Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 24. April 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.04.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.04.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenVerkehrszähler gestohlenPlauen, OT Jößnitz – (js) Ein Radargerät der Marke „IMPACTOR“ im Wert von über 2.000 Euro haben Unbekannte zwischen dem 15. April und Dienstag Am Hentschenberg gewaltsam abmontiert und gestohlen. Das Seitenradargerät war von der Stadtverwaltung zur Erhebung statistischer Daten angebracht worden. Damit sollten die Anzahl der Fahrzeuge sowie Fahrtrichtung und Geschwindigkeiten ermittelt werden. Kennzeichen oder individuelle Merkmale sind nicht erfasst worden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.Diebstahl LeergutPlauen – (js) Vom Leergutlager des Kauflandes in der Morgenbergstraße haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch 16 Kästen Leerg
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.04.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.04.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigEinbruch in eine WohnungOrt. Leipzig, OT Kleinzschocher, Dieskaustraße Zeit: 23.04.2014, 21:00 Uhr 21:15 UhrDer 38-jährige Mieter und seine 36-jährige Freundin befanden sich am gestrigen Abend auf dem Weg zum Einkaufen. Nach ca. 15 Minuten wurden sie telefonisch von den Nachbarn informiert, dass gewaltsam in ihre Wohnung eingebrochen worden war. Daraufhin begaben sich beide umgehend zurück und informierten die Polizei. Nach den ersten geführten Ermittlungen vor Ort wurde bekannt, dass ein unbekannter Täter von den Nachbarn gesehen wurde, der in die vierte Etage zur Wohnung der Geschädigten lief. Der Unbekannte soll einen axtähnlichen Gegenstand bei sich gehabt haben. Anschließend hörten sie ein lautes Krachen. Der Unbekannte hatte die Wohnungseingangstür gew
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Reichenhain – Diskoanlage gestohlen(SP) Unbekannte Täter nutzten die Zeit von Mittwoch, 20 Uhr, bis Donnerstag, 7 Uhr, um in eine Garage in einem Komplex am Marktsteig einzudringen und daraus drei Mikrofone, zwei Koffer mit CDs, zwei Verstärker und einen Lautsprecher zu entwenden. Während kein Sachschaden entstand, wird der Wert des Diebesgutes auf rund 700 Euro geschätzt.OT Altchemnitz – Vereinsheim heimgesucht(SP) In der Zeit von Mittwoch, 22 Uhr, bis Donnerstag, 7.45 Uhr, machten sich unbekannte Täter in einem Vereinsheim in der Annaberger Straße zu schaffen. Sie brachen Türen zu den Räumlichkeiten und von Schränken auf. Dadurch hinterließen die Unbekannten Sachschaden in Höhe von rund 3 000 Euro. Ob auch etwas entwendet wurde, darüber liege
Polizei Direktion Dresden: Informationen 24.04.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 24.04.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenAchtung TrickbetrügerZeit:       23.04.2014 Ort:        Stadtgebiet DresdenAktuell sind in Dresden wieder Trickbetrüger aktiv. In diesem Zusammenhang versuchen Unbekannte mit dem sogenannten „Enkeltick“ Senioren um ihr Erspartes zu bringen.So erhielt eine 93-Jährige aus Dresden-Cossebaude gestern Mittag einen unliebsamen anruf. Am Telefon meldete sich ein vermeintlicher Enkel der älteren Dame und bat um 18.000 Euro. Seinen Aussagen zufolge wäre er in eine finanzielle Notlage geraten. Die 93-Jährige hielt umgehend mit der Familien Rücksprache. Dabei stellte sich schnell heraus, dass sie von einem Betrüger angerufen worden war. Es kam zu keiner Geldübergabe.Weitere fünf, ganz ähnlich gelagerte, Fälle wurden im Verlauf des gestrigen Tages bei der
Positive Grundstimmung bei Abschlussveranstaltung

Positive Grundstimmung bei Abschlussveranstaltung

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Mit Beifall haben am Mittwoch (23.04.2014) rund 250 Fans die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau verabschiedet. Zuvor hatten die Westsachsen die sportlich schwierige Saison im Rahmen der Abschlussveranstaltung im Theater Crimmitschau analysiert und in zahlreichen Interviews die sportlichen Verantwortlichen sowie Spieler zu Wort kommen lassen. Dabei gaben sie zugleich Ausblicke auf die wichtigsten Bereiche, die für eine positive Zukunft am Standort dringend gestärkt werden müssen. Wie der Aufbruch in die Zukunft mutete der musikalische Auftakt des Fanfarenzuges Crimmitschau an, der die Abschlussveranstaltung der Eispiraten eröffnete. Genau dies versuchte Eispiraten Geschäftsführer René Rudorisch im Anschluss herauszuarbeiten, als er in einer ersten Analyse die sportlich schwere Saison k
Unbekannter Täter bricht in Vereinsräume ein

Unbekannter Täter bricht in Vereinsräume ein

PD Leipzig
Ort: Leipzig, Kurt-Eisner-Straße Zeit: 15.11.2013 – 16.11.2013 In der Nacht vom 15. zum 16.11.2013 brach mindestens ein unbekannter Täter in die Räume von drei ansässigen Vereinen ein. Sämtliche Vereinsräume wurden durchsucht, ein Stahlschrank aufgehebelt, drei Laptops, vier Geldkassetten, mehrere EC-Karten, ein Beamer, ein Cam-Corder und eine Digitalkamera gestohlen. Mit einer der entwendeten EC-Karten wurde am 16.11.2013 an einem Geldautomaten ein dreistelliger Bargeldbetrag abgehoben. Neben dem Sachschaden entstand ein Stehlschaden in Höhe von etwa 4.900 €. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die den abgebildeten Mann, bei dem es sich um denjenigen handelt, der die Abhebung vorgenommen hat, erkennen können. Diese werden gebeten, sich bei der Kripo, Dimitroffstraße 1 in 04107 Leipzig,
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.04.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 24.04.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Landkreis Leipzig Einbruch in ein Einfamilienhaus Ort: Taucha, Auenweg Zeit: 17.04.2014, 17:30 Uhr - 23.04.2014, 15:00 Uhr Unbekannter Täter drang nach dem Aufhebeln einer Kellertür gewaltsam in das Haus ein. Hier wurden sämtliche Räume und Behältnisse durchsucht. Entwendet wurde eine Geldkassette. In dieser befand sich ein mittlerer dreistelliger Bargeldbetrag. Die Höhe des Sachschadens steht noch aus. (Vo) Stadtgebiet Leipzig Raubüberfall Ort: Leipzig, OT Reudnitz-Thonberg, Reichpietschstraße Zeit: 23.04.2014, gegen 02:30 Uhr Der 19-jährige Geschädigte besuchte eine Lokalität in der Nürnberger Straße. In der Nacht begab er sich dann allein nach Hause. Nach eigenen Angaben war er auch angetrunken. In Höhe der Reichpietschstraße bemerkte er vier männliche Personen, die ihn anpöbel
Fabian Dahlem verlässt die Eispiraten

Fabian Dahlem verlässt die Eispiraten

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Club und Trainer gehen getrennte Wege Die Eispiraten Crimmitschau und Trainer Fabian Dahlem gehen getrennte Wege. Wie zur Abschlussveranstaltung der Eispiraten am Mittwochabend im Theater Crimmitschau mitgeteilt, trafen die Verantwortlichen gemeinsam mit dem 48-jährigen bereits vor Beginn der Playdown-Runde diese Entscheidung. Vor der Bekanntgabe hatte jedoch zunächst der Klassenerhalt höchste Priorität für den Standort, der gemeinsam mit ihm und der Mannschaft erreicht wurde. Fabian Dahlem war insgesamt 3 Jahre Trainer der Eispiraten Crimmitschau in der zweithöchsten deutschen Spielklasse. Der gebürtige Rosenheimer stand in dieser Zeit in 150 Hauptrundenspielen als Headcoach hinter der Bande und holte mit dem Team 179 Punkte. In seiner Debütsaison 2011/12 erreichte er Platz 10 der Abs
Diebespärchen erwischt

Diebespärchen erwischt

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Mittwochmittag ertappten Bundespolizisten ein, ihnen bereits gut, bekanntes Pärchen auf der Görlitzer Stadtbrücke, welches gerade in Begriff war, sein Diebesgut nach Polen zu bringen.Das Paar, 23 und 26 Jahre alt, hatte diverse Sachen aus dem C&A mitgenommen ohne zu zahlen. Der Gesamtwarenwert betrug 110 Euro. Quelle: Bundespolizei 
Überfall auf Wettbüro – Mitarbeiter steht unter Schock

Überfall auf Wettbüro – Mitarbeiter steht unter Schock

PD Leipzig, Überfall
Ort: Leipzig, Neustadt-Neuschönefeld, Eisenbahnstraße Zeit: 23.04.2014, gegen 23:00 UhrDer Mitarbeiter (37) eines Wettbüros hatte den Betrieb im Café bereits eingestellt und war dabei, sich auf den Feierabend vorzubereiten. Einzig die Eingangstür hatte er noch nicht verschlossen – ein folgenschwerer Fehler, wie sich herausstellen sollte. Denn kurz nach 23:00 Uhr betraten zwei fremde Personen den Laden. Einer von Ihnen blieb an der Eingangstür stehen und schaltete sofort das Licht aus. Der zweite – er hatte sich ein buntes Tuch vor den Mund gebunden – rannte auf den 37-Jährigen zu und hatte dabei eine Pistole in der Hand. Allein die Tatsache, dass der Unbekannte eine Waffe in der Hand hielt, versetzte den 37-Jährigen in einen Schockzustand. Der Unbekannte schubste ihn, sodass er mit de
Polizei sucht Notebook-Besitzer

Polizei sucht Notebook-Besitzer

PD Görlitz
Zittau, Hauptbahnhof11.04.2014, gegen 20:10 UhrEine Streife der Bundespolizei hat am Abend des 11. April einen per Haftbefehl Gesuchten am Zittauer Bahnhof festgenommen. Der 54-Jährige hatte verschiedene Gegenstände bei sich, zu denen er keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte. Dabei handelte es sich unter anderem um eine Jeanshose, die in einem Zittauer Bekleidungsgeschäft gestohlen worden war. Ebenso fanden die Beamten bei dem Mann ein Notebook Medion, welches womöglich ebenso aus einer Diebstahlhandlung stammt. Es wurde sichergestellt.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun dringend den rechtmäßigen Besitzer des Gerätes. Dabei handelt es sich konkret um ein 15,4 Zoll Notebook Medion MD98300. Darauf sind das Betriebssystem Windows 8.1 und
Mit polnischem Visum auf dem Weg nach Deutschland

Mit polnischem Visum auf dem Weg nach Deutschland

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag kontrollierten Bundespolizisten einen Reisebus der auf der BAB 4 Richtung Dresden unterwegs war. Im Bus stellten sie eine 43-jährige Ukrainerin fest, die sich mit einem gültigen polnischen Visum (ausgestellt für eine Arbeitsaufnahme in Polen) auswies. Dummerweise lag das Reiseziel der Frau nicht in Polen sondern in Deutschland. Sie erzählte den Beamten, dass sie bereits 2013 als Pflegekraft im süddeutschen Raum tätig war. Auf die Art und Weise wollte sie sich wohl auch auf dieser Reise verdingen. Da sie für dieses Vorhaben das falsche Visum besaß, wurde sie nach der Strafanzeige, wegen unerlaubter Einreise, nach Polen zurückgeschoben. Quelle: Bundespolizei   
Bei Anruf kein Vertrag!

Bei Anruf kein Vertrag!

Sonstiges, Verbrauchertipp
Verbraucherzentrale Sachsen: Gewinnversprechen am Telefon folgt oft Vertragsbestätigung – neues Gesetz hilft nur teilweiseHerr S. aus Leipzig war über das Schreiben einer €urowin Deutschland sehr verwundert. In diesem wurde ihm der Abschluss eines Vertrags bestätigt – verbunden mit einer Zahlungsaufforderung über 178,50 Euro. Er könne sich nun darüber freuen, monatlich bei 225 attraktiven Preisausschreiben eingetragen zu werden und außerdem „an der werktäglichen 1 Millionenziehung bei einer Internet-Lotterie“ teilzunehmen, schreibt ihm der Absender €urowin Deutschland als Marke der TSC Ltd. mit türkischem Geschäftssitz. Herr S. erinnerte sich an einen Anruf vor wenigen Tagen, wo man um seine Teilnahme an Gewinnspielen warb. Um den lästigen Anrufer loszuwerden, hatte er einer Zusend
Eis im Sahnpark wird abgetaut

Eis im Sahnpark wird abgetaut

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Kalte Pracht verwandelt sich nach und nach in WasserBereits 2 Tage nach dem letzten Spiel der Eispiraten Crimmitschau ist von der Eisfläche im Kunsteisstadion Crimmitschau nur noch wenig zu sehen. Nach dem Abschalten der Kühlaggregate geht das Abtauen, auch aufgrund der frühsommerlichen Temperaturen, schnell voran. Bereits am heutigen Mittwoch (23.04.2014) zeigt sich die glatte Fläche in einem ungewohnten Zustand. Mit den beiden Eismachschienen wurden in den letzten Stunden die mit Farbe belasteten Schichten aus dem Stadion herausgefahren und im Mannschaftsbereich abgelagert. Der bunte „Eisschnee“ muss nun aufgrund der Bestimmungen gesondert entsorgt werden. Am restlichen Eis, nagt nun der Zahn der Zeit. Mit den steigenden Temperaturen verwandelt sich die Spielfläche in wenigen Tagen
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 24.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Lutherviertel – Skoda weg(Ki) Ein 13 Jahre alter Skoda Octavia Kombi ist am Mittwoch in der Zeit von 2 Uhr bis 15 Uhr in der Jahnstraße/Ecke Uferstraße verschwunden. Der blaue Pkw, nach dem die Polizei nun fahndet, hat laut Halter einen Wert von rund 3 000 Euro.OT Altchemnitz – Mit über 3 Promille gegen Warnbaken(Kg) Auf der Annaberger Straße landwärts unterwegs war am Mittwoch, gegen 12.15 Uhr, ein Pkw VW (Fahrerin: 53). In einem Baustellenbereich, etwa 50 Meter vor der Brüder-Grimm-Straße, streifte der VW zwei Warnbaken und setzte seine Fahrt dann fort. An der Ampel Annaberger Straße/Treffurthstraße hielt die VW-Fahrerin verkehrsbedingt und wurde dort von Polizeibeamten, die den Unfall sahen, angesprochen und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei d
Schwarzenberg – Brand in Textilgeschäft

Schwarzenberg – Brand in Textilgeschäft

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(He) Gegen 16.30 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr am Mittwoch zu einem Geschäftshaus in der Lindenstraße gerufen. Zeugen hatten einen Knall gehört und dann Feuer in einem geschlossenen Textilgeschäft im Erdgeschoss gesehen. Freiwillige Feuerwehren waren im Einsatz und konnten den Brand schnell löschen. Nach bisherigen Ermittlungen brach das Feuer im Kassenbereich aus und führte aufgrund der Hitze zu einer Verpuffung. Der Brand selbst blieb auf den Kassenbereich (6 m²) begrenzt. Durch die Druckwelle kam es zu Schäden an einer Gipswand und einer Innentür. Mehrere Personen, die sich im Geschäftshaus aufhielten, wurden vorsorglich kurzzeitig evakuiert. Menschen kamen nicht zu Schaden. Derzeit liegen noch keine Schadensangaben vor. Die Brandursachenermittler haben die Untersuchungen aufgenomm
Tannert bereit für Saisonauftakt in Hessen

Tannert bereit für Saisonauftakt in Hessen

ADAC Rallye Masters, Motorsport, Rallye, Sport
Mit der ADAC Hessen Rallye Vogelsberg startet der ADAC Opel Rallye Cup mit seinem ersten Wertungslauf in die neue Saison. Auch Nachwuchspilot Julius Tannert wird hier erstmals um wertvolle Meisterschaftspunkte kämpfen.22 Teams fahren im ADAC Opel Rallye Cup um den Meistertitel und um die heißbegehrten Plätze im ADAC Opel Rallye Junior Team. Schon nach dem Auftakt im Erzgebirge Anfang April steht fest: Wer sich in diesem starken und ausgeglichenen Feld durchsetzt, gehört zu den wirklich Schnellen. Die ADAC Hessen Rallye Vogelsberg zählt mit ihren 143 WP-Kilometer und einem Schotteranteil von rund 13 Prozent zum ersten Wertungslauf im Opel-Cup. Nach der erfolgreichen Premiere im Erzgebirge möchte auch hier Tannert wieder um die vordersten Plätze mitkämpfen und sich gegen die starke inter
Anklage gegen aus der Republik Malta ausgelieferte Frau erhoben

Anklage gegen aus der Republik Malta ausgelieferte Frau erhoben

PD Görlitz, Staatsanwaltschaft
Die Staatsanwaltschaft Görlitz hat das Ermittlungsverfahren gegen eine am 23. Januar 2014 aus der Republik Malta ausgelieferte 29 Jahre alte deutsche Staatsangehörige abgeschlossen.   Es wurde Anklage zum Amtsgericht Görlitz – Schöffengericht – erhoben.   Der Frau und einem 51 Jahre alten Mittäter wird gefährliche Körperverletzung zur Last gelegt.   Ihnen wird vorgeworfen, mittels Elektroschocker und Schlägen dem geschädigten Ex-Ehemann der Frau einen Rippenbruch sowie Rippenprellungen und Hämatome zugefügt zu haben. Auch mehrere thermische Veränderungen der Haut durch  den  Einsatz des Elektroschockers sollen festgestellt worden sein.   Als Tatmotiv wurden Streit
TV Beitrag: Wohnungsbrand Zwickau Brauereistraße

TV Beitrag: Wohnungsbrand Zwickau Brauereistraße

Brand, Brände, Feuerwehr, Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, TV / Video
Am heutigen Morgen wurden die Einsatzkräfte gegen 8:15 Uhr in die Brauereistraße in Zwickau gerufen. Mehrere Feuerwehren, der Rettungsdienst und die Polizei rückten an. Eine Wohnung im Erdgeschoß stand im Vollbrand. Eine ältere Person war noch im Haus. Sie wurde durch die Kameraden der Feuerwehr gerettet. Die Frau wurde anschließend durch den Rettungsdienst mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Inzwischen ist das Feuer aus, der Einsatz dauert jedoch noch an. Nach ersten Informationen hat ein Hund den Brand nicht überlebt. Die Brandursachenermittler der PD Zwickau haben die Ermittlungen aufgenommen. Info der PD Zwickau dazu: Wohnungsbrand – 50.000 Euro Schaden Zwickau – (js) In der Wohnung eines Mehrfamilienhauses auf der Brauereistraße ist am Donnerstagmorgen ein
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.04.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 24.04.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenErsparnisse wegPlauen – (hs) Dreiste Einbrecher haben eine junge Frau (25) um ihre Ersparnisse in Höhe von 600 Euro gebracht. Ohne sichtbare Aufbruchsspuren zu hinterlassen drangen die Diebe im Zeitraum vom Dienstag bis Mittwoch in die Wohnung auf der Freiheitsstraße ein. Offenbar hatte die Wohnungsinhaberin vergessen ihre Tür abzuschließen, so dass die Täter problemlos die Schlossfalle aufschieben konnten.Landkreis Zwickau - Polizeirevier ZwickauGehhilfe wird zum SchlagstockZwickau – (hs) Während sich ein 45-jähriger Mann in einem Fahrradladen in der Münzstraße von den Verkäufern beraten lassen hat, entwendete seine weibliche Begleiterin (36) acht Sonnenbrillen im Wert von zirka 480 Euro. Nachdem Beide die Räumlichkeiten verlassen ha