PROBEALARM DER SIRENEN in Zwickau

Brand ehemaliges Fabrikgebäude in Zwickau

Um für den Ernstfall gewappnet zu sein, testet das Feuerwehramt regelmäßig die 17 herkömmlichen Feuerwehrsirenen und die 19 elektronischen Anlagen. Sämtliche Sirenen werden jeweils am zweiten Mittwoch im Quartal, die Feuerwehrsirenen werden monatlich ausprobiert.

Dementsprechend findet am Mittwoch, dem 9. April, wieder der Probealarm aller 36 Systeme statt. Um 15 Uhr wird das landeseinheitliche Signal „Probealarm“ gesendet. Bei den elektronischen Anlagen, die vor allem in der Nähe der Zwickauer Mulde installiert sind, ist zusätzlich die Ansage: „Achtung, Achtung! Hier spricht die Stadtverwaltung Zwickau. Das ist ein Probealarm.“ zu hören.

Die nächsten Tests der Feuerwehrsirenen werden dann am 14. Mai und am 11. Juni durchgeführt. Die Probe aller Anlagen erfolgt das nächste Mal am 9. Juli.



Quelle Stadt Zwickau

 






%d Bloggern gefällt das: