Polizei Direktion Zwickau: Informationen 01.04.2014

Polizei22

Betrunkener tyrannisiert Autofahrer

Hohenstein-Ernstthal – (jm) Ein Betrunkener (29) hat am Montagabend auf der Schubertstraße mehrere Autofahrer angegriffen und gegen ihre Fahrzeuge getreten. Der Polizei gelang es nur mit Pfefferspray den aufgebrachten und wild um sich schlagenden Mann zu bändigen. Er wurde schließlich in die Psychiatrie eingewiesen. Unterdessen suchen die Beamten Zeugen und weitere Opfer des Vorfalls.
Hinweise nimmt die Polizei in Glauchau entgegen, Telefon 03763/ 640.

Enten und Fische gestohlen

Limbach-Oberfrohna – (jm) Am Hohen Hain haben Diebe in der Nacht zu Montag einen Kleingarten buchstäblich geplündert. Angaben des Eigentümers zufolge stahlen die Unbekannten knapp ein Dutzend Entenküken, mehrere Hühner, sechs Kois, einen Mopedanhänger und verschiedene Werkzeuge. Zu den Tätern und deren Motiv gibt es noch keine Hinweise. Der Schaden beträgt mehr als 1.000 Euro.
Informationen bitte an die Polizei in Glauchau, Telefon 03763/ 640.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Traktor wird zur Zapfsäule

Reuth, OT Dehles – (jm) Auf einem Firmengrundstück an der Ringstraße haben Kraftstoffdiebe übers Wochenende den Tank eines Traktors angezapft. Schätzungen zufolge verschwanden mit den Tätern knapp 150 Liter Diesel. Der Gesamtschaden beträgt knapp 300 Euro.

Container geht in Flammen auf

Plauen – (jm) Hinter einem Supermarkt an der Hofer Straße ist am Montagabend ein Papiercontainer in Flammen aufgegangen. Auch die Fassade des Discounters wurde in Mitleidenschaft gezogen. Wie hoch der Schaden ist blieb bislang offen. Die Polizei ermittelt bereits wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

Plauen – (jm) Vor einem Baumarkt an der Äußeren Reichenbacher Straße hat am Montagnachmittag ein Unbekannter mit seinem Wagen einen anderen Pkw gestreift. An dem betroffenen Audi entstand ein Schaden von rund 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen. Hinweise bitte an das Revier in Plauen, Telefon 03741/ 140.

Verursacher türmt nach Parkplatzunfall

Oelsnitz – (jm) Auf dem Friedhofsparkplatz am Görnitzer Weg hat am Montagnachmittag ein unbekanntes Fahrzeug einen schwarzen Kia beschädigt. Die Reparaturkosten werden auf rund 500 Euro geschätzt. Weil der Verursacher das Weite suchte, ermittelt nun die Polizei. Hinweise nimmt das Revier in Plauen entgegen, Telefon 03741/ 140.

Kleinkind bei Unfall verletzt

Markneukirchen – (jm) Ein drei Wochen altes Baby ist am Dienstagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der Adorfer Straße verletzt worden. Das Mädchen und seine Mutter (26) kamen zur Beobachtung ins Krankenhaus. Das Auto der beiden war beim Abbiegen von einem anderen Pkw gerammt worden. Dessen Fahrer (29) übersah den haltenden Wagen. Schätzungen nach beträgt der Schaden etwa 6.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Zwickau



Radfahrerin stürzt schwer

Zwickau – (jm) Bei einem Unfall an der Ecke Werdauer-/Robert-Blum-Straße ist am Dienstagmorgen eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die 23-Jährige kam ins Krankenhaus. Eigenen Angaben zufolge hatte ihr ein Lkw die Vorfahrt genommen. Beim Versuch dem Lastwagen auszuweichen geriet sie an die Bordsteinkante und stürzte. Um den Fall rekonstruieren zu können, sucht die Polizei Zeugen. Hinweise bitte an den Unfalldienst in Reichenbach, Telefon 03765/ 500.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Kabeldiebe nehmen Stromleitung mit

Neukirchen/Pleiße – (jm) In der Nacht zu Montag haben Diebe auf einer Baustelle an der Dänkritzer Straße ein hundert Meter langes Starkstromkabel gestohlen. Der Schaden liegt bei mehr als 1.000 Euro. Womöglich hatten es die Langfinger auf das Kupfer in der Leitung abgesehen.

Hoher Schaden durch Vorfahrtsfehler

Neukirchen – (jm) Knapp 18.000 Euro Schaden sind am Montagmorgen beim Zusammenstoß von zwei Autos an der Ecke von Brücken- und Werdauer Straße entstanden. Auslöser des Unfalles war ein 42-Jähriger. Er nahm beim Abbiegen mit seinem Wagen einem anderen Auto (Fahrerin 38) die Vorfahrt. Verletzt wurde niemand.

Landkreis Zwickau – Polizeirevier Glauchau

Auto rutscht in Graben

Schönberg, OT Tettau – (jm) Auf der Kreisstraße (7376) zwischen Tettau und Pfaffroda ist am Montagmorgen ein Mann bei einem Unfall schwer verletzt worden. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der Wagen des 37-Jährigen von der Fahrbahn ab und rutschte in den Seitengraben. Am Auto entstand Totalschaden.

BAB 72

Lastwagenladung verschwindet über Nacht

BAB 72/Beuthenbach – (jm) Während der Fahrer auf dem Autobahnrastplatz Beuthenbach in seiner Kabine schlief, haben Unbekannte in der Nacht zu Dienstag einen Großteil der Lastwagenladung gestohlen. Angaben des Fuhrunternehmens nach fehlen nun fünf Paletten mit Arbeitsschuhen. Die exakte Schadenshöhe blieb bisher noch offen.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: