Neuhausen – Zwei Verletzte bei Wohnhausbrand

Feuerwehr05

(Fi) Die Feuerwehr musste am Sonntag, gegen 5.20 Uhr, in den Ortsteil Neuwernsdorf ausrücken. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand war durch das Einfüllen noch nicht abgekühlter Asche ein an der Fassade eines Wohnhauses stehender Kunststoffcontainer in Brand geraten. Das Feuer griff auf das Gebäude über. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr entstand ein geschätzter Schaden von ca. 10.000 Euro. Das im Haus wohnende Ehepaar (m: 51 / w: 49) wurde wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: PD Chemnitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: