Polizei Direktion Zwickau: Informationen 08.04.2014 (2)

Polizei20Ausgewählte Meldungen

Mann schlägt falschen Alarm
Zwickau/Wilkau-Haßlau – (jm) Wegen Notrufmissbrauchs ermittelt die Polizei derzeit gegen einen 44-Jährigen aus Zwickau. Der Mann soll am 2. Februar einen Hausbrand in Wilkau-Haßlau gemeldet haben. Detailliert schilderte er vom Handy aus den Verlauf des Feuers und die mögliche Zahl der Verletzten. Daraufhin rückten 40 Feuerwehrmänner, mehrere Rettungs-fahrzeuge und die Polizei aus. Tatsächlich gab es nie ein Feuer.
Neben einer vierstelligen Kostenrechnung für den Einsatz erwartet den Verdächtigen unter Umständen eine Geld- beziehungsweise Freiheitsstrafe.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Langfinger nehmen Fallrohre mit

Plauen – (jm) An einem Haus in der Eisenacher Straße haben Metalldiebe drei Fallrohre aus Kupfer demontiert. Deren Ersatz kostet knapp 500 Euro. Um wen es sich bei den Tätern handelt ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Polizei untersucht Garageneinbrüche

Plauen – (jm) In der Bahnhofsvorstadt sind Unbekannte in den vergangenen fünf Tagen in mehrere Garagen eingebrochen. Derzeit wird von der Polizei untersucht, wie viele Unterstände im Komplex „Roßbachs Ziegelei“ betroffen sind und welcher Schaden entstand. Zu den Tätern liegen noch keine Hinweise vor.
Informationen nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Garagen werden zu Zielscheibe

Markneukirchen, OT Erlbach – (jm) Unbekannte haben übers Wochenende an der Ernst-Gläser-Straße sechs Garagen aufgebrochen. Mit den Langfingern verschwanden Autoreifen und ein Kinderfahrrad. Der Schaden wird vorläufig mit 2.500 Euro beziffert. Von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach



Polizei entdeckt Wiesenbrand

Klingenthal – (jm) Eine Polizeistreife hat in der Nacht zu Dienstag eine brennende Wiese an der Falkensteiner Straße entdeckt. Die Beamten riefen daraufhin die Feuerwehr. Glücklicherweise hatten die Floriansjünger die Flammen rasch unter Kontrolle. Unterdessen ist noch unklar, was den Wiesenbrand auslöste. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau

Diebe stehlen Motorsägen

Zwickau – (jm) Beim Einbruch in ein Firmengebäude an der Saarstraße haben Diebe in der Nacht zu Dienstag mehrere Kettensägen entwendet. Der Schaden wird auf rund
2.000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Tätern gibt es noch keine.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Vorfahrtsfehler verursacht teuren Schaden

Wilkau-Haßlau – (jm) Bei einem Unfall auf der Culitzscher Straße sind am Montagmorgen etwa 10.000 Euro Schaden entstanden. Verletzt wurde niemand. Auslöser der Kollision war ein 67-Jähriger mit seinem Auto. Er übersah beim Abbiegen in die Schulstraße einen entgegenkommenden Kleinwagen (Fahrerin 20).

Quelle: PD Zwickau






%d Bloggern gefällt das: