Polizei Direktion Görlitz: Informationen 12.04.2014

Polizei23

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Radfahrer leicht verletzt

Bautzen, OT Bautzen, Vor dem Schülertor/Wendischer Graben

11.04.2014, 20:00 Uhr

 Die 32-jährige Fahrerin eines VW Up war auf der Straße „Vor dem Schülertor“ unterwegs und hatte die Absicht, den Kreuzungsbereich Wendischer Graben/Dr.-Maria-Grollmuss-Straße geradeaus zu überqueren. Dabei beachtete sie nicht den von rechts auf der Vorfahrtsstraße kommenden Radfahrer. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, wodurch der 34-jährige Radfahrer zu Fall kam und sich leicht verletzte. Fahrrad und PKW wurden durch den Unfall beschädigt. Ein Atemalkoholtest bei der Fahrzeugführerin ergab einen Wert von 0,38 Promille. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz ermittelt daher wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen die junge Frau.

Alkoholisiert unterwegs

 

Radeberg, OT Liegau-Augustusbad, Schönborner Straße

11.04.2014, 19:20 Uhr

Durch eine Polizeistreife des Reviers Kamenz wurde am Freitagabend eine Ford-Fahrerin kontrolliert. Dabei stellten die Beamten fest, dass die 46-Jährige ihr Fahrzeug unter Alkoholeinfluss führte. Ein durchgeführter Test ergab 0,60 Promille. Sie erwartet nun eine Anzeige, was eine Geldbuße sowie ein Fahrverbot nach sich ziehen wird.

Diebstahl von Kupferkabel

Spreetal, OT Spreetal, Straße B1

24.03.2014, 08:00 Uhr – 06.04.2014, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt zum ehemaligen Spalterturm auf dem Betriebsgelände „Schwarze Pumpe“. Sie öffneten eine verschlossene Metalltür und gelangten über den Keller in alle Etagen des Gebäudes. Hier schnitten sie eine noch nicht näher bestimmbare Menge Kupferkabel aus den Steigschächten heraus und bauten den Inhalt eines Schaltschrankes sowie eines Telefonverteilerkastens aus. Der vorläufig geschätzte Gesamtschaden beträgt etwa 35000 Euro.

Ford entwendet

 

Lauta, OT Laubusch, Lindenstraße

08.04.2014, 07:00 Uhr – 15:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten einen ordnungsgemäß und gesichert abgestellten PKW Ford Mondeo. Das acht Jahre alte Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen TDO-NF 18 hat einen Wert von ca. 6000 Euro. Die Soko KFZ hat die Ermittlungen aufgenommen.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Vandalen unterwegs -Täter gestellt-

 

Görlitz, OT Biesnitz, Wiesenweg

12.04.2014, 00:05 Uhr

Eine aufmerksame Bürgerin informierte gegen Mitternacht die Polizei, nachdem sie ein Scheibenklirren wahrgenommen hatte. Sofort eingesetzte Polizeibeamte konnten unweit des Netto-Marktes eine Gruppe Jugendlicher feststellen. Die Ermittlungen ergaben, dass einer von  ihnen die Scheibe des Supermarktes eingeschlagen sowie einen Bewegungsmelder und ein Verkehrszeichen beschädigt hatte. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

Wo rohe Kräfte sinnlos walten…

 

Görlitz, OT Historische Altstadt, Uferstraße

11.04.2014, gegen 22.05 Uhr

Mehrere PKW´s mussten unter der sinnlosen Gewalt von unbekannten Tätern leiden. Diese zogen die Uferstraße entlang und beschädigten an mindestens zehn Fahrzeugen die Außenspiegel. Der entstandene Schaden beläuft sich auf mindestens 2000 Euro.

Einbruch in Einfamilienhaus

 

Olbersdorf, OT Olbersdorf, August-Bebel-Straße

11.04.2014, 07:15 Uhr – 12:00 Uhr

Am helllichten Tag drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Olbersdorf ein. Mittels eines Steines zerstörten sie die Balkontür und begaben sich in das Haus. Hier durchwühlten die Diebe Räumlichkeiten, Schränke sowie diverse Behältnisse. Es wurde ein Sparschwein, eine Geldkassette und Schmuck entwendet. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 2000 Euro.

 

Erdanziehungskraft wirkt auch bei Fahrzeugen

Weißwasser, OT Weißwasser, Albert-Schweitzer-Ring



11.04.2014, 16:30 Uhr

Ein 55-Jähriger parkte seinen PKW Mazda am rechten Fahrbahnrand ab. Dabei unterließ er es, das Fahrzeug ausreichend gegen Wegrollen

zu sichern. Auf der leicht abschüssigen Straße machte sich der Wagen selbständig und streifte hier einen abgeparkten VW Golf. Anschließend prallte er gegen einen weiteren, quer zur Fahrbahn stehenden PKW Skoda. An allen drei Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 12.04.2014, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

16

2

Polizeirevier Görlitz

12

Polizeirevier Zittau-Oberland

11

2

Polizeirevier Kamenz

3

Polizeirevier Hoyerswerda

6

Polizeirevier Weißwasser

7

BAB 4

2

2

gesamt

57

6

 Quelle: PD Görlitz

 

 

 

 

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: