Montag, Mai 27Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 6. April 2014

6 Punkte Wochenende nach erneut glanzlosem Derbysieg gegen Selb

6 Punkte Wochenende nach erneut glanzlosem Derbysieg gegen Selb

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Eispiraten behalten vor 3.218 Zuschauern mit 2 zu 0 die OberhandDie Eispiraten Crimmitschau haben binnen 2 Tagen den 2. Sieg über die Selber Wölfe gefeiert. Im Derbyklassiker vor 3.218 Zuschauern im Sahnpark behielten die Hausherren, trotz phasenweise schwachem Spiel, am Ende mit 2 zu 0 die Oberhand. Gegen aufopferungsvoll kämpfende Gäste sorgten Max Campbell und Dominic Walsh für die beiden Treffer der Westsachsen. Eispiraten-Keeper Ryan Nie sicherte zudem mit seinem Shutout 3 weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Den Auftakt des Derbys im Sahnpark dominierten die Hausherren bis zur 14. Minute. Zahlreiche gute Chancen ließen die Eispiraten bis dahin ungenutzt und scheiterten letztendlich immer wieder am gut aufgelegten Schlussmann der Wölfe. Christoph Kabitzky, Har
WM-Führung ausgebaut – Volkswagen Pilot Ogier siegt in Portugal

WM-Führung ausgebaut – Volkswagen Pilot Ogier siegt in Portugal

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
? Dritter Sieg für Ogier/Ingrassia, vierter für Volkswagen in der Rallye-WM 2014 ? Eingestellt – längste Siegesserie der Rallye-WM-Geschichte für Polo R WRC ? Volkswagen baut Führung in Hersteller-Wertung ausWolfsburg (06. April 2014). Volkswagen hat bei der härtesten Rallye des Jahres einen umkämpften Sieg gefeiert. Die Titelverteidiger Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) sorgten bei wechselhaften und schwierigen Bedingungen der Rallye Portugal für den vierten Saisonsieg des Polo R WRC in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC), den achten Saison-übergreifend in Folge für Volkswagen. Der 19. Gesamtsieg des Duos war alles andere als eine Spazierfahrt – drei verschiedene Hersteller auf dem Podium, Duelle um Zehntelsekunden sowie drei unterschiedliche Gesamtführende kennzeichneten
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.04.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 06.04.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Dringend Zeugen gesucht Rosenbach OT Oberpirk – (ahu) Samstag, gegen 15:10 Uhr, ereignete sich auf der B 282 zirka einen Kilometer vor dem Ortseingang ein Unfall, bei dem ein 67-jähriger Rennradfahrer schwer verletzt wurde. Der Mann kam aus Richtung Waldfrieden und stürzte aus bisher ungeklärter Ursache. Verkehrsteilnehmer, die zum Unfallgeschehen Angaben machen können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Plauen, Telefon 03741 140, zu wenden. Navi aus Pkw entwendet Plauen – (ahu) In der Nacht zum Samstag haben Unbekannte aus einem BMW X1 das werkseitig gelieferte Navigationssystem im Wert von 650 Euro entwendet. Sie drangen auf unbekannte Weise in den in der Schlossstraße geparkten Pkw ein. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Plauen, Tele
CPSV Volleys holen Punkt in Lohhof

CPSV Volleys holen Punkt in Lohhof

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
In einer Begegnung mit Höhen und Tiefen holten die Chemnitzer Volleys am Samstagabend beim SV Lohhof einen Punkt im Kampf um Tabellenrang vier. Sie verloren das Spiel in Unterschleißheim im Tiebreak mit 3:2 (23:25, 25:19, 25:19, 22:25, 15:6). In das letztes Auswärtsspiel der Saison starteten die Volleys zunächst auf Augenhöhe. Doch Lohhof hatte die überzeugenderen Aktionen auf seiner Seite und erspielte sich schnell einen sehr komfortablen Vorsprung. Als sich die Chemnitzerinnen schon mit 9:16 im Hintertreffen sahen, fanden sie doch noch zu ihrem Spiel und konnten dank starker Aufschläge und erfolgreicher Blockarbeit an den Hausherrinnen vorbeiziehen und sogar den ersten Satz mit 25:23 gewinnen. Mit einem frühen Rückstand sahen sich die Gäste auch im folgenden Spielabschnitt konfrontier
Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

PD Zwickau, Unfall
Reinsdorf – (ahu) Am Samstagvormittag kam es auf der Lößnitzer Straße (S 293) zu einem Unfall, bei dem ein Motorradfahrer (55) schwer verletzt wurde. Der 28-jährige Fahrer eines Ford Mondeo und der dahinterfahrende Fahrer (22) eines Pkw Mini fuhren in Richtung Zwickau. Kurz vor der Lichtzeichenanlage (Poststraße) hielten beide verkehrsbedingt an. Dies beachtete der Ducati-Fahrer nicht und fuhr auf. Er musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Zwickau eingeliefert. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mini auf den Ford geschoben. Der Gesamtschaden beträgt 11.000 Euro Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 06.04.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 06.04.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Landkreis Bautzen Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda Vandalen auf dem Friedhof Bautzen, Fichtestraße „Michaelis-Friedhof“ 04.04.2014 – 05.04.2014 Bisher unbekannte Vandalen haben offenbar in der Nacht zu Freitag auf dem Friedhof in Bautzen gewütet. Der oder die Täter rissen bei mehreren Grabstellen die Blumen heraus, warfen Grabsteine um und zerstörten Gipsfiguren. Die Höhe des entstandenen Schadens kann derzeit noch nicht abschließend beziffert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung und Störung der Totenruhe übernommen. Alkohol am Steuer Bautzen, OT Oberkaina, Neusalzaer Straße 05.04.2014, 18:55 Uhr Durch Beamte des Polizeireviers Bautzen wurde der Fahrer eines Pkw Mercedes  einer Kontrolle unterzogen. Ein beim 23-Jährigen  durchgeführter
Erneute Pkw-Brände und Sachbeschädigungen an Pkw beschäftigt die Polizei Wilkau-Haßlau und Zwickau

Erneute Pkw-Brände und Sachbeschädigungen an Pkw beschäftigt die Polizei Wilkau-Haßlau und Zwickau

Brand, Feuerwehr, PD Zwickau
Seit Freitagabend beschäftigt ein oder mehrere Brandstifter die Polizei in Zwickau. Wie bereits in der Medieninformation (MI 192) berichtet, brannten am Freitag zwei Fahrzeuge. Samstagnacht setzte sich die Brandserie fort. Gegen 21 Uhr stand in Wilkau-Haßlau, Am Schmelzbach ein geparkter Honda Civic in Flammen. Der Pkw wurde erheblich beschädigt. Der Schaden steht noch nicht fest. Kurz nach 22 Uhr schlug ein Unbekannter bei einen in der Straße Am Bahnhof geparkten VW Golf die Seitenscheibe ein und zündete das Fahrzeug an. Am sieben Jahre alten Pkw entstand Totalschaden. Gegen 23.40 Uhr war ein Citroen Jumper das Ziel der Täter. Der Transporter stand in der Cainsdorfer Straße. Auch hier wurde die Seitenscheibe eingeschlagen und der Beifahrersitz in Brand gesetzt. Zum Glück erlosch das
TV Beitrag: Unfall mit mehreren Verletzten – Dodge Viper Cabrio landete hinter Gartenzaun in Zwickau

TV Beitrag: Unfall mit mehreren Verletzten – Dodge Viper Cabrio landete hinter Gartenzaun in Zwickau

Galerien, Hit-TV.eu Hauptkanal, PD Zwickau, Sperrung, Stau, TV / Video, Unfall, Unfall, Verkehrsmeldung
Heute Nachmittag gegen 13:30 Uhr gab es in Zwickau einen schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden nach ersten Erkenntnissen vier Personen verletzt. Zum Unfall kam es weil auf der Reichenbacher Straße (B173) Ein Viper Cabrio und ein Matiz zusammenstießen. Indessen Folge überschlug sich der Metiz und landete an einem Baum. Die Viper durchschlug einen Gartenzaun und landete in einem kleinen Wald auf dem Gelände des Flugplatzes. Die Feuerwehr kam zur technischen Hilfeleistung zu leisten. Insgesamt waren ein Notarztwagen und drei Rettungswagen vor Ort dazu kam der Rettungshubschrauber Christoph 46. Der Verkehrsunfalldienst der PD Zwickau hat die Ermittlungen aufgenommen. Beim Viperfahrer wurde ein Blutalkoholtest angeordnet. Die Reichenbacher Straße ist derzeit 14:30 Uhr in beide Richtungen voll
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 06.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Berndorf – Audi ohne Navi (Ki) Das eingebaute Navigationsgerät eines in der Straße Am Bernsdorfer Hang abgestellte Audi haben sich unbekannte Diebe geholt. Zwischen Donnerstagabend und Samstagvormittag war man auf bisher unbekannte Weise in den Pkw eingedrungen und hat den elektronischen Wegweiser im Wert von rund 1 500 Euro ausgebaut und mitgenommen. Stadtzentrum – Gegenverkehr übersehen? (Hc) Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonnabend, 17.45 Uhr, in der Gustav-Freytag-Straße.  Ein Autofahrer (24) wollte mit seinem Renault Megane aus Richtung Annaberger Straße kommend nach links in die Karl-Immermann-Straße  abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem Ford Fiesta (Fahrerin: 29), der auf der Gustav-Freytag-Straße in Richtung Annaberger Straße im rechten Fahrstreifen fuhr. D
ADAC OPEL RALLYE CUP Tannert startet im ADAC OPEL RALLYE CUP

ADAC OPEL RALLYE CUP Tannert startet im ADAC OPEL RALLYE CUP

Motorsport, Opel, Rallye
Markenwechsel bei Julius Tannert. Nach dem erfolgreichen Debüt im letzten Jahr, startet Tannert in der kommenden Saison im ADAC Opel Rallye Cup und möchte sich als Rallye-Junior beweisen.2013 war für Julius Tannert ein erfolgreiches Jahr. Mit dem Gewinn der Citroën-Trophy und Starts bei Welt- und Europameisterschaft konnte der 23-Jährige bereits auf sich aufmerksam machen. Nun möchte der Zwickauer im hartumkämpften Nachwuchspokal von Opel und ADAC erneut sein Können unter Beweis stellen und auch hier vorn mitmischen. Dabei muss er gegen 22 Piloten aus mehreren Ländern antreten. An seiner Seite wird erneut die luxemburgische Co-Piloten-Meisterin Jennifer Thielen sitzen.„Ich freue mich riesig auf die Herausforderung und bin mir sicher, dass es ein harter Kampf an der Spitze geben w
Acht auf einen Streich

Acht auf einen Streich

Diebstahl, PD Görlitz
Zittau, Theodor-Körner-Alle05.04.2014, 20:00 Uhr - 06.04.2014, 00:30 UhrUnbekannte Täter drangen in die Räumlichkeiten der AVIS-Autovermietung in Zittau, Theodor-Körner-Allee ein und entwendeten die Fahrzeugschlüssel und Papiere von acht auf dem Freigelände der Firma abgestellten Fahrzeugen. Vom Gelände der Autovermietung wurden in der Folge alle acht Fahrzeuge (2x Opel, 1x Seat, 1x Ford, 1x Mercedes, 1x Renault, 1x Peugeot, 1x Volkswagen) entwendet.- Opel Astra, Schwarz, BJ 2014, amtl. Kennzeichen AB-H 4435- Opel Astra Tourer, Grau, BJ 2014, amtl. Kennzeichen AB-W 4073- Seat Altea XL, Schwarz, BJ 2014, amtl. Kennzeichen WI-AQ 4322- Ford Focus Turnier, Blau, BJ 2014, amtl. Kennzeichen WI-AQ 4211- Mercedes Vito, Grau, BJ 2013, amtl. Kennzeichen AB-W 3260- R
Hainichen (Bundesautobahn 4) – Transporter überschlug sich – 3 Verletzte

Hainichen (Bundesautobahn 4) – Transporter überschlug sich – 3 Verletzte

PD Chemnitz, Unfall
(Ki) Drei Verletzte gab es am Sonntagmorgen, als sich ein Kleintransporter kurz vor der Anschlussstelle Hainichen (km 51, Fahrtrichtung Aachen) überschlug. Kurz vor 4.30 Uhr kam der Mercedes Sprinter (Fahrer: 20) in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts ab und kollidierte mit einer Kilometertafel und einem Schild (Ankündigung „300 m“). Dann schleuderte der Transporter zurück, überschlug sich und kam auf der Mittelschutzplanke zum Liegen. Der Fahrer, der nicht angeschnallt war, überstand den Unfall mit leichten Verletzungen. Die beiden Mitfahrer (30, 33) erlitten schwere Verletzungen. Der Sachschaden bei diesem Unfall beläuft sich auf knapp 20.000 Euro. Die Feuerwehr kam zum Einsatz, da auf der Fahrbahn über eine Länge von ca. 200 m und über die gesamte Breite Betriebsstoffe vertei
Polizei Direktion Dresden: Informationen 06.04.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 06.04.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt DresdenRaubdeliktZeit: 05.04.2014 gegen 03.00 Uhr Ort: Dresden, Königsbrücker StraßeZwei Männer folgten dem 27 Jahre alten Geschädigten bereits von der „Schauburg“ aus. In Höhe der Hausnummer 93 schlugen sie dann mit Fäusten auf ihn ein, raubten seine Geldbörse mit 20,- Euro Bargeld und flüchteten unerkannt in Richtung Dammweg. Das Opfer erlitt Kopfverletzungen, welche in einem Krankenhaus behandelt werden mussten.RaubdeliktZeit: 05.04.2014 Uhr, 17.40 Uhr Ort: Dresden, CarolaplatzDrei unbekannte südländisch aussehende Männer folgten der Geschädigten vom Albertplatz in Richtung Carolaplatz. Auf einer Grünfläche zog einer dieser Personen so stark an der Handtasche der Geschädigten, dass sie stürzte. Eine weitere Person entwendete aus der Tasche di
Brände in Dresden

Brände in Dresden

Brand, PD Dresden
Brand im Keller eines MehrfamilienhausesZeit: 04.04.2014 gegen 23.00 Uhr Ort: Dresden, Florian-Geyer-StraßeIm Keller des 10-geschossigen Wohnhauses kam es zum Ausbruch eines Brandes. Durch das Feuer entstand Schaden an der elektrischen Anlage und die Lattenroste mehrere Kellerboxen wurden zerstört. Ein Hausbewohner musste vorsorglich wegen dem Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation medizinisch betreut werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Verdacht der Brandstiftung aufgenommen. Tischlerei ausgebranntZeit: 04.04.2014 gegen 23.30 Uhr Ort: Dresden, SaarstraßeAus bisher nicht bekannter Ursache kam es im Holzlager einer Tischlerei zum Ausbruch eines Brandes. Durch das Feuer wurde das Lager und die Werkstatt total zerstört. An einem benachbarten Wohngebäude ka
Lkw umgekippt – B93 für mehrere Stunden gesperrt Meerane

Lkw umgekippt – B93 für mehrere Stunden gesperrt Meerane

Unfall, Zwickau
Ein mit Stahlblechen beladener Lkw ist am Samstagmittag auf der B93, kurz nach der Abfahrt Meerane, in den Straßengraben gekippt. Der 58-Jährige war mit dem Lkw und Anhänger in Richtung Gößnitz unterwegs und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Gespann kippte um und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde nicht verletzt. Aufgrund umfangreicher Bergungsmaßnahmen war die B93 für sechs Stunden gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 50.000 Euro. Quelle: PD Zwickau