Brand in einem Mehrfamilienhaus in Chemnitz

Brand Dachgeschoßwohnung WerdauGestern 19:30 Uhr brannte es in Chemnitz in einem Mehrfamilienhaus in der Einsiedler Straße in Altchemnitz.In einer im EG des Wohnhauses befindlichen Praxis für Physiotherapie kam es in einem Raum zu einem Brand. Durch den Brand kam es zu einer leichten Rauchentwicklung.

Durch die Feuerwehr wurde das Feuer mit einem C-Rohr gelöscht. Durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz wurde das Treppenhaus kontrolliert. Die Praxis sowie der Treppenraum wurden mittels Belüftungsgerät belüftet.

Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es wurden 5 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst versorgt.

Im Einsatz waren:

Berufsfeuerwehr Wache 1 mit 5 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften



Berufsfeuerwehr Wache 2 mit 2 Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften

Freiwillige Feuerwehr Erfenschlag mit 2 Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften

Rettungsdienst mit 2 Rettungswagen und 1 Notarzteinsatzfahrzeug

Quelle: Feuerwehr Chemnitz






%d Bloggern gefällt das: