Nachrichten, Motorsport, Videos, Fotos aus Sachsen und der Welt

Tag: 29. März 2014

SKODA Pilot Wiegand bei der „Akropolis“ im Pech: Ausfall, aber Neustart am Sonntag

SKODA Pilot Wiegand bei der „Akropolis“ im Pech: Ausfall, aber Neustart am Sonntag

ERC, Motorsport, Rallye, Skoda, Sport
› Sepp Wiegand/Frank Christian bei der Akropolis-Rallye in Griechenland auf Platz fünf liegend am Samstag ausgefallen › Team ŠKODA AUTO Deutschland plant Neustart am Sonntag › Am Finaltag der „Rallye der Götter“ stehen 114,22 Kilometer fast durchweg auf Schotter an Loutraki, 29. März 2014 – Pech für Sepp Wiegand und Frank Christian (D/D) bei der Akropolis-Rallye in Griechenland: Die ŠKODA AUTO Deutschland Piloten sind beim dritten Saisonlauf der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC) auf Platz fünf liegend ausgefallen. Ihre finnischen Markenkollegen Esapekka Lappi/Janne Ferm belegen zur Halbzeit der „Rallye der Götter“ im Fabia Super 2000 Position vier und haben damit noch gute Podiumschancen. Wiegand hatte nach der ersten Durchfahrt der drei Asphalt-Prüfungen, die den Auftakt zur Akro
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.03.2014 (2)

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.03.2014 (2)

PD Zwickau, Polizeibericht
Vogtlandkreis - Polizeirevier PlauenMoped entwendetPlauen – (as) Freitagabend, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr, entwendeten Unbekannte ein auf dem Neustadt Parkplatz abgestelltes grünes Kleinkraftrad S 51 mit dem Kennzeichen 672 HOH. Der Entwendungsschaden beträgt 500 Euro.Vogtlandkreis - Polizeirevier Auerbach PKW Brände Treuen – (as) Zu einem Brand eines PKW Golf kam es in der Albrecht-Bühring-Straße am Freitag gegen 6:45 Uhr. Ein Anwohner, welcher den Brand bemerkte, alarmierte die Feuerwehr welche den Brand löschen konnte. Im Ergebnis der Ermittlungen wird von einem technischen Defekt der Elektrik im Motorraum ausgegangen. Zur Schadenshöhe können noch keine Angaben gemacht werden. Rodewisch – (as) Auch den 44-jährigen Fahrer eines PKW Mazda 5 ereilte am Freitag
Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.03.2014

Polizei Direktion Görlitz: Informationen 29.03.2014

PD Görlitz, Polizeibericht
Benzindiebstahl – zwei Täter gestellt 02708 Löbau, Sachsenstraße 29. März 2014, 00:54 Uhr Nach einem Bürgerhinweis konnten durch Einsatzkräfte vom Polizeirevier Zittau-Oberland zwei Tatverdächtige auf frischer Tat gestellt werden. Sie hatten gemeinsam mit einem weiteren Täter den Tank eines abgeparkten Pkw VW Lupo angebohrt und ca. 10 Liter Benzin abgefüllt. Ein 24-jähriger Mann konnte mit dem Kanister noch am Tatort gestellt werden. Der zweite Dieb (m/16) wurde auf der Weißenberger Brücke gefasst. Der dritte Beteiligte konnte flüchten, jedoch sind seine Personalien bekannt. Autobahnpolizeirevier Bautzen Der Verkehrsüberwachungsdienst musste im Rahmen seiner Kontrolltätigkeit auf der Autobahn 4 drei Fahrzeuge aufgrund erheblicher technischer Mängel aus dem Verkehr ziehen. Auf dem Park
Verdächtige Substanz in einem Supermarkt aufgefunden

Verdächtige Substanz in einem Supermarkt aufgefunden

PD Leipzig
Ort: Eilenburg, An der Schondorfer Markt Zeit: 27.03.2014, 14:00 UhrDie Leitung eines Supermarktes informierte die Polizei am Freitag Nachmittag darüber, dass in einer Bananenkiste ein Behältnis mit einer bisher unbekannten Substanz aufgefunden wurde. Zur Menge und Zusammensetzung der Substanz können zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Die Überprüfungs-und Ermittlungshandlungen zu dem gesamten Sachverhalt führt die Kriminalpolizei Leipzig. Sollten neue Erkenntnisse bekanntwerden, wird entsprechend nachberichtet.  (Vo) Ergänzung Samstag: Kriminaltechniker der Kriminalpolizeiinspektion Leipzig haben anhand verschiedener durchgeführter Vortests herausgefunden, dass es sich bei der weißen Substanz aus der Bananenkiste mit hoher Wahrscheinlichkei
TV Beitrag: Test – VW bringt 2014 den Golf GTE Plug-in-Hybrid

TV Beitrag: Test – VW bringt 2014 den Golf GTE Plug-in-Hybrid

Auto, Hit-TV.eu Auto und Verkehr, TV / Video, VW
Volkswagen ist der weltweit erste Automobilhersteller, der - in einer Baureihe - alle derzeit relevanten Antriebsarten anbieten kann, nachdem auf dem Genfer Automobilsalon jetzt der neue Golf GTE mit Plug-In-Hybridsystem präsentiert und die Baureihe damit um eine fünfte Antriebsart (Benzin-, Diesel-, Erdgas-, Elektro- und Plug-In-Hybridantrieb) komplettiert wird. Den Golf GTE kennzeichnet ein Durchschnittsverbrauch (NEFZ für Hybridfahrzeuge) von 1,5 l/100 km (analog 35 g/km CO2) sowie eine rein elektrische Reichweite von 40 Kilometern; die Gesamtreichweite des 150 kW/204 PS starken Golf GTE beträgt 960 Kilometer. Der Name des Golf GTE steht in einer Linie mit den Abkürzungen GTI und GTD - zwei sportliche Ikonen im Golf-Programm. GT bedeutet Gran Tourismo, ein Synonym für Sportlichkeit. Der
Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.03.2014

Polizei Direktion Chemnitz: Informationen 29.03.2014

PD Chemnitz, Polizeibericht
ChemnitzOT Altendorf – Unter Alkoholeinfluss Unfall verursacht(Ja) Eine 50-jährige Fahrerin eines PKW Hyundai befuhr gestern Abend gegen 18.00 Uhr die Weststraße in stadtauswärtiger Richtung. In Höhe der Einmündung Erzberger Straße fuhr sie auf den verkehrsbedingt haltenden VW Caddy auf. Dadurch wurde der 45-jährige VW Fahrer leicht verletzt. Die Verursacherin stand zum Unfallzeitpunkt unter Einfluss von Alkohol. Ein Vortest ergab den Wert von 1,62 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung ihres Führerscheins folgten.OT Kappel – Trickdiebstahl(RT) Am 24.03.2014, gegen 10 Uhr, stellte sich auf der Irkutsker Straße ein unbekannter Mann der späteren 85-jährigen Geschädigten vor. Er gab an, bei ihr die Wasserleitungen überprüfen zu müssen und wies die Dame an, in der
Rochlitz OT Nosswitz – Verletzter nach Wohnungsbrand

Rochlitz OT Nosswitz – Verletzter nach Wohnungsbrand

Brand, Feuerwehr, PD Chemnitz
(Ja) In der Wohnung eines 42-jährigen Mieters brach am Freitagabend gegen 21.00 Uhr ein Brand aus. Der alleinige Mieter der Wohnung wurde dadurch leicht verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Das Feuer konnte durch die örtliche Feuerwehr schnell gelöscht werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Nach ersten Erkenntnissen brach der Brand an einer mobilen Zusatzheizung, welche mit einer Propangasflasche betrieben wurde, aus.      Quelle: PD Chemnitz   
TV Beitrag: Into the light – Glowacz und Sharma klettern längstes Höhlendach der Welt (Teil: 3)

TV Beitrag: Into the light – Glowacz und Sharma klettern längstes Höhlendach der Welt (Teil: 3)

Hit-TV.eu Sport, Klettern, Sport, TV / Video
Kletterer zieht es für gewöhnlich nach oben. Diesmal ist es anders für Stefan Glowacz (Deutschland) und Chris Sharma (USA). Die beiden Athleten mussten zunächst ins Erdinnere gelangen, in die Majlis al Jinn Höhle, um das wohl größte Dach der Welt zu meistern. Keiner vor ihnen hat sich bisher an dieses Vorhaben gewagt, die Idee ist einzigartig. Die Majlis al Jinn Höhle liegt im östlichen Teil des Hadschar Gebirges im Sultanat Oman. Sie ist die zweitgrößte Höhlenkammer der Welt. Man kann sie nur durch drei eingestürzte Krater erreichen indem man ca. 160 Meter in die Tiefe abseilt. Es gibt sehr wenige Möglichkeiten, aus der Höhle nach oben zu gelangen. Glowacz und Sharma haben es geschafft, vom Boden der Höhle aus durch das Dach an die Erdoberfläche zu klettern. Beide Athleten wussten nich
Neuhausen OT Cämmerswalde – schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer

Neuhausen OT Cämmerswalde – schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer

PD Chemnitz, Unfall
(RT) Am Freitagnachmittag, gegen 15.30 Uhr, fuhr ein 14-Jähriger mit seinem Mountainbike aus einem Grundstück auf die Straße. Bei der Grundstücksauffahrt handelt es sich um eine starke Gefällstrecke, welche in einen unübersichtlichen Kurvenbereich mündet. Der Jugendliche fuhr vermutlich ohne anzuhalten auf die Fahrbahn. Ein von links kommender Mercedes Sprinter (Fahrer 33 J) wich noch nach links aus und bremste, konnte jedoch einen Frontalzusammenstoß nicht mehr verhindern. Der Radfahrer wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Fahrbahn wurde für ca. 1,5 Stunden voll gesperrt. Am Fahrrad und am Mercedes-Transporter entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2 100 Euro.Quelle: PD Chemnitz    
Glauchau (Bundesautobahn 4) –  Sattelzug kam von Fahrbahn ab

Glauchau (Bundesautobahn 4) – Sattelzug kam von Fahrbahn ab

PD Chemnitz, Unfall
(Ar) Am Freitagabend, gegen 19.00 Uhr, fuhr ein 54-Jähriger mit einem Sattelzug auf der BAB 4 in Richtung Dresden. Im Bereich der Anschlussstelle Glauchau-West kam der Sattelzug aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke. Hierbei entstand am LKW ein Sachschaden in Höhe von ca. 10 000 Euro. An der Leitplanke ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 1 400 Euro zu verzeichnen. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.Quelle: PD Chemnitz  
Ohne amtliche Kennzeichen und Fahrerlaubnis unterwegs

Ohne amtliche Kennzeichen und Fahrerlaubnis unterwegs

Bundespolizei
   Görlitz (ots) - Kurz nach Mitternacht am Freitag passierte auf der Autobahn, hinter dem Königshainer Tunnel, ein VW Polo eine Streife der Bundespolizei. Weil an dem Fahrzeug die Kennzeichentafeln fehlten, führten die Beamten auf dem Rastplatz "Wiesa Süd" eine Kontrolle durch. Dabei stellten sie fest, dass der VW nicht für den Straßenverkehr zugelassen war und zudem kein gültiger Haftpflichtversicherungsschutz für den Wagen bestand. Der Fahrzeugführer, ein 41-jähriger polnischer Staatsangehöriger, erklärte, er habe das Auto in Leipzig gekauft und "den Rest mit den Papieren und der Versicherung" vergessen. Vergessen hatte er ebenfalls seinen Führerschein - angeblich zu Hause. Dass er auch dabei flunkerte, bestätigte kurz darauf eine Anfrage bei der zuständigen polnischen Behörde. Diese
Eispiraten gewinnen gegen Freiburg

Eispiraten gewinnen gegen Freiburg

Eishockey, Eispiraten Crimmitschau, Sport
Westsachsen trotz durchwachsener Leistung mit 5 zu 3 erfolgreichDie Eispiraten Crimmitschau haben einen ersten kleinen Schritt in Richtung Klassenerhalt unternommen. Das Auftaktspiel der Relegationsrunde gegen den EHC Freiburg konnten die Westsachsen am Ende mit 5 zu 3 für sich entscheiden. Entschieden wurde das Spiel über den Willen, denn die Eispiraten zeigten nach der harten Playdown-Serie gegen Bad Nauheim keine Galavorstellung. Vielmehr musste man über weite Strecken den Gästen Paroli bieten und kam erst zum Ende durch 3 Tore zum Sieg.Der Auftakt verlief für die Eispiraten noch nach Maß. Bereits in der 4. Spielminute gelang dem Top-Trio um Max Campbell, Harrison Reed und Schott Pitt der Führungstreffer für die Westsachsen. Am Ende war es Pitt, der den Puck nach Querpass aus
Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.03.2014

Polizei Direktion Zwickau: Informationen 29.03.2014

PD Zwickau, Polizeibericht
Landkreis Zwickau - Polizeirevier GlauchauEinbruch in EinfamilienhausHohenstein-Ernstthal, OT Wüstenbrand – (hje) Am Freitagabend ereignete sich ein Einbruch in ein Einfamilienhaus auf der Limbacher Straße in Wüstenbrand. Ein unbekannter Täter öffnete gewaltsam ein Fenster im Erdgeschoss und drang in das Wohnhaus ein. Es wurden mehrere Räume durchsucht. Gestohlen wurden u. a. ein dreistelliger Bargeldbetrag, Personalausweise und Sparbücher. Den Tatort verließ der Täter durch die Haustür. Die Tatzeit liegt zwischen Freitagabend 17:35 Uhr und 18:30 Uhr. Die Kriminalpolizeiinspektion bittet um Zeugenhinweise, Telefon 0375 4284480. TrickdiebstahlLimbach-Oberfrohna – (hje) Am Freitagnachmittag kam eine Frau in ein Versicherungsbüro auf der Helenenstraße in Limbach-Oberfrohna und