Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 31. März 2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.03.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 31.03.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier Plauen Bungalow brennt vollständig nieder Oelsnitz – (jm) In einer Gartenanlage an der Plauenschen Straße ist in der Nacht zu Montag ein Bungalow in Flammen aufgegangen. Das Gebäude brannte vollkommen nieder. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Unterdessen ist bislang noch unklar, was die Flammen auslöste. Brandursachenermittler der Polizei gehen dieser Frage derzeit auf den Grund. Wegen der Löscharbeiten kam es für mehrere Stunden zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Polizei stoppt betrunkenen Fahrer Plauen, OT Haselbrunn – (jm) Auf der Pausaer Straße hat die Polizei am Sonntagnachmittag einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Mann (44) saß mit 1,22 Promille hinter dem Steuer seines Fahrzeugs. Gegen ihn wird ermittelt. Ve
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.03.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.03.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Mit dem Fahrrad gekommen… Ort: Leipzig-Gohlis, Lützowstraße, Tiefgarage Zeit: Im Zeitraum vom 30.03.2014 zwischen 06:45 Uhr und 10:00 Uhr … und mit einem Motocross-Bike verschwunden. Der dreiste Dieb vom Sonntag in den Gohlis-Arkaden war wohl unterwegs auf der Suche nach geeignetem Diebesgut. Dass er dabei ein Motorrad finden würde, hatte er sich sicher selbst nicht gedacht. Ansonsten wäre er wohl kaum mit dem Fahrrad gekommen, welches er dann am Tatort zurücklies. Auf seiner Tour hatte er einen Peugeot Kasten in der Garage entdeckt, in dem sich zwei Motorräder befanden. Die KTM 250 EXC-F wollte er haben. Hierfür schlug er eine Scheibe  der Kofferraumklappe ein und öffnete somit das Heck. Den Peugeot hatte er dafür allerdings noch nach vorn schieben müssen, da der rückwärts eingeparkt
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.03.2014 (2)

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.03.2014 (2)

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Lutherviertel – Einkaufsmarkt ausgeräumt/Zeugengesuch(Ki) Einen Einkaufsmarkt in der Blücherstraße räumten Einbrecher im Verlaufe des zurückliegenden Wochenendes aus. Die Täter nahmen den gesamten Zigarettenbestand und darüber hinaus Alkohol, Kosmetik und Lebensmittel mit. Der Wert der Waren umfasst ca. 10.000 Euro. In den Markt gelangten die Unbekannten, indem sie die Eingangstür aufgehebelt haben. Die Tatzeit liegt zwischen Samstag, 14.30 Uhr, und Montag,6.45 Uhr. Wer hat in dieser Zeit Wahrnehmungen gemacht, die mit dem Einbruch zusammenhängen könnten? Wem sind Personen/Fahrzeuge im Bereich des Einkaufsmarktes aufgefallen, die mit der Tat zu tun haben könnten? Hinweise erbittet die PD Chemnitz unter Tel. 0371 387-2279.OT Schloßchemnitz – Tätlich
Volkswagen gefordert: harte Zeiten für den Polo R WRC in Portugal

Volkswagen gefordert: harte Zeiten für den Polo R WRC in Portugal

Galerien, Motorsport, Motorsport, Rallye, Rallye, Sport, VW, WRC
Rauer Schotter fordert Mensch und Material Volkswagen Duos starten als WM-Erste, -Zweite und -Vierte Fünf Testtage vor viertem Saison-Lauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)Wolfsburg (31. März 2014). Die schroffsten Wertungsprüfungen des Jahres versus Rallye-Weltelite – die Rallye Portugal (03.–06. April) bildet eine der größten technischen und fahrerischen Herausforderungen im WM-Kalender. Die drei Volkswagen Werksduos erwarten beim vierten Saisonlauf der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) neben rauem, grobem Schotter auf hartem Untergrund auch technisch anspruchsvolle und angesichts unzähliger Kuppen und Kurven schwer einsehbare Passagen. Die Titelverteidiger Sébastien Ogier/Julien Ingrassia (F/F) eröffnen nach neuem Reglement als WM-Spitzenreiter die Strecke. Ihre Teamkol
Den Slip als Versteck missbraucht

Den Slip als Versteck missbraucht

PD Leipzig
Ort: Leipzig, Biedermannstraße Zeit: 30.03.2014, gegen 18:00 UhrDie diebische Elster war wieder unterwegs. Diesmal jedoch nicht in einem Krankenhaus im Leipziger Norden, sondern in einer Klinik in Connewitz. Mittlerweile hinreichend bekannt ist die 40-jährige Leipzigerin in verschiedenen Krankenhäusern wegen ihrer Affinität zum Tablettendiebstahl. Gestern wurde sie in der Notaufnahme eines Connewitzer Klinikums erwischt, als sie sich als Krankenschwester der Klinik ausgab und Tabletten vom Personal einforderte. Getarnt hatte sie sich mit einem Polo-Shirt und den passenden Hosen, welche sie direkt aus der Krankenhaus-Wäscherei gestohlen hatte. Damit wirkte sie optisch so, als gehöre sie dazu. Nun zog sie los, um – angeblich – für andere Patienten Schlaf- und Schmerztabletten zu besor
Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.03.2014

Polizei Direktion Dresden: Informationen 31.03.2014

PD Dresden, Polizeibericht
Rechte Schmierereien in KlotzscheZeit:       29.03.2014, 18.00 Uhr bis 30.03.2014, 09.30 Uhr Ort:        Dresden-KlotzscheEin Mitarbeiter der Christuskirche am Boltenhagener Platz musste am Sonntagmorgen feststellen, dass Unbekannte in der Nacht ein Hakenkreuz an die Kirchentür geschmiert hatten. Das Kreuz war mit roter Farbe in einem Ausmaß von 85 cm x 85 cm gezeichnet. Weiterer Schmierereien und Hakenkreuze stellten die Beamten in der Umgebung an einen Stromverteilerkasten, einen Kleidercontainer sowie einer Mauer fest. Schadensangaben liegen noch nicht vor.Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen. (ju)Einbruch in VerkaufscontainerZeit:       29.03.2014, 19.00 Uhr bis 30.03.2014,
Rahel Frey startet für YACO Racing im ADAC GT Masters

Rahel Frey startet für YACO Racing im ADAC GT Masters

ADAC, GT Masters, Motorsport, Sport
• Zweite Saison für Rahel Frey in der „Liga der Supersportwagen“• Schweizerin startet im Audi R8 von YACO Racing• Philip Geipel Teamkollege der ehemaligen DTM-PilotinRahel Frey (28, CH) startet in einem Audi R8 in ihre zweite Saison im ADAC GT Masters. Die ehemalige DTM-Pilotin tritt ab dem Saisonstart der „Liga der Supersportwagen“ in der etropolis Motorsport Arena Oschersleben (25. bis 27. April) gemeinsam mit Philip Geipel (27, Plauen) für YACO Racing an. „Wir freuen uns, dass Rahel Frey in diesem Jahr in unserem Team fährt“, sagt Uwe Geipel, Teamchef von YACO Racing. „Sie war unsere Wunschkandidatin für unsere zweite Saison mit dem Audi R8 im ADAC GT Masters und es ist toll, dass es geklappt hat.“„Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit YACO Racing“, so Rahel Frey.
Kartenvorverkauf für Traditionswochenende gegen die Selber Wölfe startet

Kartenvorverkauf für Traditionswochenende gegen die Selber Wölfe startet

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Tickets am Dienstag von 18:00 bis 20:00 Uhr in der Sportsbar erhältlichAm morgigen Dienstag (01.04.2014) können sich Fans der Eispiraten Crimmitschau Tickets für das am Freitag in Selb stattfindenden Auswärtsspiel ihrer Eispiraten sichern. Von 18:00 bis 20:00 Uhr findet der Vorverkauf der Karten in der Sportsbar im Kunsteisstadion statt. Die Vollzahler-Stehplatz-Tickets sind für einen Preis von 11,00 Euro erhältlich, ermäßigte Karten wurden für den Vorverkauf nicht freigegeben. Aufgrund des zu erwartenden hohen Interesses weisen die Eispiraten darauf hin, das sie nur ein begrenztes Kontingent an Eintrittskarten erhalten haben, die möglicherweise schnell vergriffen sind. Darüber hinaus weisen die Eispiraten auch für das mit großem Interesse erwartete Heimspiel gegen Selb am Sonntag, 0
Elfjährige durch Hundebiss schwer verletzt

Elfjährige durch Hundebiss schwer verletzt

PD Dresden
Zeit:       30.03.2014, 14.10 Uhr Ort:        Dresden-ProhlisSonntagnachmittag ist ein elfjähriges Mädchen durch einen Hund schwer verletzt worden.Die Elfjährige war mit einer Freundin und deren Verwandten auf dem Sportspielplatz an der Gamigstraße. Als sie sich im Bereich der Laufbahn aufhielt, kamen plötzlich zwei Hunde auf sie zugerannt. Sie bellten das Mädchen an und einer der Hunde biss das Kind mehrfach. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht.Der Hundehalter (35) hatte sich nach dem Vorfall mit den Hunden vom Ort entfernt. Polizeibeamte konnten ihn anschließend in einer Wohnung an der Gamigstraße ausfindig machen. Der Mischlingshund, welcher das Kind angegriffen hatte, wurde beschlagnahmt und ins Tierheim gebracht.Die Polizei ermittelt
PD Görlitz, Polizeibericht
Fernfahrerstammtisch zum Thema: Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung BAB 4, Görlitz - Dresden, Rastanlage Oberlausitz-Nord 02.04.2014, ab 18:00 Uhr Die Autobahnpolizei Bautzen lädt ein: Am Mittwochabend um 18:00 Uhr wird in der Raststätte Oberlausitz-Nord der Fernfahrerstammtisch stattfinden. Die diesmalige Veranstaltung beschäftigt sich mit den Neuerungen in der Straßenverkehrsordnung (StVO) und richtet sich nicht nur an Berufskraftfahrer, sondern eigentlich an jeden, der auf der Straße mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist. Bereits letztes Jahr wurden einzelne Bereiche in der StVO geändert. Viele haben davon gehört, viele haben davon gelesen und viele haben bestimmt auch nachgelesen. Aber was hat sich denn wirklich geändert und welche Verkehrsteilnehmer sind am meisten betroffen?
Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.03.2014

Polizei Direktion Leipzig: Informationen 31.03.2014

PD Leipzig, Polizeibericht
Stadt LeipzigDiebstahl PkwOrt: Leipzig, OT Paunsdorf, Döllingstraße Zeit: 29.03.2014, 20:30 Uhr – 30.03.2014, 13:00 UhrUnbekannter Täter entwendete einen blauen Pkw Opel Kadett, Stufenheck mit dem amtlichen Kennzeichen L - JF 1956. Der Pkw war mittels einer Lenkradsperre gesichert. An der Heckscheibe befindet sich ein Aufkleber in der Farbe Pink mit der Aufschrift: „Elfen haben doofe Ohren“. Der Zeitwert des Fahrzeuges wird mit ca. 500 Euro angegeben. (Vo)Wachsames Auge ertappt „Schmierfinken“Ort: 04229 Leipzig, Weißenfelser Straße Zeit: 30.03.2014; 22:40 UhrOffensichtlich vermuteten drei Männer (18, 23, 29) im Schutze der Dunkelheit nicht ertappt zu werden, während sie mit schwarzer Farbe eine wellenförmige „Grafik“ in einer Höhe von ca. 90 – 170 cm und einer L
Frau in Kleinlaster eingeklemmt in Auerbach

Frau in Kleinlaster eingeklemmt in Auerbach

PD Zwickau, Unfall
Bei einem folgenschweren Auffahrunfall ist am Montagmorgen eine junge Frau in ihrem Kleinlaster eingeklemmt worden. Die 26-Jährige kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ermittlungen der Polizei zufolge übersah sie an der Kreuzung von Bahnhof- und Bundesstraße 169 einen haltenden Lastwagen (Fahrer 59). Daraufhin schob sich der kleinere Lkw unter das Heck des größeren. Der Schaden wird auf rund 33.000 Euro geschätzt. Wegen der Berge- und Räumarbeiten war die Bahnhofstraße für knapp zwei Stunden voll gesperrt. Quelle: PD Zwickau
Brand in leerstehender Villa – Zeugenaufruf

Brand in leerstehender Villa – Zeugenaufruf

Brand, Feuerwehr, PD Dresden
Brand in leerstehender Villa - ZeugenaufrufZeit:       31.01.2014, gegen 02.00 Uhr festgestellt Ort:        Dresden-NeugrunaIn der vergangenen Nacht kam es zum Brand in einer leerstehenden Villa an der Tolkewitzer Straße.Ein Anwohner hatte ein Klirren gehört und aus dem Fenster gesehen. Dabei hatte er den Brand in der Villa bemerkt. Er konnte zudem eine dunkel gekleidete Person beobachten, die von Brandort wegging.Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr hatte sich das Feuer bereits bis ins Obergeschoss ausgebreitet. Personen wurden nicht verletzt. Angaben zur Schadenshöhe liegen nicht vor.Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.Zeugen, welche in der Nacht verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Brandortes bemerkt hab
Polizei Einsätze im Asylbewerberheim Hoyerswerda

Polizei Einsätze im Asylbewerberheim Hoyerswerda

PD Görlitz
28-jähriger Bewohner des Asylbewerberheims verletzt sich und löst damit Rettungseinsatz ausHoyerswerda, Dillinger Straße29.03.2014, gegen 19:00 UhrAm Samstagabend kamen Polizei und Rettungskräfte im Asylheim Hoyerswerda zum Einsatz. Vorausgegangen war eine Meldung aus einem nahegelegenen Einkaufsmarkt. Ein 28-jähriger Heimbewohner sollte, so die Mitteilung eines Marktmitarbeiters, einen Ladendiebstahl begangen haben. Als Polizeibeamte im Heim erschienen, um den Sachverhalt zu überprüfen, kamen ihnen andere Heimbewohner entgegen und teilten ihnen mit, dass sich eben ein Mitbewohner an einer Glasscherbe verletzt habe. Die Polizisten forderten daraufhin sofort einen Notarzt an, der den 28-Jährigen in der Folge in ein Krankenhaus bringen ließ. Dabei stellte sich heraus, dass es
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.03.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 31.03.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
Chemnitz   Stadtzentrum – Passant ging auf Frau los/Zeugengesuch(Ki) Ein unbekannter Mann ging am Freitagmittag in der Mühlenstraße, nahe des Edeka-Marktes, auf eine Frau (42) los. Sie wurde von dem Unbekannten beschimpft und er versuchte, ihr das Kopftuch herunterzureißen. Als die Frau sich dagegen wehrte, wurde sie von dem  Mann gepackt, geschlagen und getreten. Als Passanten der Frau zu Hilfe kamen, suchte der Unbekannte das Weite in Richtung Mühlenstraße. Die 42-Jährige trug leichte Verletzungen davon. Sie alarmierte die Polizei. Die Tatortbereichsfahndung nach dem Täter (ca. 1,70 m groß, bekleidet mit Jeans, schwarzer Jacke) blieb ohne Erfolg. Die Ermittlungen hat das Dezernat Staatsschutz der Chemnitzer Kriminalpolizei übernommen. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann weiter
Zwei Menschen starben bei Verkehrsunfall

Zwei Menschen starben bei Verkehrsunfall

PD Dresden, Unfall
Zeit:       30.03.2014, 19.15 Uhr Ort:        Dippoldiswalde, OT SchmiedebergGestern Abend sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 170 zwei Menschen ums Leben gekommen.Der Fahrer (28) eines Mercedes C 220 war auf der Bundesstraße zwischen Altenberg und Dippoldiswalde unterwegs. Kurz nach dem Abzweig zur B 171 erfasste der Mann mit seinem Auto ein älteres Ehepaar (78, 78), welches die Straße überqueren wollte. Durch den Aufprall erlitten der Mann und die Frau schwerste Verletzungen und verstarben noch an der Unfallstelle.Auch ein Motorradfahrer (39) wurde in den Unfall involviert. Der Mann fuhr in Richtung Altenberg und sah vor sich den Unfall. In der Folge bremste er stark ab, verlor die Kontrolle über seine Maschine und stürzte. Er blieb unverletzt.Im Zuge des Verkehrsunf
Schwerer Motorradunfall

Schwerer Motorradunfall

PD Leipzig, Unfall
Ort: Eilenburg, Bergstraße/Marienstraße Zeit: 30.03.2014, 15:50 UhrEin 45-jähriger Pkw Honda-Fahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die Marienstraße und bog verbotswidrig nach links in die Bergstraße ein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem im Gegenverkehr befindlichen 60- jährigen Motorradfahrer einer Suzuki GS 500 E. Der Kradfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste sofort in ein Krankenhaus nach Leipzig gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 6.000 Euro. Gegen den Honda-Fahrer wurde eine Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall eingeleitet. (Vo) Quelle: PD Leipzig   
TV Beiträge: Berliner Halbmarathon 2014

TV Beiträge: Berliner Halbmarathon 2014

Berlin, Deutschland, Galerien, Hit-TV.eu Sport, Sport, TV / Video
Komon gewinnt Debüt mit Weltklassezeit, Pollmächer überzeugt, Bekele schnellste Frau und Mockenhaupt auf Rang drei Leonard Komon hat sein Debüt beim 34. Vattenfall BERLINER HALBMARATHON auf Anhieb gewonnen. Der Kenianer war nach 59:14 Minuten knapp vor seinem zeitgleichen Landsmann Abraham Cheroben im Ziel und erzielte damit nicht nur eine Weltklassezeit, sondern einen inoffiziellen Weltrekord für Debütanten – kein anderer Läufer lief bei seinem ersten Versuch über die 21,0975 km bisher schneller. Komon und Cheroben erreichten die zweitschnellste Zeit des Jahres. Den ursprünglich avisierten Weltrekord von 58:23 verpasste der 26-jährige Sieger allerdings deutlich und den Kursrekord von 58:56 um 18 Sekunden. Dritter wurde Richard Mengich (Kenia) in 60:17 zeitgleich vor seinem Landsmann Sy
Bundespolizei stellt gesuchte Männer fest

Bundespolizei stellt gesuchte Männer fest

Bundespolizei
   Malschwitz/ Bautzen: (ots) - Am 29.03.2014 gegen 14:25 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der BAB 4, Dresden - Görlitz, Parkplatz "Löbauer Wasser" einen 24-jährigen polnischen Staatsangehörigen, der mit seinem Transporter Ford Transit mit polnischen Kennzeichen unterwegs war. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung seiner Personalien wurde festgestellt, dass gegen den Mann ein Auslieferungshaftbefehl wegen schweren Diebstahls für die Republik Österreich vorlag und er deswegen zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Mann wurde daraufhin festgenommen und nach erfolgter Haftrichtervorführung beim Amtsgericht Bautzen in die JVA Görlitz eingeliefert. Am 30.03.2014 gegen 05:00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizeiinspektion Ebersbach auf der Thomas-Mann-Str
Klares Bekenntnis zu einer Versicherungspflicht gegen Elementarschäden

Klares Bekenntnis zu einer Versicherungspflicht gegen Elementarschäden

Deutschland, Sachsen, Verbrauchertipp
Bund, Land und Verbraucher profitieren von PflichtpoliceEin flächendeckender, vollumfänglicher und bezahlbarer Versicherungsschutz gegen Naturgefahren lässt sich nur mit einer gesetzlich fixierten Versicherungspflicht gegen Elementarschäden erreichen. „Die letzten 12 Jahre haben bewiesen, dass in diesem Bereich allein mit an Freiwilligkeit appellierenden Kampagnen die Versicherungsdichte nicht signifikant erhöht werden kann“, sagt Joachim Betz, Geschäftsführer der Verbraucherzentrale Sachsen. Ein Großteil der Hauseigentümer wurde trotz unterschiedlicher Aktionen verschiedener Akteure nicht erreicht. Diese Menschen verlassen sich auch künftig auf staatliche Hilfe oder auf Spenden. Für diejenigen jedoch, die sich auf Grund eines Lebens in Hochrisikozonen intensiv um Versicherungssc