60. Internationales ADAC Motocross am 19.4.2014 in Lugau auf der Glück Auf Rennstrecke

Luftaufnahme_Dominque_Thury

Die „Big Boys“ der Deutschen Moto Cross Szene starten am 19.4.2014 zu ihrem zweiten Meisterschaftslauf auf dem Haldenareal der Lugauer Moto Cross Strecke. Gefahren wird um Serienpunkte für die Deutsche Meisterschaft Open Solo. Die Serie umfasst die Motorräder von 125 Zweitakt bis 500 Zweitakt und 250 Viertakt bis 650 Viertakt und ist mit einem Fahrerfeld von 61 Fahrern eine der attrakivsten in der Deutschen Cross Szene. Das „Who is Who“ der Deutschen Fahrer findet man hier vertreten, mit Namen wie Marcus Schiffer,Daniel Siegl, Stefan Mock, Angus Heidecke, welche auch alle auf dem Lugauer Ring schon gestartet sind.

Ganz besonderes Augenmerk richten die Lugauer jedoch auf ihre lokalen Starter den Klassenaufsteiger Dominique Thury mit der Startnummer #64 auf Kawasaki und den Lugauer Routinier Jan Uhlig #44 auf einer KTM. Beide konnten in der vergangenen Saison schon ihr hohes Leistungsniveau mit vorderen Platzierungen dokumentierten und werden in Lugau sicher beim Kampf um die vorderen Plätze mitmischen.

In Bestform zeigen sich auch der 2013er Champion der DM Open der Tscheche Filip Neugebauer #134 der mit dem 2012 Sieger Marcus Schiffer #287 wieder für spannungsgeladene Zweikämpfe sorgen wird. Der Auftakt der Serie findet am 6. April in Schnaitheim statt.
Nicht weniger aufregend geht es bei der zweiten Serie des Tages zu dem Deutschen Moto Cross Pokal MX2. Dies ist die deutsche Nachwuchsserie der 125ccm 2T und 250ccm 4T Maschinen. Auch hier finden sich viele Fahrer am Start die mit einem ausgeglichenen Fahrstil für viele Positionsfights in einem geschlossenen Feld sorgen. Der mit Spannung verfolgte Lugauer Starter ist in diesem Feld der Suzuki Pilot Tom Lange mit der Startnummer #155 Großen Wert legt der 30jährige MSC auf die kleinste Klasse die Sachsenmeisterschaft der 85 ccm.

Man will den jungen Piloten die Chance bieten vor einem gro0ßen Publikum und im Rahen der internationalen Starterfeld zu agieren und die Freude am Sport zu fördern.
Das Training startet ab 8.30 und die Rennen werden ab 13 Uhr gestartet. Die bekannte örtliche Versorgung wird für gute Laune in der Mittagspause sorgen.



Die Kartenpreise sind wie jedes Jahr 10 Euro für Erwachsene und Ermäßigt 6 Euro.

Quelle: MC Lugau Foto: Dominique Thury

Hit-TV.eu ist mit mehreren Kameras als Medienpartner vor Ort und wird ausführlich darüber berichten.

FACEBOOK Veranstaltung

Hier noch ein Track Preview mit Dominique Thury und Jan Uhlig






%d Bloggern gefällt das: