Auftritt von „Skating Graces“ zum Länderspiel

Eispiraten Crimmitschau

Eispiraten Crimmitschau

Synchron-Eiskunstlauf-Formation Highlight im Rahmenprogramm

Eishockeyfans dürfen sich im Rahmen des am Freitag (11.04.2014 – 20:00 Uhr) stattfindenden Länderspiels zwischen Deutschland und Frankreich auf ein abwechslungsreiches Programm im Kunsteisstadion Crimmitschau freuen. Ein Teil der zahlreichen Showdarsteller des Rahmenprogramms bildet die Synchron-Eiskunstlauf-Formation „Skating Graces“ aus Chemnitz, welche sich vor dem Warmlaufen und dem Spielbeginn auf der Eisfläche präsentieren wird.

Die Formation „Skating Graces“ besteht seit dem Jahr 2001, wo die Mitglieder zunächst im Nachwuchs starteten. Nach der zweimaligen Teilnahme an Juniorenweltmeisterschaften tritt man inzwischen das 4. Jahr in Folge in der Meisterklasse an. Als Deutscher Vizemeister 2014 konnte das Team in dieser Saison bei einem internationalen Wettkampf in Belgien den Titel holen. Unter der Leitung der beiden Trainer Jana Wagner und Maxi Bellmann hat sich die Synchron-Eiskunstlauf-Formation „Skating Graces“ in der Weltspitze etabliert.

Mit ihrem Auftritt im Rahmenprogramm des Eishockeyländerspiels im Kunsteisstadion Crimmitschau präsentieren die Jungen Eiskunstläuferinnen ihr Können auch den heimischen Fans, die rund um ihren Trainingsstützpunkt Chemnitz als auch in Westsachsen sicher viele Anhänger hat. Zugleich sorgt die Formation für einen weiteren Höhepunkt im abwechslungsreichen und vielschichtigen Rahmenprogramm des Eishockeyspektakels, welches am kommenden Freitag (11.04.2014 – 20:00 Uhr) im Sahnpark stattfinden wird.

Nils Weigel und Band heizen zum Länderspiel ein



Musikformation sorgt für musikalischen Rahmen des Eishockey-Spektakels

Besucher des Eishockey-Länderspiels am kommenden Freitag (11.04.2014 – 20:00 Uhr) in Crimmitschau, dürfen sich auch über eine musikalische Umrahmung des Eishockey-Spektakels freuen. Bereits mit Stadionöffnung um 17:30 Uhr heizen die Musiker aus Westsachsen dem Publikum bis zum Spielbeginn mit toller Musik ein. Sänger und Kopf der Band ist der aus Mülsen bei Zwickau stammende Nils Weigel, der mit Charme, guter Laune und Witz seine Zuhörer begeistert.
Auf einer Bühne direkt im Cateringbereich der Fanmeile im Stadion werden die Musiker bis ca. 19:00 Uhr für Kurzweil sorgen. Mit Hits und Klassikern aus den verschiedenen Epochen der Musikgeschichte wird für jeden Geschmack die richtige Mischung dabei sein. Auch in der 2. Drittelpause des Länderspiels zwischen Deutschland und Frankreich werden die Musiker gehörig in die Tasten hauen. Wem das noch nicht reicht, der darf auf der After-Game-Party zur Musik von Nils Weigel und Band gern noch bis Mitternacht das Tanzbein schwingen.

Die Veranstalter laden alle Eishockey-Fans zugleich nochmals ein, neben einem Gute-Laune-Abend im Sahnpark auch das stimmungsgeladene Eishockeyspiel zwischen Deutschland und Frankreich von den Zuschauerrängen zu verfolgen.

Quelle: Eispiraten Crimmitschau






%d Bloggern gefällt das: