Grünhain-Beierfeld – Firma ausgeräumt/Polizei bittet um Unterstützung

Polizei03

 (He) In der Zeit zwischen Samstagabend und Sonntagabend hausten unbekannte Täter in einer Firma in der Kühnhaider Straße. Nach den ersten Ermittlungsergebnissen brachen die Täter ein Fenster zur Werkhalle auf, um dann weitere Türen, darunter Brandschutztüren, mit brachialer Gewalt aufzuhebeln bzw. aufzutreten. Die Täter waren in fast allen Bereichen der Firma. Offensichtlich fuhren sie mit einem Transporter in die Halle, um das Diebesgut abzutransportieren. Gestohlen wurden Teile der Produktionsanlage, Kupfer- und Nickelanoden, Werkzeug (Schleifmaschinen, Handschleifmaschinen, Schweißgeräte), ein Kaffeevollautomat, Tankgutscheine und mehrere hundert Euro. Auch der Hubwagen, mit dem das Diebesgut offensichtlich in der Halle transportiert wurde, ist verschwunden. Während der Diebstahlschaden auf über 50.000 Euro beziffert wird, beträgt der Sachschaden nach ersten Schätzungen rund 20.000 Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise. Wer hat zwischen Samstagabend, 18.30 Uhr, und Sonntagabend, 17.15 Uhr, Beobachtungen im Gewerbegebiet gemacht, die mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen könnten? Hinweise nimmt das Polizeirevier in Aue unter Tel. 03771 12-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.



Quelle: PD Chemnitz

 






%d Bloggern gefällt das: