Glauchau (Bundesautobahn 4) – Sattelzug kam von Fahrbahn ab

Schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen und Polizeibeteiligung a

(Ar) Am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger mit einem Sattelzug auf der BAB 4 in Richtung Dresden. Im Bereich der Anschlussstelle Glauchau-West kam der Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Hierbei entstand am LKW ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. An der Leitplanke ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 1 400 Euro zu verzeichnen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Quelle: PD Chemnitz



 

 






%d Bloggern gefällt das: