Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.03.2014

Polizei04

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Leichtkraftrad kollidiert mit Pkw

Adorf – (hje) An der Einmündung der Elsterstraße auf die Bundesstraße 92 verunglückte am Sonntagnachmittag der Fahrer eines Leichtkraftrades Yamaha und verletzte sich dabei schwer. Der 16-jährige Fahrer des Leichtkraftrades wollte nach links auf die Bundesstraße in Richtung Adorf abbiegen und übersah einen von links kommenden Pkw VW. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Leichtkraftradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen und dort stationär aufgenommen. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen summiert sich auf 5.000 Euro. Der Zentrale Verkehrsunfalldienst bittet um Zeugenhinweise zum Unfallhergang, Telefon 03765 500.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Motorrad kommt ins Rutschen

Limbach, OT Mühlwand – (hje) In Mühlwand stürzte am Sonntagnachmittag ein Motorradfahrer und seine Sozia verletzte sich bei dem Sturz schwer. Gegen 17:40 Uhr fuhr der 39-Jährige mit seiner BMW auf einer Straße in Höhe des Alaunwerkes bergauf, als er in einer Rechtskurve ins Rutschen kam und stürzte. Seine 35-jährige Ehefrau wurde in einem Krankenhaus stationär aufgenommen. Am Motorrad entstand nur geringer Sachschaden.



Landkreis Zwickau – Polizeirevier Werdau

Einbruch in Villa

Neukirchen/Pleiße – (hje) In eine in Rekonstruktion befindliche und nur teilweise bewohnte Villa auf der Bahnhofstraße in Neukirchen wurde eingebrochen. Im Tatzeitraum vom 22. März bis Sonntagnachmittag gegen 17:30 Uhr drangen unbekannte Täter in die Villa ein und entwendeten daraus Haushaltsgeräte, wie z. B. eine Waschmaschine und eine Espresso-Maschine sowie umfangreiches Porzellangeschirr. Ein Teil des Diebesgutes wurde auf der Hausterrasse für die spätere Abholung bereitgestellt. Zur Schadenshöhe gibt es noch keine Angabe. Die Kriminalpolizeiinspektion bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 4284480.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: