Elfjährige durch Hundebiss schwer verletzt

PolizeiZeit:       30.03.2014, 14.10 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Sonntagnachmittag ist ein elfjähriges Mädchen durch einen Hund schwer verletzt worden.

Die Elfjährige war mit einer Freundin und deren Verwandten auf dem Sportspielplatz an der Gamigstraße. Als sie sich im Bereich der Laufbahn aufhielt, kamen plötzlich zwei Hunde auf sie zugerannt. Sie bellten das Mädchen an und einer der Hunde biss das Kind mehrfach. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Hundehalter (35) hatte sich nach dem Vorfall mit den Hunden vom Ort entfernt. Polizeibeamte konnten ihn anschließend in einer Wohnung an der Gamigstraße ausfindig machen. Der Mischlingshund, welcher das Kind angegriffen hatte, wurde beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht.



Die Polizei ermittelt gegen den 35-Jährigen wegen Körperverletzung. (ju)

Quelle: PD Dresden






%d Bloggern gefällt das: