Polizei Direktion Görlitz: Informationen 06.04.2014

Unfall Kopernikusstraße in Zwickau

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

Vandalen auf dem Friedhof

Bautzen, Fichtestraße „Michaelis-Friedhof“

04.04.2014 – 05.04.2014

Bisher unbekannte Vandalen haben offenbar in der Nacht zu Freitag auf dem Friedhof in Bautzen gewütet. Der oder die Täter rissen bei mehreren Grabstellen die Blumen heraus, warfen Grabsteine um und zerstörten Gipsfiguren. Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe übernommen.

Alkohol am Steuer

Bautzen, OT Oberkaina, Neusalzaer Straße

05.04.2014, 18:55 Uhr

Durch Beamte des Polizeireviers Bautzen wurde der Fahrer eines Pkw Mercedes  einer Kontrolle unterzogen. Ein beim 23-Jährigen  durchgeführter Atemalkoholtest ergab 0,62 Promille. Ein Ordnungswidrigkeitsverfahren wurde eingeleitet.

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Schirgiswalde-Kirschau, OT Kleinpostwirt, Wilthener Straße

05.04.2014, 22:30 Uhr

Beamte des Polizeireviers Bautzen unterzogen den Fahrer eines Kleinkraftrades einer allgemeinen Verkehrskontrolle. Ein beim 32-Jährigen durchgeführter Drug-Wipe Test reagierte positiv auf Amphetamine. Es folgten Blutentnahme und eine Anzeige.

Zeugenaufrufe

Kamenz, Stiftstraße Ecke Pulsnitzer Straße

04.04.2014 – 05.04.2014

Durch einen unbekannten Lkw wurden in der Stiftstraße drei Poller und ein Hinweiszeichen beschädigt. Der Lkw-Fahrer entfernte sich Unerlaubt von der Unfallstelle und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.

Kamenz, Willy-Muhle-Straße, Kaufland

05.04.2014, 18:15 Uhr – 18:45 Uhr

Ein weiterer Unfall ereignete sich auf dem oberen Parkplatz vorm Kaufland Willy-Muhle-Straße. Hier fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen abgestellten silbergrauen Pkw Renault Megane und beschädigte das Fahrzeug im Bereich der Tür auf der Fahrerseite. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Auch hier verließ der Verursacher unerlaubt die Unfallstelle.

Die Polizei bittet um Mithilfe und sucht Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu den Unfallhergängen, sowie zu den verursachenden Fahrzeugen machen können. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier Kamenz unter Tel: 03578-3520 oder bei einer anderen Polizeidienstelle zu melden.

Einbruch in Wohnwagen

Lohsa, OT Koblenz, Campingplatz

04.04.2014 16:00 Uhr – 05.04.2014, 08:15 Uhr

Unbekannte Täter verschafften sich gewaltsam Zutritt in drei auf dem Campingplatz „Z4“ abgestellte Wohnwagen. Die Täter hinterließen dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro. Angaben über die Höhe des Stehlschadens liegen derzeit noch nicht vor.

Moped S50 entwendet

Lauta, Johann-Sebastian-Bach-Straße

04.04.2014, 23:30 Uhr – 05.04.2014 08.30 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten das gesichert abgestellte grüne Moped S50 mit dem Versicherungskennzeichen 125HUC vom Parkplatz Johann-Sebastian-Bach-Straße. Das Kleinkraftrad hat einen Zeitwert von ca. 450 Euro.

Pkw-Anhänger entwendet

Elsterheide, OT Bluno, Bluno-Ausbau

02.04.2014 – 04.04.2014

Durch Unbekannte wurde ein Pkw-Anhänger mit grüner Plane der Marke „SARIS  F3020“, amtliches Kennzeichen BZ-AN 285 entwendet. Der metallic-farbene Hänger war mittels Kupplungssicherung/Vorhängeschloss gesichert und hat einen Zeitwert von ca. 600 Euro.

Fahren unter Einfluss von Betäubungsmitteln

Lauta, Straße der Freundschaft

05.04.2014, 22:22 Uhr

Durch Beamte des Polizeireviers Hoyerswerda wurde der Fahrer eines Pkw Ford Fiesta einer Kontrolle unterzogen. Ein beim 35-Jährigen durchgeführter Drug-Wipe Test reagierte positiv auf Cannabis. Es folgten eine Blutentnahme und eine Anzeige.

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser



Dieselkraftstoff entwendet

Zittau, OT Hirschfelde, Straße zum Kraftwerk

03.04.2014 – 04.04.2014

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zu Freitag gewaltsam Zutritt zum Firmengelände einer Recyclingfirma. Aus einem abgestellten Arbeitsgerät wurden ca. 250 Liter Dieselkraftstoff entwendet. Der eingetretene Schaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Mit Alkohol am Steuer, aber ohne Fahrerlaubnis

Weißwasser, Neuteichweg

05.04.2014, 19:30 Uhr

Durch Beamte des Polizeireviers Weißwasser wurde der Fahrer eines Pkw Opel Meriva einer Kontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab 1,52 Promille. Da der 32-Jährige keine Papiere vorlegen konnte,  erfolgte eine Überprüfung. Hierbei wurde festgestellt, dass ihm die Fahrerlaubnis bereits gerichtlich entzogen wurde. Es folgten Blutentnahme und Einleitung eines Strafverfahrens.

Pkw im Gartenzaun

Boxberg, Alte Bautzener Straße

05.04.2014, 16:15 Uhr

Die Fahrerin eines Pkw Audi befuhr die Alte Bautzener Straße in Boxberg in Richtung S131. In Höhe des Grundstücks Nr. 58 kam die 69-Jährige mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in die Grundstückumzäunung. Beim Unfall wurde niemand verletzt, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Verkehrsunfallgeschehen in der PD Görlitz

Stand: 06.04.2014, 05:00 Uhr

 

VKU

Verletzte

Tote

Polizeirevier Bautzen

6

2

Polizeirevier Görlitz

7

Polizeirevier Zittau-Oberland

10

Polizeirevier Kamenz

5

Polizeirevier Hoyerswerda

2

Polizeirevier Weißwasser

1

BAB 4

1

gesamt

32

2

Quelle: PD Görlitz

 

 






%d Bloggern gefällt das: