TV Beitrag: Wohnungsbrand in Glauchau

20140404-013947.jpg

0:58 Uhr wurde die Feuerwehr Glauchau zu einem Wohnungsbrand in die Kantstraße gerufen. Beim Eintreffen stand die Wohnung in Vollbrand. Sofort wurden weitere Wehren nachalarmiert. Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Mit einem Außen und Innenangriff versuchte man den Flammen Herr zu werden. Personen waren nach ersten Erkenntnissen nicht in der Wohnung. Alle Mieter konnten das Haus verlassen. Insgesamt waren ca. 60 Kameraden vor Ort. Dazu kommen die Einsatzkräfte von Polizei und Rettungsdienst. Nach dem der Brand gelöscht war wurde das Haus belüftet. Derzeit wird das Dach geöffnet um versteckte Glutnester zu lokalisieren. Der Einsatz dauert derzeit (3:30 Uhr) an. Die Brandursachenermittler der PD Zwickau haben ihre Arbeit aufgenommen.

Info der PD Zwickau dazu:

Wohnungsbrand

Glauchau – (md) Aus bisher unbekannter Ursache brach am Freitag gegen 1 Uhr in einer Wohnung in der Kantstraße 18 ein Brand aus. Der 50-jährige Mieter wurde mit Verdacht Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere Hausbewohner wurden evakuiert. Vier Bewohner des Hausgrundstückes 16 wurden ebenfalls evakuiert. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.



Quelle: Hit-TV.eu

 

 

 






%d Bloggern gefällt das: