Polizei Direktion Leipzig: Informationen 09.04.2014 (2)

Unfall Kopernikusstraße in Zwickau

Stadt Leipzig

Raubstraftat

Ort: Leipzig, OT Grünau-Mitte, Stuttgarter Allee
Zeit: 08.04.2014, 20:50 Uhr

Ein 58-jähriger Geschädigter wurde durch einen unbekannten männlichen Täter von hinten umgestoßen. Der 58-Jährige kam zu Fall und wurde leicht an der Hand verletzt. Unter Mitnahme des Einkaufsbeutels des Geschädigten, in dem sich Lebensmittel im Wert von ca. zehn Euro befanden, flüchtete dieser. Zur Personenbeschreibung konnten folgende Angaben gemacht werden:
– ca. 160 – 165 cm groß
– dunkle Haare
– rote Jacke
– schwarze Hose.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (Vo)

Cabrioschlitzer

Ort: Leipzig, OT Connewitz, Bernhard-Göring-Straße
Zeit: 09.04.23014, gegen 04:50 Uhr

Ein unbekannter Täter (ca. 165 cm groß, rotes Kapuzensweatshirt) versuchte mittels eines unbekannten Gegenstandes das Verdeck eines geparkten Pkw Golf Cabrio aufzuschlitzen. Ein Zeuge (43) beobachtete das Geschehen und konnte auch zunächst den unbekannten Täter festhalten. Dieser riss sich aber los und flüchtete in Richtung Karl-Liebknecht-Straße. Ziel des unbekannten Täters war mit hoher Wahrscheinlichkeit das Wageninnere des Cabrios. Denn hier stand eine volle Kiste Bier und eine Tasche lag im Fußraum des Fahrzeuges. (Vo)

Verkehrsgeschehen

Stadt Leipzig

Fahrradfahrerin verletzt

Ort: Leipzig, OT Zentrum-Südost, Grimmaischer Steinweg/Nürnberger Straße
Zeit: 09.04.2014, 00:02 Uhr



Ein 57-jähriger Fahrer eines Volvos befuhr mit seinem Pkw im rechten Fahrstreifen des Grimmaischen Steinweges die stadtauswärtige Richtung. An der Kreuzung Grimmaischer Steinweg/Nürnbergerstraße/Pragerstraße/Johannesplatz/Querstraße bog er nach rechts in die Nürnberger Straße ab. Dabei beachtete er die 25-jährige Fahrradfahrerin nicht und es kam zum Zusammenstoß. Die 25-Jährige wurde leicht verletzt, mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht und dort ambulant behandelt. Am Pkw entstand ein Sachschaden von 500 Euro und am Fahrrad von ca. 200 Euro. Gegen den 57-jährigen Fahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet. (Vo)

Nicht aufgepasst

Ort: Leipzig, OT Schleußig, Anton-Bruckner-Allee
Zeit: 08.04.2014, 14:40 Uhr

Eine 47-jährige Fahrerin eines Renaults öffnete die Fahrertür des geparkten Fahrzeuges. Dabei beachtete sie nicht den von hinten im fließenden Verkehr ankommenden 25-jährigen Fahrradfahrer. Der Fahrradfahrer stieß gegen die geöffnete Tür und kam zu Fall. Der 25-Jährige musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden und wurde stationär aufgenommen. Gegen die 47- Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet. (Vo)

Fahrradfahrerin benutzt falsche Fahrbahn

Ort: Leipzig, OT Eutritzsch, Delitzscher Straße
Zeit: 08.04.2014, 17:55 Uhr

Ein 48-jähriger Fahrer eines AUDI A 6 fuhr mit seinem Fahrzeug die Görlitzer Straße in Richtung Delitzscher Straße mit der Absicht, nach rechts auf diese aufzufahren. Beim Heranfahren an die Delitzscher Straße kam es zum Zusammenstoß mit der 42-jährigen Fahrradfahrerin, welche von rechts kommend, verkehrswidrig auf dem Gehweg fuhr. Bei dem Zusammenstoß verletzte sich die Fahrradfahrerin schwer und musste in ein Krankenhaus stationär aufgenommen werden. (Vo)

Quelle: PD Leipzig

 

 






%d Bloggern gefällt das: