Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt Adorf

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung aAdorf – (rl) Am Sonntagnachmittag befuhr ein 27-Jähriger mit einem Krad KTM die Schillerstraße. Auf Grund eines Fahrfehlers kam er von der Straße ab und prallte gegen einen Papierkorb, welcher davonflog und einen geparkten Pkw demolierte. Der Motoradfahrer fiel um und rutschte mit dem Krad gegen zwei weitere Autos. Der Kradfahrer, der schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht wurde, hatte für dieses Motorrad keinen Führerschein. Es entstand ein Schaden von 1.500 Euro.

Quelle: PD Zwickau








%d Bloggern gefällt das: