Kleinbahn kollidiert mit Eisenstange

Polizei23

Kurort Jonsdorf, Gleisanlage der Schmalspurbahn, zwischen Jonsdorf-Bahnhof und Jonsdorf-Haltestelle

07.04.2014, zwischen 16.50 – 17.20 Uhr

Zu einem Zwischenfall kam es am Montagnachmittag auf der Strecke der Schmalspurbahn zwischen dem Kurort Jonsdorf und Bertsdorf. Durch bisher unbekannte Täter wurde eine etwa ein Meter lange Eisenstange senkrecht in das Gleisbett zwischen die Schienen gerammt. Der von Jonsdorf-Bahnhof kommende Zug kollidierte mit dem Hindernis und wurde dadurch beschädigt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Bahn setzte anschließend seine Fahrt fort. Verletzt wurde niemand. Zum Zeitpunkt des Zwischenfalls befanden sich keine Fahrgäste in der Bahn.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen Gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr aufgenommen.



 Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: