bekleidet mit einer langen hellblauen Jeans, weißem T-Shirt mit Hip-Hop Motiv, schwarze Schuhe - führt einen grün
Hauptzollamt Dresden übernimmt Kfz-Steuer

Hauptzollamt Dresden übernimmt Kfz-Steuer

Zoll
Hauptzollamt Dresden übernimmt Kfz-Steuer Regionale Ansprechpartner Wie bereits in der Medieninformation vom 22.April 2014 angekündigt, übernimmt der Zoll im Laufe des ersten Halbjahres die Verwaltung der Kraftfahrzeugsteuer von den Finanzämtern. In Sachsen übernimmt der Zoll diese Aufgabe ab 2. Mai 2014.Ab diesem Zeitpunkt werden im Bereich des Hauptzollamtes Dresden an vier Standorten Bürgerbüros/ Kontaktstellen ihre Tätigkeit aufnehmen. An allen vier Dienststellen können Bürger damit wohnortnah zum Beispiel -       Anträge auf Steuervergünstigung/ Steuerbefreiung stellen -       ihr Fahrzeug zur Inaugenscheinnahme vorführen -       die Steuer für Ausfuhrkennzeichen entrichten. Die eigentliche Steuerfestsetzung erfolgt dann an den Dienststellen in Dresden und Bautzen. Regional
Video: Tannert beweist Siegfähigkeit in Hessen

Video: Tannert beweist Siegfähigkeit in Hessen

ADAC, ADAC Rallye Masters, Galerien, Hit-TV.eu Sport, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, TV / Video
Die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg war an Spannung an der Spitze des ADAC Opel Rallye Cups nicht zu übertreffen. Bis kurz vor Schluss lag Julius Tannert vorn, wurde dann aber durch einen Ausfall gestoppt. Von Beginn an kämpften die Piloten im ADAC Opel Rallye Cup um jede Sekunde und zeigten erneut die hohe Leistungsdichte auf. Immer deutlicher zeichnete sich ein Zweikampf um den Sieg ab, bei dem sich Julius Tannert absetzen konnte und die Rallye lange Zeit mit 20 Sekunden Vorsprung anführte. Auf der drittletzten Wertungsprüfung musste Tannert jedoch seinen Opel Adam nach einem Ausritt abstellen und die Rallye vorzeitig beenden. Dennoch blickt der junge Sachse postiv auf die Rallye zurück: „Wir konnten über das gesamte Wochenende unser Können unter Beweis stellen und haben unsere Siegfähig
Jährlicher Kontoauszug kostenfrei

Jährlicher Kontoauszug kostenfrei

Sonstiges, Verbrauchertipp
Abmahnung der Verbraucherzentrale Sachsen erspart Kreditnehmern GeldAnfang des Jahres gingen bei der Verbraucherzentrale Sachsen wiederholt Beschwerden von sächsischen Kreditnehmern über die Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH (Bingen am Rhein) ein. Die Kritik bezog sich auf ein Entgelt, welches die Bank ihren Kunden in Rechnung gestellt hatte. Konkret ging es um eine pauschale jährliche Kontoauszugsgebühr in Höhe von 17,50 €. „Die Verärgerung der Betroffenen war berechtigt“, sagt Andrea Heyer, Finanzexpertin der Verbraucherzentrale Sachsen. „Auch wir haben diese Preisklausel für unzulässig erachtet und deshalb das Kreditinstitut abgemahnt. Jetzt liegt die geforderte Unterlassungserklärung auf unserem Tisch.“Künftig wird die Bank auf dieses Entgelt verzichten. „Wer am J
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Hilbersdorf - Laubeneinbruch(Fi) In der Zeit vom 19. April 2014 bis zum Abend des 28. April 2014 sind Unbekannte nach Einschlagen eines Fensters in eine Laube der Kleingartenanlage "Wohlfahrt" in der Straße An der Dresdner Bahnlinie eingedrungen. Aus dem Gartenhaus entwendeten die Einbrecher eine Kochplatte im Wert von ca. 30 Euro. Sie hinterließen Sachschaden von knapp 200 Euro.OT Bernsdorf - Rennrad gestohlen(Fi) Ein schwarz-gelbes Rennrad der Marke "Giant" haben Unbekannte vom Hinterhof eines Mehrfamilienhauses in der Bernsdorfer Straße gestohlen. Den Diebstahl stellte der Besitzer des Rades am Montagvormittag fest. Abgestellt und angeschlossen hatte er das Rad im Wert von ca. 300 Euro am Sonntagabend. Besonderheiten des Rades sind Klickpeda