Polizei Direktion Zwickau: Informationen 17.04.2014 (2)

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Diebe fühlen sich gestört

Plauen, OT Haselbrunn – (jm) In der Nacht zu Donnerstag haben Dachrinnendiebe bei ihrer Tat in der Max-Planck-Straße einen schlafenden Hausbewohner geweckt. Dadurch wiederum fühlten sich die Langfinger gestört und verschwanden. Das bereits gelockerte Fallrohr ließen sie zurück.

Unfall am Rodersdorfer Kreuz

Weischlitz, OT Rodersdorf – (jm) Bei einem Unfall auf der Staatsstraße 311 sind am Mittwochmorgen rund 7.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Auslöser der Kollision war eine 69-Jährige. Sie hatte mit ihrem Auto am Rodersdorfer Kreuz einem anderen Wagen (Fahrerin 30) die Vorfahrt genommen.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Einbruchsversuch in Garage

Reichenbach – (js) Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen haben unbekannte Täter das zweiflügelige Holztor einer Garage an der Kneippstraße gewaltsam aufgehebelt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Einbruchsversuch in Einkaufsmarkt

Auerbach – (js) Am Mittwochabend versuchten unbekannte Täter die Eingangstür zum Diska-Markt an der Eisenbahnstraße, welcher am 30. April neu eröffnet werden soll,
mittels eines Nachschlüssels zu öffnen. Ein Teil des Schlüssels blieb dabei im Schloss stecken, wobei dieses beschädigt wurde. Der Sachschaden an der Schließanlage beträgt circa 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an das Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744/ 2550.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau



PKW gestohlen

Zwickau –(js) Ein schwarzer Citroen Berlingo im Wert von 10.000 Euro ist ist vom Gelände eines Autohauses Am Kreuzberg verschwunden. Die unbekannten Täter müssen am frühen Donnerstagmorgen gegen 5 Uhr zugeschlagen haben. Das Fahrzeug war nicht zugelassen und hatte keine Kennzeichen. Nun fahndet die Polizei danach. Zeugenhinweise nimmt das Revier in Zwickau oder jede andere Polizeidienststelle entgegen, Telefon 0375/ 44580.

Kennzeichen von PKW gestohlen

Zwickau – (js) Von einem auf der Lengenfelder Straße geparkten Fiat haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag beide Kennzeichen „Z-JL 33“ gestohlen. Von den Tätern fehlt jede Spur. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an das Revier in Zwickau, Telefon 0375/ 44580.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Polizei fängt Hunde ein

Glauchau – (jm) Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei am Mittwoch im Stadtgebiet zwei offenbar herrenlose Hunde eingefangen. Die Tiere wurden anschließend in ein Heim gebracht. Aufgefallen waren die beiden Berner Sennenhunde weil sie am Morgen allein durch die Innenstadt streiften.

Kennzeichen von PKW gestohlen

Meerane – (js) In der Nacht zu Donnerstag sind von einem VW Golf beide Kennzeichen „Z-JN 878“ verschwunden. Das Auto war nahe der B 93 abgestellt, als unbekannte Täter die Kennzeichentafeln abmontiert und gestohlen haben. Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: