Polizei Direktion Zwickau: Informationen 28.03.2014

Polizei24

Vogtlandkreis – Polizeirevier Plauen

Schutzplanke verhindert schlimmeres

Pausa –(jk)- Am Donnerstagabend befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Pkw die S 316 aus Richtung Pausa in Richtung Zeulenroda. Ca. 1 Kilometer nach der Ortschaft Mittelhöhe überholte er einen anderen Pkw. Beim Überholvorgang geriet er auf den unbefestigten Randstreifen, lenkte zu stark und kam in der Folge ins Schleudern. Er drehte sich mehrfach stieß dabei an die linke Schutzplanke und kam dann an der rechten Schutzplanke zum Stehen. Es wurden 50 Meter Schutzplanke zerstört und der Pkw erlitt wirtschaftlichen Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt 10.000 Euro.

Vogtlandkreis – Polizeirevier Auerbach

Unaufmerksamkeit führt zum Auffahrunfall



Reichenbach –(jk)- Am Donnerstagmittag befuhr eine 55-Jährige mit ihrem Pkw die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit fuhr ein 45-Jähriger mit seinem Pkw hinter dieser. Ca. 20 Meter vor der Kreuzung Albertistraße/Karl-Liebknecht-Straße fuhr dieser wegen Unaufmerksamkeit auf den vorausfahrenden Pkw auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8.000 Euro.

Quelle: PD Zwickau

 

 






%d Bloggern gefällt das: