ADAC Sachsen unterstützt Verein für Knochenmarkspenden Sachsen e.V.

ADAC

Im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic wird auch der Verein für Knochenmarkspenden Sachsen e.V. mit einem Stand vertreten sein. Der Verein, welcher 1997 gegründet wurde, hat sich Aufbau, Pflege und Erweiterung einer Blutstammzell-Spenderdatei in Sachsen zur Aufgabe gemacht und bisher über 40.000 Spender gewonnen.

Zur ADAC Sachsenring Classic wird der Verein am Sachsenring mit seinen freiwilligen Helfern informieren und aufklären. Alle 45 Minuten erkrankt in Deutschland ein Mensch an Leukämie. Für zahlreiche Patienten ist die Übertragung von Stammzellen die einzige Heilungsmöglichkeit. In diesem Zusammenhang wird der Verein für Interessierte eine Typisierung mittels Watteträger, d.h. ohne Blutabnahme, anbieten.

Die Mitarbeiter des Vereins sind am Sachsenring durch ihre T-Shirts mit dem Aufdruck „Das Erzgebirge gegen Blutkrebs“ gut erkennbar. Der zentrale Anlaufpunkt für die Helfer wird sich in Nähe des ADAC Turmes befinden.
Klaus Klötzner, Vorstand Sport des ADAC Sachsen: „Für uns ist es eine Selbstverständlichkeit, den Verein für Knochenmarkspenden im Rahmen der ADAC Sachsenring Classic bestmöglich zu unter-stützen.“



Quelle: ADAC Sachsen

 






%d Bloggern gefällt das: