Dienstag, August 20Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 4. April 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 04.04.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Einbruch in „Pfennigpfeiffer“ Plauen – (md) Am Freitag wurde gegen 0:20 Uhr die Eingangstür des „Pfennigpfeiffer“ in der Dürerstraße gewaltsam durch unbekannte Täter geöffnet. Im Markt wurde im Kassenbereich eine Halterung für Geldkassetten aus der Verankerung gerissen. Zum Diebstahlschaden können noch keine Angaben gemacht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Durch eine Zeugin wurden zwei Personen gesehen, welche in Richtung Media-Markt / Aral-Tankstelle davonrannten. Diese beide Personen wurden wie folgt beschrieben: 1,80m – 1,85m groß, schlank. Eine Person trug eine auffällige rote Jacke. Hinweise nimmt das Polizeirevier Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen. Einbruch in Spielcasino Plauen – (md) Am Freitag schlugen geg
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 04.04.2014 (2)

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 04.04.2014 (2)

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadtgebiet LeipzigErfolgreiche WohnungsdurchsuchungOrt: Leipzig, OT Südvorstadt, Arndtstraße Zeit: 03.04.2014, 08:25 UhrDas Drogenkommissariat hat am gestrigen Tag nach einer richterlichen Anordnung und des dazugehörigen Beschlusses des Amtsgerichts Leipzig, eine Wohnung eines 27-jährigen Tatverdächtigen durchsucht. In der Wohnung wurden 850g Marihuana sowie ein vierstelliger, im unteren Bereich, liegender Bargeldbetrag sichergestellt, der sich aus szenetypischer Stückelung zusammen gesetzt hat. Desweiteren wurden zwei Feinwaagen sowie zwei Schlagringe beschlagnahmt. Der 27-Jährige wurde mit in die Dienststelle genommen und anschließend dem Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Leipzig vorgeführt. Dieser erließ gegen den Mann Untersuchungshaft und setzte diese in Vollzug. Ein
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Sonnenberg – Spurenvernichtung missglückt (Ki) Ihre Spuren zu vernichten, das misslang Tätern nach einem Einbruch in ein Lager in der Zietenstraße. Nachdem sie verschiedene Holzbearbeitungsmaschinen und -werkzeuge sowie vier BMW-Räder mit Sommerbereifung abtransportiert hatten, versuchten die Einbrecher – allerdings vergeblich - die Räume unter Wasser zu setzen. Die Werkzeuge haben einen Wert von mehreren tausend Euro. Die Tatzeit für den Einbruch liegt zwischen dem 1. und dem 4. April 2014. OT Sonnenberg/OT Hutholz – Autofahrer betrunken unterwegs (Ki) Zwei betrunkene Autofahrer zog die Polizei am Freitagvormittag aus dem Verkehr. In der Fürstenstraße stoppte eine Streife einen 58-Jährigen, der seinen Audi mit 1,6 Promille gelenkt hat. 1,64 Promille hatte ein Chevrolet-Fah
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 04.04.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Überfall auf Apotheke - Täter gestellt Löbau, Sachsenstraße 04.04.2014, gegen 08:00 Uhr polizeibekannt Einen Polizeieinsatz hat Freitagmorgen ein 63-Jähriger in Löbau ausgelöst. Der Mann war gegen 08:00 Uhr in die Apotheke am Bahnhof gegangen, hatte dort dem Personal einen pistolenähnlichen Gegenstand vorgehalten und die Herausgabe eines Medikamentes gefordert. Die Beschäftigten gaben ihm eine Packung des Beruhigungsmittels und der Täter verschwand wortlos in einem Pkw. Anhand dessen Kennzeichens kamen ihm die sofort hinzu gerufenen Polizisten auf die Spur. Der Mann wurde gegen 09:00 Uhr an seiner Arbeitsstätte in Löbau angetroffen und vorläufig festgenommen. Nach einer ersten Vernehmung hat der 63-Jährige die Tat eingeräumt. Eine Schreckschusswaffe wurde bei ihm sichergestellt. Die Kri
Attraktives Preisgeld, Prämien  und Awards beim ADAC MX Masters

Attraktives Preisgeld, Prämien und Awards beim ADAC MX Masters

ADAC, Motorsport, MX Masters, Sport
• 230.000 Euro Preisgeld für die schnellsten Fahrer über die gesamte Saison • Red Bull Holeshot Award für die besten Starter • Extrabonus von 1.000 Euro für das erfolgreichste TeamMünchen. Das ADAC MX Masters ist in vielerlei Hinsicht reizvoll für die Piloten. Zum einen geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Titel des ADAC MX Masters-Champions und des Internationalen Deutschen Motocross-Meisters, zum anderen winken den Motocross-Stars attraktive Gewinne. Auch im Jubiläumsjahr bekommen die Teilnehmer der beliebtesten Motocross-Serie Europas wieder hoch dotierte Preise und wichtige Prämien. Über die gesamte Saison werden insgesamt 230.000 Euro an Preisgeld ausgeschüttet. Die Höhe der Auszahlung hängt dabei vom Ergebnis ab. Zusätzlich erhalten die bestplatzierten Piloten des Jahre
Polizei Direktion Dresden: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 04.04.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Landeshauptstadt Dresden Einbrecher überrascht Zeit:       03.04.2014, 13.15 Uhr Ort:        Dresden-Seevorstadt Gestern Nachmittag überraschte eine Frau (50) einen Einbrecher in ihrer Wohnung an der St.-Petersburger-Straße. Als die 50-Jährige ihre Wohnungstür aufschließen wollte, musste sie feststellen, dass das Schloss nicht aufging. Im nächsten Augenblick sprang die Tür jedoch auf und ein Mann flüchtete aus der Wohnung. Als sich die Frau vom ersten Schrecken erholt hatte, sah sie in den Räumen nach. Dabei stellte sich heraus, dass der Einbrecher bereits einiges an Heimelektronik demontiert und zum Abtransport bereitgestellt hatte. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach dem Einbrecher blieb ohne Erfolg. (ml) Kleintransporter gestohlen Zeit:       02.04.2014, 20.00 Uhr bis 03.04
Zwickauer verursacht Unfall auf der B3

Zwickauer verursacht Unfall auf der B3

Blaulicht, Polizeibericht, Unfall
Am 03.04.2014, gegen 11.20 Uhr, stieß ein Pkw mit einem Sattelzug zusammen. Beide Fahrer kamen mit leichten Verletzungen davon. Der 20 Jahre alte Fahrer eines Seat aus Zwickau befuhr die Bundesstraße 3 in Richtung Celle, als er zwischen Offen und Hassel aus noch nicht näher geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Der 19 Jahre alte Fahrer des entgegenkommenden Sattelzuges aus Lauenau versuchte seinerseits nach links auszuweichen um einen Zusammenstoß zu verhindernd. In diesem Moment reagierte der Pkw-Fahrer und zog wieder nach rechts. Trotz allem konnte keiner der Beteiligten den Zusammenstoß verhindern. Es entstand ein erheblicher Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro. Beide Fahrer wurden ins Krankenhaus eingeliefert und konnten dort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.
TV Beitrag: The Arctic Challenge 2014 – Die Revolution des Halfpipe Snowboarden

TV Beitrag: The Arctic Challenge 2014 – Die Revolution des Halfpipe Snowboarden

Hit-TV.eu Sport, Norwegen, Oslo, Snowboard, Sport, TV / Video, Wintersport
Terje Haakonsen glaubt, dass die Standardisierung der Pipes und der Wettkampfformate das Interesse an der Halfpipe immer weiter erlahmen lässt. Er hat beobachtet, dass immer weniger junge Rider sich zu Beginn ihrer Karriere in der Halfpipe vergnügen. Deshalb startet er jetzt ein Experiment: Er will den „Freestyle“ in die Halfpipe zurückbringen. Dabei wird er nicht nur verschiedene Wettkampfformate ausprobieren, sondern die Pipe auch mit zusätzlichen Hindernissen ausstatten. Dafür hat er ausdrücklich keine endgültige Formel vorgesehen. Die Arctic Challenge 2014 ist als „Work in Progress“ konzipiert, der ständigen Veränderungen unterworfen ist – bei Shapern und Ridern ist Kreativität gefragt! Beim Finale am 15. März soll den zahlreichen neugierigen Zuschauern dann ein innovatives Feuerwerk
Küchenbrand in Zwickau

Küchenbrand in Zwickau

Brand, Feuerwehr, PD Zwickau
Zwickau – (md) Am Freitag kam es gegen 10:20 Uhr aus noch unbekannter Ursache in einer Küche in der Katharinenstraße 32 zu einem Brand. Der 73-jährige Mieter, ein 67-jähriger Nachbar und ein 42–jähriger Polizeibeamter wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus gebracht. Die Berufsfeuerwehr Zwickau und die Freiwilligen Feuerwehren Pöhlau und Mitte kamen zum Löscheinsatz. Bis 11:10 Uhr kam es auf Grund der Löscharbeiten zu Behinderungen im Straßenverkehr. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Die Wohnung ist zur Zeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Quelle: PD Zwickau
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 04.04.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz OT Ebersdorf – Tatverdächtiger nach Sachbeschädigung gestellt (Ki) Nach dem Hinweis eines Zeugen (24) konnten Polizisten am Donnerstagabend einen 27-jährigen Mann an der Dresdner Straße, unweit des Weißen Weges, stellen. Er ist verdächtig, die dort stationierte Geschwindigkeitsmessanlage mit Farbe beschädigt zu haben. Der Zeuge hatte gegen 22.30 Uhr den Polizeinotruf gewählt, weil ihm ein Transporter aufgefallen war. Dieser fuhr mehrmals am „Blitzer“ vorbei. Als der Zeuge selbst die Messanlage in Augenschein nahm, war auf ihr Farbe in Rosa/Orange. Polizisten konnten kurz darauf den Transporter ausfindig machen. Einer der drei Insassen war der 27-Jährige. Er hatte rosa/orange Farbe an einer Hand. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann aus dem Polizeirevier entlas
CPSV Volleys kämpfen in Lohhof um die Plätze

CPSV Volleys kämpfen in Lohhof um die Plätze

CPSV Volleys, Sport, Volleyball
Um wichtige Punkte im Kampf um die Plätze geht es für die CPSV Volleys am kommenden Wochenende in Unterschleißheim. Der SV Lohhof steht aktuell punktgleich nur einen Tabellenrang vor den Chemnitzerinnen. Im Hinspiel gingen die CPSV-Damen mit 3:1 als Sieger vom Feld. In einer hart umkämpften Begegnung übernahmen zunächst die Gäste die Führung. Chemnitz nutzte jedoch seinen Heimvorteil und sicherte sich die nachfolgenden Sätze und so drei Punkte. Für Lohhof eine von zahlreichen Auswärtsniederlagen. Noch schlechter sogar das Bild bei den Volleys, die in dieser Saison erst zwei Mal auswärts punkten konnten. Auch bei den Heimspielen tun sich bei beiden Vereinen Parallelen auf. Mit nur zwei Niederlagen in dieser Saison untermauert das Team aus Bayern seine Heimstärke. Auch Chemnitz holte sein
Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitztipps der Polizeidirektion Chemnitz

Blitzer, Blitztipps, PD Chemnitz, Verkehrsmeldung
(Kg) Täglich sind auf den Autobahnabschnitten der Polizeidirektion Chemnitzzwischen Berbersdorf und Landesgrenze Thüringen (A 4) sowie zwischen Kreuz Chemnitz und Stollberg-Nord (A 72) und den Bundesstraßen im Direktionsbereich Videomessfahrzeuge unterwegs.Auf den Autobahnen ist auch mit Abstandskontrollen zu rechnen !Auf den Autobahnabschnitten der BAB 72 und BAB 4 im Raum Chemnitz,auf denen dauerhaft oder zeitweilig Geschwindigkeitsbeschränkungen eingerichtet sind, muss zudem täglich mit Geschwindigkeitskontrollengerechnet werden.Geschwindigkeitskontrollen in der Woche vom 07.04.2014 bis 13.04.2014 Im Bereich der Polizeidirektion Chemnitz sind in der 15. Kalenderwoche u.a.folgende Geschwindigkeitskontrollen vorgesehen:Chemnitz
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 04.04.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 04.04.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Kriminalitätsgeschehen Stadtgebiet Leipzig Auf der Suche nach Streit… Ort: Leipzig-Liebertwolkwitz, Kirchstraße Zeit: 02.04.2014, gegen 07:45 Uhr …war gestern ein Leipziger (29) in Liebertwolkwitz. An der örtlichen Kirche versuchte er, zwei Sandsteinsäulen umzuwerfen, was ihm bei einer auch gelang. Die zweite blieb zum Glück stehen. Eine Zeugin beobachtete den 29-Jährigen und forderte ihn auf, sein Tun zu unterlassen. Daraufhin verzog er sich unter beleidigenden Gesten, während sie die Polizei informierte. Schnell hatten die Ordnungshüter die Anschrift des Randalierers erreicht und siehe da: Nicht nur, dass er Kircheneigentum beschädigt hatte, nein, er stand zusätzlich noch zur Fahndung. Der Haftbefehl, der auf zwei Jahre Gefängnis lautete, wurde noch am selben Vormittag vollstreckt
Eispiraten wollen Traditions-Derbys für sich entscheiden

Eispiraten wollen Traditions-Derbys für sich entscheiden

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Für die Eispiraten Crimmitschau kommt es am kommenden Wochenende zum direkten Hin- und Rückspiel mit den Selber Wölfen. Während die Westsachsen am morgigen Freitag (04.04.2014 – 20:00 Uhr) auswärts antreten müssen, steht dies den Oberfranken am Sonntag (06.04.2014 – 17:00 Uhr) bei ihrem Gastspiel im Sahnpark bevor. Für die Crimmitschauer geht es dabei um wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.Die Selber Wölfe sind nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Mit Platz 1 belegte die Mannschaft der Oberfranken den bestmöglichen Tabellenplatz in der Oberliga Süd und weist doch einige Qualitäten auf. Zudem kommt laut Eispiraten Trainer Fabian Dahlem der Fakt, dass die Oberligisten ohne Druck befreit aufspielen können.Die Crimmitschauer setzen in beiden Spielen auf ihre bewährten
246 Einschreibungen im ADAC Kart Masters 2014

246 Einschreibungen im ADAC Kart Masters 2014

ADAC, Galerien, Kart, Kart, Motorsport, Motorsport, Sport
? Teilnehmerrekord bei den Schaltkarts (KZ2) ? Fünf Rennen auf den besten Strecken Deutschlands ? KF-Klasse wird 2014 nicht ausgetragenZum offiziellen Einschreibeschluss des ADAC Kart Masters am 31. März 2014 erfreut sich Deutschlands stärkste Kartrennserie mit 246 Einschreibungen einem großen Zuspruch. Lediglich die KF Klasse wird nach nur fünf bezahlten Nennungen 2014 nicht ausgetragen.Mit 63 Einschreibungen hat die Getriebeklasse KZ2 in dieser Saison das teilnehmerstärkste Feld, knapp gefolgt von den X30 Senioren mit 57 Einschreibungen. Diese beiden Klassen sowie die Bambini, mit 45 Einschreibungen, wurden aufgrund der großen Nachfrage auf 51 Maximalteilnehmer aufgestockt. Über eine mögliche Erhöhung der X30 Junioren mit momentan 39 Einschreibungen auf 51 Teilnehmer wird in
Brand in einem Mehrfamilienhaus in Chemnitz

Brand in einem Mehrfamilienhaus in Chemnitz

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
Gestern 19:30 Uhr brannte es in Chemnitz in einem Mehrfamilienhaus in der Einsiedler Straße in Altchemnitz.In einer im EG des Wohnhauses befindlichen Praxis für Physiotherapie kam es in einem Raum zu einem Brand. Durch den Brand kam es zu einer leichten Rauchentwicklung. Durch die Feuerwehr wurde das Feuer mit einem C-Rohr gelöscht. Durch einen Trupp unter schwerem Atemschutz wurde das Treppenhaus kontrolliert. Die Praxis sowie der Treppenraum wurden mittels Belüftungsgerät belüftet. Der Brand konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden. Es wurden 5 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst versorgt. Im Einsatz waren: Berufsfeuerwehr Wache 1 mit 5 Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften Berufsfeuerwehr Wache 2 mit 2 Fahrzeugen und 8 Einsatzkräften Freiwill
Traum-Start in Lissabon – drei Volkswagen Piloten in Portugal vorn

Traum-Start in Lissabon – drei Volkswagen Piloten in Portugal vorn

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
? Rallye Portugal: zeremonieller Start in Estoril, erste WP in Lissabon ? Ogier, Latvala und Mikkelsen auf den Plätzen eins, zwei und dreiWolfsburg (03. April 2014). Emotionaler Auftakt in Estoril, perfekter Beginn im Rallye-Tempo in Lissabon – Volkswagen ist erfolgreich in die Rallye Portugal gestartet. Bestzeit für Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F), Platz zwei und drei für Jari-Matti Latvala/Miikka Anttila (FIN/FIN) und Andreas Mikkelsen/Mikko Markkula (N/FIN) – auf den ersten 3,27 von 339,48 Kilometern des vierten Saisonlaufes zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) lagen alle drei Polo R WRC an der Spitze. Die Zuschauerprüfung in Lissabon bildete den Auftakt zur härtesten Rallye der Saison. Nach dem Beginn auf Asphalt stehen am Freitag, Samstag und Sonntag 15 weitere Wertung
Drogenhändler geschnappt

Drogenhändler geschnappt

Drogen, PD Chemnitz
(Ki) Zwei mutmaßliche Drogenhändler (26, 28) hat die Polizei in den letzten Tagen festgenommen. Einer von ihnen, ein 26–Jähriger aus Freiberg, sitzt seit Donnerstag hinter Gittern.Am Dienstagnachmittag (1. April 2014) kontrollierten Bereitschaftspolizisten in der Reitbahnstraße einen 28-jährigen Radfahrer. Bei ihm fanden sie drei Tütchen mit kristalliner Substanz. Der Drogenschnelltest zeigte an, dass es sich um Amphetamine handelt. In den drei Tütchen waren insgesamt 17,8 g Crystal. Außerdem hatte der junge Mann eine Feinwaage und 650 Euro Bargeld einstecken. Die Geldsumme setzte sich so zusammen, dass sich der Verdacht ergab, dass es sich um den Erlös aus Rauschgiftverkäufen handelt. In seiner Wohnung entdeckte man dann noch gut 15 g Marihuana, ein halbes Gramm Crystal sowie 282 Eu
Unfall auf der B6 – zwei verletzte Personen

Unfall auf der B6 – zwei verletzte Personen

PD Görlitz, Unfall
02894 Reichenbach/O.L., Ober Reichenbach, Kreuzung B6 / S 124 03. April 2014, 16:46 Uhr Der Fahrer eines grauen Pkw Opel Astra befuhr die S 124 in Richtung Reichenbach. An der Kreuzung stieß er aus bislang unbekannter Ursache mit einem auf der Bundesstraße in Richtung Görlitz fahrenden schwarzen Pkw Audi A4 zusammen. Der 52-jährige Audi-Fahrer und der 20-jährige Opel-Fahrer wurden verletzt. Rettungswagen brachten sie in ein Krankenhaus. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 10.000 Euro. Zur Rettung der Verletzten, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Unfallstelle musste die Bundesstraße vorübergehend gesperrt werden. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Quelle: PD Zwickau